Polizei Berlin

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 85 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Kinderschutz trainieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 01.11.2015 | 45 mal gelesen

Berlin: Kvierzehn | Karow. Ein Gesprächs- und Trainingsabend zum Schutz von Kindern und Jugendlichen mit dem Thema „Kinder können sich nicht wehren, sie brauchen Ihre Hilfe“ findet am 6. November statt. Beginn ist um 17 Uhr in der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "Kvierzehn" an der Achillesstraße 14. Veranstalter ist das Jugendamt in Kooperation mit der Polizei Berlin. Für Kinderbetreuung ist gesorgt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich....

Effektive Radler-Cops: Neue Fahrradstaffel ist laut Innensenator Frank Henkel (CDU) ein Erfolg

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.10.2015 | 90 mal gelesen

Mitte. 20 Polizisten auf Drahteseln machen seit Juli 2014 in der City Ost Jagd auf Verkehrssünder. Eine erste Untersuchung zeigt, dass die Fahrrad-Cops für mehr Sicherheit sorgen.Bei Rot über die Ampel, im Slalom auf dem Gehweg: Seit über einem Jahr ist das zumindest in der östlichen Innenstadt riskant und kann teuer werden. In Mitte nehmen seit 15 Monaten sportliche Polizisten auf weißen Elf-Gang-Trekkingrädern oder Pedelecs...

1 Bild

Überfall auf Kleingärtnerin: Polizei sucht Täter mit Phantombild

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 21.10.2015 | 155 mal gelesen

Wilhelmstadt. Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach einem Räuber. Der Mann soll eine Kleingärtnerin überfallen haben.Nach ersten Erkenntnissen soll der unbekannte Mann die Kleingärtnerin am 19. August gegen Mitternacht in ihrer Gartenlaube am Weinmeisterhornweg angegriffen und mit einem Messer bedroht haben. Er wollte Geld. Der Polizei berichtete die Frau, dass der Täter sie über eine Stunde lang traktiert und...

Nach Messerattacke Mann erschossen: Polizistin schwer verletzt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 17.09.2015 | 176 mal gelesen

Wilhelmstadt. An der Heerstraße hat ein Mann am 17. September eine Polizistin mit einem Messer angegriffen. Polizisten erschossen den Angreifer. Die Beamtin wurde schwer verletzt. Der dramatische Vorfall ereignete sich an der Ecke Heer- und Pichelsdorfer Straße. Dort erschossen Polizeibeamte am Vormittag einen bis Redaktionsschluss dieser Zeitung nicht identifizierten Mann. Zuvor soll er nach Zeugenberichten mit einem Messer...

2 Bilder

Neuer Leiter im Polizeiabschnitt 66: Burkhard Sonntag ist jetzt Chef von 185 Beamten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 22.08.2015 | 342 mal gelesen

Berlin: Polizeiabschnitt 66 | Köpenick. Der Polizeiabschnitt 66 in der Karlstraße hat einen neuen Leiter: Polizeioberrat Burkhard Sonntag. Seit Juli ist der 49-jährige Beamte für 185 Kollegen und indirekt für die rund 125 000 Einwohner des früheren Bezirks Köpenick zuständig, denn die Grenzen der beiden Polizeiabschnitte in Treptow-Köpenick entsprechen den früheren Grenzen bis zur Bezirksfusion.Burkhard Sonntag ist ein echter Berliner, geboren in Wedding,...