Philosophie

Philosophisches Café

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Gesundbrunnen | am 29.10.2017 | 4 mal gelesen

Gesundbrunnen. Autor Thomas Kilian lädt am 1. November um 19 Uhr zur nächsten Veranstaltung seines philosophischen Cafés ein. Dabei geht es um die „Strukturprinzipien der Gesellschaft“ und um Themen wie Emanzipation, Ausbeutung und Vereinzelung in verschiedenen Gesellschaftstypen. Die Diskussion findet im Seminarraum der Fabrik in der Osloer Straße 12 statt. PH

Philosophisches Café

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kieztreff Koepjohann | Mitte. Im Kieztreff Koepjohann der Koepjohann‘schen Stiftung in der Großen Hamburger Straße 29 gibt es ab Oktober mit dem Philosophischen Café ein neues Angebot. Der evangelische Pfarrer und promovierte Philosoph Dr. Frank Schlegel möchte mit seinen Gästen einmal im Monat „über die großen und kleinen Themen des Lebens nachdenken“, wie der Kieztreff mitteilt. Besucher sollten bereit sein, „intensiver und nachdenklicher als...

6 Bilder

Angelika Schöttler trifft den Naturkonzept-Künstler und Philosophen Bringfried Johannes Pösger

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Friedenau | am 30.08.2017 | 42 mal gelesen

Friedenau. Bürgermeisterin Angelika Schöttler macht zurzeit einen Streifzug durch Künstlerateliers im Bezirk und hat den Maler und Berliner-Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie zu begleiten. Diesmal stand der Naturkonzept-Künstler und Philosoph Bringfried Johannes Pösger auf der Besuchsliste. 1949 in Wittenberg geboren und in Steglitz aufgewachsen, hatte Pösger zunächst auf Lehramt studiert und in jungen...

VHS jetzt im Wasserturm: Zwei neue Kurse zum Herbstsemester

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 29.08.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner | Prenzlauer Berg. Mit Beginn des neuen Semesters im Herbst wird die Volkshochschule Pankow dienstags mit zwei neuen Kursen in den Wasserturm ziehen. In der Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227, findet „Der Philosophische Gesprächskreis DenkLust“ unter Leitung von Wolfgang Ratzel statt. Die Kursteilnehmer treffen sich ab 5. September jeweils um 19 Uhr. An sechs Abenden...

Gemeinsam philosophieren: Philosophischer Salon im Bahnhof

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 21.08.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Ab dem 1. September wird im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d, philosophiert. Der philosophische Salon findet an jedem Freitag von 13 bis 14 Uhr statt.Die Philosophie ist ein wichtiges bis hilfreiches Werkzeug, um die Welt und das Leben aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Sie kann dabei helfen, Lebensumstände emotionslos und objektiv zu verstehen. Diese philosophische...

Theater: Der Stein des Sisyphos

Berlin: Fabrik Osloer Straße | Am 01. Juli 2017 um 19 Uhr im Saal der Fabrik Osloer Straße e.V., Osloer Straße 12, 13359 Berlin Der Theaterstück nach Klaus Reitberger Zur Aufführung gebracht von PakT − Pankower Theater − 9 Laiendarsteller*innen über die Wege des Lebens und den einen oder anderen Stein. Mit Roland Exner, Olaf Garbow, Heike Gerstenberger, Lea Haake, Astrid Hale, Sabine Herrmann, Bettina Pinzl, Anneliese Powitz, Timo...

Philosophiekurs im Seniorenclub

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 14.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Seniorenclub Herthastraße 25a | Grunewald. Wer seine Weisheit auf die Probe stellen will, kann dafür einen neuen Philosophiekurs nutzen, der am Montag, 24. April, startet. Immer am vierten Montag im Monat von 16.15 bis 17.45 Uhr ist Treff im Seniorenclub Herthastraße 25a. Wer mitdiskutieren will, welche Bestimmung das Dasein hat und welche Rolle die Liebe und der Tod darin spielen, meldet sich im Club vorher persönlich an und zahlt als Beitrag pro Sitzung 3...

2 Bilder

Die Exzellenz des Strichs: Beate Terfloth gewinnt Kunstpreis des Bezirks 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 05.12.2016 | 112 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. Der Gipfel des Minimalismus: Beate Terfloth überzeugte die Jury des diesjährigen Kunstpreises Charlottenburg-Wilmersdorf mit der ihr eigenen Technik: Sie zeichnet Linien an die nackte Wand.Der Strich beginnt an einem Punkt im weißen Nirgendwo. Er schlägt nach 30 Zentimetern einen Haken, bricht kurz ab, verzagt dort, wo die Wand einen Knick vollzieht, um dann in neu gefundener Zuversicht weiterzufahren – bis der...

Lesung mit Christa Bürger und Peter Bürger

Tanja Kunz
Tanja Kunz | Mitte | am 23.06.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Philosophische Fakultät II, Fritz-Reuter-Saal | Anlässlich der Neuerscheinung zweier Essaybände zu Literatur und Philosophie von Christa Bürger und Peter Bürger im Wallstein-Verlag lesen die beiden Autoren ausgewählte Texte und öffnen sich der Diskussion mit interessierten Leser*innen, Studierenden und Fachkolleg*innen. Mit der ihnen eigenen Mischung aus Sachkenntnis und Wissbegier werfen Christa Bürger und Peter Bürger einen kritischen Blick auf vernachlässigte...

Eine Nacht der Ideen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 27.05.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Institut Francais | Charlottenburg. Ein Gewitter der Geistesblitze erwartet Besucher der ersten Nacht der Ideen im Institut français in der Maison de France, Kurfürstendamm 211. Am Freitag, 3. Juni, ab 19 Uhr versammeln sich dort 50 Größen der Wissenschaft, der Kunst und der Wirtschaft, um die prägenden Themen der Zeit zu diskutieren. Von der Globalisierung bis zur Religion gibt es kein Gebiet, das nicht durchleuchtet wird. Bis in die Nacht...

Nachdenken über Philosophen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.03.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Alkoholfreies Begegnungszentrum | Marzahn. Der Philosophische Stammtisch trifft sich jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr im Alkoholfreien Begegnungszentrum (ABC), Alt-Marzahn 54. Die Teilnehmer entdecken gemeinsam die klassische und moderne Philosophie. In zwanglosen, lockeren Gesprächen wird das Leben betrachtet und werden auf den Spuren großer Denker Lebensstrategien entwickeln. Anmeldung und mehr Infos über die Selbsthilfe-,...

Warum lässt Gott das bloß zu?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schöneberg | am 16.03.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Gemeindehaus Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Warum so viel Elend in der Welt ist, obwohl die göttliche Fügung dies möglicherweise verhindern könnte? Diese oft gestellte Frage möchte Katharina Stiefel als Pfarrerin der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche öffentlich diskutieren. Am Montag, 21. März, begrüßt sie ab 19 Uhr Gesprächsteilnehmer im Gemeindehaus in der Lietzenburger Straße 39 und präsentiert Lösungsansätze, die verschiedene Denker und Dichter...

Philosophieren über das Leben

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 01.12.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Club Steglitz | Steglitz. Der Debattierclub im Club Steglitz, Selerweg 18-22 trifft sich das nächste Mal am Dienstag, 8. Dezember, 15.30 bis 17 Uhr. Unter dem Motto „Lebenslust statt Lebensfrust“ geht es bei den zwei Mal im Monat stattfindenden Treffen um Lebensphilosophie und aktuelle Themen. Lebensphilosophie ist eine im 19. Jahrhundert entstandene Richtung der Philosophie, die als Gegenentwurf zu den Naturwissenschaften und der...

2 Bilder

Kunst und Philosophie in der Schwartzschen Villa

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 12.05.2014 | 66 mal gelesen

Steglitz. Eine langjährige Künstlerfreundschaft verbindet den Philosophie affinen Konzeptkünstler Hans-Peter Klie mit dem Maler und Performer Martin von Ostrowski. In der Galerie der Schwartzschen Villa haben sie eine gemeinsame Arbeit realisiert. Die Installation ist bis zum 22. Juni zu sehen.In der großen Galerie dominieren 96 übereinander gestapelte Faltkartons den Raum. Sie bilden zwei Wände, die zu einem spitzwinkligen...