Oranienstraße

Ein Fall für den Staatsschutz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.11.2016 | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Die Angestellte eines Cafés an der Oranienstraße erstattete am 23. November Anzeige bei der Polizei. Nach ihren Angaben seien sie von einem Lieferanten in dem Lokal fremdenfeindlich beschimpft worden. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

3 Bilder

"Wer stehen bleibt, muss sich verneigen": Ausstellung zu den Stolpersteinen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.11.2016 | 115 mal gelesen

Berlin: Topographie des Terrors | Kreuzberg. Mehr als 60 000 Stolpersteine sind inzwischen in 21 europäischen Ländern verlegt worden, sagt Gunter Demnig. Der Kölner Künstler ist der Initiator des Projekts. Bis heute legt er meist noch selbst Hand an, wenn neue Steine verlegt werden. Auch wenn ihn inzwischen ein Team von Mitarbeitern unterstützt.Demnigs Wirken und der gesamten Initiative ist jetzt eine Wanderausstellung gewidmet, die bis 31. Januar in der...

BUND will Tempo 30

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.09.2016 | 16 mal gelesen

Kreuzberg. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat für 20 hochbelastete Abschnitte von Berliner Hauptverkehrsstraßen Anträge auf Tempo 30 bei der Verkehrslenkung Berlin eingereicht. Darunter befindet sich auch der gesamte Verlauf des Kottbusser Damms sowie die Oranienstraße zwischen Skalitzer Straße und Moritzplatz und die Schlesische Straße im Bereich Tabor- bis Skalitzer Straße. Begründet wird der Vorstoß mit weiter...

Themen am Moritzplatz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Aufbau-Haus | Kreuzberg. Das CLB Berlin (Collaboratorium für zeitgenössische Kunst) lädt zusammen mit dem Aufbau Haus, der Galerie Kai Dikhas sowie dem RomArchiv am Mittwoch, 7. September, zu einer Veranstaltung über aktuelle Fragen rund um den Moritzplatz. Ab 17 Uhr geht es zunächst um die Zukunft der ehemaligen Bona-Peiser-Bibliothek in der Oranienstraße und die Einrichtung eines Kieztreffs in diesen Räumen. Eine Stunde später steht die...

Angriff auf SPD-Büro

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.08.2016 | 10 mal gelesen

Kreuzberg. In der Nacht zum 15. August haben Unbekannte die Fensterscheiben im Büro des SPD-Abgeordneten Björn Eggert in der Oranienstraße eingeworfen. Betroffen war auch das Seniorencafé der Arbeiterwohlfahrt (AWO), das sich ebenfalls in diesen Räumen befindet. Bereits am 9. Februar habe es einen Angriff gegeben und auch sein Bürgerbüro in der Urbanstraße sei mehrfach beschmiert worden, sagt Björn Eggert. "Schlimmer als der...

„Radfahrerhölle Oranienstraße“: Initiative "Volksentscheid Fahrrad" protestiert gegen Gefahr im Straßenverkehr

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 07.08.2016 | 201 mal gelesen

Kreuzberg. Die Initiative "Volksentscheid Fahrrad" will den Senat zwingen, schneller und tatkräftiger für sichere Radwege zu sorgen. Dazu hat die Initiative ein eigenes Radverkehrsgesetz entworfen. Mit Unterschriftensammlungen und Protestveranstaltungen wollen die Radfahrer auf Probleme im Straßenverkehr aufmerksam machen. So auch am 29. Juli in der Oranienstraße. „Seit dem Online-Dialog des Senats zur Radverkehrssicherheit...

Klage gegen Myfest abgewiesen, Einspruch möglich

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.03.2016 | 13 mal gelesen

Kreuzberg. Der Versuch eines Anwohners, das Myfest auf dem Rechtsweg zu verbieten, ist zunächst gescheitert. Das Berliner Verwaltungsgericht wies am 17. März die Klage des Mannes aus der Oranienstraße ab. Dabei machte der Richter deutlich, dass er wenig Chancen sieht, die Veranstaltung am 1. Mai generell zu stoppen. Denn die Versammlungsfreiheit sei ein hohes Gut und das gelte auch für "Mischveranstaltungen" aus Politik,...

Workshop zum Thema Demenz

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.03.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Büschingstraße | Friedrichshain-Kreuzberg. Wie sollen pflegende Angehörige Familienmitglieder betreuen, die an Demenz erkrankt sind? Hilfe dazu bietet ein Workshop, den die Friedrichshainer Kontaktstelle PflegeEngagement zusammen mit der Diakonie Haltestelle Kreuzberg am Montag, 11. April, das erste Mal durchführt. Er findet von 18 bis 19.30 Uhr im Stadtteilbüro in der Büschingstraße 29 statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter...

Lottostiftung verteilt Zuschüsse

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.03.2016 | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Das Integrationstheater Thikwa in der Fidicinstraße 40 feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Für das geplante Jubiläumsspektakel "Home sweet home" sowie eine gemeinsame Produktion mit Gruppen aus Russland und Japan erhielt die Spielstätte 100 000 Euro bei der ersten Vergabe der Lottostiftung Berlin in diesem Jahr. Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge in der Oranienstraße 25 kann sich über knapp 70 000 Euro...

2 Bilder

Erfolgreiche Einwanderer dank des Großen Kurfürsten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.02.2016 | 247 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Als Flüchtling kam David Bouché wahrscheinlich 1699 nach Berlin. Bei seinem Tod 1727 war er der Gründer einer später bekannten Gärtnerei sowie Ahnherr einer Dynastie aus der Pflanzenzüchter, Gartenexperten und Wissenschaftler hervorgegangen sind. David Bouché ist das frühe Beispiel einer erfolgreichen Einwanderergeschichte. Gleiches gilt für Raphael Mathieu und seine Nachfahren. Die Mathieus bauten...

Messerstecher gefasst: Verdächtiger soll Frauen verletzt haben

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.02.2016 | 39 mal gelesen

Kreuzberg. Intensiv hat die Polizei seit dem 13. Februar im Bereich der Oranienstraße nach einem Messerstecher gefahndet. Drei Tage später konnte ein dringend Tatverdächtiger festgenommen werden.Der Erfolg ist nicht zuletzt Kommissar Zufall – konkret, einem Polizisten außer Dienst – zu verdanken. Er hörte am 16. Februar gegen 10.45 Uhr in der Oranienstraße einen Schrei und sah eine junge Frau verletzt auf dem Boden liegen....

In die Kasse gegriffen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.01.2016 | 23 mal gelesen

Kreuzberg. Ein vermeintlicher Kunde entpuppte sich am 26. Januar in einem Lebensmitteldiscounter in der Oranienstraße als Räuber. Der Mann hatte gegen 21 Uhr zunächst eine Schachtel Zigaretten gekauft und bezahlt. Als die Mitarbeiterin aber die Kasse öffnete, wurde sie von dem Unbekannten beiseite gestoßen. Anschließend griff er nach dem Geld. Versuche der Frau, die Kasse wieder zu schließen, habe der Täter mit Stößen gegen...

Aus für das Myfest?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.10.2015 | 119 mal gelesen

Zukunft der Veranstaltung ist fraglich

Barrieren dokumentieren

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.09.2015 | 66 mal gelesen

Kreuzberg. Wo gibt es in der Oranienstraße Hindernisse für Rollstuhlfahrer oder Menschen, die auf andere Hilfsmittel angewiesen sind? Ulrike Ehrlichmann, Behindertenbeauftragte des Bezirks, ruft dazu auf, solche Barrieren im Bereich zwischen Heinrich- und Oranienplatz zu fotografieren und ihr zu schicken. Es geht um zugeparkte Bordsteinabsenkungen, ausufernde Schankvorgärten oder Zugänge zu Gaststätten und Geschäften mit...

Festnahmen nach Raub

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 01.06.2015 | 97 mal gelesen

Kreuzberg. Ein 25-jähriger Mann wurde am Abend des 30. Mai in der Oranienstraße zunächst von drei Tätern zu Boden geworfen und die Herausgabe seines Handys verlangt. Danach kam ein weiterer Räuber hinzu, bedrohte den Mann mit einem Messer und forderte seine Geldbörse. Mit ihrer Beute flüchtete das Quartett in Richtung Ritterstraße. Alarmierte Polizisten konnten kurz darauf zwei Verdächtige im Alter von 14 und 16 Jahren...

Lesemarathon rund um die Oranienstraße

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.05.2014 | 29 mal gelesen

Kreuzberg. Am Sonnabend, 24. Mai, findet die diesjährige lange Buchnacht in der Oranienstraße statt. Es gibt dann Lesungen an 20 Orten. Sie finden nicht nur in der Bibliothek oder in Buchläden statt, sondern auch in Galerien, Geschäften, Gaststätten, in der Emmaus-Ölberg-Gemeinde am Lausitzer Platz oder im Friedrichshain-Kreuzberg Museum in der Adalbertstraße 95A.Im Garten des Museums gibt es ab 18 Uhr einen All Star Poetry...

1 Bild

Der Kampf um die Bona-Peiser-Bibliothek geht weiter

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.05.2014 | 72 mal gelesen

Kreuzberg. Mit dem Thema Schließung der Bona-Peiser-Bibliothek in der Oranienstraße muss sich jetzt erneut die BVV beschäftigen.Denn der Einwohnerantrag für den Erhalt des Büchereistandorts war erfolgreich. Die Initiatorinnen haben 2072 Unterschriften vorgelegt. Davon waren 1548 gültig. Das Quorum liegt bei mindestens 1000 Unterstützern. Sie müssen alle aus dem Bezirk kommen. Die relativ hohe Zahl von nicht akzeptierten...