Park

11 Bilder

Umbenennung des Blütensträuchergartens in Unkräutergarten? 2

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 15.07.2017 | 118 mal gelesen

Berlin: Luisenstädtischer Kanal | Der Blütensträuchergarten als Teil des Luisenstädtischen Kanals wird von Unkraut überwuchert, da blüht kaum etwas Stolz berichtete das Bezirksamt Mitte in einer Pressemitteilung vom 02.10.2008, dass der Blütensträuchergarten an diesem Tag feierlich für die öffentliche Nutzung freigegeben wurde. Lt. dieser Pressemitteilung betrugen die Baukosten rd. EUR 435.000. Die Jahre bis 2016 sind für mich hinsichtlich der Pflege...

1 Bild

Ein neuer Park für den Schillerkiez: Namensgeberin ist Anita Berber / Großes Freilaufgebiet für Hunde

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.07.2017 | 136 mal gelesen

Berlin: Anita-Berber-Park | Neukölln. Schon lange gehen die Bewohner des Schillerkiezes dort spazieren, aber jetzt ist es legal: Am 10. Juli wurde der Park auf dem ehemaligen St.-Thomas-Friedhof, Hermannstraße 79, eröffnet. Er trägt den Namen der legendären Tänzerin Anita Berber.Die rund 66 000 Quadratmeter große Grünfläche liegt in der ehemaligen Einflugschneise des alten Flughafens Tempelhof. Sie erstreckt sich zu beiden Seiten der alten...

6 Bilder

Parkpflegewerk greift: Lietzenseepark wächst zum Schmuckstück heran

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 12.07.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Lietzenseepark | Charlottenburg. Im Lietzenseepark ist es schön. Für die vielen Berliner, die ihn zur Erholung nutzen, ist das eine Selbstverständlichkeit. Doch hinter der schmucken, denkmalgeschützten Parkanlage stecken natürlich viel Planung, viel Teamwork und viel Arbeit. An einem „Runden Tisch“ trafen sich jetzt alle, die für die kleine Wohlfühloase zwischen Kaiserdamm und Neuer Kantstraße verantwortlich sind, um weitere Erhaltungs- und...

Wie wird der Park rekonstruiert?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 08.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Buch | Buch. Das nächste Bucher Bürgerforum findet am 17. Juli um 17.30 Uhr statt. Thema wird die zweite Etappe der denkmalgerechten Rekonstruktion des Schlossparks sein. Leane Benjamin, Bauleiterin im Straßen- und Grünflächenamt, stellt die Ausführungsplanung vor. Das Besondere: Diesmal ist das Forum open air angelegt. Treffpunkt ist der parkseitige Eingang zum Kirchhof. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der...

So grün ist dieser Ortsteil

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.07.2017 | 5 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Rahmen der IGA 2017 findet am 20. Juli ein besondere Parkführung im Ortsteil statt. Diese geht über 120 Minuten und verläuft vom Volkspark Friedrichshain über den Leise-Park, an der Bötzow-Brauerei vorbei, am Wasserturm-Platz und am Kollwitzplatz entlang bis zum Mauerpark und zum Falkplatz. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Märchenbrunnen. Weitere Informationen unter...

Führung durch Pankower Parks

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 04.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Pankow. Im Rahmen der IGA findet am 13. Juli ein Parkführung in Pankow statt. Diese geht über 120 Minuten vom Schlosspark Schönhausen über den Amalienpark, den Pankower Anger, den Paulepark, den Bleichröderpark bis zum Bürgerpark. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Eingang von Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Ansprechpartner ist Wolfgang Krause. Weitere Informationen auf...

Sommer im Park geht an den Start

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 07.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Neukölln. Umsonst und draußen: Die Konzertreihe „Sommer im Park“ beginnt. Den Auftakt im Körnerpark, Schierker Straße 8, macht „Mi Solar“ am Sonntag, 11. Juni. Die sieben Musikerinnen und Musiker aus Kuba, Deutschland und Frankreich haben sich der Salsa verschrieben. Sie spannen einen Bogen von traditioneller bis zu moderner kubanischer Musik und wagen neue Arrangements lateinamerikanischer Klassiker. Salsa und Timba treffen...

Eine Führung durch die Parks

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.05.2017 | 6 mal gelesen

Weißensee. Zu einer Führung durch die Parks am Obersee und Orankesee lädt das Umweltbüro am 24. Mai ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang der Parkanlage an der Ecke Obersee- und Waldowstraße. Tomas Blasig wird bei der etwa anderthalbstündigen Führung über die Flora und Fauna berichten. Er erläutert außerdem die historische Entwicklung der Parkanlagen, den Baumbestand und natur- und kulturhistorische Besonderheiten. Weitere...

Führung durch Pankower Parks

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.05.2017 | 9 mal gelesen

Pankow. Anlässlich der IGA 2017 lädt der Verein Weingarten Berlin bis in den Oktober hinein zweimal im Monat zu einer Parkführung in Pankow ein. Diese geht über 120 Minuten vom Bürgerpark über den Bleicheröderpark, den Paule-Park, den Anger, den Amalienpark bis zum Schlosspark Schönhausen. Die nächste Führung findet am 18. Mai um 17 Uhr statt. Weitere Infos unter  440 92 76 und auf www.berliner-riesling.de. BW

Spielplatz am See wird saniert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 28.04.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Park am Weißen See | Weißensee. Das Bezirksamt lässt den großen Spielplatz im Park am Weißen See weiter sanieren. Deshalb ist diese Spielfläche an der Berliner Allee erneut gesperrt worden. Einige der alten, maroden Spielgeräte sind im vergangenen Jahr bereits durch neue ersetzt worden. Jetzt werden diese durch weitere Spielgeräte ergänzt. BW

IGA zu Gast im Obersee-Park

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 26.04.2017 | 111 mal gelesen

Berlin: Seeterrassen | Alt-Hohenschönhausen. Der Park rund um den Obersee und den Orankesee startet als offizieller Teil der Internationalen Gartenausstellung Berlin (IGA) am 6. Mai. Ab 14 Uhr lädt der Förderverein Obersee und Orankesee ins neu errichtete Wirtshaus an der Orankestraße 41 ein. Ab 15 Uhr wird der Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) gemeinsam mit Umweltstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) die Parkanlagen offiziell für die IGA...

10 Bilder

Ein Park für die Cité Foch? Wäldchen soll umgestaltet werden/Start ist noch offen

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 18.04.2017 | 75 mal gelesen

Berlin: Cité Foch | Wittenau. Noch ist nicht klar, wann es losgeht und wer das Ganze bezahlen soll: Wie das Wäldchen in der Cité Foch nach seiner Umgestaltung zum Park samt Spielplatz und Wegenetz einmal aussehen könnte, stellten Landschaftsarchitekten jetzt trotzdem schon vor.Gegenüber klafft die Baugrube, auf der früher das Einkaufs- und Gemeindezentrum der Cité Foch stand; Wege und Wiesen sind mit Tretminen übersät, obendrein ist das Gelände...

Spiel, Sport, Spaß im Südpark

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | am 02.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Freizeitsportanlage Südpark | Wilhelmstadt. Saisonstart im Südpark: Seit dem 1. April steht die Freiluft-Erholungsanlage wieder Groß und Klein kostenlos zur Verfügung – für Spiel, Sport und Spaß. Nicht nur der Park, auch die Minigolfanlage und der Imbiss sind wieder geöffnet. Bei den Betreibern des Kiosks können Dauergäste Kabinen anmieten, in denen sie ihre Liegestühle, Spielgeräte und Co. verstauen möchten. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher...

1 Bild

Seit Ende der Kältesaison flüchten sich Obdachlose in den Tiergarten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 30.03.2017 | 259 mal gelesen

Berlin: Großer Tiergarten | Tiergarten. Fast alle der rund 700 Berliner Notübernachtungsplätze für Obdachlose schließen zum Frühling. Warum der Große Tiergarten jetzt wieder zu den beliebtesten Schlaforten zählt, verrät ein Mann, der lange genug dort lebte. Er führte eine Gruppe der Berliner Stadtmission ins Unterholz.Ein Eichhörnchen linst furchtsam vom Baumstamm herab, kopfüber verkrallt in der grauen Rinde. Es sind Menschen vorgedrungen ins Reich der...

7 Bilder

Das Land Berlin und der Bezirk Pankow ehren den Grafiker und Illustrator Werner Klemke

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 24.03.2017 | 129 mal gelesen

Weißensee. Die Grünanlage am Goldfischteich an der Amalienstraße heißt jetzt Werner-Klemke-Park. Anlass für diese Benennung ist der 100. Geburtstag des bekannten Grafikers, Buchkünstlers und stillen Widerstandskämpfers.Die Stadt ehrt Professor Werner Klemke (1917-1994) außerdem mit einer Berliner Gedenktafel an seinem früheren Wohnhaus. Weiterhin erinnert eine Stele im Park in Wort und Bild an das Leben und Wirken dieses...

1 Bild

Achtung Kinder!

Kerstin Blanck
Kerstin Blanck | Baumschulenweg | am 12.03.2017 | 17 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Keine komplette Umgestaltung: Nur der Rosengarten soll ab Sommer saniert werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.03.2017 | 306 mal gelesen

Berlin: Bürgerpark Pankow | Pankow. Im Pankower Bürgerpark wird sich in diesem Jahr noch nicht allzu viel tun. Das stellt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage des Pankower Verordneten Gregor Kijora (SPD) klar. Dabei haben viele Anwohner und Parknutzer, die im Spätsommer vergangenen Jahres an einer Bürgerveranstaltung teilnahmen, noch ganz andere Töne im Ohr.Als bekannt wurde, dass das Bezirksamt Sanierungsarbeiten...

Baumfällungen im Lassen-Park

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Lassen-Park | Schöneberg. Für die Umgestaltung des Heinrich-Lassen-Parks mussten drei Bäume gefällt werden, zwei Kastanien und ein Ahorn. Die Bäume waren bereits geschädigt, wie ein externer Gutachter festgestellt hat. Sie hatten faule Stellen im Bereich der Krone, des Stamms und des Wurzelwerks. An anderen Stellen im Park konnten gesunde Bäume in die Planung für den neu gestalteten Spielplatz und für eine verbesserte Entwässerung der Wege...

Rentnerin überfallen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 01.03.2017 | 8 mal gelesen

Friedrichsfelde. Eine 82-jährige Rentnerin brach sich bei einem Raubüberfall den Oberschenkel. Der Raub ereignete sich am 23. Februar in einer Parkanlage in der Rummelsburger Straße. Die Seniorin war gegen 12.35 Uhr unterwegs, als zwei Unbekannte an ihr vorbeigingen. Plötzlich griff einer der Männer nach ihrer Handtasche. Bei dem Versuch, die Tasche festzuhalten, fiel die Frau zu Boden und wurde von dem Räuber einige Meter...

2 Bilder

Siemensbahn: Studenten zeigen, wie man die brachliegende Trasse belebt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 22.02.2017 | 299 mal gelesen

Berlin: Siemensbahn | Charlottenburg-Nord. Ein Dschungel auf Ständern? Spazieren zwischen Baumwipfeln? Szenetreff vor der Wiederkehr des Bahnverkehrs? Alles möglich, wenn man Plänen von Studenten der Hochschule Anhalt Glauben schenkt. Die Siemensbahn inspiriert Kreative – wie so viele Brachen Berlins.Moos auf Stahl. Gestrüpp zwischen Schienen. Eine Szenerie wie nach der Apokalypse. Die Siemensbahn hat seit Stilllegung im Jahre 1980 ein Stadium des...

Zu wenig Personal und Geld lassen auf keine Verbesserung der Grünpflege hoffen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 25.01.2017 | 59 mal gelesen

Pankow. Immer wieder kritisieren Pankower Bürger die Pflege von Grünanlagen. Aber was hat das Bezirksamt eigentlich in Pankow alles zu pflegen? Und wie kommt es diesen Aufgaben nach?Antworten auf diese und weitere Fragen gab Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) als amtierender Leiter der Abteilung Stadtentwicklung auf Anfrage des Verordneten Andreas Retschlag (CDU). Die Gruppe Grünpflege und Unterhaltung des Straßen- und...

6 Bilder

Das Versailles des Nordens: Lustwandeln und Staunen in Schloss und Park Ludwigslust

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 07.12.2016 | 400 mal gelesen

Ludwigslust: Schloss Ludwigslust | Der Name ist Programm und dem Sonnenkönig hätte es sicher gefallen: Schloss Ludwigslust, 1772 bis 1776 im Stile des französischen Barocks erbaut, erstrahlt nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten wieder in neuem Glanz und gilt als das bedeutendste barocke Bauwerk Norddeutschlands.Einst war es Rückzugsort der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin. Heute beherbergt die dreiflüglige Anlage, die äußerlich auch klassizistische ...

2 Bilder

Park rund um Ober- und Orankesee soll zur IGA einer von "Berlins grünen Orten" werden

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 28.10.2016 | 243 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Zum Start des Internationalen Gartenausstellung im April kommenden Jahres soll der Park rund um Ober- und Orankesee einen Namen erhalten. Bürger sind aufgerufen, noch bis zum 31. Dezember abzustimmen.Seit vielen Jahren engagieren sich Anwohner für den Erhalt der beiden Seen und der dazugehörigen Parkanlagen. Seit dem Jahr 2011 wird die grüne Idylle mitten in der Stadt auch vom Bezirksamt Stück für Stück...

1 Bild

Der Zukunftswerkstatt Heinersdorf sind helfende Hände beim Arbeitseinsatz im Kastanienwäldchen willkommen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 21.10.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Kastanienwäldchen | Heinersdorf. Aus dem Kastanienwäldchen schräg gegenüber vom Heinersdorfer Wasserturms soll ein kleiner Park werden. Diese Idee beginnen Anwohner unter Federführung des Bürgervereins Zukunftswerkstatt Heinersdorf (ZWH) in diesem Jahr umzusetzen. Am 29. Oktober ab 10 Uhr sind Freiwillige zum Arbeitseinsatz eingeladen. Treffpunkt ist am Eingang zur Grünanlage an der Tino-Schwierzina-Straße. „Wir werden den Aufbau einer...

5 Bilder

Die Bürger-Park-Initiative lud zu ihrer ersten Diskussionsveranstaltung ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.09.2016 | 137 mal gelesen

Berlin: Bürgerpark Pankow | Pankow. Wie wird sich der Bürgerpark Pankow weiterentwickeln? Und wie werden die Bürger an künftigen Planung beteiligt?Um diese und weitere Fragen ging in einer Diskussionsveranstaltung in den Delphin-Werkstätten an der Wilhelm-Kuhr-Straße. Dort hatte sich am 9. August die Bürger-Park-Initiative Pankow gegründet. Zu dieser schlossen sich zunächst 35 Bürger zusammen. Mindestens doppelt so viele Pankower kamen zur ersten...