Naturpark

Erholung vor der Haustür: Thementag Brandenburgs Schönheiten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Grunewald | am 04.04.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. „Janz weit draußen und doch so nah“ heißt es am Sonntag, 10. April, im Ökowerk an der Teufelsseechaussee 22. Zwischen 12 und 18 Uhr dreht sich alles um Brandenburgs Naturschönheiten.In allen Himmelsrichtungen rings um Berlin sind sie zu finden: Naturparks, Biosphärenreservate und ganz im Nordosten der Nationalpark Unteres Odertal. Mit klaren Seen, Bächen und Fließen, sanft hügeligen Landschaften und ihrer Tier- und...

1 Bild

Naturschutzstation ist gesichert: Bezirk schloss Vertrag mit Naturwacht Berlin

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marienfelde | am 31.12.2015 | 82 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation | Marienfelde. Die Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg ist gesichert. Damit sind die langjährigen Verhandlungen zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen. Der Stadtrat für Jugend und Umwelt, Oliver Schworck (SPD), hat kurz vor Jahresende mit dem Verein Naturwacht Berlin einen Vertrag über zehn Jahre abgeschlossen. Für den Stadtrat ist das ein „vernünftiger Zeitraum, der es möglich macht, weitere Sponsoren zu gewinnen“. Die...

2 Bilder

Wenn die Heide blüht: Ein Streifzug durch die Niederlausitzer Heidelandschaft

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 28.08.2015 | 336 mal gelesen

Bad Liebenwerda: Besucherzentrum NLHL | Es leuchtet purpurn, zartrosa, dunkelviolett. Wenn ab Mitte August in der Lausitz die Heide blüht, explodieren die Farben, erleben Spaziergänger im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft einen wahren Augenschmaus.Zu Fuß, per Rad oder mit einer Kremserfahrt lässt sich der Naturpark am besten erkunden. Blühende Heide, Moore, Wälder voller Blaubeeren, Streuobstwiesen, Weiden und Äcker – kaum zu glauben, dass vieles davon der...

Wildkatze, Wolf und Luchs

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.05.2015 | 43 mal gelesen

Schöneberg. Wildkatze, Wolf und Luchs geben sich bei "Fräulein Brehms Tierleben" ein Stelldichein in der Alten Schmiede im Natur-Park Schöneberger Südgelände am Prellerweg. Am 23. Mai 15 Uhr präsentiert Barbara Geiger, Autorin und Regisseurin des einzigen Theaters weltweit, das sich mit gefährdeten Tierarten auseinandersetzt, ein sinnliches Bühnenabenteuer mit der Wildkatze, Felis silvestris, und um 17 Uhr mit dem Wolf,...

Neues aus dem Bucher Forst

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 13.05.2015 | 18 mal gelesen

Berlin: Künstlerhof Buch | Buch. Das nächste Bucher Bürgerforum findet am 27. Mai um 18 Uhr statt. Im Mittelpunkt des Abends stehen neue Entwicklungen im Bucher Forst und Naturpark Barnim. Unter anderem wird über die Waldweiden, den Wegeausbau im Bucher Forst sowie über die Zukunft des Guts Hobrechtsfelde berichtet. Organisiert wird die Veranstaltung vom Bürgerverein Buch und dem Verein Albatros in der Festscheune des Künstlerhofs in Alt-Buch 45-51....

1 Bild

Saisonauftakt im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.03.2015 | 110 mal gelesen

Schöneberg. Mit einem österlichen Fest für die ganze Familie am 6. April von 12 bis 17 Uhr unter dem Motto "Raus aus der Bude - Rein in die Natur" geht der Natur-Park Schöneberger Südgelände am Prellerweg in die neue Saison.Erste Knospen sprießen schon. So gibt es auf einem Spaziergang durch die erwachende Natur auf dem stillgelegten Bahngelände viel zu entdecken. Am Stand des von Eltern 2004 gegründeten Vereins "Baumschlau"...

Sommerfest der Musikschule am "Langen Tag der Stadtnatur"

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.06.2014 | 12 mal gelesen

Schöneberg. Am 14. und 15. Juni ist wieder "Langer Tag der Stadtnatur". 26 Stunden lang und bei 500 Veranstaltungen zeigt sich Berlin an 150 Orten von seiner grünen Seite. Mit dabei ist auch Tempelhof-Schönebergs Leo Kestenberg Musikschule.Sie lädt zu ihrem Sommerfest am 15. Juni im Naturpark Schöneberger Südgelände, Prellerweg 47-49. Auftakt des vielfältigen Programms von 12 bis 18 Uhr sind Lieder und Bewegungsspiele aus...

2 Bilder

Der Naturpark Nuthe-Nieplitz ist ein Geheimtipp

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 16.05.2014 | 74 mal gelesen

Stücken: Naturpark Nuthe-Nieplitz | Der Naturpark Nuthe-Nieplitz lässt sich auf vielerlei Arten entdecken: zu Fuß, auf dem Rad oder Pferd. Doch die vielleicht schönste Art ist es, die Natur still auf sich wirken zu lassen.Nur 20 Kilometer südlich von Berlin hat vor 20 000 Jahren die Weichsel-Eiszeit mit ihren abtauenden Gletschern ein Zwischenurstromtal geformt. Heute durchziehen die namensgebenden Flüsse Nuthe und Nieplitz die Landschaft. Der Anblick von...

1 Bild

Zu Besuch in den Heidedörfern

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Mitte | am 02.08.2013 | 19 mal gelesen

Undeloh: Lüneburger HEIDE | Allein der Naturpark Lüneburger Heide ist 1130 Quadratkilometer groß. Das Naturschutzgebiet rund um den Wilseder Berg, mit 169 Metern über Meereshöhe die höchste Erhebung der Heide, wurde bereits 1921 unter Schutz gestellt.Rund vier Millionen Besucher kommen pro Jahr und besuchen Orte wie Celle, Gifhorn, Munster oder Walsrode. Viele zieht es aber eher in die Heidedörfer. Ein guter Tipp ist das Dorf Undeloh mit zahlreichen...