Percussion

Legenden des Jazz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.09.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: exploratorium berlin | Kreuzberg. Der Schlagzeuger und Percussionist Louis Moholo-Moholo und der Pianist Keith Tippett treten am Donnerstag, 28. September, im exploratorium berlin, Mehringdamm 55, auf. Die beiden Musiker, deren Konzert unter dem Motto "Two Comrades" (zwei Kameraden) steht, gelten als Meister des Jazz und der Improvisation. Beginn ist um 20 Uhr. Die Karten kosten 15, ermäßigt zwölf Euro. Inhaber eines Berlin-Passes bezahlen acht...

Der Rhythmus Lateinamerikas

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 25.02.2017 | 8 mal gelesen

Köpenick. Ab März bietet die Joseph-Schmidt-Musikschule am Standort Köpenick, Freiheit 15, ein neues Ensembleprojekt mit dem vielversprechenden Namen „Percussion Band“ an. Wer in die Vielfältigkeit der lateinamerikanischen Instrumente, Rhythmen und ihrer Spielweise eintauchen will, ist willkommen. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und alle Junggebliebenen, die Lust und Freude am gemeinsamen Musizieren haben....

Karneval im Workshop

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 21.02.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Musikschule Spandau | Spandau. Die Musikschule Spandau lädt am 25. und 26. Februar zum Percussion-Workshop ein. Mit einem typischen Bloco-Instrumentarium werden Rhythmen des Straßenkarnevals von Bahia, der afro-brasilianischen Hochburg des Karnevals, erarbeitet. Teilnehmen können Trommler und Rhythmusbegeisterte ab dem Alter von zwölf Jahren. Kursleiter Paulo Cedraz stammt selbst aus Salvador da Bahia und unterrichtet an der Musikschule neben...

5 Bilder

Die Kunst des Trommelns: TAO begeistert im Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 30.01.2017 | 990 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Explosiv und dennoch klassisch. Ursprünglich und trotzdem modern. Millionen konnte das japanische Trommel-Ensemble TAO bereits bei Gastspielen weltweit begeistern. TAO belebt die jahrhundertealte, überlieferte Wadaiko-Kunst mit Elementen des Pops und kehrt nun nach Deutschland zurück.Ihre Shows verbinden auf beeindruckende Weise Tradition und Moderne. Ausgehend von klassischen Bildmotiven der Edozeit führen die...

3 Bilder

Zwischen Glockenspiel und 3/4-Takt

Daniel Mosler
Daniel Mosler | Marzahn | am 22.09.2015 | 239 mal gelesen

Marzahn. Musikalische Klänge und Rhythmen standen beim 2. Internationalen Percussionfestival in der Alten Börse Marzahn im Mittelpunkt. Eine erfrischende Mischung aus Musik und Lebensgefühl verbreiteten Surdo & Gomorrha. Die 1996 gegründete schwul-lesbische Band pflegt einen basilianischen Percussionstil: "Wir leben Percussion in all seinen Facetten – auch abseits der Bühne. Man muss ganz in die Musik eintauchen, da schwingt...