Naturranger

1 Bild

Saisonstart in der Naturschutzstation Marienfelde

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 24.03.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. Die Winterpause ist vorbei. Am 1. April startet die Naturschutzstation im NaturschutzPark Marienfelde in Erwartung vieler Gäste in die neue Saison. Alle großen und kleinen Naturfreunde sind von 12 bis 18 Uhr am Diedersdorfer Weg 3-5 zum Mitmachen eingeladen. Zum Beispiel sind vielfältige und abwechslungsreiche Spiel-, Informations- und Entdeckerangebote angekündigt. Zum Saisonauftakt ist auch der Lehrbienenstand...

2 Bilder

Wildschweinalarm am Stadtrand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 16.03.2017 | 183 mal gelesen

Marienfelde. Das Bezirksamt warnt vor „unerwarteten Begegnungen“. Am südlichen Stadtrand – insbesondere im und rund um den Freizeitpark Marienfelde – werden seit einiger Zeit mehr Wildschweine als üblich beobachtet. Naturranger Björn Linder warnt alle Besucher des Marienfelder Freizeitparks davor, bei ihren Streifzügen die Wanderwege zu verlassen. „Es könnte zu nicht ganz ungefährlichen Begegnungen kommen“, so Lindner. Das...

1 Bild

Winterpause bei der Naturwacht: Naturranger in der Feldmark unterwegs

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marienfelde | am 23.12.2016 | 66 mal gelesen

Berlin: Naturwacht Marienfelde | Mariendorf. Bei der Naturwacht am Diedersdorfer Weg ist Winterpause. Doch die Ruhe täuscht. Im Winter sind die Mitarbeiter in der Feldmark unterwegs.Vor einem Jahr wurde ein Kooperationsvertrag mit dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg abgeschlossen. Aus der Sicht des Naturrangers Björn Lindner hat sich der bewährt. „Wir haben langfristig eine gesicherte Arbeitsgrundlage“, betonte Lindner. Für die Arbeit in der Natur konnten zwei...

2 Bilder

EU will Waschbären „beseitigen“: Forschungsprojekt im Naturschutzpark Marienfelde

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 09.09.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Eine neue EU-Verordnung stuft Waschbären als „eine invasive gebietsfremde Art von unionsweiter Bedeutung“ ein, die „beseitigt“ werden muss. Zumindest soll die weitere Ausbreitung der als Allesfresser bekannten Raubtiere verhindert werden. Um mehr über die Lebensgewohnheiten, insbesondere die Nahrungsaufnahme, von Waschbären (Procyon lotor) zu erfahren, startet das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung...

6 Bilder

Wilde Stadtnatur im Marienfelder Naturschutzpark

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 12.06.2016 | 257 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. Am 18. und 19. Juni ist wieder „Langer Tag der Stadtnatur“. Auch die Naturwachtstation am Diedersdorfer Weg 5 ist in Kooperation mit dem bezirklichen Umwelt- und Naturschutzamt sowie der Stiftung Naturschutz mit von der Partie. Der Eintritt ist frei.Insgesamt ist ein vielfältiges Angebot für kleine und große Naturfreunde in den Grünen Klassenzimmern der Naturschutzstation angekündigt. Unter anderem werden die...

Spaziergang in den Mai

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 22.04.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Komm lieber Mai...“ lädt der Naturranger Björn Lindner am 1. Mai von 10 bis 12 Uhr zu einem Spaziergang durch den Freizeitpark Marienfelde ein. Anschließend gibt es im Naturwachtpavillon Kaffee und Kuchen. Der Pavillon am Diedersdorfer Weg 3 ist um 10 Uhr auch der Treffpunkt. Die Teilnahme für Erwachsene kostet fünf, Kinder drei Euro. Eine Familienkarte kostet zwölf Euro. Anmeldung nicht...

4 Bilder

Naturschutzstation Marienfelde lädt zum Saisonstart

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 24.03.2016 | 102 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. Laut Kalender ist der Winter vorbei und die Natur erwacht zu neuem Leben. In der Naturschutzstation Marienfelde am Diedersdorfer Weg 5 wird am 2. April von 10 bis 18 Uhr der Saisonstart gefeiert. Alle kleinen und großen Naturfreunde sind eingeladen.Nach umfangreichen Aus- und Umbaumaßnahmen präsentiert sich die Naturschutzstation mit aktualisierten grünen Klassenzimmern, in denen sich alles um die heimische Tier-...

1 Bild

Verein "Naturwacht Berlin" kümmert sich jetzt um den Freizeitpark 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 08.03.2016 | 257 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Es hing nicht an der großen Glocke und außerdem war Winterpause. So ist nicht weiter aufgefallen, dass Naturranger Björn Lindner in den letzten Wochen von der Bildfläche verschwunden war. Nun hat er sich kurz vor dem Saisonstart in „alter Frische“ zurückgemeldet.Nur wenige Eingeweihte wussten, dass sich Lindner (46) vorübergehend in eine Reha-Klinik zurückgezogen hatte. Just in dem Moment, als der Stress wegen...

Führung durch den Frühling

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 25.02.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Der Frühling erwacht“ startet am 5. März eine etwa zweieinhalbstündige, vom Naturranger Björn Lindner geführte Frühjahrswanderung durch den Naturschutzpark Marienfelde. Treff- und Startpunkt ist um 15.30 der Naturwacht-Pavillon am Diedersdorfer Weg 3. Die Teilnahme kostet für Erwachsene fünf, für Kinder 3,50 Euro, die Familienkarte zwölf Euro. Weitere Informationen unter www.naturwachtberlin.de....

1 Bild

Marienfelder Original im Fernsehen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 11.01.2016 | 47 mal gelesen

Marienfelde. Der rbb entdeckt den Marienfelder Naturranger Björn Linder. In einem „Wilde Berliner“ betitelten Beitrag wurde der Naturbursche kürzlich einem breiten Publikum bekannt.Der 45-jährige Björn Lindner stammt aus Osnabrück, ist staatlich geprüfter Natur- und Landschaftspfleger und seit 2007 im Auftrag des Tempelhof-Schöneberger Bezirksamtes als Naturranger in dem über einer ehemaligen BSR-Hausmüllkippe angelegten...

1 Bild

Rettung wieder nur auf Zeit: Die Stelle des Naturrangers rechnet sich verwaltungstechnisch nicht

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 08.10.2015 | 88 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Es scheint keine Lösung zu geben. Das Bezirksamt hat es wieder nicht geschafft, die Stelle des Marienfelder Naturrangers Björn Lindner dauerhaft abzusichern. Seit 2007 immer das gleiche Spiel: Zum Jahresende läuft mal wieder die Finanzierung der Stelle aus und das Bezirksamt findet offenbar keine Möglichkeit, ein nachhaltiges Finanzierungskonzept zu entwickeln. Zu diesem Zweck hatte die BVV im Sommer einen...

3 Bilder

Passt nicht ins System: Naturranger wieder auf der Kippe 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 28.07.2015 | 145 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Jedes Jahr das gleiche Problem. Ende Dezember läuft mal wieder die Finanzierung des Marienfelder Naturrangers Björn Lindner aus und das Bezirksamt findet offenbar keinen Weg, ein nachhaltiges Finanzierungskonzept auf die Beine zu stellen. Damit droht den unzähligen, von Lindner angeschobenen Aktivitäten und Projekten im Freizeitpark Marienfelde mit der Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg mal wieder das Aus....

2 Bilder

Natur vom Feinsten: Zwei Aktionstage am Stadtrand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 11.06.2015 | 97 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation | Marienfelde. Am 20. und 21. Juni ist wieder „Langer Tag der StadtNatur“. In diesem Rahmen laden der NaturRanger, das Bezirksamt -Amt für Umwelt und Natur- und die Naturwacht Berlin naturbegeisterte Berliner zum Besuch der Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg 5 im Freizeitpark Marienfelde ein. Der Eintritt ist frei. Neben Besichtigungen der „Grünen Klassenzimmer“, des Lehrbienenstands gibt es allerlei unterschiedliche...

1 Bild

Osterlämmer-Drillinge im Freizeitpark geboren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 26.03.2015 | 82 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Pünktlich zu Ostern haben vor ein paar Tagen die ersten Osterlämmer-Drillinge im Freizeitpark Marienfelde am Diedersdorfer Weg das Licht der Welt erblickt. Wie viele noch folgen werden, war bei Redaktionsschluss nicht abzusehen.Im Gegensatz zu den Vorjahren, wo meistens Zwillinge, jeweils ein weißes und ein schwarzes Schaf, den Anfang der Marienfelder Schafgeburten machten und kaum publikumsscheu wirkten, scheint...