Pflegefall

Elternunterhalt: Wer muss zahlen?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.06.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Muss ich für meine Eltern im Pflegefall zahlen? Um diese Frage geht es am 28. Juni um 17 Uhr im Stadtteilzentrum Pankow. Organisiert wird die Veranstaltung von der Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow. Die Juristin Katrin Werner informiert über Grundzüge des „Elternunterhalts“. Sie erfahren, wer zu den Leistungen der Sozialhilfeträger herangezogen werden kann und welche finanziellen Folgen sich daraus ergeben. Die...

1 Bild

Pflegefall in der Familie: Beraten lassen und Zeit nehmen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 19.01.2016 | 28 mal gelesen

Wird jemand in der Familie zum Pflegefall, ist es erst einmal wichtig, sich beraten zu lassen. Dafür gibt es die Pflegeberatungsstellen.Stefan Palmowski von der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) rät, einfach unter  08000 11 77 22 anzurufen, um den Kontakt der heimischen Beratungsstelle zu bekommen. Im Krankenhaus oder der Reha-Klinik können sich Angehörige an den Sozialdienst wenden. Er muss sich auch darum...

Recht auf Freistellung: Pflegezeit nur für enge Angehörige

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 17.08.2015 | 49 mal gelesen

Wird ein Angehöriger unerwartet pflegebedürftig, können sich Berufstätige derzeit zehn Tage von der Arbeit freistellen lassen. Dabei besteht aber nicht die Pflicht, die zehn Tage am Stück zu nehmen. Wer sich zuerst fünf Tage und später noch einmal fünf Tage freistellen lassen möchte, kann das tun. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Grundsätzlich müssen Beschäftigte ihrem Chef sofort Bescheid geben,...

1 Bild

Persönliche Wünsche für den Notfall aufschreiben

Jochen Mertens
Jochen Mertens | Mitte | am 08.07.2015 | 285 mal gelesen

Über eine Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder ein Patiententestament kann jeder Bundesbürger seine Wünsche für den Notfall verbindlich festhalten. Doch dabei kann es passieren, dass vieles nicht zu Papier gebracht wird, weil ein Leitfaden fehlt und man deshalb zahlreiche Details vergisst.Thilo Sobel arbeitet bei einem Betreuungsverein und beobachtet immer wieder, dass Angehörige und Pflegekräfte zu wenig über die...

Tipps für den Pflegefall

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 09.03.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord | Neukölln. Im Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord, Hertzbergstraße 22, gibt die Juristin und Sozialpädagogin Beatrice Bayer am Donnerstag, 19. März, um 16 Uhr Tipps und Hinweise für den Pflegefall in der Familie. Sie informiert über Leistungen des Staates oder der Pflegekassen und darüber, wie Betroffene einen Pflegedienst oder einen Heimplatz finden können. Weitere Informationen und Anmeldung unter 681 60 64 oder -62 und unter...