Polizei

Nothammer, Werkzeugund Messer: Jugendliche gingen aufeinander los

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 17 Stunden, vor 1 Minute | 17 mal gelesen

Friedrichshain. Nur durch Einsatz des Reizstoffsprühgeräts und die Androhung des Schusswaffengebrauchs gelang es der Polizei, am 21. März einer gewalttätige Auseinandersetzung auf dem Annemirl-Bauer-Platz Herr zu werden. Zeugen hatten die Beamten gegen 16 Uhr dorthin alarmiert. Sie hatten zuvor beobachtet, wie eine Gruppe von sechs bis acht Jugendlichen vom S-Bahnhof Ostkreuz heranstürmte und auf dem Spielplatz drei etwa...

Zum Ernten kam die Polizei

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Altglienicke. Wasser von der Decke brachte einige Mieter in der Grünauer Straße am 20. März auf die Spur einer Rauschgiftplantage. Im Badezimmer der oberen Wohnung wurde ein überlaufender Behälter gefunden. Im Nebenzimmer entdeckten die Mieter eine größere Cannabisplantage und alarmierten die Polizei. Die Beamten stellten rund 150 Pflanzen, diverse Stromverteiler und passende Luftschläuche fest. Der Bewohner war nicht da. Die...

Keine Ruhe in der Rigaer Straße: Feuer und Angriffe auf Polizisten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 26 mal gelesen

Friedrichshain. In der Rigaer Straße ist es in der Nacht zum 18. März erneut zu Auseinandersetzungen gekommen.Unbekannte hatten zunächst ein Polizeifahrzeug mit Farbe beschädigt. Später flogen Farbbeutel gegen einen Einsatzwagen. Ebenfalls mit gelber Farbe besprüht wurde ein geparktes Carsharing-Auto. Außerdem fehlte der linke Außenspiegel. Die Nutzerin gab an, sie sei aus einer schwarz gekleideten Personengruppe heraus...

Wieder eine Frau mit Säure bespritzt: Opfer konnte vage Beschreibung vom Täter geben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 68 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Nachdem bereits zum sechsten Mal eine Frau nachts mit Säure bespritzt wurde, geht die Polizei von einem Serientäter aus, der im Osten des Ortsteils sein Unwesen treibt.Die 41 Jahre alte Frau war vor wenigen Tagen kurz nach Mitternacht auf der Straße Am Friedrichshain in Richtung Greifswalder Straße unterwegs. In Höhe Bötzowstraße bemerkte sie, dass jemand mit dem Fahrrad hinter ihr fuhr. Deshalb drehte sie...

3 Bilder

Das Ende von Null Toleranz: Im Görlitzer Park ändert sich die Polizeistrategie

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.03.2017 | 198 mal gelesen

Kreuzberg. Seit April 2015 wurde im Görlitzer Park das Mitführen auch geringer Mengen weicher Drogen strafrechtlich verfolgt. Diese sogenannte Null-Toleranz-Politik will der Senat jetzt auslaufen lassen.Sie war vor zwei Jahren vom damaligen Innensenator Frank Henkel sowie seinem Justizkollegen Thomas Heilmann (beide CDU) für die Grünanlage ausgerufen worden, um damit konsequenter gegen die Dealer im Park vorgehen zu können....

1 Bild

Stromausfall am Stadtrand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 16.03.2017 | 224 mal gelesen

Lichtenrade. In der Nacht vom 13. zum 14. März hatte die moderne Zivilisation im Süden der Stadt vorübergehend Pause. Knapp fünf Stunden, von etwa 2.45 bis kurz nach 7.30 Uhr, waren etwa 35 000 Haushalte und 1500 Gewerbebetriebe ohne Strom.Zudem fielen in dem betroffenen Gebiet in Lichtenrade, Mariendorf, Marienfelde und Buckow auch Ampelanlagen und viele Straßenlaternen aus. Weithin schien nur der Mond noch helle. Bei der...

Überfall nach Rempler

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.03.2017 | 23 mal gelesen

Spandau. Nach einem versuchten Überfall hat die Polizei in der Nacht zum 14. März drei Männer vorläufig festgenommen. Das Trio soll in der Schönwalder Straße erst einen älteren Mann angerempelt und ihn dann genötigt haben, sich zu entschuldigen. Als der Mann ablehnte, hielten ihn zwei Männer fest und forderten ihn auf, seine Geldbörse herauszugeben. Er weigerte sich erneut und bat die jungen Männer, ihn loszulassen. Als das...

Tod im Teltowkanal

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 16.03.2017 | 30 mal gelesen

Mariendorf. Mit der Veröffentlichung eines Bildes hatte die Polizei am 9. März um Mithilfe bei der Suche eines seit 16. Februar verschwundenen und seit 2. März offiziell als vermisst gemeldeten Mannes gebeten. Da war es aber vermutlich längst zu spät. Am 14. März zur Mittagszeit wurde der Mann tot aus dem Teltowkanal geborgen und identifiziert. Bei dem Toten handelt es sich nach Angaben der Polizei zweifelsfrei um den...

Dieb spricht Polizisten an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.03.2017 | 23 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die falschen Ansprechpartner suchte sich kürzlich ein mutmaßlicher Einbrecher in der Nähe der Prenzlauer Allee aus. Zwei Zivilbeamte, die sich um Mitternacht auf dem Parkplatz eines Supermarktes aufhielten, wurden auf den Mann aufmerksam. Dieser schleppte zwei Kisten mit Elektrowerkzeugen mit sich herum. Er kam auf die Zivilstreife zu und fragte einen der Polizisten: „Möchtest Du eine Flex kaufen?“. Nachdem...

1 Bild

Einem Kind Pornos gezeigt: Polizei sucht nach Verdächtigem

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.03.2017 | 179 mal gelesen

Friedrichshain. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach diesem abgebildeten Mann.Er soll am 17. Dezember 2016 gegen 14 Uhr auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Warschauer Straße zunächst ein Kind angesprochen und dem Mädchen danach mehrere pornografische Bilder auf seinem Smartphone gezeigt haben. Menschen, die die Person kennen oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen können werden gebeten, sich mit dem...

Prävention für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 14.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: LKA Columbiadamm | Tempelhof. Jeweils am letzten Dienstag des Monats findet im Gebäude des Landeskriminalamtes (LKA) am Columbiadamm 4 eine etwa eineinhalbstündige Präventionsveranstaltung für Seniorensicherheit statt. Nächster Termin ist der 28. März um 14 Uhr. In Ergänzung zu den Vorträgen in Senioreneinrichtungen, -freizeitstätten und Kirchengemeinden richtet sich dieses Angebot nicht an Gruppen, sondern an Einzelpersonen, Angehörige und...

1 Bild

Frühjahrskonzert

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt | am 13.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Der Polizeichor Berlin e.V. mit dem Torbay Police Choir und der Berlin Police Pipe Band Unter musikalischer Leitung von Steffen Schreiner präsentiert der Polizeichor Berlin e.V. sein alljährliches Frühlingskonzert mit einer Auswahl beliebter und bekannter Melodien von Reinhard Mey über Hannes Wader bis zu Paul Lincke und Walter Kollo. Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Polizeichors Berlin erhält dieser besonderen...

Teenager brachen in Lauben ein: Zeuge bemerkte ihre Taschenlampen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 11.03.2017 | 23 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Mehrere Jugendliche waren in verschiedene Lauben einer Kleingartenanlage in der Rhinstraße eingebrochen. Die Polizei nahm sie noch am Tatort fest.Um kurz nach 22 Uhr bemerkte am 4. März ein Zeuge den Schein mehrerer Taschenlampen in einigen Lauben einer Kleingartenanlage in der Rhinstraße. Er alarmierte die Polizei. Die Beamten des Abschnitts 64 sahen zunächst zwei Unbekannte in eine Laube flüchten und...

Sprengungen im Grunewald

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Grunewald | am 08.03.2017 | 8 mal gelesen

Zehlendorf. In den nächsten Wochen wird die Polizei auf dem Sprengplatz Grunewald Großsprengungen zur Munitionsvernichtung vornehmen. Jeweils mittwochs, am 15., 22. und 29. März sowie am 5. April, ab 10 Uhr ist die Avus kurzzeitig in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee. uma

Achtmal brannte es in einem Wohnhaus an der Storkower Straße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.03.2017 | 31 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wochenlang hielten Brandstiftungen die Mieter eines Hauses an der Storkower Straße in Atem. Nun nahm die Polizei eine Tatverdächtige fest.Dabei handelt es sich um eine 54 Jahre alte Mieterin, die in diesem zwölfstöckigen Wohnhaus wohnt. Sie soll seit Anfang des Jahres insgesamt acht Brände im Haus gelegt haben. Die Serie der Brandstiftungen begann mit einem kleinen Feuer, für das die mutmaßliche Täterin...

Mehrere Straftaten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.03.2017 | 8 mal gelesen

Friedrichshain. Am 5. März gegen 23 Uhr wollten Polizisten ein Auto an der Kynaststraße anhalten. Der Fahrer versuchte allerdings weiterzufahren und stieß dabei mit dem Einsatzwagen der Beamten zusammen. Warum er sich der Kontrolle entziehen wollte, wurde danach schnell deutlich: Sein Pkw sowie die daran befestigten Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet. Der Lenker konnte keinen Führerschein nachweisen und stand unter...

Autoknacker erwischt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 06.03.2017 | 15 mal gelesen

Wilhelmstadt. Einen mutmaßlichen Autoknacker konnte die Polizei jetzt festnehmen. Der Tatverdächtige soll in der Nacht zum 5. März eine Autoscheibe mit einem Hammer eingeschagen haben und ins Auto eingebrochen sein. Ein Zeuge alarmierte die Polizei in die Straße Am Südpark. Vor Ort trafen die Beamten auf einen betrunkenen jungen Mann. Messungen zufolge hatte er 1,68 Promille Alkohol im Blut. Auch eine gestohlene EC-Karte...

Schutz vor Verbrechen: Polizei informiert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 06.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Britzer Gemeinde der Stadtmission | Britz. Wie schütze ich mich gegen Diebe, Einbrecher oder Abzocker? Darum geht es am 15. März um 18.30 Uhr in der Stadtmission, Malchiner Straße 73.Zu dem Präventionskurs lädt die CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer ein. Vor Ort sind Beamte des Landeskriminalamts, die informieren und Tipps für mehr Sicherheit geben. Dabei soll es um Taschendiebstahl im Supermarkt, Hauseinbruch in der Ferienzeit, den „Enkeltrick“ und...

1 Bild

Da für Dich: Polizeidirektion 3 startet Imagekampagne und neue Präventionsangebote

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 05.03.2017 | 115 mal gelesen

Berlin: Polizeidirektion 3 | Moabit. „Austausch und Bürgernähe sind wichtig“, sagt Kerstin Häßelbarth vom Stabsbereich 4 der Polizeidirektion 3 in der Kruppstraße, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Prävention. In beiden Bereichen plant die Direktion interessante Aktionen.Ende März wird mit einer offiziellen Plakatenthüllung voraussichtlich am Potsdamer Platz die Imagekampagne „Da für Dich“ gestartet. Flotte Sprüche auf den bunten Plakaten,...

Moscheeverein verboten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.03.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Moscheeverein Fussilet 33 | Moabit. Wenige Tage nach seinem Verbot hat die Polizei die Räume des Moscheevereins „Fussilet 33“ an der Perleberger Straße durchsucht. Ingesamt 24 Privatwohnungen, Geschäftsräume und Gefängniszellen in Berlin, Brandenburg und Hamburg waren Ziel der Polizeiaktion. Die Beamten stellten Unterlagen, Laptops und weitere Dokumente sicher. Die Beweismittel sollen nun ausgewertet werden. Die Ermittler interessieren sich vor allem...

2 Bilder

Polizei fahndet nach Messerstechern

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.03.2017 | 54 mal gelesen

Mitte. Weil die Ermittlungen bisher nicht zum Erfolg geführt haben, veröffentlicht die Polizei jetzt Aufnahmen aus Überwachungskameras, um zwei mutmaßliche Messerstecher dingfest zu machen. Die Männer stehen im dringenden Verdacht, am 19. Oktober 2016 gegen 04.15 Uhr an der Ecke Bernhard-Weiß-Straße und Alexanderstraße bei einem Streit auf die 22 und 24 Jahre alten Opfer eingestochen zu haben. Die Täter gehören zu einer...

Diebin festgehalten

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.02.2017 | 8 mal gelesen

Kreuzberg. Einer 46-jährigen Frau wurde am 27. Februar gegen 16 Uhr auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Moritzplatz die Geldbörse gestohlen. Ihr gelang es aber, zusammen mit ihrer 18 Jahre alten Tochter, die mutmaßliche Diebin festzuhalten und der Polizei zu übergeben. Einem Mann, der wahrscheinlich der Komplize der Verdächtigen war, gelang die Flucht. tf

Nicht auf Betrüger hereinfallen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 26.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Gemeindehaus | Tempelhof. Unter der Überschrift „Den Betrügern ein Schnippchen schlagen – die Polizei informiert, wie’s geht!“ sind am 6. März Beamte im evangelischen Gemeindehaus Alt-Tempelhof und Michael, Kaiserin-Augusta-Straße 23, im Dienst. Die Veranstaltung dauert von 14.30 bis 16.30 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen:  752 80 63. HDK

Festnahme nach Raubversuch

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.02.2017 | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Alarmierte Polizisten stellten am frühen Morgen des 24. Februar einen Verdächtigen, dem ein versuchter Raub vorgeworfen wird. Der 37-Jährige soll gegen 0.45 Uhr an der Skalitzer Straße einen Passanten mit einem Messer bedroht haben und wollte ihm das Handy abziehen. Der 21-Jährige hatte sich jedoch gewehrt und konnte in einen nahe gelegenen Spätkauf flüchten. Vor dem Laden an der Adalbertstraße entdeckten die...

Festnahme nach Einbruch in Auto

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 22.02.2017 | 18 mal gelesen

Märkisches Viertel. Dank des Hinweises einer Zeugin konnten Beamte des Polizeiabschnitts 12 in der Nacht zum 21. Februar im Märkischen Viertel zwei mutmaßliche Autoeinbrecher festnehmen. Die Zeugin hatte beobachtet, wie sich drei Personen am Türschloss eines Transporters zu schaffen machten, der in der Tiefenseer Straße geparkt war. Wenig später schlugen sie die Heckscheibe ein und holten eine Baumaschine aus dem Wagen. Die...