Oberschöneweide

4 Bilder

Öder Ort an der Spree: Oberschöneweide: Bürger wollen den Platz am Kaisersteg aufwerten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 5 Tagen | 593 mal gelesen

von Ralf Drescher Der Platz am Kaisersteg sollte eigentlich ein Anziehungspunkt im Areal rund um die Wilhelminenhofstraße werden. Daraus geworden ist eine zugige Fläche, über die Nutzer der nahen Fußgängerbrücke im Eilschritt laufen. „Damit wollen wir uns nicht länger abfinden und haben eine Anwohnerinitiative gegründet“, erzählt Renate Auer. Die Rentnerin ist vor ein paar Jahren hierher gezogen. Im Kiez gefällt es ihr,...

Märchentage im FEZ Wuhlheide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 06.11.2017 | 204 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Oberschöneweide. Die Wochenenden 11. und 12. und 18. und 19. November stehen im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, ganz unter dem Motto Märchen. Rumpelstilzchen, Hexen, treue Ritter und gefährliche Drachen spielen die Hauptrolle. Es gibt Ritterspiele, Drachenkämpfe, an einer Trickfilmmaschine können Märchenfiguren zum filmischen Leben erweckt werden. An einer Schmink- und Verkleidungsstation können sich die jungen Besucher ins...

Geschichte auf der Spur: Tour zur Wiege der Elektroindustrie

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 04.11.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Industriesalon | Oberschöneweide. In den gelben Backsteinbauten an der Wilhelminenhofstraße befand sich vor über 100 Jahren die Wiege der Elektroindustrie. Die Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft (AEG) betrieb hier ein Kabelwerk und eine Transformatorenfabrik und 1935 wurden die ersten Bildröhren für Fernsehempfänger gefertigt. Mit der „Elektropolis-Tour“ erinnert der Industriesalon an diese Geschichte. Am 12. November haben sie die...

5 Bilder

Fährbetrieb geht (noch) weiter: In den kommenden Monaten werden auf der Linie F 11 die Fahrgäste gezählt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 18.10.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Fähre F 11 | Baumschulenweg. Eigentlich waren die Einsatztage der Spreefähre F 11 gezählt. Weil bald wenige Hundert Meter weiter eine Brücke eröffnet wird, sollte die BVG-Linie zum Jahresende eingestellt werden. Nun wird weitergekämpft. Nach Anwohnerprotesten gab es eine Schonfrist bis Ende 2018 (Berliner Woche berichtete). Den Sommer über hatten Anwohner mit Unterstützung der Bürgerplattform SO! Mit uns Berlin-Südost über 6000...

8 Bilder

"Berlin leuchtet" auch in Schöneweide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 05.10.2017 | 720 mal gelesen

Oberschöneweide. „Berlin leuchtet“, und Oberschöneweide leuchtet mit. Zum ersten mal erstrahlen auch Gebäude im Südosten Berlins im Rahmen des Lichtfestivals. Der Hingucker ist der 54 Meter hohe Peter-Behrens-Turm, Ostendstraße 1-3, der gerade sein 100. Jubiläum feiern konnte (Berliner Woche berichtete). Vier Videoprojektieren werfen eine dreidimensionale Show auf das denkmalgeschützte Gebäude. In den computeranimierten...

Treffen zu Kiezkassen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 07.09.2017 | 4 mal gelesen

Oberschöneweide. Am 15. September soll im Rahmen einer Kiezkassenversammlung endgültig über die Vergabe von 4100 Euro entschieden werden, die für gemeinnützige Projekte vor Ort eingesetzt werden. Mitmachen können alle Einwohner von Oberschöneweide, Beginn ist um 18 Uhr im Kiezklub Plönzeile 7. Am 18. September findet die Kiezkassenversammlung für den Bereich Köpenick Nord statt. Hier stehen 2400 Euro zur Verfügung, die...

4 Bilder

Pop auf Sommertour: Wirtschaftssenatorin war bei First Sensor zu Gast

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 11.08.2017 | 287 mal gelesen

Oberschöneweide. Ein modernes Gebäude am Rand des früheren AEG-Areals in Oberschöneweide. Die Adresse – Peter-Behrens-Straße – erinnert an den Architekten des benachbarten Industriekomplexes mit dem markanten Turm. Dort, im Schatten des 1917 für die Nationale Automobil-Gesellschaft errichteten Gebäudes, hat First Sensor seinen Sitz.Jetzt bekam das Unternehmen Besuch von der Wirtschaftssenatorin. Ramona Pop (Bündnis 90/Grüne)...

Tour durch die Stadt der AEG

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 03.08.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Industriesalon | Oberschöneweide. Die Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (AEG) prägte an der Wende zum 20. Jahrhundert den wachsenden Industriestandort Oberschöneweide. Die Fabriken haben den Ort verlassen, geblieben sind die denkmalgeschützten Backsteinbauten. Im Rahmen einer „AEG-Stadt-Tour“ können einige davon am 11. August besichtigt werden. Den Abschluss des zweistündigen Rundgangs bildet eine Besteigung des Peter-Behrens-Turms mit...

2 Bilder

Maden, Mumien, Mode und mehr in der Langen Nacht der Wissenschaften

Berlin: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin | Am 24. Juni von 17-24 Uhr lädt die HTW Berlin zur "klügsten Nacht des Jahres" auf den Campus Wilhelminenhof. Besuchen Sie uns auf dem "Holodeck" und tauchen Sie in virtuelle Welten ein. Erfahren Sie, wie die Kleidung der Zukunft „denkt“, warum Häuser immer smarter werden. Probieren Sie aus, wie moderne Medizintechnik funktioniert, warum Ketchup so schwer aus der Flasche zu schütteln ist uvam. Die Studierenden und...

3 Bilder

Kunst statt Maloche in der alten Trafofabrik

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 18.05.2017 | 179 mal gelesen

Berlin: Reinbeckhallen | Oberschöneweide. Viele Jahre lang war in der Reinbeckstraße 9 nur ein Nebeneingang des Transformatorenwerks Oberschöneweide (TRO). Jetzt hat hier die Kunst eine Heimat gefunden.Eigentümer Sven Herrmann hat die alten Fabrikhallen ordentlich aufpolieren lassen. Bereits Anfang des Jahrtausends hatte er die bis 1996 für die Produktion von Transformatoren genutzte Hallen gekauft und wollte dort sein Projekt „Schauhallen“...

Milieuschutz ist jetzt Gesetz

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 11.05.2017 | 32 mal gelesen

Oberschöneweide. Die Mitte März vom Bezirksamt beschlossene Milieuschutzsatzung (Berliner Woche berichtete) für Teile von Ober- und Niederschöneweide ist jetzt Gesetz. Am 11. Mai wurde der Beschluss im Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin veröffentlicht. Damit sind Eigentümer und Investoren der betroffenen Grundstücke an bestimmte Vorgaben gebunden. Luxussanierungen und die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und...

Kiezkasse vergibt 4100 Euro

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 27.04.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Kiezklub KES | Oberschöneweide. Im Rahmen der von der BVV Treptow-Köpenick organisierten Kiezkassen können im Ortsteil Oberschöneweide 4100 Euro für gemeinnützige Projekte eingesetzt werden. Das können Zuschüsse zu einem Bürgerfest oder Gelder für die Bepflanzung von Grünanlagen oder das Aufstellen von Parkbänken sein. Über die Vergabe der Mittel wird im Rahmen einer Kiezkassenversammlung am 12. Mai entschieden. Mitmachen kann jeder...

Österliches Treiben im FEZ

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 31.03.2017 | 19 mal gelesen

Oberschöneweide. Im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, beginnt Ostern schon ein paar Tage früher. Vom 8. bis 17. April heißt es dort „Ostereierkrach in Hasenhausen“. Im gesamten Programm geht es um das Osterfest, mit Bastelwerkstätten, einer großen Spiel- und Tobescheune oder im „Kino im Ei“ mit eigener Filmwerkstatt. Besucher können natürlich Eier ausblasen, sie nach Sorbenbrauch bemalen oder selbst Osterbrot backen....

5 Bilder

Ab 8. April geht die Parkeisenbahn wieder auf Tour durch die Wuhlheide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 31.03.2017 | 198 mal gelesen

Oberschöneweide. In der Betriebswerkstatt in der Wuhlheide herrscht Hochbetrieb. Loks und Wagen der Parkeisenbahn werden für den Saisonstart am 8. April fit gemacht.Vor dem Betriebswerk dampft eine fast 100 Jahre alte Lok. Heizer Lukas Münch legt ein paar Stücke Holz nach und hält die Maschine damit unter Dampf. „Das ist für den Probelauf der Lichtmaschine, damit beim Saisonstart alles klappt“, sagt er. Denn die Lok ist wie...

1 Bild

Milieuschutz für Schöneweide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 22.03.2017 | 660 mal gelesen

Oberschöneweide. Das Bezirksamt hat Mitte März zwei Verordnungen zur Erhaltung der Zusammensetzung der Wohnbevölkerung in Teilen von Ober- und Niederschöneweide beschlossen.Bis zum Ende der DDR wurde das mit Industriebetrieben durchsetzte Areal auf beiden Seiten der Spree auch "Schweineöde" genannt. Davon kann inzwischen keine Rede mehr sein. Fast alle Häuser wurden in den vergangenen 25 Jahren saniert und durch moderne...

Industriegebiet im Zeitenwandel

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 17.03.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek Köpenick | Köpenick. Peter Thieme hat Oberschöneweide in den Jahren 1993 bis 1999 mit seiner Kamera beobachtet. Dabei hielt er den Zeitenwandel an der einstigen Wiege der deutschen Elektroindustrie für die Nachwelt fest. Eine Auswahl seiner Bilder ist bis Anfang Juni in der Mittelpunktbibliothek Köpenick, Alter Markt 2, zu sehen. Zur Ausstellungseröffnung am 24. März um 20 Uhr gibt es Vorträge über Oberschöneweide im Wandel und...

1 Bild

Industriesalon sucht gebrauchte Drahtesel für Besucherradtouren

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 08.03.2017 | 124 mal gelesen

Oberschöneweide. Seit Jahren widmet sich der Industriesalon der Industriegeschichte des Ortsteils. Regelmäßig gibt es auch Radtouren entlang der Wilhelminenhofstraße. Das soll jetzt ausgebaut werden.„Immer wieder melden sich Berliner, die gern an einer unserer Fahrradführungen teilnehmen würden, aber aus Spandau oder Pankow kommen und das Rad nicht auf den weiten Weg mitnehmen wollen. Deshalb hatten wir die Idee, für unsere...

Blick vom Turm auf Elektropolis

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 16.02.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Industriesalon | Oberschöneweide. Vom 100 Jahre alten Peter-Behrens-Turm an der Ostendstraße bietet sich ein guter Blick auf das frühere Industriegebiet Oberschöneweide. Weil hier die Wiege der deutschen Elektroindustrie stand, bürgerte sich der Name Elektropolis ein. Bei einem Rundgang können Besucher nun die Industriebauten besichtigen und sogar einen Blick in die ehemalige AEG-Kantine werfen. Den Abschluss bildet der Blick von dem 58 Meter...

Knappe Blutkonserven

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 15.02.2017 | 6 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Blutkonserven sind nach wie vor knapp, vor allem neue Blutspender werden dringend gesucht.Spenden kann, wer gesund und mindestens 18 Jahre alt ist, Erstspender dürfen maximal 65 Jahre alt sein. DRK-Teams sind am 24. Februar von 15 bis 19 Uhr im Dorfclub Müggelheim, Alt-Müggelheim 21, und am 27. Februar von 11 bis 19 Uhr mit dem Blutspendebus auf dem Markt in Friedrichshagen, Bölschestraße/Ecke Aßmannstraße,...

Ausstellung im Industriesalon

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 03.02.2017 | 15 mal gelesen

Oberschöneweide. Die Ausstellung zur Geschichte des früheren Werks für Fernsehelektronik im Industriesalon Schöneweide ist noch bis zum 26. Februar zu sehen. Geöffnet ist – anders, als kürzlich vermeldet – mittwochs sowie freitags bis sonntags jeweils von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, der Industriesalon befindet sich in der Reinbeckstraße 9. RD

Familientage im FEZ Wuhlheide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 14.01.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Oberschöneweide. Das kommende Wochenende im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, ist vor allem für die jüngsten Besucher geeignet. Unter dem Motto „Das kann ich schon alleine“ gibt es zahlreiche Mitmachaktionen für Kinder von einem bis fünf Jahren. Es werden ein Yoga-Workshop, Spielaktionen, Kindertanz, Malen und Basteln angeboten. Auf der Astrid-Lindgren-Bühne steht an beiden Tagen jeweils um 16 Uhr „Die Puppe Susan und der...

1 Bild

Zwei schwere Unfälle an einem Tag

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 14.12.2016 | 104 mal gelesen

Berlin: Edisonstraße | Oberschöneweide. Bei einem Verkehrsunfall an der Edisonstraße/Fuststraße ist am 9. Dezember eine Seniorin ums Leben gekommen. Tragisch, fast an gleicher Stelle hatte es wenige Stunden zuvor bereits einen Unfall gegeben.Die 85-Jährige wollte gegen 14.20 Uhr in der Nähe der Einmündung der Fuststraße die Edisonstraße überqueren, um zu einer Straßenbahnhaltestelle zu gelangen. Dabei betrat die Rentnerin vor dem haltenden Lkw...

2 Bilder

Kürbissuppe für alle 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 26.11.2016 | 285 mal gelesen

Berlin: Kinderküche Schöneweide | Oberschöneweide. Inzwischen ist die Kinderküche des Vereins Familienschutzwerk vielen Kindern aus dem Kiez rund um Griechische Allee, Edison- und Siemensstraße fast zur zweiten Heimat geworden. Seit Juni 2015 können sie dort kochen, spielen, basteln.Gemeinsam stehen Petruca (6) und Tonuz (9) mit ihren Freunden am Kochtopf. Darin brodelt eine leckere Suppe aus Kürbis, Sellerie und Lauch. „Das gemeinsame Kochen macht einfach...

Spirituals und Weihnachtslieder

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 26.11.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Christuskirche Oberschöneweide | Oberschöneweide. Am 4. Dezember erklingen in der Christuskirche an der Firlstraße Spirituals sowie klassische deutsche und englische Weihnachtslieder. Es singt der Paul-Robeson-Chor, musikalisch unterstützt von den Hot Jazz Fellows. Beginn ist um 16.30 Uhr, Einlass ab 16 Uhr. Karten zu zehn, ermäßigt sieben Euro gibt es in der Touristinformation, Alt-Köpenick 31-33, im Gemeindebüro, Firlstraße 16, sowie an der Abendkasse. RD

Milieuschutz für Schöneweide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 28.09.2016 | 180 mal gelesen

Oberschöneweide. Im Auftrag des Bezirksamts wird gegenwärtig überprüft, ob die Voraussetzungen für eine Milieuschutzverordnung in den Quartieren Ober- und Niederschöneweide vorliegen. Damit hat das Bezirksamt die Landesweite Planungsgesellschaft beauftragt. Im Rahmen der Untersuchungen werden insgesamt 10 000 Fragebögen an Haushalte in den beiden Ortsteilen verschickt. Der Stadtrat für Bauen, Stadtentwicklung und Umwelt,...