Nachrichten

Wie funktioniert das Internet?

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 15.08.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Ladestraße Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Das Deutsche Technikmuseum bietet am Sonnabend, 20. August, 15.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema: „Komm, wir gehen ins Netz“ an. Dabei geht es um Nachrichten versenden und Informationen im Netzwerk. Familien mit Kindern ab fünf Jahren können sich darüber informieren, wie das Internet funktioniert. Treffpunkt: Foyer der Ladestraße (Eingang Möckernstraße), weitere Informationen: www.sdtb.de. KT

2 Bilder

Liken – folgen – kommentieren: Auf berliner-woche.de sind Sie nie alleine

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Kreuzberg | am 02.05.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Beiträge liken oder kommentieren, anderen Autoren folgen und ihnen Nachrichten senden – diese Funktionalitäten stehen Ihnen natürlich auch in der Community von berliner-woche.de zur Verfügung. Sie haben gerade einen besonders interessanten Beitrag gelesen? Geben Sie dem Autor einfach Feedback und liken Sie seinen Artikel, indem Sie auf den Gefällt-mir-Button am Ende des Artikels klicken. Selbstverständlich können Sie den...

Tagesaktuell und leicht bedienbar: Lokalpolitiker entwickelt Bürger-App

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.02.2016 | 124 mal gelesen

Spandau. Ein Jahr hat es gedauert. Jetzt ist sie da, die Spandauer Bürger-App. Entwickelt hat sie der Lokalpolitiker Emilio Paolini. Spandauer und ihre Besucher, die mit ihrem Smartphone Informationen über den Bezirk aufrufen wollten, standen bisher vor einem Problem: Den verwirrend vielen Quellen. Für die schnelle Info, mag das noch akzeptabel sein. „Wer jedoch fortlaufend gut informiert sein will, hat es schwer“, sagt...

Umzug zu neuer E-Mail-Adresse

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 14.08.2014 | 39 mal gelesen

Beim Umzug zu einer neuen E-Mail-Adresse sollen in den meisten Fällen auch die alten Nachrichten mitkommen. Mit dem sogenannte IMAP-Protokoll geht das am leichtesten - sofern beide Provider es unterstützen, berichtet die Zeitschrift "PC Welt".Über IMAP können Nutzer beide Konten in Thunderbird oder Outlook einrichten und ihre E-Mails dann per Mausklick einfach vom alten E-Mail-Konto ins neue herüberziehen. Auch wer sonst...