PflegeEngagement

Die richtige Wohnung im Alter finden: Pankower Lotsen helfen bei der Suche

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 02.10.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Französisch Buchholz. Die „Pankower Wohnlotsen“ unterstützen Menschen im Alter, wenn diese auf der Suche nach einer geeigneteren Wohnung sind. Weil im Pankower Norden die Nachfrage steigt, gibt es jetzt einmal im Monat eine Sprechstunde der „Wohnlotsen“ für Senioren im Amtshaus Buchholz, Berliner Straße 24. Sie findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat, das nächste Mal also am 11. Oktober, von 10 bis 12 Uhr statt. Die...

Wie geht betreutes Wohnen?

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 20.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: SEKIS | Charlottenburg. Zu einer Informationsveranstaltung über ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz laden die Kontaktstelle "PflegeEngagement" und der Verein für Selbstbestimmtes Wohnen im Alter (SWA) am Mittwoch, 27. September, ein. Die Veranstaltung findet von 17 bis 19 Uhr bei Sekis, Bismarckstraße 101 (Eingang Weimarer Straße), statt und ist besonders für die Angehörigen und Rechtsvertreter Betroffener...

Tipps für das Wohnen im Alter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Zu einem Vortrag „Wie und wo möchte ich im Alter wohnen“ lädt die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow am 12. April um 17 Uhr ein. Im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 ist mehr zu Wohnformen – vom Servicewohnen bis zum Pflegeheim – zu erfahren. Vorgestellt werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Außerdem gibt es Tipps für die richtige Auswahl der Wohnform im Alter. Die Teilnahme an der...

Gemeinsam laufen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow startet gemeinsam mit den Maltesern noch im Januar eine Lauf- und Bewegungsgruppe für Menschen mit Demenz. „Noch haben wir Plätze in dieser Gruppe frei“, sagt Simone Koschewa von der Kontaktstelle. „Wer mitmachen möchte, sollte Lust und Freude an Bewegung und am Laufen im Bürgerpark mitbringen.“ Sollte das Wetter draußen ungemütlich sein, findet das Treffen als...

Treff pflegender Angehörige

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 16.02.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Treff Mariendorf | Mariendorf. Ein neuer Gesprächskreis für pflegende Angehörige soll im „Treff Mariendorf“, Ullsteinstraße 188, etabliert werden. Es werden noch interessierte Betroffene gesucht. Die erste Gesprächsrunde findet am 2. März von 16 bis 18 Uhr statt. Kontakt: PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg,  85 99 51 25. HDK

3 Bilder

Sanierung gestartet: Stadtteilzentrum Pankow erhält mehr Räume

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.02.2016 | 144 mal gelesen

Berlin: Stadteilzentrum Pankow | Pankow. Am Stadtteilzentrum Pankow steht ein Bauzaun. Aber ein kleiner Weg führt zum mittleren der drei Gebäude in der Schönholzer Straße 10. „In unserem Haus geht der Betrieb ohne Einschränkungen weiter“, sagt Katrin Holland-Letz.Die Koordinatorin des Nachbarschafts- und Familienzentrums hat gerade gemeinsam mit ihrem Kollegen Lars Liepe und den Koordinatorinnen aus den anderen Bereichen des Hauses das neue Programmheft für...

Wenn die Eltern Hilfe brauchen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.01.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Wenn Eltern oder Partner älter werden…“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der die Pankower Kontaktstelle Pflegeengagement am 12. Januar in das Stadtteilzentrum einlädt. Mit zunehmendem Alter brauchen Eltern und vielleicht auch der Lebenspartner immer mehr Fürsorge und Hilfe. Da heißt es für Pflegende, sich die Zeit und Kraft so einzuteilen, dass sie nicht bald selbst zum Pflegefall werden. Auf dieser...

1 Bild

„Mein Mann ist jetzt mein Kind“

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 24.08.2015 | 178 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Steglitz-Zehlendorf. „Manchmal bin ich richtig böse, denke, ich kann nicht mehr. Dann hilft es sehr, wenn ich in meiner Selbsthilfegruppe darüber reden kann.“ Michaela Ostwaldt ist pflegende Angehörige. Die 51-Jährige kümmert sich um ihre demenzkranke Mutter. Die Kontaktstelle PflegeEngagement im Mittelhof, Königstraße 42-43, bietet in mehreren Ortsteilen Selbsthilfegruppen an. „Das Besondere daran ist, dass die Gruppen alle...