naturkundemuseum

Lange Nacht der Museen als Abschluss des Berliner MuseumsSommers

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.08.2016 | 50 mal gelesen

Berlin: Haus der Zukunft | Mitte. Nachts im Museum: Am 27. August öffnen 77 Museum bis nach Mitternacht wieder ihre Türen. Futurium heißt auch das Haus der Zukunft, das 2017 direkt neben dem Bundesbildungsministerium am Kapelle-Ufer 2 eröffnet. Zur Langen Nacht der Museen ist das neue Veranstaltungshaus, das vom Bildungsministerium, von Forschungseinrichtungen und Technologiefirmen getragen wird, erstmals geöffnet. Bei Führungen durch den Rohbau und...

2 Bilder

Superdino ist Besuchermagnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.06.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Berlin ist seit Monaten im Tristan-Fieber. Mehr als 500 000 Besucher haben die Tristan-Ausstellung seit Dezember im Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 besucht. Der 2012 im US-Bundesstaat Montana gefundene Tyrannosaurus Rex ist das erste Originalobjekt eines Raubsauriers in Europa. Der Zwölf-Meter-Riese wird in Berlin mit modernster Technik erforscht. Die Ergebnisse der Forschungsteams werden nach und nach...

1 Bild

Charité baut Betriebskita

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.04.2016 | 379 mal gelesen

Berlin: Charité-Kita | Mitte. Im kommenden Januar wird in der Invalidenstraße 103a schräg gegenüber vom Naturkundemusem eine Kita eröffnet. Sie steht vor allem Charité-Mitarbeitern und Medizinstudenten zur Verfügung.Eine 116 Jahre alte Villa, zweigeschossig, etwas zurückgesetzt von der Invalidenstraße – ein Haus mit Geschichte. Wo früher Wissenschaftler, Ärzte und Studenten in Laboren forschten, werden in acht Monaten zirka 75 Kinder durch die...

Mit dem Direktor durchs Museum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.04.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus und direkt gewählte Abgeordnete in Mitte, Ramona Pop, lädt am 20. April zu einer Führung durchs Naturkundemuseum in der Invalidenstraße 43. Bei dem 90-minütigen Rundgang zeigt Museumsdirektor Professor Johannes Vogel den Besuchern auch die Sammlungshallen und Forschungslabore, die öffentlich nicht zugänglich sind. Für die Führung (Beginn um 16 Uhr)...

5 Bilder

Dinomania im Naturkundemuseum: Raubsaurier Spinosaurus ist da

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.02.2016 | 330 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Das Naturkundemuseum hat dinomäßig weiter aufgerüstet, wie Generaldirektor Johannes Vogel sagt. Nachdem das Originalskelett von T-Rex Tristan seit Dezember über 115.000 Besucher ins Museum gelockt hat, begeistert jetzt die Sonderausstellung „Spinosaurus“.15 Meter lang, krokodilsähnliche Schnauze mit riesigen Hauern und ein markantes Rückensegel: Der Spinosaurus war der größte fleischfressende Saurier, größer als...

Noch ein Raubsaurier

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.02.2016 | 53 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Im Naturkundemuseum in der Invalidenstraße 43 hat im Februar ein weiterer Riesendino seinen Auftritt. Generaldirektor Johannes Vogel eröffnet am 8. Februar bei einer Pressevorbesichtigung um 13 Uhr im Sauriersaal die Sonderausstellung Spinosaurus. In der Wanderausstellung von National Geographic in Zusammenarbeit mit der University of Chicago wird im Berliner Museum für Naturkunde das weltweit erste Skelettmodell des...

Wissenschaft im Sauriersaal

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.01.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Museum für Naturkunde | Mitte. Die Humboldt-Universität, das Museum für Naturkunde und die Schering Stiftung laden zur gemeinsamen Vortragsreihe „Wissenschaft im Sauriersaal“. Einmal im Monat abends, wenn das Naturkundemuseum seine Türen für die Besucher geschlossen hat, wollen verschiedene Wissenschaftler zu spannenden Themen und aus unterschiedlichen Disziplinen wie der Meeresbiologie, Ökologie, Chronobiologie und Psychologie ihre aktuellen...

Tristan kommt für drei Jahre

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.12.2015 | 50 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Ab dem 17. Dezember wird Tristan im Naturkundemuseum in der Invalidenstraße 43 ausgestellt. Der Tyrannosaurus Rex wird in einer eigenen Ausstellung gezeigt. Der zwölf Meter lange Tristan ist eines der weltweit am besten erhaltenen Exemplare eines T-Rex. Der gigantische Schädel ist nahezu vollständig. Die Ausstellung zeigt nicht nur den Riesendino, sondern berichtet über die laufenden Forschungen rund um Tristan. Der 65...

5 Bilder

T-Rex Tristan und seine Fangemeinde

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.07.2015 | 336 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Das ist schon einzigartig: Im Naturkundemuseum ist jetzt der zirka 1,50 m lange Schädel von Raubsaurier Tristan aus den USA eingetroffen. Die restlichen insgesamt rund 200 Originalknochen kommen in den nächsten Monaten. Die Berliner Woche hat in der Invalidenstraße 43 schon einmal einen Blick auf den Riesenfund geworfen. Am Tag schiebt Dr. Patrick Asbach Patienten zur Untersuchung in den Hightech-Computertomographen...

14 Bilder

T-Rex ist der neue Star im Naturkundemuseum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.07.2015 | 353 mal gelesen

Berlin: Museum für Naturkunde | Mitte. In Berlin ist am 9. Juli der zirka 1,50 m lange Schädel des im vergangenen Jahr im US-Bundesstaat Montana gefundenen Raubsauriers eingetroffen. In den kommenden Wochen kommen die anderen originalen Extremitäten, Wirbelsäulen- und Schwanzknochen ins Naturkundemuseum in der Invalidenstraße 43. Experten werden den 70 Millionen Jahre alten Fleischfresser vor Ort zu einem 13 Meter langen Skelett zusammensetzen. Ab Dezember...

2 Bilder

Präparatoren des Naturkundemuseums sind Europameister

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.06.2015 | 149 mal gelesen

Mitte. Pandabärin Yan Yan, Eisbär Knut oder Gorilla Bobby sind die bekanntesten Tierpräparate, die von den Experten des Naturkundemuseums geschaffen wurden. Die Präparatoren haben bereits zahlreiche Preise gewonnen. Jetzt waren sie wieder bei der 10. Open European Taxidermy Championships in Oulu in Finnland erfolgreich.Diesmal überzeugte die internationale Jury die handwerklich perfekte Präparation eines südamerikanischen...

1 Bild

Yan Yan ist nur noch bis zum 12. Juli im Naturkundemuseum zu sehen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.04.2015 | 148 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Berlins verstorbene Pandas, die seit Anfang des Jahres im Naturkundemuseum als Dermoplastiken gezeigt werden, kann man nur noch drei Monate sehen.Mit einem Familienfest unter dem Motto "Bye Bye Panda" verabschiedet das Museum am 12. Juli Yan Yan aus der Sonderausstellung, die noch bis Ende Juli läuft. Die Schöne - das bedeutet Yan Yan - tritt 20 Jahre nach ihrer Ankunft in Berlin ihre Heimreise nach China an. Das Land...

1 Bild

Habichte auf dem Zwölf-Apostel-Kirchhof: Führung am 22. April

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.04.2015 | 114 mal gelesen

Berlin: Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof | Schöneberg. Der Habicht scheut die Menschen. Trotzdem ist der Waldvogel in den vergangenen Jahrzehnten in einige Großstädte eingewandert.Auf dem Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof lebt schon seit einigen Jahren ein Habichtspaar, brütet und zieht seine Jungen auf. 2015 ist vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) zum "Jahr des Habichts" erklärt worden. Aus diesem Anlass lädt die Kirchengemeinde am 22. April 16 Uhr in die Kapelle...

1 Bild

Yan Yan und Bao Bao in einer Sonderausstellung im Naturkundemuseum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.01.2015 | 176 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Berlins Superstars Yan Yan und Bao Bao sind zurück. Die berühmten Pandas und Zoolieblinge wurden als Dermoplastik präpariert und sind Teil der Sonderausstellung "Panda" im Naturkundemuseum.Knapp acht Jahre lag die "Schöne", wie die 2007 mit 22 Lebensjahren verstorbene Pandabärin Yan Yan heißt, im Kühlhaus des Naturkundemuseums. Jetzt hat Präparator Detlev Matzke mit Genehmigung der chinesischen Leihgeber das Tier als...

Berühmter Eisbär steht jetzt im Naturkundemuseum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.07.2014 | 37 mal gelesen

Mitte. "Highlights der Präparationskunst" heißt die neue Dauerausstellung im Naturkundemuseum, die jetzt eröffnet wurde. Auch Kultbär Knut steht dort in einer Vitrine.Die Präparatoren im Naturkundemuseum gehören zu den besten der Welt. Für etliche beeindruckende Exponate haben die Experten schon mehrfach Weltmeistertitel bei Berufswettbewerben errungen. Und auch die so lebensechte Inszenierung des wohl berühmtesten Eisbären...

1 Bild

Naturkundemuseum zeigt Highlights seiner Sammlung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.07.2014 | 103 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Die Präparatoren des Naturkundemuseums gehören zu den besten der Welt. Jetzt gibt es zum Thema eine neue Ausstellung.Gorilla Boby ist wohl die bekannteste Dermoplastik im Naturkundemuseum. Der erste Gorilla im Zoologischen Garten wurde nach seinem Tod 1935 von den Präparatoren Karl Kaestner und Gerhard Schröder mit einer eigens entwickelten Konservierungstechnik meisterhaft präpariert. Die lebensechte Plastik...