Nikolaiviertel

Absacker im Nikolaiviertel: Wegen Arbeiten an der Uferwand ist der Gehweg abgesackt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 1 Tag | 16 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Mitte. Meterlange Risse, abgesackte Gehwegplatten: Die Gewerbetreibenden im Nikolaiviertel kämpfen mit den Bauschäden, die bei der Uferwandsanierung entstanden sind. Die Häuser sollen aber nicht gefährdet sein.Bei Bauarbeiten des Wasserstraßen-Neubauamtes Berlin (WNA) an der Uferwand zwischen Mühlendamm- und der Rathausbrücke hat es Komplikationen gegeben. Seit November 2015 wird die 1936 erbaute Ufereinfassung saniert. Die...

1 Bild

Märchen werden wahr: 1. Berliner Märchen-Festspiele am 25. und 26. November 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 18.11.2016 | 109 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Mitte. Märchen werden wahr im Nikolaiviertel bei den 1. Berliner Märchen-Festspielen am Freitag, 25., und Sonnabend, 26. November. Viele Märchenfiguren bevölkern das gesamte Viertel und machen es zu einem Erlebnisort. Über 30 Schauspieler und Kostümierte des Festspielensembles der Nikolaifestspiele schlüpfen in die Rollen und Kostüme bekannter Märchenfiguren und lassen die Welt der Grimm’schen Märchen lebendig werden....

3 Bilder

Gewerbetreibende im Nikolaiviertel gründen neue Initiative

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.11.2016 | 154 mal gelesen

Berlin: Kartoffelhaus | Mitte. Im Nikolaiviertel gibt es eine neue Interessengruppe (IG) von Gewerbetreibenden und Anwohnern. Auf einem ersten Treffen wurde das neue Maskottchen Niko vorgestellt. Der langjährige Verein Nikolaiviertel e.V. wundert sich über den Vorstoß.Julia Höger vom Designladen Bubbly Berlin in der Probstraße 11 ist selbst Mitglied im Nikolaiviertel-Verein. Gemeinsam mit einigen Mitstreiterin hat sie eine neue Initiative gestartet,...

1 Bild

Märchenhafte Festspiele

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.11.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Mitte. Der Nikolaiviertel-Verein lädt für 25. und 26. November zu den ersten Berliner Märchen-Festspielen ins Nikolaiviertel ein.Jeweils von 12 bis 20 Uhr verwandelt sich das historische Viertel in eine Märchenwelt. Mehr als 30 Schauspieler und Kostümierte des Festspielensembles der Nikolaifestspiele schlüpfen in die Rollen und Kostüme bekannter Märchenfiguren und spielen in den Gassen und auf Plätzen mitten im Publikum...

1 Bild

Stadtführung: Nikolaiviertel und Nikolaikirche

Berlin: Nikolaiviertel | Stadtspaziergag im Herzen der Stadt Die Reformation in Berlin begann hier Die evangelische Pfarrkirche St. Nikolai, am Nikolaikirchplatz in Berlin-Mitte gelegen, war der erste Kirchenbau Berlins und ist ein Ort ersten Ranges für die Berliner Geschichte. Über die Jahrhunderte hinweg war sie ein Ort des religiösen und weltlichen Lebens der Stadt. 1539 wurde sie Zeugin der Reformation. Ein Jahr später gewährte der Küster...

Ausflug zur Nikolaikirche

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.08.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Nikolaikirche | Mitte. Der Soldiner Kiez e.V. lädt Interessierte am 21. August um 13 zu einer geführten Tour durch das Mittelalter in Berlin. Diana Schaal vom Vereinsvorstand berichtet über die Ursprünge der Stadt Berlin, über Gerichtsbarkeit im Mittelalter, über strenge Burgherren und aufsässige Bürger – und über das Gespenst im Stadtschloss. Treffpunkt ist vor dem Hauptportal der Nikolaikirche im Nikolaiviertel. Weitere Informationen unter...

Uferweg wieder öffnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.06.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Berliner Schloss Humboldt Forum | Mitte. Der Uferweg zwischen der Karl-Liebknecht-Straße und der Rathausbrücke am zukünftigen Humboldt Forum soll wieder geöffnet werden. Das hat die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen. Der Weg war wegen Fassadenarbeiten am Schlossneubau gesperrt worden. Laut BVV-Beschluss seien diese nun aber abgeschlossen. „Es wäre im Sinne des Nikolaiviertels und der dortigen Gewerbetreibenden wünschenswert, den Zugang, zumindest...

Museum: freier Eintritt mit Baby

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.05.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Ephraim-Palais | Mitte. Das Stadtmuseum startet ein Pilotprojekt für junge Eltern. Ab 31. Mai können Besucher mit Baby umsonst die aktuelle Sonderausstellung „Berlin – Stadt der Frauen“ im Ephraim-Palais in der Poststraße 16 erkunden. Mit der Aktion will das Museum „jungen Eltern den Gang ins Museum erleichtern“, heißt es. An jedem letzten Dienstag im Monat kommen Eltern und Großeltern umsonst rein. Es gibt auch einen „Rückzugsraum, in dem...

2 Bilder

Von der Managerin zur Putzfrau: Chansontheater "PianLola" spielt amüsante Geschichten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.05.2016 | 68 mal gelesen

Berlin: Restaurant Ephraim's | Mitte. Berliner Chansons und argentinische Tangomusik – das Duo "PianLola" bringt jeden ersten Donnerstag im Monat im Restaurant Ephraim‘s das Publikum zum Lachen. Früher war Lola Bolze Eventmanagerin. Doch den Job hat sie vor vier Jahren an den Nagel gehängt. Lola Bolze ist jetzt die die Berliner Portiersche Lola und wischt sich mit Schrubber, Berliner Kodderschnauze und bekannten deutschen Chansons sowie eigenen...

Arkaden bleiben offen: Bezirk erlässt Erhaltungsverordnung für das Nikolaiviertel / WBM-Pläne vom Tisch

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.01.2016 | 153 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) kann nicht wie geplant die charakteristischen Arkadengänge im Nikolaiviertel schließen. Das Bezirksamt hat dies jetzt mit dem Erlass einer städtebaulichen Erhaltungsverordnung verhindert.So schnell kann es manchmal gehen. Nur wenige Monate nach Bekanntwerden der WBM-Pläne im Nikolaiviertel hat der Bezirk reagiert. Wie von der BVV zum Schutz des Nikolaiviertels Ende 2015...

BVV fordert Denkmalschutz fürs Nikolaiviertel

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.12.2015 | 148 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Mitte. Die Bezirksverordneten wollen, dass das Nikolaiviertel von der Denkmalschutzbehörde als Flächendenkmal ausgewiesen wird. Auch soll der Bezirk eine städtebauliche Erhaltungssatzung erarbeiten, die Veränderungen erschweren würde. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf ihrer letzten Sitzung im Dezember beschlossen. Grund für den von der SPD eingebrachten Dringlichkeitsantrag „Das Nikolaiviertel in Berlins...

Sechs Spuren sind zu viel: BUND fordert Änderung der Bebauungspläne für den Molkenmarkt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.12.2015 | 116 mal gelesen

Berlin: Molkenmarkt | Mitte. Die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs für den Molkenmarkt/Klosterviertel (1-14) ist abgeschlossen. Derzeit werden die Einwände in der Senatsbauverwaltung ausgewertet. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) protestiert gegen die Straßenpläne.Rote, schwarze, grüne oder blaue Autos und LKW fahren über den sechsspurigen Straßenzug Mühlendamm/Molkenmarkt/Grunerstraße. Auf einem Video ist die...

Konzerte in der Nikolaikirche

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.11.2015 | 57 mal gelesen

Berlin: Nikolaikirche | Mitte. Das Stadtmuseum lädt zu Adventskonzerten in die Nikolaikirche im Nikolaiviertel. Am 29. November um 16 Uhr singt der Chor der Berliner Singakademie unter dem Titel „Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Der Choral von Philipp Nikolai aus dem Jahr 1597 wurde von Johann Sebastian Bach zu der gleichnamigen Choralkantate bearbeitet. Neben diesem Stück erklingen weitere Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Anton Bruckner...

2 Bilder

WBM will im Nikolaiviertel die charakteristischen Arkaden umbauen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.11.2015 | 386 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Mitte. Gegen die Pläne der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM), im Nikolaiviertel die typischen Arkadengänge zugunsten größerer Ladenflächen zu schließen, regt sich Widerstand.Martina Sprockhoff betont die gute Zusammenarbeit mit der WBM. Aber die den Gewerbetreibenden vorgestellten Konzepte für die Arkaden lehnt sie ab. „Die Arkaden sind gerade das Alleinstellungsmerkmal“, sagt die Vorsitzende des Nikolaiviertel-Vereins, die...

Neue Bezirksbroschüre

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.07.2015 | 55 mal gelesen

Mitte. „Großstadtflair und Kiezleben“ heißt die neue Bezirksbroschüre vom apercu Verlag, die ab sofort an öffentlichen Orten im Bezirk ausliegt. Der 168 Seiten starke Wegweiser ist kostenlos und enthält viele Informationen zum Bezirk, inklusive Stadtplan. Museen wie zum Beispiel das Anti-Kriegs-Museum, das Buchstabenmuseum oder das Curry-Wurst-Museum sind darin enthalten. Auch Orte, Vereine sowie Kultur- und Kunststandorte...

Wochenmarkt im Nikolaiviertel

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Mitte | am 24.04.2015 | 87 mal gelesen

Mitte. Im Nikolaiviertel gibt es einen neuen Wochenmarkt. In der Eiergasse werden ab sofort mittwochs zwischen 9 und 15 Uhr regionale Produkte aus Berlin und Brandenburg angeboten, unter anderem Blumen, frische Eier, Fleischereiprodukte und Weine. Mittes Bürgermeister Christian Hanke hat den Markt am 22. April eröffnet. Dabei erinnerte er daran, dass dieser an einer historischen Stelle steht. Bereits vor 100 Jahren gab es in...

Zehn Jahre Nachtwächtertour / Theater im Fackelschein

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.07.2014 | 6 mal gelesen

Mitte. Zum zehnjährigen Jubiläum der Nachtwächtertour durch die Berliner Altstadt im Nikolaiviertel gibt es am 1. August Theater bei Fackelschein mit Szenen aus der Stadtchronik.Die Firma Bärentouren veranstaltet seit zehn Jahren täglich Nachtwächterführungen durch das Nikolaiviertel. Im historischen Kostüm erzählt der Nachtwächter vor den originalen Schauplätzen wie die Stadtmauer von 1250, Tavernen und Kirchen die spannende...