Nachbarschaftsinitiative

1 Bild

Leerstand ist Zweckentfremdung: Nachbarschaftsinitiative engagiert sich in Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 31.01.2017 | 908 mal gelesen

Friedenau. „Leerstand ist Zweckentfremdung“, sagt Ingrid Schipper. Die streitbare Ruheständlerin ist aktive Unterstützerin der Nachbarschaftsinitiative „Leerstand“. Im Fokus des Engagements der Initiative steht das seit Jahren leerstehende Haus an der Ecke Stubenrauch- und Odenwaldstraße. Die Berliner Woche berichtete darüber. „Die Gruppe hat sich im April 2016 gebildet“, erzählt Ingrid Schipper. Auslöser sei ein Werbeflyer...

Reden und Basteln auf Neujahrsempfang

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 11.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Boulevard Kastanienallee | Hellersdorf. Die Nachbarschaftsinitiative Schleipfuhl gibt am Donnerstag, 19. Januar, in den Räumen des Quartiersmanagements Boulevard Kastanienallee, Stollberger Straße 33, ihren Neujahrsempfang. Von 17 bis 21 Uhr sprechen Vertreter der Initiative und Bewohner des Wohngebiets um den Schleipfuhl unter anderem über Aktivitäten zur Verbesserung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens. Getreu dem Motto des Empfangs „Es grünt so...

Nachbarn feiern Neujahrsfest

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 20.01.2016 | 40 mal gelesen

Berlin: JFE U5 | Hellersdorf. Die Nachbarschaftsinitiative Schleipfuhl veranstaltet am Freitag, 29. Januar, von 18 bis 21 Uhr in der Jugendfreizeiteinrichtung U 5, Auerbacher Ring 25, ein Neujahrsfest. Bei einem gemeinsam gestalteten Buffet mit Musik und Getränken soll das Fest zum besseren Kennenlernen genutzt werden. Der Schleipfuhl-Nachbarschaftsinitiative gehören engagierte Privatpersonen an. Gemeinsam setzen sie sich für die Verbesserung...

Nachbarn treffen sich

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 05.11.2015 | 24 mal gelesen

Berlin: Haus am Beerenpfuhl | Hellersdorf. Das Netzwerk Nachbarschaft lädt am Donnerstag, 12. November, von 15 bis 17 Uhr zu einem Spielnachmittag in das „Haus am Beerenpfuhl“, Tangermünder Straße 30, ein. Die Hellersdorfer Nachbarschaftsinitiative nutzt das Café des Pflegewohnzentrums der Kaulsdorf-Nord gGmbH als Stützpunkt für zahlreiche Aktivitäten. An jedem Donnerstagnachmittag ist etwas los, vom Fahrradreparieren bis zum Kochen oder Malen. Kontakt...

Flohmarkt im Hinterhof

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.09.2015 | 78 mal gelesen

Friedrichshain. Die Friedrichshainer Nachbarschaftsinitiative Polly & Bob organisiert an jedem Sonntag im September Hinterhofflohmärkte in bestimmten Gebieten Berlins. Am 20. September sind Friedrichshain und außerdem Lichtenberg, Marzahn und Hellersdorf an der Reihe. Wer mitmachen möchte, kann sich bis einen Tag vor der Veranstaltung anmelden: www.pollyandbob.com oder  0163/ 337 50 25. Die Flohmärkte haben zwischen 12.30 und...

Weitere Stolpersteine

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.03.2015 | 68 mal gelesen

Berlin: Sankt Johannis-Gemeinde | Moabit. In der Thomasiusstraße werden am 25. März 10 Uhr vor den Häusern Nummer 11 und 14 weitere 20 Stolpersteine verlegt. Im August 2014 hatte die dortige Nachbarschaftsinitiative vom Kölner Künstler Gunter Demnig bereits 39 von insgesamt 115 Steinen in den Gehweg einsetzen lassen. Am selben Tag lädt die Initiative ab 15 Uhr zur Filmvorführung "Bei uns nichts Neues" mit Bewohnern der Thomasiusstraße und zu einer...

1 Bild

Initiative will nachbarschaftliches Miteinander fördern

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 16.10.2014 | 47 mal gelesen

Hellersdorf. Mit einem "Café auf Rädern" will eine Initiative das Nachbarschaftsleben in dem Gebiet östlich der U-Bahn bis zum Schleipfuhl fördern."Möchten Sie einen Kaffee mit mir trinken?" Diesen Satz haben seit September viele Passanten an den U-Bahnhöfen Neue Grottkauer Straße oder Cottbusser Platz, im Boulevard Kastanienallee oder an anderen Plätzen im Kiez gehört haben. In Erinnerung ist ihnen vielleicht noch die...