Polizei

So schützen sich Senioren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Wie man sich vor Betrügern und Taschendieben schützen kann, erfahren Senioren am 1. Juni im Paul-Schneider-Haus. Ein Präventionsteam der Polizei gibt Tipps und informiert zum Thema. Los geht es um 15 Uhr an der Schönwalderstraße 23. uk

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 5 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Landeskriminalamt | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamtes, Columbiadamm 4, eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 30. Mai um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, Freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot an Einzelpersonen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter...

Bezirk ließ jetzt illegales Zeltlager am Ludwig-Erhard-Ufer räumen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 18.05.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Ludwig-Erhard-Ufer | Tiergarten. Obdachlosigkeit ist zwar per Ordnungsrecht nicht zu beseitigen, aber das illegale Zeltlager am Ludwig-Erhard-Ufer gegenüber dem Hauptbahnhof wollte Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnisgrüne) dann doch nicht länger dulden. „Das Ludwig-Erhard-Ufer ist eine geschützte Park- und Grünfläche des Bezirks Mitte, in der das Aufschlagen von Zelten untersagt ist und eine Ordnungswidrigkeit darstellt“, so von Dassel. Am...

1 Bild

Verstärkte Kontrolle: Einsätze in Feierkiezen angekündigt 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.05.2017 | 267 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. So langsam kommt der Sommer. Und damit verlagern sich viele Aktivitäten ins Freie. Sehr zum Leidwesen von Bewohnern in angesagten Quartieren in Friedrichshain-Kreuzberg. Denn mit der warmen Jahreszeit steigt dort der Lärmpegel. Den jährlichen Klagen, dass gegen die gestörte Nachtruhe bisher viel zu wenig unternommen wurde, will der Bezirk jetzt mit ausgeweiteten Kontrollen begegnen. Nach Angaben von...

Messerstecherei auf dem Leo

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 12.05.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Wedding. Auf dem Leopoldplatz hat am 11. Mai gegen 21.30 Uhr ein 36-jähriger Mann mit russischen Wurzeln auf zwei 34 und 37 Jahre alte Brüder serbischer Herkunft mit einem Messer eingestochen. Die Brüder kamen ins Krankenhaus. Laut Polizei befinden sich derzeit beide außer Lebensgefahr. Dem Angriff soll nach Zeugenaussagen ein Streit vorausgegangen sein. Die Brüder hätten den Angreifer erst zunächst beschimpft. Der Streit...

Schwarzer für mehr Polizei

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 12.05.2017 | 86 mal gelesen

Neukölln. Die Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer hat einen offenen Brief an Innensenator Andreas Geisel (SPD) geschrieben und ihn aufgefordert, mehr Polizisten am S-Bahnhof Neukölln einzusetzen. „Drogen, Schlägereien – die Menschen fühlen sich nicht mehr sicher und fragen sich, warum von der Politik nichts kommt“, so Schwarzer. Der Neuköllner Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) habe sich um...

Aktion gegen Alkohol

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 11.05.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Ring-Center | Lichtenberg. Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr soll die Aktion „Ich tanke nicht! Kein Alkohol unterwegs“ am 19. Mai sorgen. Von 13 bis 16 Uhr beraten vor dem Eingang des Ringcenters an der Ecke Frankfurter Allee und Möllendorffstraße Experten von der Berliner Fachstelle für Suchtprävention und den Präventionsbeamten der Berliner Polizei Radfahrer, wie die eigene Sicherheit ohne Alkohol erhöht werden kann....

4 Bilder

Wie sicher ist der Kiez? Mäßiges Interesse beim Stadtteil-Gespräch zum Thema

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 09.05.2017 | 101 mal gelesen

Reinickendorf. Wie sicher fühlen sich die Reinickendorfer in ihrem Kiez? Darüber wollte der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter an seinem jüngsten Stadtteiltag diskutieren – und hatte neben Experten der Polizei auch Innensenator Andreas Geisel (SPD) zum Abendgespräch eingeladen. Das Interesse der Anwohner hielt sich aber in Grenzen.Lag’s an der Uhrzeit? Am Fußballpokal-Krimi im TV oder an der Tatsache, dass sich die Leute im...

Polizei macht fit für die Straße

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 09.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Im Rahmen der polizeilichen Präventionsreihe „Fit für die Straße“ informieren und beraten Verkehrssicherheitsexperten vom Polizeiabschnitt 44 am 17. Mai von 11 bis 13 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12. Die Beratung ist kostenlos. Zudem besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, an einem Reaktionsgeschwindigkeitstest teilzunehmen. Anmeldung nicht erforderlich. Informationen:...

2 Bilder

Seniorinnen böse abgezockt: Polizei sucht Täter jetzt mit Fotos

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 08.05.2017 | 86 mal gelesen

Spandau. Die Polizei sucht jetzt mit Fahndungsfotos nach zwei Betrügern. Die Männer hatten im November 2016 zwei Seniorinnen in einer Bankfiliale abgezockt und konnten bislang nicht gefunden werden. Die zwei Frauen wurden am 26. November Opfer von kriminellen Betrügern. In beiden Fällen hatten die Täter vormittags in einer Bankfiliale an der Carl-Schurz-Straße die PIN-Nummern der Seniorinnen ausgespäht und Geld am Automaten...

Frau beißt Polizisten: Blutiger Einsatz in der Felixstraße

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 08.05.2017 | 20 mal gelesen

Tempelhof. Nachdem er von einer Frau gebissen wurde, musste ein Polizist am 7. Mai nachts gegen 1.30 Uhr vorzeitig seinen Dienst beenden. Die Polizei war wegen einer hilflosen Person in der Felixstraße im Einsatz. Am Einsatzort sahen sich die Beamten, ein Mann und eine Frau, mit einer 19-Jährigen konfrontiert, „die stark unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand“, heißt es unter anderem im Polizeibericht.Damit aber...

2 Bilder

S-Neukölln: Bundestagsabgeordnete fordert mehr Polizei

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Neukölln | am 05.05.2017 | 60 mal gelesen

Die Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer fordert den Berliner SPD-Innensenator Geisel auf, mehr Polizisten am S-Bahnhof Neukölln einzusetzen. „Wir haben bei uns in Neukölln viele schöne Ecken, doch leider ist der S-Bahnhof Neukölln in den letzten Monaten verkommen. Drogen, Schlägereien – die Menschen fühlen sich nicht mehr sicher und fragen sich, warum von der Politik nichts kommt“, sagt...

Polizei sucht Unfallzeugen

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 04.05.2017 | 47 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem am 3. Mai eine 81-jährige Frau auf der Falkenseer Chaussee zu Tode kam. Nach bisherigen Erkenntnissen bog ein 67-jähriger Autofahrer gegen 10.30 Uhr bei grünem Ampellicht von der Westerwaldstraße nach links in die Falkenseer Chaussee ab. Gleichzeitig überquerte ebenfalls bei Grün die 81-Jährige, von der Siegener Straße kommend, die Falkenseer Chaussee. Der...

Mieterin hört Einbrecher

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 03.05.2017 | 26 mal gelesen

Wedding. Weil sie Kratzgeräusche an ihrer Wohnungstür hörte, hat eine Mieterin am 2. Mai sofort die Polizei angerufen. Beamte vom Abschnitt 36 konnten so den mutmaßlichen Einbrecher gegen 19.15 Uhr festnehmen. Die Polizisten erwischten den Tatverdächtigen noch im Treppenflur. Nach kurzem Fluchtversuch klickten im Hinterhof die Handschellen. Bei seiner Festnahme wehrte sich der 35-Jährige und verletzte eine Polizistin. Der...

Streifengang mit der Polizei

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 03.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Burkard Dregger | Reinickendorf. Der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger bietet für Anwohner einen gemeinsamen Streifengang mit der Polizei am Freitag, 12. Mai, an. Treffpunkt ist um 16 Uhr sein Bürgerbüro in der Emmentaler Straße 92. Der Rundgang, an dem auch der Dienstgruppenleiter der Polizei für Reinickendorf-Ost teilnimmt, führt über Emmentaler und Baseler Straße bis zum Schäfersee und wird zwei Stunden dauern. Eine Anmeldung ist nicht...

Frauen mit Reizgas besprüht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 28.04.2017 | 24 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Gleich zwei Mal wurden Frauen in der Nacht zum 27. April mit Reizgas attackiert. Der erste Vorfall ereignete sich an der Falkenseer Chaussee. Dort war eine junge Frau unterwegs, als ihr ein Unbekannter plötzlich Reizgas ins Gesicht sprühte und die Handtasche entriss. Dann flüchtete der Räuber in Richtung Erzgebirgsweg. Mit Augenreizungen und Schmerzen im Gesicht musste die Überfallene in eine Klinik....

Drogenhändlerbande zerschlagen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 28.04.2017 | 51 mal gelesen

Charlottenburg. Nach umfangreichen Ermittlungen von Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft wurden am 26. April im Verlauf des Tages Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse in Charlottenburg, Spandau, Tiergarten und Neukölln vollstreckt. Gegenstand der Ermittlungen war ein seit Dezember bandenmäßig durchgeführter Drogenhandel im Bereich der U-Bahnlinie U7 zwischen den U-Bahnhöfen Jakob-Kaiser-Platz und Rathaus Spandau. Acht...

Uhren brutal geraubt: Polizei lobt Belohnung aus

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.04.2017 | 34 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit der Veröffentlichung von Bildern sowie einer Videosequenz sucht die Polizei nach wie vor einen Mann, dem mehrere Raubtaten im Mai 2016 in Wilmersdorf und Charlottenburg zuzuordnen sind. Der Mann hat in den Abend- und Nachtstunden vom 24. Mai bis zum 26. Mai 2016 mindestens vier Raube begangen, bei denen er äußerst brutal auf seine Opfer eingeschlagen und eingetreten hat, so dass diese...

Unfallfahrer ermittelt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 26.04.2017 | 17 mal gelesen

Friedrichshain. Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte der mutmaßliche Lenker eines Carsharing-Autos ermittelt werden, der am 23. April nach einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger auf der Kopernikusstraße Fahrerflucht beging. Nach Polizeiangaben handelt es sich um einen 35 Jahre alten Mann. Die Frau hatte bereits am folgenden Morgen den beschädigten Wagen an der Ecke Scharnweber-und Finowstraße entdeckt. Eigentlich wollte sie...

Die Doppelstreife ist zurück: Polizei und BVG-Mitarbeiter sind wieder gemeinsam unterwegs 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 25.04.2017 | 270 mal gelesen

Berlin. Im Berliner Nahverkehr gibt es wieder mehr Polizeipräsenz. Die Doppelstreife aus BVG-Mitarbeitern und Polizisten ist zurück.Im Koalitionsvertrag steht, dass die Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr wesentlich für seine Attraktivität sei und dass die Koalition das Sicherheitspersonal der BVG verstärken will. Genau das hat sie jetzt getan. So sind wieder uniformierte Polizisten und Sicherheitskräfte der BVG gemeinsam...

Unfall mit Motorrad

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 20.04.2017 | 14 mal gelesen

Neukölln. Zu einem Verkehrsunfall, der sich am 12. April ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Motorrad gegen 7.30 Uhr auf der Hermannstraße in Richtung Britz. Als sich der Verkehr staute, fuhr er mit seiner Kawasaki zwischen geparkte Autos und haltende Fahrzeuge hindurch. In Höhe der Thomasstraße stieß er dabei mit einer 32-jährigen Fußgängerin zusammen, die die...

2 Bilder

Kleiner und politischer: Erneut gibt es Vorgaben für das Myfest

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.04.2017 | 234 mal gelesen

Berlin: Myfest | Kreuzberg. Das Myfest ist inzwischen aus Kreuzberg nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig hat es in den vergangenen Jahren massive Kritik an seinem veränderten Charakter und der Masse der Besucher gegeben.Daraus folgte der Schluss: Wenn das Myfest überleben will, muss es kleiner und wieder "politischer" werden. Das galt bereits 2016 und gilt auch 2017.Das Festivalareal beschränkt sich jetzt auf den Bereich Waldemar-, Naunyn-,...

1 Bild

Polizei und Migration – Eine Begegnung

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Tempelhof | am 18.04.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Migrant_innen in der Polizei: Gibt’s das? Und wie geht das? Wir zeigen es euch! Am 19.04.2017 bringen wir euch mit Berliner Polizist_innen in Kontakt, die selbst Migrationserfahrungen haben. Sie erzählen aus ihrem Berufsalltag, berichten davon, was interkulturelle Kompetenz im Polizeiberuf für Vorteile hat – und wo sie als sichtbare Migrant_innen in der Polizei mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatten oder haben. Trefft mit uns...

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 17.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: LKA Columbiadamm | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamts am Columbiadamm 4 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 25. April um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und anderen...

Sicherheitscode für das Fahrrad

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Carl-von-Ossietzky-Gymnasium | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet den Pankowern an, ihre Fahrräder kostenlos mit einem Code versehen zu lassen. Diese Codier-Aktion findet am 26. April von 16 bis 18 Uhr in der Carl-von-Ossietzky-Oberschule in der Görschstraße 42/44 statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitzubringen. Die Polizisten versehen die Räder mit einem Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das...