Obersee

11 Bilder

Mein Sommer in Berlin 1

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 29.06.2016 | 248 mal gelesen

Berlin: Obersee und Orankesee | Wo genieße ich den Sommer? Natürlich in meinem Kiez – in Althohenschönhausen – am Obersee oder Orankesee...und das so oft ich will!!!,...denn es sind nur ein paar Kilometer von meiner Wohnungstür. Mit dem Rad, mit den Stöckern walken oder einfach mal picknicken...das und noch mehr ist möglich – mitten in der Stadt. Althohenschönhausen – ist Alt – Hoch - Schön und man kann hier durchaus hausen! Die schöne Ecke – lohnt...

1 Bild

Seeterrassen am Orankesee sollen mit der IGA Berlin eröffnen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 11.01.2016 | 641 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Ein neues Wirtshaus am Orankesee soll bald zum Magneten für Anwohner und Touristen werden und zwar pünktlich zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) Berlin im Jahr 2017."Das neue Wirtshaus soll das Herzstück im Alt-Hohenschönhausener Seenpark werden", sagt Jörg Ritter. Für den Vorsitzenden des Fördervereins Obersee und Orankesee ist klar, dass die Wiedererrichtung der Gaststätte den Seenpark zu einem...

10 Bilder

Das war das Jahr 2015 in Lichtenberg

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 28.12.2015 | 389 mal gelesen

Lichtenberg. Und wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Traditionell der Zeitpunkt, einmal kurz auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken und einige Berliner-Woche-Schlagzeilen und Geschichten Revue passieren zu lassen. Januar Das Jahr beginnt mit der Wahl der neuen Bürgermeisterin. Der Sozialdemokratin Birgit Monteiro gelingt es erst im zweiten Wahlgang, die Mehrheit der Stimmen der Bezirksverordneten zu...

3 Bilder

Sanierung von Ober- und Orankesee nach vier Jahren beendet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 11.09.2015 | 183 mal gelesen

Berlin: Obersee | Alt-Hohenschönhausen. Die Natur hat es in der Stadt nicht immer leicht. Warum sie einer besonderen Pflege bedarf, zeigt sich am Beispiel der Sanierung von Obersee und Orankesee. Die Seen werden Teil der Internationalen Gartenausstellung 2017."Unser Job ist es zu erkennen, wann ein Zustand der Stadtnatur verändert werden muss", erklärt der Leiter des Naturschutzamtes Heinz Nabrowsky. So geschehen am Ober- und Orankesee mit...

2 Bilder

Sanierung von Oranke- und Obersee abgeschlossen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 28.08.2015 | 133 mal gelesen

Berlin: Biergarten am Orankesee | Alt-Hohenschönhausen. Im Jahr 2011 begann die Sanierung von Orankesee und Obersee. Nun ist auch der Seewasserfilter für den Obersee fertig. Am 2. September lädt das Bezirksamt deshalb zur "Abschlussfeier" ein.„Der Obersee und der Orankesee sind sehr beliebte Angel- und Erholungsgewässer. Deshalb hat das Umwelt- und Naturschutzamt ein Sanierungskonzept erarbeiten lassen", sagt der Stadtrat für Stadtentwicklung Wilfried Nünthel...

Größere Müllbehälter

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 27.05.2015 | 51 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Die Parkanlage rund um den Ober- und den Orankesee wird gerade in den Sommermonaten immer wieder vermüllt, weil nicht jeder Besucher seinen Abfall ordentlich entsorgt. Jetzt prüft das Bezirksamt, ob größere Müllbehälter die Anlage sauberer halten könnten. Auf einen Antrag der CDU-Fraktion beschlossen die Bezirksverordneten, die Möglichkeiten für die Müllentsorgung im Park zu verbessern. Karolina...

1 Bild

36 Kanister im Teich: Illegal entsorgter Müll sorgt im Wartenberger Luch für Ärger

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Wartenberg | am 24.04.2015 | 89 mal gelesen

Wartenberg. So dreist wird selten Müll entsorgt: Am 17. April fischten die Mitarbeiter des Umwelt- und Naturschutzamtes 36 blaue 30-Liter-Kanister aus dem unter Naturschutz stehenden Wartenberger Luch."Wer meint, er müsse in Naturschutzgebieten seinen Müll entsorgen, den erwarten hohe Strafen. Bei besonderer Schwere auch der Freiheitsentzug", warnt Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung und Umwelt. Die Kanister...

Führung durch den Park

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Alt-Hohenschönhausen | am 11.03.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Obersee | Weißensee. Zu einer botanischen Führung durch den Park am Obersee lädt der Leiter des Umweltbüros, Tomas Blasig, am 26. März ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkeingang an der Ecke Obersee- und Waldowstraße. Blasig wird bei der etwa anderthalbstündigen Führung fachkundig über die Flora und Fauna im Park am Obersee berichten. Weitere Infos unter 90 29 04 80. Bernd Wähner / BW

Straßensperrung: Bis April werden in der Oberseestraße Leitungen verlegt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 26.02.2015 | 47 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Wer am Obersee oder am Orankesee wohnt, muss mehrere Wochen lang mit Einschränkungen rechnen. Grund dafür ist der Bau einer Seewasserfilteranlage in der Oberseestraße.Vom 16. bis zum 20. März wird die Kreuzung Obersee- und Waldowstraße in beide Richtungen gesperrt. Die Grundstücke an der Oberseestraße 12 bis 18 bleiben aber erreichbar. Für den Seewasserfilter müssen Leitungen zum Obersee gelegt...

1 Bild

Nach Diebstahl: Verein lässt neue Skulptur herstellen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 09.01.2015 | 148 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Mit einer neuen Skulptur will der Förderverein Obersee und Orankesee den Besuchern des Obersees eine kleine Attraktion zurückgeben.Der Obersee ist für viele Menschen ein Anziehungspunkt. Während Spaziergänger und Anwohner Ruhe und Erholung suchen, haben Metalldiebe in den Skulpturen begehrte Objekte gefunden. Seit Februar 2013 wird die schwere Bronzeskulptur "Die Liegende" des Bildhauers Siegfried Krepp...

1 Bild

Filteranlage soll Wasser aus dem Obersee säubern

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 13.11.2014 | 133 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Am 17. November beginnen die Bauarbeiten für den Filter, der mit Hilfe von Schilf das Wasser aus dem Obersee säubern soll. Die Filterbecken werden kleiner als ursprünglich geplant.Viele Spaziergänger schätzen das naturnahe Idyll am Obersee. Der 1890 künstlich angelegte See dient heute als Regenrückhaltebecken und zur Straßenentwässerung. Das hineingespülte Wasser ist jedoch alles andere als rein: Hohe...