Politik

3 Bilder

Blutskandal-Demonstration Gegen das Vergessen

Lynn Sziklai
Lynn Sziklai | Tiergarten | am 20.03.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz | Die Opfer des größten Medizinskandals Deutschlands demonstrieren in Berlin am 01. April "Gegen das Vergessen" & für die Fortführung der Entschädigungszahlung an durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen. --- Unterstützung dringend erbeten--- Wann? -> Sa., 01.04., ab 13: 30 Uhr Wo? -> Südlicher Potsdamer Platz (historische Ampel) für Auftaktkundgebung, dann Demonstrationszug bis zu Brandenburger Tor / Pariser Platz...

1 Bild

Blutskandal-Opfer kämpfen in Berlin 1

Lynn Sziklai
Lynn Sziklai | Tiergarten | am 20.03.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: Café Ulrichs | Der Blutskandal aus den 80er Jahren ist der größte Medizinskandal Deutschlands & forderte bis in heute Tausende Hepatitis C- & HIV-Todesopfer durch verseuchte Medikamente. Nun droht der Stiftung Humanitäre Hilfe das Geld für die Entschädigung auszugehen weil Pharmaindustrie & DRK ihre Zahlung beendeten. Im Politcafé zum Thema Blutskandal heute sprechen - Betroffene, - die Deutsche Aidshilfe sowie Vertreter der - CDU /...

1 Bild

Nachhilfe für den Rathauschef: Bürgermeister Michael Grunst bittet Bürger um Vorschläge für sinnvolle Politik

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 17.03.2017 | 92 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Eigentlich übernehmen Politiker ein Amt, weil sie genau zu wissen meinen, wohin der Weg politisch führen soll. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) macht es anders. Er lobt erstmal einen Ideenwettbewerb aus.Wieso sollte er auch die besten politischen Ideen haben? Michael Grunst zeigt sich lernwillig und lädt Bürger ein, sich wie ein Bürgermeister zu fühlen. „Lichtenberg machen! Alle können mitregieren“, unter...

1 Bild

Schwarzer, wir müssen reden

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 14.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Christina Schwarzer | In Ihrer Straße finden nachts illegale Autorennen statt? Sie wollen von sich aus die Neuköllner CDU-Kandidatin bei der Bundestagswahl im September mal im persönlichen Gespräch kennenlernen? Sie stehen im Konflikt z.B. mit Ihrer Krankenkasse? Kommen Sie vorbei, schildern Sie Christina Schwarzer Ihren Ärger, sie wird versuchen, gemeinsam Lösungen zu finden!

Redaktion auf der Bühne

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Theater X | Moabit. Das Theater X, Wiclefstraße 32, bringt Zeitung als Theaterstück heraus. Die Redaktion der „Schnellen Kulturellen Eingreiftruppe“ (SKET) analysiert aktuelle und vergangene Politik und produziert ein „Living Newspaper“. Aufführungen von „Ich lach mich tot“ sind am 24. und 25. März um 19.30 Uhr, am 26. März um 18.30 Uhr. Als Eintritt wird eine Spende von 1 bis 15 Euro verlangt. Karten im Vorverkauf gibt es im Theater X...

Neue Chance für's Ku'damm - Karree

Vergangene Woche Mittwoch stellte der Investor Cells Bauwelt das Projekt im Stadtentwicklungsausschuss der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf vor. Hierzu sagte Johannes Heyne, Fraktionsvorsitzender der Fraktion der Freien Demokraten in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf: "Es ist gut zu wissen, dass das Projekt wieder an Fahrt aufgenommen hat, um dem Ku'damm - Karree ein zweites Leben zu ermöglichen. Dennoch bleiben Fragen offen,...

7 Bilder

Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus" sucht heute und morgen Helferinnen & Helfer zum "Aktions Kits" packen

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 06.03.2017 | 43 mal gelesen

Alle Interessierten können mitmachen bei der Pack-Aktion "Aktions Kits". Am heutigen Montagmorgen, dem 06. März 2017 viel um 10:00 Uhr der Startschuss. Die Aktion geht bis heute Abend 18:00 Uhr. Die verschiedenen Zutaten sind: Ein schwarzer Rucksack mit der Aufschrift Afd? Rechte Hetze fachgerecht entsorgen!. Im Rucksack selbst sind drei Trillerpfeifen, ein blauer Müllsack, ein rotweißes Absperrband, ein Flyer über die...

2 Bilder

ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: POSTFAKTISCH: KARL MAY ZUM 175.GEBURTSTAG

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 13.02.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: POSTFAKTISCH: KARL MAY ZUM 175.GEBURTSTAG Karl May war der wohl größte Phantast der deutschen Literaturgeschichte. In seinen Vorträgen und Werken behauptete er: „Ich bin wirklich Old Shatterhand!“. Postfaktisch würde das heutzutage heißen, obwohl es Erfindungen und Lügenmärchen schon immer gab. Mit dem Vorsitzenden der deutschen Karl- May-Gesellschaft, Dr....

2 Bilder

ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ?

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 13.02.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ? Eine Diskussion über innere und öffentliche Sicherheit mit Dr. EVA HÖGL stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, SPD-Obfrau im NSU-Untersuchungsausschuss MICHAEL GÖTSCHENBERG ARD-Terrorismusexperte Wir müssen tun, was für unsere Sicherheit...

2 Bilder

Patrick Liesener rückt für die CDU in die BVV nach

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 234 mal gelesen

Lichtenrade. Für Patrick Liesener war der Brief, der ihm kurz vor Jahresschluss ins Haus flatterte, wohl wie ein Weihnachtsgeschenk: Er darf seine kommunalpolitsche Karriere wie gehabt fortsetzen. „Der schönste Brief seit langer Zeit. Ich freue mich, wieder ein Teil der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg zu sein. Ich werde mich mit Herzblut für unseren Bezirk und besonders für Lichtenrade engagieren“, jubelte Liesener auf...

Kein Baubeginn am Olivaer Platz in Sicht

In die vergangene Sitzung der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf brachte die Fraktion der Freien Demokraten eine Große Anfrage zum Bebauungsplanverfahren Olivaer Platz ein. Presseberichten nach soll das Bezirksamt in seiner letzten Sitzung der vergangenen Wahlperiode den Bebauungsplan beschlossen haben, die den Umbau des Olivaer Platzes auf Grundlage der sog. Kompromisslösung besiegelt. Mit insg. 7 Fragen gelang es der...

Ausstellung des Bundestags

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 27.11.2016 | 7 mal gelesen

Märkisches Viertel. Über die Arbeit des Parlaments und der Abgeordneten informiert eine Wanderausstellung des Bundestags, die auf Initiative von CDU-Politiker Frank Steffel (MdB) jetzt in Reinickendorf Station macht und zwar im Fontane-Haus in der Königshorster Straße 6. Unter dem Motto „In fünf Schritten durch das Parlament“ können sich Interessierte einen Einblick in den Alltag der Bundespolitiker verschaffen – vom 5. bis...

Am Bürger vorbei: Rot-Grün-Rot setzt im Bezirk weiter auf Stillstand statt auf Zukunft 1

Die vorgestellte Zählgemeinschaftsvereinbarung zwischen SPD und Grünen unter Duldung der Linken in Charlottenburg-Wilmersdorf löst Unverständnis bei der FDP-Fraktion in der BVV aus. Johannes Heyne, FDP-Fraktionsvorsitzender in der BVV: „Es ist schon bemerkenswert, dass trotz der jüngst verlorenen Mehrheit im Bezirksparlament die regierenden Parteien nicht den Warnschuss vernommen haben und den Bürgerwillen endlich stärker in...

Programmierte Blockade

Wenn Bauen und Stadtentwicklung in Charlottenburg-Wilmersdorf künftig von einem grünen Stadtrat abhängen, dann lässt das für die Entwicklung des Bezirks nichts Gutes erwarten. Wo Wohnungsbau und Wachstum gefragt sind, setzen Grüne regelmäßig auf Widerstand durch wuchernde Vorschriften. Das Mantra Milieuschutz steht exemplarisch für die grüne Wagenburgmentaltität, die nur denen hilft, die schon eine Wohnung haben, aber die...

1 Bild

Fest der Nationen am Wochenende

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schöneberg | am 05.09.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Prager Platz | Wilmersdorf. Erstmals unter der Regie der AG City geht das Fest der Nationen trotz anfänglicher Probleme bei der Finanzierung nun in seine 31. Ausgabe. Von Freitag, 9., bis Sonntag, 11. September, erleben Besucher auf dem Prager Platz ein Programm mit Präsentationen aus den Partnerstädten Kulmbach und Forchheim. Am Freitag von 15 bis 23 Uhr, am Sonnabend von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr haben Besucher die...

Wiedermal ein Unfall

Kristina Vasilevskaja
Kristina Vasilevskaja | Marzahn | am 27.08.2016 | 393 mal gelesen

Berlin: Allee der Kosmonauten | Muss das sein? 26. August 2016- Ein sehr sommerlicher Tag und gegen 15.00 ein mittelmäßiger Verkehr. An der Haltestelle Helene-Weigel-Platz warteten, wie auch jeden Tag, die Menschen auf die Straßenbahn. Gegen halb vier kam jedoch ein Fahrzeug aus Richtung Marchwitzastraße mit ungezügelter Geschwindigkeit auf die gefährliche Kreuzung zu. Laut Augenzeuge wollte das Auto in Richtung Stadtzentrum. Der Fahrer schien bei solch...

1 Bild

Diskussionsveranstaltung "Wir wollen sicher leben!"

Burkard Dregger
Burkard Dregger | Borsigwalde | am 03.08.2016 | 48 mal gelesen

Berlin: Café am See | Wir alle wollen sicher leben. Wir wollen uns sicher fühlen, abends, in den S- und U-Bahnen, auf dem Schulweg, auf dem Weg zur Arbeit und vom Kino auf dem Nachhauseweg. Wir alle wissen: Es gibt keine vollständige Sicherheit. Und dennoch fragen wir: Reichen die über 1000 neuen Polizeistellen in Berlin, die wir geschaffen haben? Brauchen wir mehr Polizeibeamte? Brauchen wir Videoüberwachung an Kriminalitätsschwerpunkten? Wie...

1 Bild

Schwarzer, wir müssen reden - Bürgersprechstunde bei Christina Schwarzer

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 17.06.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Wahkreisbüro Christina Schwarzer | Am Montag, den 20. Juni ist die nächste Bürgersprechstunde. Diesmal drei Stunden lang, denn es gibt einen besonderen Anlass: 1000 Tage Christina Schwarzer im Bundestag! Und deshalb erwartet Sie auch eine kleine Überraschung. Kommen Sie einfach vorbei.

1 Bild

Politik mit der Angst – Wie Rechtspopulisten Meinungen machen

Urania Berlin e.V.
Urania Berlin e.V. | Tiergarten | am 07.06.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Wie gelangen rechtspopulistische Parteien von den Rändern der politischen Landschaft in den Mainstream? Wieso können sie mit ebenso einfachen wie wirkungsvollen Mitteln ihren Parteien zu politischem Einfluss verhelfen und selbst den Medien die Themen vorgeben? Wie kommt es, dass rationales Denken so leicht in die Defensive gedrängt wird und Gefühle mehr und mehr die Politik bestimmen? Diskutieren Sie mit Prof. Wodak, warum so...

1 Bild

Messe der unbekannten Fähigkeiten

Citizen Art Days e.V.
Citizen Art Days e.V. | Lichtenberg | am 18.05.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: ehem. Stasi-Gelände | Das »Atelier Global« der Reinigungsgesellschaft ndet seit Februar einmal wöchentlich in der Notunterkunft für Ge üchtete in der Ruschestraße statt. Zu den diesjährigen Citizen Art Days wird das »Atelier Global« mit Flüchtlin- gen, Künstler*innen und Freiwilligen aus dem Kiez im und am Haus 22 aktiv werden. Im Hof der ehemaligen Stasi-Zentrale werden Stände, improvisierte Tee- küchen, Tische, Bänke und Sitzgelegenheiten...

1 Bild

Thementag Campus für Kunst und Demokratie

Citizen Art Days e.V.
Citizen Art Days e.V. | Lichtenberg | am 18.05.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: ehem. Stasi-Gelände | Der Thementag zum Campus für Kunst und Demokratie findet am Samstag, den 28. Mai statt. Von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 15.30 Uhr gibt es im Haus 22 an mehreren Tischen Gespräche zu aktuellen Fragen unserer Demokratie. Die Tische werden von Experten*innen, Künstler*innen oder Vertreter*innen von Institutionen moderiert. Oscar Ardila, José Lino Albino Barbosa, Daniel Bax, Petra Grampe HOWOGE, Dagmar Hovestädt (BStU),...

1 Bild

Feldherrenhügel zum Campus für Kunst und Demokratie

Citizen Art Days e.V.
Citizen Art Days e.V. | Lichtenberg | am 18.05.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: ehem. Stasi-Gelände | Ein Dialog zwischen Roland Jahn, dem Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) und Cesy Leonard vom Zentrum für politische Schönheit (ZPS) bildet am Freitagabend den Auftakt zum Schwerpunktwochenende. Im Mittel- punkt stehen Fragen nach der Zukunft des von Roland Jahn vorgeschlagenen »Campus für Demokratie« auf dem ehemaligen Stasi-Gelände und...

1 Bild

Schwarzer, wir müssen reden

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 27.04.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Christina Schwarzer | Unter dem neuen Motto „Schwarzer, wir müssen reden“ führt die Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer regelmäßig den Bürgerdialog in Neukölln. Alle Einwohner des Berliner Bezirks sind in das Wahlkreisbüro von Christina Schwarzer eingeladen, um mit ihr persönlich über ihre Ideen, Vorstellungen und Wünsche für Neukölln zu sprechen. Am 9. Mai, dem Tag nach dem Muttertag, erwartet alle Besucherinnen zudem eine frühlingshafte...

Abgeordnetensprechstunde mit Wolfgang Brauer

Abgeordnetenbüro Wolfgang Brauer
Abgeordnetenbüro Wolfgang Brauer | Marzahn | am 26.04.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenbüro Wolfgang Brauer | Persönliche Sprechstunde des Wahlkreisabgeordneten Wolfgang Brauer

Abgeordnetensprechstunde mit Wolfgang Brauer

Abgeordnetenbüro Wolfgang Brauer
Abgeordnetenbüro Wolfgang Brauer | Marzahn | am 26.04.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenbüro Wolfgang Brauer | Persönliche Sprechstunde des Wahlkreisabgeordneten Wolfgang Brauer