Neues Berlin

Genossenschaft möchte spenden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.05.2017 | 24 mal gelesen

Weißensee. Die Wohnungsbaugenossenschaft „Neues Berlin“ feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Sie verwaltet über 6000 Wohnungen in Hohenschönhausen und Weißensee. Aus Anlass ihres Jubiläums wird sie insgesamt 6000 Euro für gemeinnütziges Engagement in den beiden Ortsteilen zur Verfügung stellen. Im Rahmen des jährlich stattfindenden Mitgliederfestes am 7. Juli sollen zwölf mal 500 Euro an gemeinnützige Vereine...

2 Bilder

Wohnungsbaugenossenschaft testet Paketkastenanlage

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 23.11.2016 | 135 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Der Online-Handel boomt, das Paketgeschäft brummt. Doch nicht immer sind die Kunden zufrieden. Denn die Sendungen landen nicht selten beim Nachbarn, wenn der Zusteller den Empfänger nicht Zuhause antrifft. Eine Paketkastenanlage könnte Abhilfe schaffen.Die Wohnungsbaugenossenschaft "Neues Berlin" will mit einem Pilotprojekt den Service für ihre Mieter verbessern. Seit dem 16. November können diese in dem...

1 Bild

Bildhauerin hofft noch auf die Rückgabe ihres gestohlenen Reliefs

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.11.2016 | 250 mal gelesen

Niederschönhausen. Das Relief „Altes Berlin – Neues Berlin“ der Pankower Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier wurde gestohlen. Es befand sich bis vor einigen Monaten am Gebäude des Rewe-Marktes an der Hermann-Hesse-Straße 12, Ecke Waldstraße.Als dieser abgerissen wurde, sollte es eingelagert werden. „Abgesprochen war, dass das Relief im Innern des neu entstehenden Rewe-Markt angebracht werden soll“, so Evelyn...

Mit Nachbarn gemeinsam feiern

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 19.06.2016 | 31 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Was die Nachbarschaft für ihre Anwohner alles bereithält, das zeigt die Wohnungsbaugenossenschaft "Neues Berlin" mit einem Festtag.Es gibt viele Möglichkeiten, mit Nachbarn in Austausch zu treten – etwa, indem man gemeinsame Hobbys lebt oder sich ehrenamtlich engagiert. Diese nachbarschaftlichen Eigenschaften zeigt die Wohnungsbaugenossenschaft "Neues Berlin" bei dem Fest "Wohntag 2016" am 24. Juni von...

1 Bild

Die Genossenschaft Neues Berlin baut in der Degnerstraße

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 28.05.2014 | 2050 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. In der Degnerstraße 32-34 entsteht derzeit ein Wohngebäude in ungewöhnlicher Form. Der Schweizer Architekt Charles De Ry entwarf das Wohngebäude der Wohnungsbaugenossenschaft Neues Berlin in der Form eines Zylinders."Unser Anspruch, gemeinsam zu wohnen, wird mit dieser Gebäudeform am sichtbarsten", sagt Frank Scholze, Mitglied des Vorstandes der Wohnungsbaugenossenschaft Neues Berlin. Wie kleine...