Naturfotografie

1 Bild

Lichtblicke zeigt Wild Atlantic Way

Wolfgang Behrens
Wolfgang Behrens | Gatow | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Hans-Carossa-Gymnasium | Irland ist ein beliebtes Reiseziel der Deutschen und trägt zurecht den Beinamen “Grüne Insel”. Der Wild Atlantic Way ist eine Möglicheit Irland zu bereisen. Große Teile davon haben Doris Schiwietz und Wolfgang Behrens gesehen, aber auch einige Städte haben sie besucht und typisch Irisches im Bild eingefangen. Sie berichten mit Bild- und Tonterstützung über Land und Leute, wissen Geschichtliches einzuflechten und zeigen...

1 Bild

Jon Garcia bei den LICHTBLICKEN

Wolfgang Behrens
Wolfgang Behrens | Gatow | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Hans-Carossa-Gymnasium | Jon Andoni Juarez Garcia gilt als ein vielversprechendes Nachwuchstalent in der Naturfotografie. Während seines Biologiestudiums erkannte er sein Interesse für die Naturfotografie. Seit 2015 ist Jon Garcia Mitglied der GDT (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen). Dieser Schritt folgte dem Entschluss, den Beruf eines Naturfotografen zu ergreifen. Er organisiert Workshops in Berlin, so z.B. in Zusammenarbeit mit dem Botanischen...

1 Bild

Lichtblicke zeigt Aotearoa

Wolfgang Behrens
Wolfgang Behrens | Gatow | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Hans-Carossa-Gymnasium | Aus der maorischen Sprache übersetzt bedeutet Aotearoa “Land der langen weißen Wolke”. Für Jana Lose und Henry Freidank, den beiden Referenten, ist es schlicht Neuseeland. Sie machten sich 2016 auf den Weg auf die Südhalbkugel, um Neuseeland zu erkunden. Die Tier- und Pflanzenwelt Neuseelands gehört zu den außergewöhnlichsten der Erde, da die Inselgruppe schon seit langer Zeit von allen anderen Landmassen getrennt ist, aber...

1 Bild

Lichtblicke zeigt LYS - Das Licht des Nordens

Wolfgang Behrens
Wolfgang Behrens | Gatow | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Hans-Carossa-Gymnasium | Wenn Sie Sandra Bartocha, eine der weltbesten Naturfotografinnen, auf ihrer Reise zum Polarkreis und weit darüber hinaus begleiten, werden Sie erkennen, dass LYS eine ganz persönliche Geschichte vom Norden ist, geschrieben mit Bildern, die eine Essenz dessen sind, was sie gesehen, erlebt und empfunden hat in der langen Polarnacht, auf sturmumtosten Vogelinseln, in kornblumenblauen Mittsommernächten und in den schweigenden...

1 Bild

Ausstellungseröffnung "Am Wege - verweilen und staunen"

AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V.
AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V. | Mahlsdorf | am 20.03.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Kunsthaus Flora | Seit seiner Kindheit ist Johannes Georgi immer wieder mit den Buckower Ornithologen auf Exkursion gegangen. Neben den Vogelbeobachtungen haben es ihm auch die anderen Wunder am Wegesrand angetan. Mit seinen Bildern möchte er die Betrachter dazu anregen, auch selbst solche kleinen Wunder zu entdecken und schätzen zu lernen. Am 24. März findet um 19Uhr die Ausstellungseröffnung im Kunsthaus Flora statt. Musikalisch begleitet...

1 Bild

Nabu-Fotoausstellung im Hauptbahnhof: Ein Naturparadies vor der Haustür

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 08.08.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Hauptbahnhof Berlin | Moabit. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) zeigt noch bis 17. August in der Südhalle des Berliner Hauptbahnhofs seine Fotoausstellung „Aufatmen. Die Havel erleben“.Die Schau umfasst 15 großformatige Aufnahmen – von Bibern, die sich im Fluss wieder heimisch fühlen, von majestätisch jagenden Seeadlern oder von den letzten Havel-Fischern und Menschen, die den Fluss wie ihre Westentasche kennen. Die spektakulären Fotografien...

1 Bild

Wer quakt denn da? Der Teichfrosch hat derzeit Hochsaison

Michael Kahle
Michael Kahle | Französisch Buchholz | am 03.08.2015 | 73 mal gelesen

Französisch Buchholz. Gern gesehener Gast in den Gärten ist insbesondere zur Freude der Kinder der Teichfrosch. Sein Quaken ist weithin zu hören. Der Teichfrosch ist ganzjährig relativ eng an sein Gewässer gebunden. Er liebt naturnah gestaltete Gartenteiche, wo er sich am Uferrand oder auf Seerosenblättern sitzend sonnen und nach Insekten Ausschau halten kann. Bei Gefahr springt er mit einem weiten Satz ins Wasser und...

Foto-Reise durch den Oslofjord

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 09.03.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Bilder aus Norwegen sind bis zum 20. März im Yaarn Fashion Store im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte zu sehen. Die Naturfotografen Sten Helberg und Terje Fjellvang zeigen Aufnahmen vom Oslofjord. Dort liegt der Ytre Hvaler Nationalpark mit zahlreichen Aren an Flora und Fauna sowie Europas größtem, von Felsen eingeschlossenen Korallenriff. Die Ausstellung ist Mo bis Fr 11-18, Sa 10-16 Uhr zu besichtigen. Ulrike...

1 Bild

Schule lädt zu Multimedia-Präsentationen der Naturfotografie ein

Michael Uhde
Michael Uhde | Kladow | am 02.01.2015 | 67 mal gelesen

Kladow. Mit der Veranstaltungsreihe "Lichtblicke" möchte das Hans-Carossa-Gymnasium, Am Landschaftspark Gatow 40, im Januar "die Welt nach Kladow bringen", sagt Wolfgang Behrens, Leiter der "Arbeitsgemeinschaft Digitale Naturfotografie" an der Schule."Fernreisende nehmen oft bei ihrer Rückkehr ins heimische Kladow auch den Reiz und den Wert der heimischen Landschaft neu wahr", sagt Behrens. Die Natur zu bewahren sei schon...