Plätze

1 Bild

Vademecum für Friedenau-Entdecker

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 16.02.2017 | 13 mal gelesen

Friedenau. Bücher über das als Landhauskolonie vor 150 Jahren gegründete Friedenau gibt es viele. Robert Hoppe hat nun ein echtes Vademecum herausgegeben. Das reich bebilderte Buch passt bequem in jede (Hosen-)Tasche und ist ein untentbehrlicher Begleiter – sprich Vademecum – für Friedenauer und alle diejenigen, die Straßen und Häuser des Stadtviertels und seine einstigen Bewohner im Vorübergehen entdecken wollen. Auf 110...

Spätere Einschulung, Beitragsfreiheit, Flüchtlinge: Werden die Kitaplätze knapp?

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 13.04.2016 | 85 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wird es in den kommenden Jahren genügend Kitaplätze in Charlottenburg-Wilmersdorf geben? Momentan sind die Kinder im Bezirk relativ gut versorgt, doch der Bedarf wächst.Der Druck auf die Kitas steigt. Einer der Gründe: Vom nächsten Jahr an werden nur noch jene Mädchen und Jungen schulpflichtig, die Ende September mindestens sechs Jahre alt sind. Berlin verabschiedet sich damit von der...

Ohne zusätzliche Neu- und Ausbauten droht akuter Schulplatzmangel

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.03.2015 | 154 mal gelesen

Friedrichshain. Dass Friedrichshain einen weiteren Bevölkerungszuwachs erlebt, lässt sich schon an den vielen Baustellen für Wohnungen ablesen. Und viele der Neubürger werden Kinder sein.Sie in den Grundschulen unterzubringen, ist das große Problem der Zukunft. Schon jetzt gibt es an einigen Standorten kaum noch Kapazitäten. In den kommenden Jahren geht die Schere zwischen Angebot und einer steigenden Nachfrage erst richtig...

1 Bild

in der Wichtelbühne gibt es jetzt 80 Plätze mehr

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.05.2014 | 23 mal gelesen

Friedrichshain. Am 16. Mai hat die Arbeiterwohlfahrt einen Erweiterungsbau für die Kita an der Liebigstraße eingeweiht.Er ergänzt die schon vorhandene Kindertagesstätte "Wichtelbühne". Deren bisherige Platzzahl hat sich noch einmal fast verdoppelt. Zu den bisher 85 können jetzt weitere 80 Kinder aufgenommen werden. Gekostet hat das Haus rund 1,7 Millionen Euro. 600 000 Euro brachte die AWO selbst auf, der Rest wurde unter...