Podiumsdiskussion

2 Bilder

3. Festival für zeitgenössischen Zirkus auf dem Tempelhofer Feld

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 2 Tagen | 27 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Tempelhof. Vom 25. August bis zum 3. September findet auf dem Tempelhofer Feld das 3. Berlin Circus Festival für zeitgenössischen Zirkus statt. Eine Mischung aus Artistik, Tanz und Performance ist angekündigt.„Der zeitgenössische Zirkus ist ein junges und sich stetig veränderndes Kunsthybrid, welches verschiedene Genres auf extraordinäre Weise innovativ verbindet“, so die Veranstalter von der Berlin Circus Produktion....

Stammtisch zur Bundestagswahl

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 3 Tagen | 12 mal gelesen

Berlin: Best Western Hotel Steglitz | Steglitz. Am 24. September wird der Bundestag gewählt. Der Wirtschaftsstammtisch Berlin Süd-West lädt traditionell vor einer Wahl am 29. August 19 Uhr zur Podiumsdiskussion in das Hotel Steglitz International, Albrechtstraße 2, ein. Vertreter von Parteien stellen sich den Fragen der Anwesenden. Aus Kapazitätsgründen sind nur die Parteien eingeladen worden, die bereits im Parlament sitzen. Zugesagt haben bereits die Kandidaten...

Fragestunde für Senioren

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 14.08.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Pro Seniore Residenz | Wilmersdorf. „Senioren befragen Bundestagskandidaten“, heißt es am Mittwoch, 23. August, in der "Pro Seniore Residenz" am Kurfürstendamm 100. Auf dem Podium sitzen Tim Renner (SPD), Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Lisa Paus (Grüne), Christoph Meyer (FDP), Nicolaus Fest (AfD) sowie Friederike Benda (Die Linke) und stehen interessierten Besuchern von 16 bis 18 Uhr Rede und Antwort. maz

Verdrängung nach Dämmung?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.07.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Alte Feuerwache | Kreuzberg. Wann sind energetische Gebäudesanierungen sinnvoll? Und wie sollten sie gestaltet werden, ohne dass es zu starken Mietsteigerungen und zur Verdrängung der bisherigen Bewohner kommt? Zu diesen Themen lädt die Linke im Bezirk für Dienstag, 11. Juli, zu einer Podiumsdiskussion ein. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Alten Feuerwache, Axel-Springer-Straße 40/41. Ein Aufhänger ist dabei die Situation in der nahe gelegenen...

1 Bild

Ein Jahr Milieuschutz in Neukölln - Handlungsspielräume im Schillerkiez

Gunnar Zerowsky
Gunnar Zerowsky | Neukölln | am 27.06.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: Schillerpromenade | Podiumsdiskussion am Freitag, 30. Juni 2017, 17-20 Uhr Gemeindesaal der Genezarethgemeinde Schillerpromenade 16 Seit einem Jahr gelten die Milieuschutzsatzungen im Reuter- und Schillerkiez. Seitdem sind noch weitere Gebiete im Norden Neuköllns als Milieuschutzgebiete festgesetzt worden. Die Mieten steigen trotz Mietpreisbremse und Mietspiegel vor allem bei Neuvermietungen weiterhin. Wir wollen eine Bestandsaufnahme...

Was sind korrekte Klamotten?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.06.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Friedrichshain-Kreuzberg Museum | Kreuzberg. Wie erkennt der Kunde, ob Textilien möglichst nachhaltig und fair hergestellt wurden? Das ist unter anderem Thema bei einer Podiumsdiskussion am Montag, 26. Juni, im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a. Dabei geht es auch um die Frage, was hinter verschiedenen Gütesiegeln steckt und ob sie halten, was sie versprechen. Die Veranstaltung wird von der Steuerungsgruppe "Friedrichshain-Kreuzberg wird...

Wissenswertes über das Altern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.05.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Divan | Charlottenburg. Alt werden, aber mobil bleiben – wie das in Charlottenburg-Wilmersdorf gelingt, besprechen Akteure am Donnerstag, 8. Juni. Dann sind Interessenten von 14 bis 17 Uhr ins Interkulturelle Stadtteilzentrum Divan, Nehringstraße 8, eingeladen, wo sich Experten zu einer Podiumsdiskussion treffen. Zudem haben das Divan und die Kontaktstelle PlfegeEngagement als Veranstalter ein Unterhaltungsprogramm mit Theater,...

3 Bilder

Warum sagt die Zeitung Kiez und Kneipe nun weitere demokratische Podiumsdiskussionen ab ?

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 13.05.2017 | 46 mal gelesen

Nach heftiger Gegenwehr bis hin zu Einschüchterungen der Redaktion Kiez und Kneipe haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, auch die in Zukunft geplanten demokratischen Podiumsdiskussionen nicht stattfinden zu lassen. Hierzu gehören CDU, SPD, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke, FDP. Hintergrund ist die nach heftigem Anwohnerwiderstand abgesagte Podiumsdiskussion mit Andreas Wild von der Afd im Café Schillers....

9 Bilder

Abfuhr erteilt: Anwohner aus Schillerkiez laden Afd Politker aus

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 11.05.2017 | 74 mal gelesen

Es ist Wahlkampf. Und da findet derzeit überall etwas statt. Podiumsdiskussionen gehören auch dazu. Eine solche sollte ursprünglich am 16. Mai 2017 im Schillers im Schillerkiez in Neukölln stattfinden. Die Gegenwehr aktuell ist jedoch so sehr heftig und hoch, das die Zeitung Kiez und Kneipe diese absagte und gleichzeitig seine Pressemitteilung heraus gab. Die liegt dem Autor dieses Artikels vor. Der Autor selbst wurde...

Debatte über Gentrifizierung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 05.05.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: "Literaturhaus Berlin" | Charlottenburg. Welche Folgen Investorenpläne für alteingesessene Mieter haben können, wird zum Thema einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, 11. Mai. Ab 16.30 Uhr sprechen im Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, Politiker wie Katrin Lompscher, Tim Renner, Lisa Paus und Frank Jahnke in einer Runde mit dem Veranstalter Ralph Thomas Kappler über aktuelle Fälle von Gentrifizierung, die verstärkt die City West erfassen. Titel...

Cajewitz-Stiftung lädt zur Podiumsdiskussion über das russische Rechtssystem ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.04.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Ehemaliges Jüdisches Waisenhaus Pankow | Pankow. Das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland steht im Mittelpunkt des nächsten Pankower Waisenhausgesprächs. Es findet am 21. April um 18 Uhr im ehemaligen Jüdischen Waisenhaus an der Berliner Allee 120 statt. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wird an diesem Abend das Thema „Zum Aufbau des Rechtsstaates: Bei unserem Nachbarn Russland und bei uns“ diskutiert. Organisiert wird diese Veranstaltung von der...

Filme und Diskussionen: Film- und Fernsehakademie begeht 50-jähriges Jubiläum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.03.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin | Tiergarten. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) finden im Filmhaus am Potsdamer Platz mehrere hochkarätige Veranstaltungen statt.Bis zum 30. März zeigt das Gastgeberkino „Arsenal“, ein wichtiger Teil und Partner der dffb und der Filmhaus-Familie in der Potsdamer Straße 2, Kurz-, Lang- und Dokumentarfilme aus der Zeit von 1967 bis 2014. Im Mittelpunkt der Auswahl stehen...

Frauen sind (an der) Spitze

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Im Rahmen der Frauenmärz-Veranstaltungen laden Stadträtin Jutta Kaddatz, der CDA Landesverband Berlin, Ver.di und die Siemens AG am 16. März zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Frauen sind Spitze, aber auch an der Spitze?“ in das Rathaus am Tempelhofer Damm 165 ein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, Anmeldung ist nicht notwendig, jedoch empfiehlt sich aufgrund begrenzter Sitzplätze ein frühes Erscheinen. Das...

Wohnraum für Alle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.11.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Stadtschloss Moabit | Moabit. Betroffene und Aktivisten wollen zu Beginn der neuen Wahlperiode mit Politikern zum Thema bezahlbarer Wohnraum für alle ins Gespräch kommen. Auf dem Podium sitzen am 1. Dezember, 18.30 Uhr, im Nachbarschaftshaus Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32b, Katrin Lompscher, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Berliner Abgeordnetenhaus, Mittes neuer Stadtentwicklungs- und Sozialstadtrat Ephraim Gothe...

What's up America? Podiumsdiskussion zur Präsidentschaftswahl in den USA

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Hansaviertel | am 01.11.2016

Berlin: Tipi am Kanzleramt | Mit den Wahlen in den USA am 8. November endet die Ära Barack Obama. Was hat er in seiner achtjährigen Amtszeit geschafft? Woran ist er gescheitert? Welche Folgen haben seine Entscheidungen für die politische Zukunft der USA und was bedeuten sie für Europa und den Rest der Welt? Welchen außenpolitischen Kurs wird sein Nachfolger oder seine Nachfolgerin einschlagen? Und wie ist die Positionierung des neuen Präsidenten oder der...

Jüdisch sein in Berlin

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 01.11.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Liebermann-Villa | Wannsee. „Was heißt jüdisch sein in Berlin heute?“ ist das Thema einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 8. November, 19.30 Uhr in der Liebermann-Villa, Colomierstraße 3. Es geht um Fragen wie „Wird Berlin dem Anspruch sowohl eine multinationale als auch multikulturelle Stadt zu sein gerecht? Oder „Ist ein anwachsender Antisemitismus wieder spürbar?“. Gäste der Veranstaltung im Rahmen der Jüdischen Kulturtage 2016 sind unter...

Perspektiven für ein Viertel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.09.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Café Haberland | Schöneberg. Wie kann die Infrastruktur für das Gewerbe und das Wohnumfeld gestärkt werden, damit auch 2030 noch Touristen-Busse am Bayerischen Platz halten und die soziale Mischung erhalten bleibt? Fragen wie diese zu Mobilität, Sicherheit, Immobilien- und Mietmarkt diskutiert auf Einladung des Vereins "Quartier Bayerischer Platz" der frühere Berliner Senatsbaudirektor Hans Stimmann mit dem Juristen und TV-Moderator Ulrich...

2 Bilder

Erholung im Schatten des Baugebiets? Siedler wollen städtebauliche Planung kritisch begleiten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 22.09.2016 | 244 mal gelesen

Blankenburg. Die Anlage Blankenburg ist die größte Erholungsanlage Berlins. Sie umfasst 1360 Grundstücke verteilt auf etwa 83 Hektar.Allerdings unterscheidet sie sich von Kleingartenanlagen dadurch, dass sie eine Mischanlage ist. Kleingärtner und Erholungssuchende finden sich dort ebenso wie Sommer- und Winterbewohner, Eigentümer und Erbbauberechtigte. Insgesamt sind es fast 4000 Menschen, die in der Anlage leben, sie zur...

1 Bild

Mehr Wind für Strom: Tempelhofer Feld jetzt mit Windrad

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 02.09.2016 | 107 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Neukölln. Auf dem Tempelhofer Feld, unmittelbar am Eingang Oderstraße wird am Sonnabend, 10. September, das Windrad eingeweiht. Aus diesem Anlass gibt es von 15 bis 23 Uhr ein Fest mit der offiziellen Einweihung, Podiumsdiskussionen, Informationsständen und einem musikalischen Abschluss. Die Kleinwindkraftanlage wird zum ersten Mal Strom liefern. Bei einer Führung auf dem Gelände können sich die Besucher über den Aufbau, die...

Diskussion in Blankenburg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 01.09.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Anlage Blankenburg | Blankenburg. Zu einer großen Podiumsdiskussion lädt der Vorstand des Vereins Garten- und Siedlerfreunde Anlage Blankenburg ein. Sie findet am 3. September um 10 Uhr auf dem Vereinsplatz am Grünkardinalweg 67 statt. Dazu eingeladen sind Vertreter der Bezirks- und der Landespolitik wie zum Beispiel Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger-Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen), Bürgermeisterkandidatin Rona Tietje (SPD) und der...

1 Bild

Ein Wahl-o-Mat für Friedrichshain: Kiezbarometer mit Fragen zur Lokalpolitik

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.09.2016 | 302 mal gelesen

Berlin: Ambulatorium RAW-Gelände | Friedrichshain. Online die eigene Wahlentscheidung mit Hilfe des Wahl-o-Mats abzusichern, diese Möglichkeit besteht bei Bundestags- und Landtagswahlen schon länger. Jetzt gibt es dieses Angebot auch für den Ortsteil Friedrichshain.Das Nachbarschaftsnetzwerk Polly & Bob hat den sogenannten Kiezbarometer im Vorfeld des Wahltags am 18. September eingerichtet. Dort finden sich 38 Fragen, die Initiativen sowie Bürger aus...

1 Bild

Politiker wollen zumindest Teilrückbau der Begegnungszone

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.08.2016 | 115 mal gelesen

Berlin: Hubraum | Schöneberg. Der Vorfall ist symptomatisch: Kurz vor Beginn der Diskussion über die Begegnungszone Maaßenstraße wird ein Radfahrer von einem Auto auf die Motorhaube genommen.Untragbar sei die Begegnungszone, von der Politik erwarte man Lösungen, Umfragen von CDU und FDP hätten eine „breite Ablehnung“ ergeben, SPD und Grüne redeten den Umbau schön, so Ayo Gnädig von der einladenden Initiative „Rolle rückwärts“. Für einen...

Dörstelmann trifft Heiko Maas

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 29.08.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Blackmore’s Musikfabrik | Schmargendorf. Wie sicher ist unsere Freiheit – kann der Rechtsstaat die innere Sicherheit garantieren? Unter dieser Leitfrage steht eine Podiumsdiskussion des SPD-Abgeordneten und Wahlkreiskandidaten Florian Dörstelmann (SPD) im Rahmen seiner „Wilmersdorfer Gespräche“ am Freitag, 2. September. In Blackmore’s Musikzimmer, Warmbrunner Straße 52, empfängt er ab 17.30 Uhr Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) und diskutiert mit...

Diskussion zur Wahl: Behindertenbündnis lädt ins Kesselhaus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 25.08.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. An Menschen mit Behinderungen wendet sich die Wahlveranstaltung am Donnerstag, 1. September, im Kesselhaus der Kulturbrauerei. Spitzenkandidaten von fünf Parteien werden Rede und Antwort stehen.Organisatoren sind „Das Blaue Kamel“ – ein Aktionsbündnis aus mehr als 50 Berliner Vereinen, Verbänden und Initiativen, die sich um die Belange behinderter Menschen kümmern – und die Berliner Landeszentrale für...

Diskussion über Begegnungszone

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.08.2016 | 67 mal gelesen

Berlin: Hubraum | Schöneberg. Die Initiative „Rolle rückwärts“ und der Blog Nollendorfkiez.de laden zu einem Kiezgespräch über die weitere Entwicklung der Begegnungszone Maaßenstraße ein. Die Veranstalter erwarten am 25. August ab 19 Uhr Politiker und Experten auf dem Podium des Gründerzentrums „Hubraum“, Winterfeldtstraße 21. Gäste sind Ralf Olschewski und Monika Thamm von der CDU, Elisabeth Wissel und Harald Gindra von der Linken, Ulrich...