Pflegefamilien

Pflegefamilien und Paten in Neukölln und Kreuzberg gesucht

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.01.2017 | 46 mal gelesen

Neukölln. Die gemeinnützige Gesellschaft „Pflegekinder im Kiez“ (PiK) möchte Neuköllner und Kreuzberger dafür gewinnen, einen jungen Menschen bei sich aufzunehmen oder ihn als Paten zu unterstützen.Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Von einer Vollzeitpflege wird gesprochen, wenn Kinder oder Jugendliche nicht mehr bei ihren Eltern bleiben können und auf Dauer in einer neuen Familie leben. Eine solche Vollzeitpflege kann auch...

Pflegemutter in der Zwickmühle

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | am 26.01.2016 | 115 mal gelesen

Neukölln. Außer um ihren leiblichen Sohn kümmert sich Frau Jahnke seit Jahren um mehrere Pflegekinder. Aktuell sind darunter auch zwei Mädchen mit erweitertem Förderbedarf. Bis zum Schuljahr 2014/2015 wurden sie vom Fahrdienst immer von zu Hause abgeholt, zur Schule gefahren und nach Unterrichtsschluss zurückgebracht. Laut Sonderpädagogikverordnung soll die Beförderung jedoch von Sammeltransporten stattfinden. Seit...

Pflegefamilien gesucht: Das Bezirksamt startet Werbekampagne

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.09.2015 | 103 mal gelesen

Berlin: Pflegekinderservice Marzahn-Hellersdorf | Marzahn-Hellersdorf. Das Jugendamt führt eine Kampagne zur Würdigung der Arbeit von Pflegeeltern durch. Mit der Plakataktion sollen neue Pflegefamilien im Bezirk gewonnen werden. Rund 40 Kinder im Bezirk warten gegenwärtig darauf, einen Pflegeplatz in einer Familie zu bekommen. In der Regel befinden sie sich noch in einem Kinderheim, wo für sie auch gut gesorgt wird. „Aber besonders jüngere Kinder brauchen Bezugspersonen. Das...

2 Bilder

Wadzeck-Stiftung vermittelt neues Zuhause in Pflegefamilien

Michael Uhde
Michael Uhde | Wilhelmstadt | am 11.05.2015 | 44 mal gelesen

Wilhelmstadt. Seit Oktober 2014 fühlt sich Jasemin (Name von der Redaktion geändert) geborgen im neuen Zuhause bei ihrer Pflegefamilie in Kladow. Bis dahin hatte sie gemeinsam mit ihrer leiblichen Mutter in einer Mutter-Kind-Einrichtung gelebt. Doch es zeichnete sich ab, dass ihre Mutter ihr auf Dauer nicht gerecht werden konnte. Sie stimmte dann auch zu, dass für Jasemin eine Pflegefamilie gesucht werden sollte.Das übernahm...

1 Bild

Initiative will Kontakte zwischen Pflegefamilien fördern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.01.2015 | 171 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Wer fremde Kinder in Pflege nimmt, der übernimmt eine große Verantwortung. Pflegeeltern aus dem Bezirk wollen sich deshalb enger zusammenschließen und Informationen und Erfahrungen austauschen.Jeder Mensch, jedes Kind ist ein besonderes Wesen. Eltern von Pflegekindern müssen sich zudem Herausforderungen stellen, die "normale" Familien nicht kennen. Wie sollen sie sich gegenüber den leiblichen Eltern...