Ortschronist

1 Bild

Das „Sahnehäubchen“: Hansjürgen Bernschein erzählt vom Leben in Alt-Blankenburg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 03.11.2016 | 27 mal gelesen

Blankenburg. „Alt-Blankenburg – Ein Dorf im Wandel der Zeit“ heißt ein neues Buch, geschrieben und herausgegeben von Hansjürgen Bernschein.Als Ortschronist erforscht er seit vielen Jahren die Geschichte Blankenburgs. In seinem neuen Buch geht der 75-Jährige ausschließlich auf die Geschichte von Alt-Blankenburg, dem historischen Kern des heutigen Ortsteils ein. Jedes einzelne Haus und jedes Grundstück hat hier viele...

Feiern in der Feuerwache

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 23.05.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Feuerwache Französisch Buchholz | Französisch Buchholz. Das europaweit gefeierte Fest der Nachbarn wird in diesem Jahr am 27. Mai erneut auch in und an der Feuerwache Französisch Buchholz in der Gravensteinstraße 10 gefeiert. Dazu laden die Ortschronistin Anne Schäfer-Junker und die Freiwillige Feuerwehr Buchholz ein. Bereits zum dritten Mal richten sie das Fest gemeinsam aus. In der Feuerwache befindet sich auch die Ortschronik, das Dieter-Geisthardt-Archiv....

3 Bilder

Hansjürgen Bernschein: Heimatgeschichte ist sein Metier

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 29.09.2015 | 165 mal gelesen

Blankenburg. Wenn jemand etwas über Blankenburg wissen möchte, dann ist er bei Hansjürgen Bernschein genau richtig. Der Hobbyhistoriker gab nicht nur die Ortschronik heraus, er richtete in einem Zimmer seines Hauses auch die Blankenburger Heimatstube ein.Seine Leidenschaft für Vergangenes war dem 74-Jährigen jedoch nicht ins Stammbuch geschrieben. Er stammt aus Greifswald. 1961 kam er zum Ökonomiestudium nach Berlin....

Führung durch den Ortskern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 04.09.2015 | 25 mal gelesen

Französisch Buchholz. Zu einem Spaziergang durch den Ortskern von Französisch Buchholz und einem anschließenden Vortrag lädt Ortschronistin Anne Schäfer-Junker am 12. und 13. September ein. Der Spaziergang beginnt am ehemaligen Lennèpark an der Ecke Elfenallee und Parkstraße. Ziel ist die Feuerwache. In der dort untergebrachten Ortschronik findet dann der Vortrag statt. Teilnehmer melden sich unbedingt per E-Mail...

Biesdorf im Ersten Weltkrieg

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 20.08.2015 | 56 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Ortschronist Karl-Heinz Gärtner veranstaltet am Montag, 7. September, um 18 Uhr wieder seinen Stammtisch im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15. Thema ist das Alltagsleben des damals noch dörflichen Biesdorfs während des Ersten Weltkrieges. Biesdorf wurde erst 1920 in Berlin eingemeindet. Der Ort erhielt 1904 einen Anschluss an die Gas- und Wasserversorgung, aber erst 1914 elektrischen Strom. Der Eintritt zum...