Oliver Schruoffeneger

1 Bild

Ausnahmezustand im Amt: Personalnot im Bau- und Jugendressort lähmt den Bezirk

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 50 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Unbearbeitete Anträge, Aktenstau, abgesagte Sprechstunden: Offene Stellen und dauerhafte Erkrankungen bringen den Behördenalltag immer öfter zum Erliegen. Die Bauwirtschaft protestiert dagegen besonders laut.Wenn Architekten ihre Vorhaben mit dem Stadtplanungsamt abstimmen wollen, ergeht es ihnen manchmal wie den Figuren aus Kafkas Erzählungen: Sie erbitten die Bewilligung ihrer Eingaben. Aber sie...

2 Bilder

Naphtalin: Sanierung nun auch im Jugendclub nötig

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.01.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Es riecht nicht, es versteckt sich unter Dächern und seine Entfernung ist teuer: Naphtalin. Nachdem der Bezirk Mitte 2016 im Bürgeramtsgebäude am Hohenzollerndamm eine ungeplante Sanierung einleiten musste, geschieht dies nun auch in der „Zille 54“. Besteht Gefahr?Eigentlich war ja Sparen angesagt. Eigentlich verhieß die Trennung vom Rathaus Wilmersdorf und die Verlegung von Ämtern ins Nachbarhaus...

1 Bild

Richtungsstreit über den Olivaer Platz selbst nach zehn Jahren Debatte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 28.12.2016 | 101 mal gelesen

Berlin: Olivaer Platz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Streichung von Parkplätzen, Aufenthaltsqualität schaffen, Spielplatz sanieren – das sind Vorhaben am Olivaer Platz, über die Bürger und Politiker bald eine Dekade erbittert streiten. 2017 könnte ein Umbau starten, den die FDP in der Form verhindern will.Und wieder brach der Winter herein über einen Ort, der wie ein politischer Sündenfall in der Mitte des Ku'damms liegt. Die einen wollen den Oliver...

1 Bild

Bezirk kann Bauprojekt in der Kolonie Wiesbaden nicht stoppen 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 23.12.2016 | 189 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Wiesbaden | Wilmersdorf. Nachdem 2016 50 Prozent der Kolononie-Oeynhausen-Lauben verloren gingen, droht kommendes Jahr ein Kahlschlag in der benachbarten Anlage Wiesbaden. Dort übertrumpft das Baurecht ein erfolgreiches Bürgerbegehren, das den Erhalt aller Grünflächen verlangt.18.300 Unterschriften waren für die Kleingärtnerbezirksverbände in Charlottenburg und Wilmersdorf ein schweres Pfund. So viele Stimmen der Bürger mögen ihnen die...

Belohnung für Schülerlotsen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 10 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie sorgen für Verkehrssicherheit auf dem Weg in Richtung Klassenzimmer: Schülerlotsen. Nun bedankte sich das Bezirksamt bei den kleinen Schutzleuten mit einer Aktion. Nach einem gemeinsamen Restaurantbesuch begleiteten die Stadträte Heike Schmitt-Schmelz und Oliver Schruoffeneger sie in den Friedrichstadtpalast. Mit Urkunden gewürdigt, sahen die Lotsen die Kinderrevue „Verrückte Sonne“. tsc

9 Bilder

Ein sicheres Ja für Naumann: auch Fremdstimmen für SPD-Bürgermeister

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 260 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es kam wie es kommen sollte: Die neuen Bezirksverordneten wählten wie erwartet Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und vier Stadträte ins Amt. Zittern musste nur CDU-Kandidat Arne Herz. Und das beste Ergebnis gab es überraschend für den Baustadtrat der Grünen.28 Stimmen waren gefordert – aber der Amtsinhaber verbuchte 40. Reinhard Naumann (SPD) bleibt Bürgermeister, und das nicht zu knapp. Er kann...

6 Bilder

Nein zu Tüten – ja zur Natur: Elf Straßenbäume dank Verzicht auf Plastik gepflanzt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 84 mal gelesen

Charlottenburg. „Kiezbaum statt Plastiktüte“ und „Mein Becher für Berlin“ – so heißen zwei Erfolgsprojekte, die ökologische Erziehung mit einer Baumspende verbinden. Der Lohn: Elf junge Ahorne blühen im nächsten Frühjahr zum ersten Mal auf.Meistens musste Ulrike Stabe überhaupt nichts sagen. Denn nahezu alle Kunden in ihrem Geschenkartikelladen „Charmant“ wussten bereits, welchen Dienst sie der Umwelt leisten, wenn sie beim...

1 Bild

Bezirksverordnete wählen Bürgermeister und Stadträte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 294 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zur zweiten Sitzung der neu gewählten Bezirksverordnetenversammlung steht die Wahl der wichtigsten Rathausposten auf der Tagesordnung. Reinhard Naumanns zweite Amtszeit gilt als sicher.Am Donnerstag, 17. November, entscheiden die Kommunalpolitiker der sechs Parteien im Rathaus aber nicht nur darüber, ob der Amtsinhaber für die SPD weiterregiert, sondern auch darüber, welche Stadträte ihm zur Seite...

1 Bild

Bezirk veranstaltet Zirkusspaß für Heimische und Flüchtlinge

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.07.2016 | 74 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Artistik, Kunst und Interkulturelles: „Kreative Zirkusferien“ des Bezirksamts garantieren ein Rundumprogramm samt Mittagessen. Porzellantassen eiern träge durch die Luft. Tomek Lubotzki bleckt die Zunge, vertieft sich in die Jonglage. Und in diesen Tagen wird dem Akrobaten im Zirkus Cabuwazi ein noch viel höheres Gut anvertraut: Kinder auf der Flucht vor Langeweile.Schon steht die Manege. Und an...

Mädchen erobern Bolzplätze

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.07.2016 | 8 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Um junge Frauen für den Sport zu begeistern, startet der Bezirk ab sofort die Kampagne „Mädchen – aktiv und draußen“. Dabei treffen sich die Teilnehmerinnen im Juli und August mittwochs, donnerstags und freitags von 16 bis 19 Uhr – mittwochs und freitags am Bolzplatz und auf der Wiese im Preußenpark in Höhe der Brandenburgischen Straße und donnerstags auf dem Bolzplatz im Lietzenseepark in Höhe des...

Pangea-Haus lädt ein

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 12.07.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Pangea-Haus | Wilmersdorf. Stadtrat Oliver Schruoffeneger besucht am Freitag, 15. Juli, um 14 Uhr den Tag der offenen Tür im Pangea-Haus, Trautenaustraße 5. Das Pangea-Haus ist ein interkulturelles Zentrum, in dem verschiedene Kulturkreise einander begegnen und sich austauschen können. Pangea – das war der Urkontinent, in dem alle heutigen Erdteile noch vereint waren. Im Pangea-Haus arbeiten gemeinnützige Vereine, private und...

Ehre für junge Engagierte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.07.2016 | 4 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Ehrenamtliches Engagement im Allgemeinen und den Einsatz von Schülern im Speziellen würdigt der Bezirk jedes Jahr mit einer Sonderveranstaltung. Zum elften Mal lud das Bezirksamt nun Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Personen, die in der Bildungs- und Erziehungsarbeit Verantwortung tragen, zu einer Ehrung ein. Oliver Schruoffeneger (Grüne), Stadtrat für Schul- und Jugendangelegenheiten, lobte 60...

Diskussion beim Campusfest

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 27.06.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Nelson-Mandela-Schule | Wilmersdorf. Zum Campusfest der Nelson-Mandela-Schule, Babelsberger Straße 24, sind am Freitag, 1. Juli, auch auswärtige Gäste willkommen. Den Höhepunkt bildet eine Podiumsdiskussion ab 14 Uhr mit Bürgermeister Reinhard Naumann, Schulstadtrat Oliver Schruoffeneger und weiteren hochrangigen Schulexperten. Auch Eltern Lehrer und Schüler sind dazu aufgerufen, sich mit Wortbeiträgen zu beteiligen. Im Anschluss gibt es einen...

Lohn für junge Engagierte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.06.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Ehrenamtliches Engagement an Schulen ist ein Unterfangen, das der Bezirk jedes Jahr kurz vor den Sommerferien mit einer besonderen Feier würdigt. Diesmal begrüßen Schulstadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) und BV-Vorsteherin Judith Stückler Gäste am Dienstag, 28. Juni, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Rathaus, Otto Suhr Allee 100, und nehmen eine ganze Reihe von Ehrungen vor. Ausgezeichnet werden auch...

1 Bild

Stadtrat für zwischendurch: Oliver Schruoffeneger (Grüne) ersetzt Elfi Jantzen 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.05.2016 | 218 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Rathausspitze wieder vollzählig: Die BVV kürt Oliver Schruoffeneger zum Stadtrat für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt. Er beerbt die erkrankte Elfi Jantzen und übernimmt ein anstrengendes Bündel aus Zuständigkeiten. Aber nur bis zur anstehenden Wahl.Vier Monate Zeit, um viele neue Namen zu lernen – und die Befindlichkeiten in einem fremden Bezirk. Oliver Schruoffeneger, 53 Jahre alt, mit...

Die Steglitzer Künstlerin Sigrid Sy macht Frauenträume sichtbar

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 05.05.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenbüro Lux&Schruoffeneger | Steglitz.Von Höhen und Tiefen, Ängsten und Freuden erzählen die Werke der Künstlerin Sigrid Sy. Unter dem Titel „Frauen(t)räume – Märchen war gestern“ sind ihre Gemälde erstmals in einer Einzelausstellung zu sehen. Für die Bilder standen Frauen aus ihrem privaten Umfeld Modell, ohne dass sie es wussten. Als gelernte Grafikerin stehen Sigrid Sy vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung, die sie während des...

Kandidat für Stadtratsposten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 20.04.2016 | 20 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Kreisverband der Bündnisgrünen hat am 15. April Oliver Schrouffeneger als Nachfolger für die erkrankte Elfie Jantzen nominiert. Er soll bis zum Ende der Legislaturperiode im September den Stadtratsposten für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt übernehmen. Zurzeit ist Schrouffeneger Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses. sus

Grünen-Politiker öffnet sein Büro für Kunst

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 14.10.2015 | 63 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro der Grünen Steglitz | Steglitz. Der Grünen-Abgeordnete Oliver Schruoffeneger möchte die leeren Wände seines Büros mit Kunst schmücken. Unter dem Motto „Unsere Wände brauchen Kunst“ ruft er Künstler aus dem Bezirk auf, sich für eine kleine Ausstellung zu bewerben. Je nach Format passen bis zu sechs Bilder in das Büro. Künstler können hier ihre Bilder jeweils für sechs bis sieben Wochen ausstellen. Zu Beginn wird immer eine kleine Vernissage...