Politik

1 Bild

Nacht der Kerzen an der Friedensglocke

Regine Ratke
Regine Ratke | Friedrichshain | am 02.08.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Weltfriedensglocke im Volkspark Friedrichshain | Zeichen setzen für ein Atomwaffenverbot Am Sonntag jährt sich der Atombombenabwurf über Hiroshima. Am 6. August 1945 wurde die japanische Stadt vollkommen zerstört. Drei Tage später wurde über der Stadt Nagasaki eine weitere Atombombe abgeworfen. Bis Ende 1945 sind so insgesamt mehr als 200.000 Menschen gestorben. Am Wochenende wird dieser Menschen gedacht – an vielen Orten in Deutschland und in aller Welt. Wir von ICAN...

1 Bild

Bürger*innen-Sprechstunde

Stadtbüro Dr. Michael Efler, MdA
Stadtbüro Dr. Michael Efler, MdA | Charlottenburg | am 27.07.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtbüro Dr. Michael Efler | Sie wollen mit mir über ein bestimmtes Anliegen oder aber über die Berliner Politik ins Gespräch kommen? Sie haben Fragen zu meinen Fachgebieten Tierschutz, Klima und Energie oder Demokratie? Herzlich lade ich Sie ein, mich in meiner regelmäßigen Sprechstunde anzusprechen. Schreiben Sie gern vorab eine Mail oder rufen Sie an.

Bürgersprechstunde Frank Scholtysek MdA AfD

Silvana Czech
Silvana Czech | Altglienicke | am 24.07.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Altglienicke | MdA Frank Scholtysek Fraktion der AfD Direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Treptow Köpenick 3 Adlershof und Altglienicke

Bürgersprechstunde Frank Scholtysek MdA AfD

Silvana Czech
Silvana Czech | Altglienicke | am 24.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: FBZ Altglienicke | MdA Frank Scholtysek Fraktion der AfD Direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Treptow Köpenick 3 Adlershof und Altglienicke

3 Bilder

Der Bürger als Spielball von Politik, Parteien und Verwaltung

Joachim Neu
Joachim Neu | Charlottenburg | am 02.07.2017 | 196 mal gelesen

Statt Mitspracherechte Bürgernähe „Die Linken hatten am 30.Juni ins Rathaus eingeladen. Im BVV-Saal trugen über 30 Initiativenvertreter*innen ihre Konzepte, Anliegen und Auseinandersetzungen mit Politik und Verwaltung vor. Durch alle Beitrage zog sich wie ein roter Faden die Kritik an fehlender Bereitschaft von Politik und Verwaltung, die betroffenen Bürger frühzeitig und verbindlich in politische Entscheidungsprozesse...

1 Bild

Fotoausstellung Armut und Wohnungsnot

Sabine Scheffer
Sabine Scheffer | Prenzlauer Berg | am 27.06.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Kiezladen Zusammenhalt | ERÖFFNUNG 01.07.2017 - 19 UHR Ausstellungseröffnung Fotoausstellung - ARMUT IST KEIN LIFESTYLE - von DIPL. Journalistin Sabine Scheffer Musik, Liedermacher Bert Journalist Peter Nowak - Herausgeber der Bücher "Zwangsräumung verhindern - Ob Nuriye, ob Kalle, wir bleiben alle" und "Zahltag - Zwang und Widerstand unter Hartz IV" schildert wie Wohnungslosigkeit von Jobcentern und Sozialbehörden „angezettelt“ wird und...

1 Bild

Podiumsdiskussion "Wer hat hier was zu sagen? EU Bürger und Politische Teilhabe" in der Europäischen Akademie Berlin

Europa-Universität Viadrina
Europa-Universität Viadrina | Grunewald | am 20.06.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Europäische Akademie | Als Seminar an der Europa-Universität Viadrina gestartet, organisieren wir am 28.06.2017 um 18 Uhr in der Europäischen Akademie Berlin (Bismarckallee 46/48, 14193 Berlin) eine Podiumsdiskussion zum Thema EU-Bürger und deren Mitbestimmungs- und Partizipationsfähigkeiten auf der landes- und bundespolitischen Ebene in Deutschland und wie diese gegebenenfalls ausgebaut bzw. erweitert werden können, und was vielleicht dagegen...

1 Bild

Radio Teddy besucht Neuköllner Bundestagsabgeordnete

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Neukölln | am 12.06.2017 | 19 mal gelesen

Tobi aus der Radio Teddy-Morgenshow besuchte neulich die Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer (40) im Deutschen Bundestag. Erfahren Sie, ob es zum Beispiel eine Kleiderordnung für Politiker gibt und wie es sich anfühlt, eine Rede im Plenum zu halten: www.christina-schwarzer.de/radioteddy

3 Bilder

ZOO ODER ZIRKUS - TIERE IN OBHUT ODER GEFANGENSCHAFT?

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 25.05.2017 | 151 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Zoologische Gärten gibt es seit 3500 v. Chr. im alten Ägypten. Der Zirkus entstand im 18. Jahrhundert in England. Tierschutzverbände protestieren gegen beide Einrichtungen – weil Tiere nicht in Freiheit leben. Die 300 Wanderzirkusse in Deutschland liefern mit ihren Dressuren und häufigen Ortswechseln zusätzliche Angriffspunkte. Zirkus Roncalli hat jetzt auf Tiernummern völlig verzichtet. Alexander Kulpok diskutiert mit...

Podiumsdiskussion: Gefällt mir! - Die Stimme des Volkes? Soziale Medien und ihr Einfluss auf die Politik

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Gefällt mir! - Die Stimme des Volkes? Soziale Medien und ihr Einfluss auf die Politik Der Arabische Frühling 2011, die Y’en a marre-Bewegung im Senegal, Wahlen in Uganda, Kongo und Gabun 2016 – bei allen spielten das Internet und soziale Medien eine wichtige Rolle. Durch sie tauschen sich vor allem junge Menschen über gesellschaftliche Themen aus, diskutieren miteinander und vernetzen sich lokal und global. Doch wie weit...

Lesung aus „Zeitenwandel“

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 10.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Bachmann-Bibliothek | Charlottenburg. Jürgen Dittberner liest am 17. Mai um 19 Uhr in der Ingeborg-Bachmann-Bibliothek, Nehringstraße 10, aus seinem neuen Buch „Zeitenwandel“. Der Eintritt ist frei. Prof. Dr. Dittberner hat als Politiker und Hochschullehrer über Themen geschrieben wie den Zusammenbruch des Ostblocks und die Folgen, Globalisierung, die Kriege im Nahen Osten und die modernen Völkerwanderungen. Als ehemaliger Abgeordneter,...

1 Bild

Fitness und Digitale Bildung: Startup-Gründer trifft Schwarzer

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Neukölln | am 02.05.2017 | 51 mal gelesen

Der Vater unserer Marktwirtschaft, Ludwig Erhard sagte einst: „Die Arbeit ist und bleibt die Grundlage des Wohlstandes“. In dieser Woche begleitete mich ein fleißiger Startup-Gründer im Bundestag: Marcus Dippe lernte meine Arbeit für Neukölln und Deutschland im Bundestag kennen und erledigte seinen Job nebenbei am Laptop und Smartphone. „Ich bin begeistert über die Möglichkeit, Politik live und hautnah erleben zu können....

3 Bilder

„BEGEGNUNGEN MIT PETER SCHOLL-LATOUR“

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 13.04.2017 | 282 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert: „BEGEGNUNGEN MIT PETER SCHOLL-LATOUR“ Ramon Schack liest aus seinem persönlichen Portrait des deutsch-französischen Publizisten Er war einer der markantesten und meinungsstärksten Journalisten des vorigen Jahrhunderts. Einer, der sich nie scheute, gegen die Mainstream-Meinung anzukämpfen, der viel Anerkennung und Ehrenpreise, aber auch harsche Kritik erntete....

1 Bild

In ihrem neuen Buch erzählt Gesine Lötzsch aus ihrem politischen Alltag

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 03.04.2017 | 97 mal gelesen

Lichtenberg. Sie hat keine Angst vor hohen Tieren: Die Linke-Politikerin Gesine Lötzsch gibt im neuen Buch „Immer schön auf Augenhöhe“ einen kurzweiligen Einblick in ihren Arbeitsalltag.2002 zog Gesine Lötzsch zum ersten Mal mit einem Direktmandat in den Deutschen Bundestag für die PDS ein. Mit Petra Pau bildete Lötzsch „die letzten sichtbaren Überbleibsel des Real-Sozialismus“, wie damals der „Spiegel“ schrieb. Beide Frauen...

3 Bilder

Blutskandal-Demonstration Gegen das Vergessen

Lynn Sziklai
Lynn Sziklai | Tiergarten | am 20.03.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz | Die Opfer des größten Medizinskandals Deutschlands demonstrieren in Berlin am 01. April "Gegen das Vergessen" & für die Fortführung der Entschädigungszahlung an durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen. --- Unterstützung dringend erbeten--- Wann? -> Sa., 01.04., ab 13: 30 Uhr Wo? -> Südlicher Potsdamer Platz (historische Ampel) für Auftaktkundgebung, dann Demonstrationszug bis zu Brandenburger Tor / Pariser Platz...

1 Bild

Blutskandal-Opfer kämpfen in Berlin 1

Lynn Sziklai
Lynn Sziklai | Tiergarten | am 20.03.2017 | 88 mal gelesen

Berlin: Café Ulrichs | Der Blutskandal aus den 80er Jahren ist der größte Medizinskandal Deutschlands & forderte bis in heute Tausende Hepatitis C- & HIV-Todesopfer durch verseuchte Medikamente. Nun droht der Stiftung Humanitäre Hilfe das Geld für die Entschädigung auszugehen weil Pharmaindustrie & DRK ihre Zahlung beendeten. Im Politcafé zum Thema Blutskandal heute sprechen - Betroffene, - die Deutsche Aidshilfe sowie Vertreter der - CDU /...

1 Bild

Nachhilfe für den Rathauschef: Bürgermeister Michael Grunst bittet Bürger um Vorschläge für sinnvolle Politik

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 17.03.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Eigentlich übernehmen Politiker ein Amt, weil sie genau zu wissen meinen, wohin der Weg politisch führen soll. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) macht es anders. Er lobt erstmal einen Ideenwettbewerb aus.Wieso sollte er auch die besten politischen Ideen haben? Michael Grunst zeigt sich lernwillig und lädt Bürger ein, sich wie ein Bürgermeister zu fühlen. „Lichtenberg machen! Alle können mitregieren“, unter...

1 Bild

Schwarzer, wir müssen reden

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 14.03.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Christina Schwarzer | In Ihrer Straße finden nachts illegale Autorennen statt? Sie wollen von sich aus die Neuköllner CDU-Kandidatin bei der Bundestagswahl im September mal im persönlichen Gespräch kennenlernen? Sie stehen im Konflikt z.B. mit Ihrer Krankenkasse? Kommen Sie vorbei, schildern Sie Christina Schwarzer Ihren Ärger, sie wird versuchen, gemeinsam Lösungen zu finden!

Redaktion auf der Bühne

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Theater X | Moabit. Das Theater X, Wiclefstraße 32, bringt Zeitung als Theaterstück heraus. Die Redaktion der „Schnellen Kulturellen Eingreiftruppe“ (SKET) analysiert aktuelle und vergangene Politik und produziert ein „Living Newspaper“. Aufführungen von „Ich lach mich tot“ sind am 24. und 25. März um 19.30 Uhr, am 26. März um 18.30 Uhr. Als Eintritt wird eine Spende von 1 bis 15 Euro verlangt. Karten im Vorverkauf gibt es im Theater X...

Neue Chance für's Ku'damm - Karree

Vergangene Woche Mittwoch stellte der Investor Cells Bauwelt das Projekt im Stadtentwicklungsausschuss der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf vor. Hierzu sagte Johannes Heyne, Fraktionsvorsitzender der Fraktion der Freien Demokraten in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf: "Es ist gut zu wissen, dass das Projekt wieder an Fahrt aufgenommen hat, um dem Ku'damm - Karree ein zweites Leben zu ermöglichen. Dennoch bleiben Fragen offen,...

7 Bilder

Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus" sucht heute und morgen Helferinnen & Helfer zum "Aktions Kits" packen

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 06.03.2017 | 57 mal gelesen

Alle Interessierten können mitmachen bei der Pack-Aktion "Aktions Kits". Am heutigen Montagmorgen, dem 06. März 2017 viel um 10:00 Uhr der Startschuss. Die Aktion geht bis heute Abend 18:00 Uhr. Die verschiedenen Zutaten sind: Ein schwarzer Rucksack mit der Aufschrift Afd? Rechte Hetze fachgerecht entsorgen!. Im Rucksack selbst sind drei Trillerpfeifen, ein blauer Müllsack, ein rotweißes Absperrband, ein Flyer über die...

2 Bilder

ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: POSTFAKTISCH: KARL MAY ZUM 175.GEBURTSTAG

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 13.02.2017 | 75 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: POSTFAKTISCH: KARL MAY ZUM 175.GEBURTSTAG Karl May war der wohl größte Phantast der deutschen Literaturgeschichte. In seinen Vorträgen und Werken behauptete er: „Ich bin wirklich Old Shatterhand!“. Postfaktisch würde das heutzutage heißen, obwohl es Erfindungen und Lügenmärchen schon immer gab. Mit dem Vorsitzenden der deutschen Karl- May-Gesellschaft, Dr....

2 Bilder

ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ?

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 13.02.2017 | 107 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ? Eine Diskussion über innere und öffentliche Sicherheit mit Dr. EVA HÖGL stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, SPD-Obfrau im NSU-Untersuchungsausschuss MICHAEL GÖTSCHENBERG ARD-Terrorismusexperte Wir müssen tun, was für unsere Sicherheit...

2 Bilder

Patrick Liesener rückt für die CDU in die BVV nach

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 241 mal gelesen

Lichtenrade. Für Patrick Liesener war der Brief, der ihm kurz vor Jahresschluss ins Haus flatterte, wohl wie ein Weihnachtsgeschenk: Er darf seine kommunalpolitsche Karriere wie gehabt fortsetzen. „Der schönste Brief seit langer Zeit. Ich freue mich, wieder ein Teil der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg zu sein. Ich werde mich mit Herzblut für unseren Bezirk und besonders für Lichtenrade engagieren“, jubelte Liesener auf...

Kein Baubeginn am Olivaer Platz in Sicht

In die vergangene Sitzung der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf brachte die Fraktion der Freien Demokraten eine Große Anfrage zum Bebauungsplanverfahren Olivaer Platz ein. Presseberichten nach soll das Bezirksamt in seiner letzten Sitzung der vergangenen Wahlperiode den Bebauungsplan beschlossen haben, die den Umbau des Olivaer Platzes auf Grundlage der sog. Kompromisslösung besiegelt. Mit insg. 7 Fragen gelang es der...