Polizei

Bilanz der Verkehrsaktion

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 23 Stunden, 24 Minuten | 6 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Gegen verkehrswidriges Halten und Parken ist die Polizei gemeinsam mit Ordnungsämtern von 12. bis 16. Juni in einer Schwerpunktaktion vorgegangen. Zu den sechs Bezirken, die sich daran beteiligt haben, gehörte auch Friedrichshain-Kreuzberg. Dort wurden zum Beispiel 23 Falschparker auf Schutzstreifen für Radfahrer erwischt. Insgesamt lag ihre Zahl bei 783. 25 Mal wurde unerlaubtes Halten auf Busspuren...

Bezirk geht gegen Falschparker vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 28 mal gelesen

Moabit. Kürzlich hat das Ordnungsamt Mitte gemeinsam mit der Polizei und den Berliner Verkehrsbetrieben eine Verkehrsaktion durchgeführt. Ziel des Einsatzes war es, gegen verkehrswidriges Halten und Parken auf Rad- und Busspuren vorzugehen. Für die Aktion setzte der Bezirk 17 Mitarbeiter ein. Zu den Einsatzschwerpunkten gehörten die Budapester Straße in Tiergarten und die Straße Alt-Moabit. Es wurden 116 Ordungswidrigkeiten...

Keine Chance für Flohmarkt 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 29 mal gelesen

Friedrichshain. Der Antrag auf einen Riesenflohmarkt an der Karl-Marx-Allee wird keine Zustimmung finden. Darauf lässt nicht nur die Einschätzung der Verwaltung, sondern auch das Meinungsbild im Wirtschafts- und Ordnungsausschuss schließen. Laut Stadtrat Andy Hehmke (SPD) hat der Betreiber des Marktes am Ostbahnhof, die Firma Oldthing, den Wunsch nach diesem Mega-Trödel entlang der Allee geäußert. Und zwar auf dem gesamten...

4 Bilder

Wer kennt diese Schläger? Polizei sucht vier Jugendliche

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 4 Tagen | 97 mal gelesen

Kreuzberg. 15 bis 18 Jahre alt, südländisches Aussehen, sprachen deutsch. So lautet der kurze Steckbrief von vier Personen, die die Polizei mit Hilfe einer Öffentlichkeitsfahndung sucht.Dem Quartett wird vorgeworfen, aus einer noch größeren Gruppe heraus am 16. Dezember eine gefährliche Körperverletzung in Kreuzberg begangen zu haben. Opfer waren zwei 16 und 17-Jährige Austauschschüler aus der Schweiz. Die beiden trafen sich...

Polizei sucht Tatverdächtige mit Bildern

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 15.06.2017 | 22 mal gelesen

Lichterfelde. Mit der Veröffentlichung von Bildern sucht die Polizei Berlin nach vier Tatverdächtigen, die einen jungen Mann Ende letzten Jahres in Lichterfelde mehrmals geschlagen und schwer verletzt haben sollen. Die Tat ereignete sich am Sonnabend, 12. November 2016, in einem Bus der Linie 285, sowie an der Haltestelle am Beeskowdamm 3. Gegen 21.30 Uhr geriet der zum Tatzeitpunkt 21-Jährige mit den Gesuchten in einen...

Fahrräder werden codiert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 15.06.2017 | 7 mal gelesen

Gropiusstadt. Auch die Polizei ist am Sonnabend, 24. Juni, beim Degewo-Schülertriathlon an der Lipschitzallee 27–29 vor Ort. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr informieren die Beamten über die richtige Sicherung von Fahrrädern. Wer sein Zweirad kennzeichnen lassen will, sollte einen Ausweis oder Pass mitbringen. Minderjährige brauche eine schriftliche Genehmigung eines Erziehungsberechtigten. sus

Raubtat verhindert

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 14.06.2017 | 13 mal gelesen

Reinickendorf. Ein 25-jähriger Mann hat am frühen 14. Juni an der Antonienstraße versucht, einen 44-Jährigen auszurauben. Gegen 1.20 Uhr befand sich der 44-Jährige auf dem Gehweg, als ihn ein Mann unvermittelt ansprach. Zeugenaussagen zufolge soll der Räuber mit einer Waffe die Herausgabe von Bargeld gefordert haben. Der Fußgänger verneinte dies. Mit Hilfe von Passanten konnte er die Besatzung eines Einsatzwagens, die sich...

Unfall bei der Flucht: Mit Drogen und ohne Führerschein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 14.06.2017 | 38 mal gelesen

Baumschulenweg. Auf der Flucht vor der Polizei hat ein 36-Jähriger am 13. Juni einen Unfall verursacht.Gegen 0.45 Uhr fiel Polizeibeamten ein älterer VW-Transporter aufgrund seiner verdächtigen Fahrweise im Gewerbegebiet am Groß-Berliner Damm auf. Bei der Abfrage der Kennzeichen stellte sich heraus, dass dieser als gestohlen gemeldet waren. Als die Polizisten dann mit dem Anhaltesignal an den VW heranfuhren, gab der Fahrer...

1 Bild

„Die Polizei - Dein Freund und Fußabtreter?" Lesung & Diskussion

SPD Reinickendorf
SPD Reinickendorf | Wittenau | am 13.06.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Zu einer Lesung mit anschließender Diskussion lädt der Reinickendorfer SPD-Bundestagskandidat Thorsten Karge am 29. Juni um 19:00 Uhr in das Restaurant Maestral, Eichborndamm 236 in 13437 Berlin ein: Karlheinz Gaertner (Hauptkommisar a.D.) war 44 Jahre auf den Straßen Berlins unterwegs und hat immer den Standpunkt vertreten: Menschen müssen sich in unserer Stadt sicher fühlen und müssen vor Gewalttätern und Kriminellen...

Vermisstes Mädchen ist tot

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.06.2017 | 23 mal gelesen

Kreuzberg. Die seit dem 29. Mai vermisste 16-jährige Schülerin ist am 10. Juni tot aufgefunden worden. Laut Angaben der Polizei liegen keine Hinweise für ein Fremdverschulden vor. Das Mädchen hatte am Morgen ihres Verschwindens die elterliche Wohnung verlassen, um zur Schule zu gehen. Dort war sie aber nicht angekommen. tf

Senior überfallen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.06.2017 | 15 mal gelesen

Spandau. Ein Senior ist von einem Unbekannten niedergeschlagen und beraubt worden. Der Überfall ereignete sich am späten Nachmittag in der Altstadt. Das Opfer war an der Ecke Breite Straße und Markt unterwegs, als es plötzlich von einem Mann mit einem unbekannten Gegenstand niedergeschlagen wurde. Der Täter raubte seine Brieftasche und floh. Der Senior war augenscheinlich nur leicht am Kopf verletzt und konnte zunächst bei...

1 Bild

Bürgermeister will Alex-Manager: Geschäftsleute sollen neuen Platz-Chef bezahlen / Anrainer sind skeptisch

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.06.2017 | 81 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Ein zentraler Ansprechpartner für Anwohner, Händler und sonstige Akteure auf dem Alexanderplatz soll sich zukünftig um alle Probleme kümmern. Park-Inn-Chef Jürgen Gangl ärgert sich über den nicht abgesprochenen Vorstoß von Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne).Gangl leitet seit 2005 das Park-Inn Hotel am Alexanderplatz. Als einer der großen Platzanrainer engagiert sich der Manager für den Platz, trifft sich...

Vier gefährliche Orte im Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.06.2017 | 60 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Polizei hat ihre Liste sogenannter kriminalitätsbelasteter Orte in Berlin veröffentlicht.Aufgeführt sind dort zehn Straßen und Plätze, von denen sich vier in Friedrichshain-Kreuzberg befinden. Dabei handelt es sich um das Kottbusser Tor, den Görlitzer Park, die Warschauer Brücke sowie Teile der Rigaer Straße.Dass diese Gebiete in einem besonderem Fokus stehen, war schon bisher kein großes...

Gewalttätiger Fahrraddieb

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.06.2017 | 14 mal gelesen

Kreuzberg. Eine Frau und ihr Begleiter beobachteten am späten Abend des 6. Juni am Paul-Lincke-Ufer, wie sich ein Mann an einem Fahrrad zu schaffen machte. Als sie ihn ansprachen, bedrohte er die beiden mit einem Zimmermannshammer und einem Beil. Die Zeugen alarmierten daraufhin die Polizei, die den Verdächtigen in der Ohlauer Straße festnehmen konnte. Seine Werkzeuge warf er in eine Baugrube, was ein Beamter bemerkte. Bei...

1 Bild

Neuköllner Kinder- und Jugendgruppe Kidz 44 gewinnt beim Karneval der Kulturen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 08.06.2017 | 55 mal gelesen

Neukölln. Auf Wagen 45 feierten die Affen im Dschungel. Das wurde belohnt: Beim Karneval der Kulturen am Pfingstsonntag hat die Gruppe Kidz 44 samt ihrem Slogan „Wir sind Neukölln“ einen der begehrten Preise nach Hause geholt.„Die Livemusik war spitze! Die Kinder waren voll dabei und sichtbar und haben sich mit eingebracht. Der Wagen war toll, kreativ und sichtlich mit viel Liebe und Herzblut hergestellt. Es war ein...

Drogen flogen aus der Wohnung

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 07.06.2017 | 17 mal gelesen

Reinickendorf. Auf ungewöhnliche Weise verrieten sich am 2. Juni Rauschgifthändler an der Breitkopfstraße. Eine Anwohnerin hatte gegen 15.20 Uhr die Polizei gerufen, da in einer Wohnung Personen randalierten. Als die Beamten an der Wohnungstür klingelten, warfen die Wohnungsinsassen sofort einen Rucksack aus dem Fenster, der mit rund 1200 Gramm Haschisch, weiteren verdächtigen Substanzen, verkaufstypischen Gefäßen und Pillen...

Polizei codiert Fahrräder

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | am 07.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Eichelmatenweg | Kladow. Die Polizei codiert wieder Fahrräder. Diesmal kommen die Beamten am 14. Juni nach Kladow. Für die Aktion am Eichelmatenweg 2 sind ein Ausweis nötig und, wenn vorhanden, der Eigentumsnachweis für das Fahrrad. Codiert wird von 16 bis 18 Uhr. uk

Aus Streit wurde Massenkeilerei

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.06.2017 | 19 mal gelesen

Kreuzberg. Vor einem Club in der Köpenicker Straße ist es am frühen Morgen des 4. Juni zu einer Massenschlägerei gekommen. Ihr Auslöser soll nach Polizeiangaben ein Streit zwischen zwei Frauen in dem Lokal gewesen sein, in den sich dann mehrere männliche Begleiter der Kontrahentinnen eingemischt haben. Ein Beteiligter wurde dabei durch eine abgebrochene Flasche am Arm verletzt. Danach gingen die Auseinandersetzungen auf der...

Drogenszene am S-Bahnhof Neukölln: Informationsabend für Anwohner

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.06.2017 | 153 mal gelesen

Berlin: Albrecht-Dürer-Gymnasium | Neukölln. Um die Drogenszene rund um den S-Bahnhof Neukölln geht es am Montag, 12. Juni, ab 18 Uhr bei einem Informationsabend im Albrecht-Dürer-Gymnasium, Emser Straße 134. Interessierte sind dazu eingeladen.Wie mehrfach berichtet, leiden die Anwohner unter der Situation. Es sind vor allem polnisch- und russischsprachige Menschen, viele von ihnen obdachlos, die hier Drogen konsumieren.Bei der Veranstaltung sollen Fragen...

1 Bild

Unterstützung aus Frankreich

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.06.2017 | 22 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Polizei erhält in diesen Tagen Hilfe von zwei französischen Kollegen. Die beiden Gendarmen aus dem Elsass – beim Fototermin an der Oberbaumbrücke zu erkennen an ihren Basecap ähnlichen Mützen – kamen vor allem als Verstärkung beim Karneval der Kulturen und dem Turnfest nach Berlin. zu beiden Veranstaltungen haben sich viele Gäste aus Frankreich angesagt. tf

Bezirksamt und Polizei kooperieren bei Jugendschutz und Sicherheit

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 31.05.2017 | 39 mal gelesen

Lichtenberg. Der Bezirk und die Polizeidirektion 6 wollen künftig noch enger zusammenarbeiten. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und der Leiter der Direktion, Michael Lengwenings, haben daher ein Kooperationspapier unterzeichnet. Inhalt der Vereinbarung sind vor allem gemeinsame Präventionsmaßnahmen mit Blick auf den Jugendschutz. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Aktionen zur Sicherheit im öffentlichen Raum. So planen...

Autoeinbrüche nach Mitternacht

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 31.05.2017 | 7 mal gelesen

Fennpfuhl. Beamte des Polizeiabschnitts 64 haben in der Nacht zum 27. Mai zwei Autoeinbrecher ertappt. Ein Anwohner der Arthur-Weisbrodt-Straße hatte gegen 1 Uhr ein klirrendes Geräusch gehört und die Polizisten gerufen. Die Beamten stellten fest, dass an einem in der Straße geparkten Pkw eine Scheibe eingeschlagen war. Auch das Navigationsgerät fehlte. Noch während die Beamten vor Ort die Anzeige aufnahmen, löste bei einem...

Razzia in Spielstätten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.05.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Polizei, Zoll und Finanzbehörden haben am 29. Mai in Friedrichshain-Kreuzberg sowie vier weiteren Bezirken insgesamt 33 Spielhallen, Wettbüros und Casinos kontrolliert. Dabei wurden 20 Straftaten wegen illegalen Glücksspiels festgestellt. Auch sechs Automaten beschlagnahmten die Ermittler. Außerdem laufen noch weitere Auswertungen der Aktion. tf

Kripo informiert in Alt-Buckow

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 29.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Alt-Buckow | Buckow. Wie schütze ich mich vor Dieben und Einbrechern? Wie durchschaue ich Telefonabzocke oder Trickbetrüger? Am Donnerstag, 8. Juni, gibt es wertvolle Tipps von der Polizei. Alle Interessierten sind um 18.30 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde, Alt-Buckow 36, eingeladen. Organisiert wurde die Veranstaltung von der CDU-Bundestagsabgeordneten Christina Schwarzer. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung...

2 Bilder

Auto fährt in U-Bahnhof Bernauer Straße - Verletzte!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 27.05.2017 | 216 mal gelesen

BERLIN - Im U-Bahnhof Bernauer Straße kam es am Freitagabend zu einem schweren Unfall. Beim Zusammenstoß mit einem Fahrrad verlor ein Autofahrer die Kontrolle und raste die Treppe zum Bahnsteig hinunter. Bei dem Unfall wurden mindestens sechs Menschen verletzt. Wie der RBB berichtete, sollen dabei drei Personen leicht und drei mittelschwer verletzt worden sein. Die Berliner Feuerwehr schilderte dem Sender den Hergang wie...