Pflege

Abendstudium an der ASH

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Alice Salomon Hochschule | Hellersdorf. Der Bachelorstudiengang Gesundheits- und Pflegemanagement der Alice Salomon Hochschule hat noch freie Plätze. Dabei handelt es sich um ein Abendstudium. Die Kernzeiten der Vorlesungen sind von 15 bis 21 Uhr. Kurzentschlossene können sich noch bis Donnerstag, 28. September, bewerben. Mehr Informationen gibt es auf www.ash-berlin.eu/gpm oder unter  99 24 53 34. hari

Entspannungstag für Pflegende

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 30.08.2017 | 7 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Am 11. Oktober ab 14 Uhr veranstalten die Berliner Pflegestützpunkte einen Entspannungstag für pflegende Angehörige. Familienmitglieder, die einen Angehörigen pflegen, sind zu einer Dampferfahrt über den Müggelsee eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen können sie mit anderen Menschen, die ebenfalls Angehörige betreuen, ins Gespräch kommen. Die pflegebedürftigen Familienmitglieder werden während der Veranstaltung...

Kostenlose Pflegekurse für Angehörige

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 24.08.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Wannsee-Schule für Gesundheitsberufe | Wannsee. Die Wannsee-Schule für Gesundheitsberufe und die IKK Brandenburg und Berlin starten kostenlose Kurse für pflegende Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen. Beginn ist am 6. September.Die Kurse enthalten detaillierte Informationen zu zentralen Pflegebereichen sowie praktische Übungen zum Umgang mit Pflegebedürftigen. Im Mittelpunkt steht die Bewältigung von wichtigen und notwendigen Alltagsaufgaben. Die Teilnehmer...

Beratung zum Thema Pflege

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 16.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Sanatorium West | Lankwitz. Die nächste Sprechstunde der Pflegeberatung findet am Mittwoch, 30. August, von 16 bis 18 Uhr im Sanatorium West, Dessauerstraße 1, statt. Eine unabhängige Pflegeberaterin klärt Fragen rund um die Pflege, wie beispielsweise zu wohnortnahen Versorgungsstrukturen, Hilfsmitteln und der Pflegebedürftigkeit im Allgemeinen. Die Beratung ist kostenlos. Anmeldung erbeten unter  77 30 20. Die nächsten Termine sind jeweils...

Pflege aus der Ferne

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | am 04.08.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Wrangelkiez | Kreuzberg. Pflegebedürftige Eltern, die weit weg wohnen, können eine große Herausforderung sein. Die Kontaktstelle Pflegeengagement bietet den Angehörigen Unterstützung an. Bei gemeinsamen Treffen haben sie die Möglichkeit, sich gegenseitig Trost zu spenden und Erfahrungen auszutauschen. Kompetente Referenten helfen bei der Organisation. Das nächste Treffen findet am 9. August um 18 Uhr im Kreuzberger Familien- und...

2 Bilder

Bezirksamt soll Pflege von Sportanlagen an Vereine abgeben

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 03.08.2017 | 213 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll die Wartung von öffentlichen Sportanlagen an die Vereine abgeben. Darin sind sich CDU, SPD und die Linke in der Bezirksverordnetenversammlung einig. Sie bezeichnen die bisherige Praxis als zu teuer und sogar schädlich. Größere Vereine im Bezirk teilen diese Einschätzung. Bis 2015 stellte das Bezirksamt die Platzwarte für die Sportanlagen, die von den Vereinen genutzt werden. Im Rahmen...

Neu im Fennpfuhl-Kiez

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 27.07.2017 | 2 mal gelesen

Fennpfuhl. „Konfetti“ heißt ein neuer Nachbarschaftstreff im Fennpfuhl-Kiez. Er richtet sich vor allem an Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Freunde. An jedem zweiten und vierten Donnerstag von 15 bis 17 Uhr treffen sie sich dort bei Kaffee und Kuchen. Es gibt Vorträge von Diplom Medizinerin Lea Beckmann, Lesungen, gemeinsames Musizieren, Bewegung, Spiele und vieles mehr. Adresse: Paul-Junius-Straße 64A. Kontakt und...

2 Bilder

Die letzte Lücke im Netz geschlossen: Dritter Pankower Pflegestützpunkt ist eröffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.07.2017 | 214 mal gelesen

Berlin: Pflegestützpunkt Prenzlauer Berg | Prenzlauer Berg. Das Netz der Pflegestützpunkte in Berlin ist komplett. Den 36. und letzten eröffnete Gesundheits- und Pflegesenatorin Dilek Kolat (SPD) in der Gürtelstraße 33.In Pankow ist es der dritte Pflegestützpunkt. Mit ihm wird abgesichert, dass kein Pankower mehr als etwa 30 Minuten zum nächstgelegenen Pflegestützpunkt fahren muss. Das gelte mit der Eröffnung der neuen Einrichtung nun auch für ganz Berlin, so...

K & R Pflegeteam Berlin GmbH

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Halensee | am 17.07.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: K & R Pflegeteam Berlin GmbH | K & R Pflegeteam Berlin GmbH, Georg-Wilhelm-Straße 3, 10711 Berlin, 52 10 15 88, www.pflegeteam.berlinUnter dem Motto "Gemeinsam statt einsam den Tag genießen" bietet das neue Pflegeteam in Halensee Wohngemeinschaften für fünf bis acht Personen in familiärer Atmosphäre mit 24-Stunden-Pflege und Betreuung. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Vortrag und Kirchenbesuch

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 28.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Helene Weber Haus | Charlottenburg. Interkulturelle Pflege und Frauen in der Kirche sind Themen des Katholische Deutschen Frauenbundes (KDFB) im Juli. „Herausforderung und Chance: Interkulturelles Arbeiten in der Pflege“ heißt ein Vortrag von Jutta Marquardt, Krankenschwester und Beauftragte für interkulturelle Fragen an der Charité-Universitätsmedizin Berlin, am 8. Juli, 19 Uhr im Haus Helene Weber, Wundtstraße 40-44. Der Eintritt frei. Bitte...

3 Bilder

Weltkusstag am 6. Juli: Visagist René Koch gibt Tipps für Knutschlippen

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 23.06.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Lippenstiftmuseum Berlin | Berlin. Am Donnerstag, 6. Juli, ist wieder Weltkusstag. Zeit, seinen Liebsten mit Küssen zu überschütten! Kann es einen schöneren Liebesbeweis geben als einen Kuss? "Zumal Vielküsser länger leben, durchschnittlich fünf Jahre, laut neuester US-Studie", sagt Starvisagist René Koch. "Beim Busseln entstehen nämlich biochemische Reaktionen im Gehirn, Glückshormone werden freigesetzt, der Sauerstoffgehalt im Blut steigt und der...

Sprechstunde der Pflegeberatung in Lankwitz

Angela Koschies
Angela Koschies | Lankwitz | am 21.06.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Sanatorium West | Individuell, kompetent und kostenlos Die nächste Sprechstunde der Pflegeberatung findet am Mittwoch, 28. Juni 2017 von 16 bis 18 Uhr im Sanatorium West, Dessauerstraße 1 (Bus M11 bis Lange Straße) in 12249 Berlin-Lankwitz statt. Eine unabhängige Pflegeberaterin bietet kostenlos Termine für alle Fragen rund um die Pflege an, wie beispielsweise zu wohnortnahen Versorgungsstrukturen, Hilfsmitteln und der Pflegebedürftigkeit...

Kurse für die Kleinsten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 21.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Familientreff Staaken | Staaken. Eltern mit einem Säugling oder Kleinkind sind oft unsicher bei erzieherischen oder pflegerischen Fragen. Hier hilft der Familientreff Staaken weiter. Seit dem 20. Juni gibt es drei neue kostenfreie Kurse. Sie helfen dabei, die Bindung zwischen Eltern und Kind zu stärken. Geschulte Kursleiterinnen lernen die Mütter und Väter an, geben Tipps zu Pflege, Versorgung, Kinderkliniken, finanziellen Hilfen und Angeboten des...

43. Berliner Seniorenwoche beginnt am 24. Juni 2017 auf dem Breitscheidplatz

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 19.06.2017 | 134 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit mehr als 400 Veranstaltungen in den Bezirken findet vom 24. Juni bis 5. Juli die 43. Berliner Seniorenwoche unter dem Motto „Älter werden im Kiez“ statt.Zum Auftakt auf dem Infomarkt auf dem Breitscheidplatz präsentieren sich am 24. Juni Organisationen der Senioren- und Freiwilligenarbeit sowie für pflegende Angehörige und Selbsthilfegruppen. Mit dabei ist auch die Seniorenvertretung...

1 Bild

Grüne Mitte will Gehweg an der Kyritzer Straße kaufen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 31.05.2017 | 90 mal gelesen

Hellersdorf. Die Wohnungsgenossenschaft Grüne Mitte saniert ihre Siedlungshöfe. Sie hätte auch gern anliegende Straßenteile und Gehwege gekauft und saniert sowie die Pflege des Grüns übernommen. „Der Bezirk schafft die Pflege nicht. Das ärgert uns. Denn wir wollen unseren Mitgliedern und Mietern ein ansprechendes Umfeld bieten“, sagt Andrej Eckhardt, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Grüne Mitte. Daher habe seine...

1 Bild

Gartenmöbel richtig pflegen: Tipps zur Saison von porta-Expertin Sylvia Schulte

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 29.05.2017

Potsdam: porta | Wenn Gartenmöbel in diesen Tagen endlich wieder in die Frühlingssonne gestellt werden, zeigen sich bei vielen die Spuren der „Überwinterung“. Doch keine Sorge – Expertin Sylvia Schulte, Mitarbeiterin von porta in Potsdam-Drewitz, weiß, wie Sie im Handumdrehen Ihre Gartenmöbel fit für die Sommersaison machen! „Wie bei den Autoreifen üblich, sollte man sich mit der Pflege von Gartenmöbel zu Beginn und zum Ende der Saison...

Wissenswertes über das Altern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.05.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Divan | Charlottenburg. Alt werden, aber mobil bleiben – wie das in Charlottenburg-Wilmersdorf gelingt, besprechen Akteure am Donnerstag, 8. Juni. Dann sind Interessenten von 14 bis 17 Uhr ins Interkulturelle Stadtteilzentrum Divan, Nehringstraße 8, eingeladen, wo sich Experten zu einer Podiumsdiskussion treffen. Zudem haben das Divan und die Kontaktstelle PlfegeEngagement als Veranstalter ein Unterhaltungsprogramm mit Theater,...

3 Bilder

Ausstellung stellt Pflegekräfte in den Mittelpunkt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.05.2017 | 31 mal gelesen

Lichterfelde. Im Johanniter-Stift Lichterfelde, Finckensteinallee 123/125 ist noch bis Freitag, 26. Mai, eine Ausstellung mit Fotos von Bewohnern und Fachkräften zu sehen. Die Wanderausstellung will die Arbeit der Pfleger würdigen. Gezeigt werden insgesamt zwölf Foto-Motive, die im Rahmen der Johanniter-Fachkräftekampagne „Erfahrung braucht Pflege“ bei Foto-Shootings in Johanniter-Häusern entstanden sind. Jeweils drei Bilder...

1 Bild

Seniorenresidenz hofft auf Erlaubnis zum Bau einer Schankveranda

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.05.2017 | 93 mal gelesen

Wilmersdorf. Noch ist der Vorgarten für Bewohner der Seniorenresidenz Meinekestraße ein unerschlossenes Idyll. Deshalb möchte ihn das Heim barrierefrei, ebenerdig und gastlich gestalten, braucht aber die Erlaubnis des Bezirks. Und der befürchtet einen heiklen Nebeneffekt.Kann denn Garten Sünde sein? Muss man den Wunsch, ein lauschiges Biotop für Alte und Gebrechliche zu schaffen, wirklich bürokratisch prüfen? Man muss. Denn...

Dankeschön für Angehörige

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 10.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Galerie Alte Schule | Adlershof. Oft werden Pflegebedürftige von Angehörigen betreut. Im Rahmen der „Woche der pflegenden Angehörigen“ lädt der geriatrische Verbund Treptow-Köpenick am 17. Mai zu einer Dankeschönveranstaltung ein. Es gibt ab 15.30 Uhr im Kiezklub Alte Schule, Dörpfeldstraße 54, ein Programm mit Lesungen, Musik, Massagen und einem Buffet sowie Informationen zu pflegeunterstützenden Angeboten. Die pflegebedürftigen Angehörigen...

Veranstaltung zur Pflege

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 03.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost | Hellersdorf. Mitarbeiter der Pflegestützpunkte Berlin informieren am Mittwoch, 10. Mai, um 15 Uhr im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost, Albert-Kuntz-Straße 58, rund um die Pflege von Angehörigen. Vorgestellt werden Veränderungen im Begriff der Pflegebedürftigkeit, bei der Bestimmung der Pflegegrade und bei den Unterstützungsleistungen. Anmeldung erwünscht unter  99 49 86 91. hari

Ausflug für Pflegende

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 29.04.2017 | 6 mal gelesen

Charlottenburg. Im Rahmen der "Woche der pflegenden Angehörigen" lädt die Kontaktstelle PflegeEngagement, Bismarckstraße 101, zu einem Ausflug mit dem Traditionsbus 218 zur Pfaueninsel und gemütlichem Ausklang im Restaurant. Treffpunkt ist am 19. Mai um 11 Uhr am Theodor-Heuss-Platz (Bushaltestelle X34, M49, X49, 218 Richtung Spandau). Zu zahlen sind nur der normale Bustarif und die Fähre zur Pfaueninsel. Um Anmeldung wird...

Informationen zur Pflege

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 25.04.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Kaulsdorf | Kaulsdorf. Das Stadtteilzentrum Kaulsdorf, Brodauer Straße 27-29, lädt am Dienstag, 2. Mai, um 15 Uhr zu einer neuen Veranstaltung der Reihe „Anwohner-ABC“ ein. Mitarbeiter der Pflegestützpunkte Marzahn-Hellersdorf informieren über Neuerungen im Pflegebereich und Möglichkeiten der Vorsorge. Der Eintritt ist frei. Voranmeldung erwünscht unter  56 58 87 62. hari

1 Bild

Info/Austausch zu ambulant betreuten Wohngemeinschaften

Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg
Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg | Lichtenberg | am 24.04.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Jour fixe - Austausch und Informationstreffen zu Themen rund um ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz Der Verein „Selbstbestimmtes Wohnen im Alter – SWA e.V.“ lädt in Kooperation mit der „Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg“ Angehörige, Rechtsbetreuer, Interessierte und ehrenamtlich Engagierte herzlich ein. Kostenfrei und im vertraulichen Rahmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere...

Alternative zum Pflegeheim

Berit Müller
Berit Müller | Wilhelmstadt | am 21.04.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Herbert-Kleusberg-Haus | Wilhelmstadt. Die nächste öffentliche Sitzung des Arbeitskreises Pflege und Gesundheit der SPD und der AWO Spandau steht an: am Freitag, 5. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr im Herbert-Kleusberg Haus, Grimnitzstraße 6c. Bei den regelmäßigen Treffen gibt es Informationen und Austausch über Wohn- und Betreuungsalternativen für demenzkranke Menschen. Pflegedienstleiterin Angela Nielbock stellt Wohngemeinschaften vor, die eine Option...