Onkel Toms Hütte

Mal wieder Boule spielen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.08.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Jeden Freitag treffen sich auf dem Vorplatz des U-Bahnhofs Onkel Toms Hütte Gleichgesinnte zum Boule spielen. Die Gruppe ist offen, wer will, kann mitmachen. Allerdings müssen genügend Interessierte zusammenkommen. Wer also Spaß daran hat, mal wieder eine Kugel zu werfen, kann sich um 17 Uhr im Bruno Taut Laden in der Ladenpassage melden. uma

Wochenmarkt mit Live-Musik

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 10.08.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Erst über den Wochenmarkt bummeln, dann bei einem Glas Wein umsonst und draußen Musik hören: Am Donnerstag, 13. August, ist auf dem Marktplatz vor dem U-Bahnhof Onkel Toms Hütte die Popsängerin Yasmin Baker zu hören. Eine Woche später, am 20. August, singt und spielt Luigi Belluzzo italienische Lieder und Country-Pop. Beide Auftritte beginnen um 17 Uhr. uma

Musik auf dem Wochenmarkt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 16.07.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Wochenmarkt Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Am Donnerstag, 23. Juli, ist während des Wochenmarktes vor dem U-Bahnhof Onkel Toms Hütte (12 bis 18 Uhr) wieder musikalische Unterhaltung im Programm. Um 17 Uhr tritt die Rock- und Popsängerin Yasemin Baker auf. Acht Tage später, am 30. Juli, spielt das Duo Ole Sinell sommerlichen Jazz. uma

Wochenmarkt mit Live-Musik

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.07.2015 | 51 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Auf dem südlichen Vorplatz am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte lockt seit 11. Juni jeden Donnerstag ein neuer Wochenmarkt. Von 12 bis 18 Uhr gibt es Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch. Das Besondere am Markt ist, dass jeweils um 17 Uhr ein roter Teppich für eine Musikgruppe ausgerollt wird. Am 9, Juli spielt das Duo Shtetldik yiddische, deutsche und andere Lieder. Um 20 Uhr geht es weiter: In Toms Kaffeerösterei in der...

Onkel Toms Verein e. V.

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Zehlendorf | am 19.06.2015

Berlin: Onkel Toms Verein e. V. | Am 10. Juni begann der Verkauf von Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch sowie allerlei regionalen Köstlichkeiten auf dem neuen Marktplatz vor dem U-Bahnhof Onkel Toms Hütte an der Onkel Tom Straße. Ab sofort findet jeden Donnerstag von 12 bis 18.30 Uhr ein Wochenmarkt auf dem neuen Platz statt. Und ab 17 Uhr heißt es „Bühne frei“ für eine künstlerische Darbietung auf dem roten Markt-Teppich und bei nicht so gutem Wetter im...

Ganz schön frisch hier

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Zehlendorf | am 08.06.2015 | 68 mal gelesen

Zehlendorf. Frischer Wind weht auf dem Vorplatz der Ladenstraße am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Nicht nur, dass der Platz neu umgebaut nun zum Schlendern, Schauen und Ausruhen einladen soll, auch einen Wochenmarkt gibt es. Die offizielle Übergabe des Vorplatzes erfolgt am Donnerstag, 11. Juni, 9 Uhr, in Anwesenheit von Grünen-Stadträtin Christa Markl-Vieto, Vertretern der Wirtschaftsförderung, der BVG sowie der Ladenstraße....

1 Bild

"Schön, aber warum keine Holzbänke?"

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 21.05.2015 | 80 mal gelesen

Zehlendorf. Der Vorplatz der Ladenstraße auf der Westseite des U-Bahnhofs Onkel Toms Hütte ist fertig. Entstanden ist eine klar gegliederte Fläche, eingegrenzt von zwei Zierkirschen-Bäumen. Mit einem Fest am 11. Juni wird er eingeweihtIn der Mitte des Platzes ist eine Fläche für den künftigen Wochenmarkt vorgesehen. Links und rechts davon laden rechtwinklig angeordnete Metallbänke zum Ausruhen nach dem Einkaufen ein. An 40...

1 Bild

Das "Blaue Wunder" aus den 20er-Jahren wurde originalgetreu saniert

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.05.2015 | 203 mal gelesen

Zehlendorf. Farbe spielte eine große Rolle bei den Architekten der 20er-Jahre. Eines der buntesten Beispiele ist die Waldsiedlung Zehlendorf Onkel-Toms-Hütte, im Volksmund Papageiensiedlung genannt. Dort ist ein "Blaues Wunder" zu bestaunen: Das Denkmal des Monats Mai 2015.Bruno Taut, Hugo Häring und Otto Rudolf Salvisberg haben die Siedlung für rund 20 000 Menschen entworfen. Von Taut stammen die Reihenhäuser und...

1 Bild

Heimatverein gibt "Zehlendorf Jahrbuch" für 2015 heraus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 28.11.2014 | 34 mal gelesen

Zehlendorf. Das Jahrbuch für Zehlendorf 2015 ist da, herausgegeben vom Heimatverein Zehlendorf. Der 19. Jahrgang enthält wie seine Vorgänger, zahlreiche heimatkundliche Beiträge aus allen Ortsteilen.Die Titelstory dreht sich um die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Entstanden ist sie in den Jahren 1931 bis 1932. Weitere Kapitel befassen sich mit der Wannseebahn, der Goerzbahn am Dahlemer Weg, der Südschule und dem...

2 Bilder

Verein verhandelt über Umzug innerhalb der Ladenpassage

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Dahlem | am 17.11.2014 | 60 mal gelesen

Dahlem. Die Bruno-Taut-Galerie muss ihre Räume in der Ladenpassage im U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte Ende November verlassen. Wie es mit dem Nachbarschaftstreffpunkt weitergeht, ist unklar."Unsere 15. Ausstellung wird vorerst die letzte sein", sagt Matthias Boye vom Verein "Papageiensiedlung", der die Galerie betreibt. Im Sommer 2010 hatten die Eigentümer der Ladenpassage - eine Privatfamilie - dem Verein die Räume zur...

1 Bild

Zu sehen ist "Die Ballade vom traurigen Café"

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 25.08.2014 | 14 mal gelesen

Zehlendorf. In der Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte ist jetzt Theater zu erleben. Das Haus der Jugend führt in Zusammenarbeit mit der Bruno-Taut-Galerie "Die Ballade vom traurigen Café" auf.Die amerikanische Schriftstellerin Carson McCullers (1917-1967) schrieb das Stück 1951. Es spielt im Süden der USA, auf einer Dorfstraße. Dort liegt das Café, das jetzt geschlossen ist, Türen und Fenster sind verrammelt. Für einen...

3 Bilder

Onkel Toms Tafel bringt Nachbarschaft zusammen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 18.08.2014 | 131 mal gelesen

Zehlendorf. Ein paar Farbdosen und eine Handvoll Kinder, mehr war nicht nötig, um die grauen Pflanzenkübel auf dem Vorplatz des U-Bahnhofs Onkel Toms Hütte in bunte Design-Unikate zu verwandeln. Die Initiative Zukunftskiez Onkel Toms Hütte hatte am 16. August zur Aufräum- und Verschönerungsaktion eingeladen, und die Anwohner kamen, um tatkräftig im Mini-Stadtgarten zu werkeln.Bevor die Kinder Blumen, Sonnen und Dinos auf die...

1 Bild

Deutsche Wohnen AG: "Überwiegend positive Resonanz"

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.08.2014 | 186 mal gelesen

Zehlendorf. Die Vorgärten in der Wilskistraße sind 2013 denkmalgerecht saniert worden. Grund für das Bezirksamt, die Grünflächen zum Denkmal des Monats Juli 2014 zu wählen. Einige Anwohner aber beschweren sich, wünschen sich den Zustand vor der Sanierung zurückDie Deutsche Wohnen AG, Verwalterin der von 1926 bis 1932 entstandenen Waldsiedlung Zehlendorf, auch Siedlung Onkel Toms Hütte genannt, ließ nach den Häusern auch die...

1 Bild

Pendelbetrieb wegen Dachsanierung

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.08.2014 | 17 mal gelesen

Zehlendorf. Die Dachsanierung im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte geht weiter. Wie bereits Ende Juli wird es von Montag, 25., bis Freitag, 29. August, wieder Pendelbetrieb zwischen U-Bahnhof Breitenbachlatz und der Endstation Krumme Lanke geben, teilt die BVG mit. Die Linie U 3 fährt wie folgt: zwischen Breitenbachplatz und Thielplatz im Pendelbetrieb im 15-Minuten-Takt, ebenso zwischen Thielplatz und Krumme Lanke. Fahrgäste, die...