Pilzberatung

1 Bild

Welche Pilze sind essbar?

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 28.11.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Botanisches Museum | Dahlem. Welche Pilze sind essbar, welche giftig? Wann ist die beste Zeit, um „in die Pilze“ zu gehen? Welche Arten stehen unter Naturschutz? Antworten gibt es bis März 2017 im Botanischen Museum.In der Pilzberatungsstelle werden Fragen rund um das Thema beantwortet und gesammelte Pilze bestimmt. „Ergänzend oder für allgemeine Fragen wie etwa zu verschiedenen Gattungen können auch Fotos eingesandt oder mitgebracht werden“,...

Ökowerk gibt Pilzberatung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 17.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Herbstzeit ist Pilzzeit. Und wer erfahren möchte, welche Arten genießbar sind und wie man sie von giftigen unterscheidet, dem gibt das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, wichtige Tipps. Am Sonntag, 23. Oktober, veranstalten die Umweltfreunde von 13 bis 15 Uhr eine pilzkundliche Wanderung im Grunewald. Von 15.30 bis 17 Uhr können Besucher ihre Fundstücke zur Bestimmung vorlegen. Beim ersten...

Experte berät Pilzsammler

Steffi Bey
Steffi Bey | Müggelheim | am 08.09.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Waldschule Teufelssee | Müggelheim. In diesen Wochen sind wieder viele Pilzsammler in Berlins Wäldern unterwegs. Wer seine Fundstücke nach einer Tour von einem Fachmann begutachten lassen möchte, kann das am 18. September, 2., 16. und 23. Oktober sowie am 6. November, jeweils von 10 bis 16 Uhr, im Lehrkabinett am Teufelssee, Müggelheimer Damm 144, tun. Pilzexperte Werner Nauschütz berät umfassend rund um Verzehr und Genießbarkeit. Die Beratung ist...

Beratung für Pilzsammler

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 28.08.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Im Spätsommer beginnt mit der Pilzsaison das Sammeln von Pfifferlingen, Steinpilzen und Maronen. Wer bei seinen Funden unsicher ist, kann die Pilzberatung im Naturhof Malchow in der Dorfstraße 35 zu Rate ziehen. Am 3. September steht Werner Nauschütz von 14 bis 17 Uhr bereit, um einheimische Pilze richtig zu bestimmen. Eigene Fundstücke können gern mitgebracht werden. Die Beratung ist kostenlos. Weitere Informationen...

Guter Rat für Pilzliebhaber

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 21.08.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Waldschule Teufelssee | Müggelheim. Kann man ihn nun essen oder nicht? Wie Sie die lebensnotwendige Unterscheidung zwischen Marone, Steinpilz und Knollenblätterpilz sowie anderen Giftpilzen bewerkstelligen, erfahren Sie vom Pilzexperten Werner Nauschütz. Er hält seine Sprechstunden mit Pilzausstellung im Lehrkabinett Teufelssee, Müggelheimer Damm 144, ab. Die Termine: 28. August, 4. und 18. September jeweils von 10 bis 16 Uhr, Eintritt und Beratung...

2 Bilder

Der Experte Reiner Konefka berät jetzt in einem Pilzmobil

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.05.2016 | 81 mal gelesen

Pankow. Es ist ein echter Hingucker: das neue Pilzmobil von Reiner Konefka. Mit diesem ist der Fachmann ab sofort in der Region unterwegs, um Pilzberatungen durchzuführen.Die Pilzsaison hat bereits begonnen. „Viele denken ja, dass man essbare Pilze nur im Spätsommer und Herbst finden kann“, sagt Reiner Konefka. „Aber bereits jetzt gibt es die ersten Speisepilze. Recht früh begann in diesem Jahr eine äußerst gute...

Pilzberatung startet wieder

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 05.08.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Botanisches Museum | Lichterfelde. Wer nicht sicher ist, welchen Pilz er gefunden hat und ob der Pilz essbar ist, kann ab Montag, 10. August, wieder die kostenlose Pilzberatung im Botanischen Museum, besuchen. Hier können sich Pilzfreunde nicht nur ausführliche beraten lassen. Sie können auch ihr pilzkundliches Wissen auffrischen und erweitern. Im August hat die kostenlose Pilzberatung im Botanischen Museum, Königin-Luise-Straße 6-8, an jedem...