Polizei

Vortrag über Trickbetrug

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Staaken | Staaken. Immer wieder werden auch Spandauer Opfer von dreisten Trickdieben. Die Polizei lädt deshalb am Freitag, 1. Juni, zu einem Vortrag über Trickdiebstahl und Trickbetrug im Alltag ein. Präventionsbeamte klären über die gängigen Maschen der Betrüger auf und wie man sich vor ihnen schützen kann. Nach dem Vortrag beantworten die Beamten noch offene Fragen. Ort der Veranstaltung ist ab 15 Uhr das Kulturzentrum Staaken an der...

Schlägerei auf der Kreuzung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 3 Tagen | 12 mal gelesen

Gesundbrunnen. Zwei Autofahrer sind am 16. Mai gegen 19 Uhr an einer roten Ampel an der Kreuzung Prinzenallee Ecke Soldiner Straße in Streit geraten und schließlich aufeinander losgegangen. Einer der Streithähne, ein 31-Jähriger, soll laut Polizei ausgestiegen und den Kontrahenten durch die geöffnete Scheibe der Fahrerseite geschlagen haben. Der 28-Jährige soll sich dann mit der Sicherheitsgurtschnalle zur Wehr gesetzt haben....

1 Bild

Reizgas versprüht: Polizei sucht Zeugen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 18 mal gelesen

Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der Ende 2017 einem Mann Reizgas ins Gesicht gesprüht hatte. Ein unbekannter Mann hat am 27. November 2017 einem 23-Jährigen in einer U-Bahn der Linie 7, nahe der Station Paulsternstraße, im Verlauf einer körperlichen Auseinandersetzung Reizgas ins Gesicht gesprüht. Der Tatverdächtige entkam unerkannt. Der 23-Jährige trug Gesichtsverletzung davon. Jetzt hat die Polizei Bilder...

Kiez-Rundgang mit der Polizei

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Reinickendorf. Der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger lädt alle Interessierten zu seinem vierten gemeinsamen Streifengang mit der Polizei im Kiez ein. Er findet am Donnerstag, 24. Mai, ab 16 Uhr statt. Start ist der Epensteinplatz. Mit verantwortlichen Polizeibeamten geht es dann bis 18 Uhr über Provinzstraße, Ritterlandweg und Kühleweinstraße bis zum Letteplatz. Dregger bittet um vorige Anmeldung unter 64 31 37 44 oder per...

Die Kreuzung soll sicherer werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Tagen | 13 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Elsa-Brändström-Straße und Prenzlauer Promenade erhöht wird. Das beschloss die BVV auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. In einer von der Polizei vorgelegten Sonderuntersuchung zu Radfahrunfällen ist diese Kreuzung als Unfallschwerpunkt benannt worden. Deshalb seien dort Maßnahmen notwendig, um die Verkehrssicherheit zu...

Motorradübersehen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | vor 4 Tagen | 17 mal gelesen

Kladow. Bei einem Verkehrsunfall ist ein Motorradfahrer so schwer verletzt worden, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Mann war am Morgen des 14. Mai von einem Auto erfasst worden, dessen Fahrer kurz hinter der Straße An der Bastion in eine Grundstückseinfahrt wollte und beim Abbiegen den entgegenkommenen Motorradfahrer übersah, der in Richtung Kladower Damm unterwegs war. Bei dem...

Gefälschte Identitäten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | vor 4 Tagen | 17 mal gelesen

Wilhelmstadt. Die Polizei hat einen Mann mit gefälschten Dokumenten und unterschiedlichen Identitäten festgenommen. Beamte hatten den Autofahrer am 15. Mai an der Charlottenburger Chaussee überprüfen wollen. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizisten dann fest, dass sein Fahrzeug mit einem falschen Kennzeichen unterwegs war. Auch seine Ausweisdokumente und der Führerschein des Mannes waren gefälscht. Als die Beamten...

Überfall auf Wettbüro

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Charlottenburg. Unbekannte haben in der Nacht zum 14. Mai ein Wettbüro in der Kantstraße überfallen. Nach Angaben der Polizei betraten die maskierten Täter gegen 2 Uhr morgens das Geschäft, bedrohten den 29-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe der Wetteinnahmen. Der Mann kam der Aufforderung nach, die Täter flüchteten mit der Beute in Richtung Fritschestraße. Verletzt wurde...

1 Bild

Wilde Jagd bei Rot: Polizei verfolgt Raser bis Marzahn!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 14.05.2018 | 164 mal gelesen

BERLIN - Er raste von der Landsberger Allee bis zur Märkischen Allee in Marzahn: Mit heulenden Motor und quietschenden Reifen flüchtete ein Mercedes-Fahrer nach einem Rennen vor der Polizei. Als weitere Einsatzkräfte den Raser fassten, wurde es für den Rowdy so richtig bitter! Eine Polizeibeamtin und ihr Kollege hatten am Samstagabend mit dreisten Rasern mächtig zu tun. Gegen 21.15 Uhr bemerkte das Duo der Polizeistreife in...

2 Bilder

Polizei fahndet nach Einbrechern

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 09.05.2018 | 33 mal gelesen

Wilmersdorf. Die Polizei sucht nach zwei Männern, die im dringenden Verdacht stehen, am 1. und 6. Februar gewaltsam in mehrere Wohnungen in der Albrecht-Achilles-Straße eingedrungen zu sein. Unter anderem sollen sie dort Uhren, Schmuck, Notebooks, Handys, Geld und Bekleidung gestohlen haben. Die Kriminalpolizei hat im Internet unter www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen Fotos der beiden mutmaßlichen Einbrecher veröffentlicht...

3 Bilder

Notruf aus Volkspark Friedrichshain: 12 Schafe gegrillt!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 08.05.2018 | 684 mal gelesen

BERLIN - Die Polizei beendete eine Grillparty im Volkspark Friedrichshain. Dort feierten 150 Menschen ausgelassen und grillten dabei munter 12 Schafe auf Spießen. Den Grillfreunden droht nun ein saftiges Bußgeld. "Sie fahren bitte in den Volkspark Friedrichshain. Da laden wohl mehrere Personen Schafe - im Ganzen und ohne Haut - aus dem Auto!" Das war der Funkspruch für die Einsatzkräfte vom Abschnitt 51 (Wedekindstraße 10)...

3 Bilder

Polizei bittet um Hilfe: Wo ist Bodo Röhr (53)?

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 08.05.2018 | 186 mal gelesen

BERLIN - Seit vergangener Woche wird Bodo Röhr aus Friedrichshain-Kreuzberg vermisst. Da die Polizei ein Fremdverschulden nicht ausschließt, ermittelt die Mordkommission. Seit dem 2. Mai 2018 wird Bodo Röhr aus Kreuzberg vermisst. Die Lebensgefährtin des 53-Jährigen hatte am späten Nachmittag das Auto (Foto 2 und 3) des Vermissten vor dem gemeinsam genutzten Gartengrundstück in der Osdorfer Straße in Lichterfelde entdeckt...

Biker schwer verunglückt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Halensee | am 07.05.2018 | 27 mal gelesen

Halensee. Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer am 5. Mai erlitten. Nach Angaben der Polizei war der Mann auf der Stadtautobahn A 100 in Richtung Neukölln unterwegs und hatte kurz nach dem Rathenautunnel versucht, mit seinem hoch motorisierten Bike einen Pkw auf der Mittelspur rechts zu überholen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rauschte in die Leitplanken. Ein Rettungshubschrauber flog den...

Tankstelle überfallen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 07.05.2018 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. In den Abendstunden des 3. Mai hat ein Unbekannter eine Tankstelle überfallen. Laut Polizei betrat der Täter gegen 21.45 Uhr den Verkaufsraum der Station in der Blissestraße, bedrohte die 32 Jahre alte Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Der Räuber flüchtete mit seiner Beute in Richtung Volkspark Wilmersdorf, die Angestellte blieb unverletzt. maz

Polizei bietet Sprechstunde an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 06.05.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Französisch Buchholz. Der Polizeiabschnitt 13 bietet eine Beratungssprechstunde im Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz an der Berliner Straße 24 an. Am 17. Mai von 16 bis 17 Uhr kann man seine Ängste, Nöte und Probleme den Beamten vortragen. Beratungsschwerpunkt an diesem Nachmittag sind vor allem die Themen Einbruchschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Polizeibeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt...

1 Bild

BVG Straßenbahn: Polizei sucht mutmaßliche M10-Schläger!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 04.05.2018 | 450 mal gelesen

BERLIN - Die Tat liegt bereits neun Monate zurück. Doch nun hat die Polizei eine heiße Spur und fahndet öffentlich nach den mutmaßlichen Tätern. Die Männer auf den Bildern sollen an einem brutalen Übergriff in der Straßenbahn M10 beteiligt gewesen sein. Mit der Veröffentlichung von Bildern bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach vier Tatverdächtigen, die bereits im August letzten Jahres einen Mann in der M10...

9 Bilder

Feiern statt Krawall: Der 1. Mai in diesem Jahr war so friedlich wie nie

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.05.2018 | 37 mal gelesen

Partygänger dominierten. Wer auf Randale aus war, hatte schlechte Karten. Der 1. Mai in Kreuzberg scheint seinen Schrecken verloren zu haben. Nicht nur die Polizei zog danach ein insgesamt positives Fazit. Sie war in der gesamten Stadt mit 5170 Beamten im Einsatz, davon knapp 1600 aus anderen Bundesländern. Im Verlauf des Tages wurden 103 Personen festgenommen. Dazu knapp 200 Strafanzeigen gefertigt sowie weitere...

4 Bilder

Suche nach Schlägern: Friedrichshain: Polizei bittet um Mithilfe

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.05.2018 | 44 mal gelesen

Von Thomas Frey Gleich vier Männer sucht die Polizei im Rahmen einer öffentlichen Fahndung. Dem Quartett wird vorgeworfen, am 6. August 2017 gegen 3.30 Uhr in einer Straßenbahn der Linie M10 auf einen jungen Mann eingeschlagen und ihn getreten haben – auch noch, als der schon am Boden lag. Der 24-Jährige war zuvor mit ihnen in Streit geraten. Er wurde verletzt. Die Tram befand sich zum Zeitpunkt der Attacke nahe der...

Drei Schläger geschnappt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 03.05.2018 | 24 mal gelesen

Neukölln. Wieder war eine öffentliche Fahndung erfolgreich. Drei Tatverdächtige, die im Februar einen Mann attackiert haben sollen, konnten ermittelt werden. Nur wenige Stunden, nachdem die Polizei Bilder aus einer Überwachungskamera online gestellt hatte, wurden zwei Tatverdächtige ermittelt. Die beiden Männer, 19 und 22 Jahre alt, werden beschuldigt, gemeinsam mit einem Komplizen einen 27-Jährigen in der U-Bahnlinie 7...

3 Bilder

Kinder lernen mit Hilfe der Polizei richtiges Verhalten im Straßenverkehr

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mariendorf | am 02.05.2018 | 75 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Tempelhof | Neongelbe Warnweste und Schutzhelm sind neben dem Fahrrad die zwei wichtigsten Utensilien in der Jugendverkehrsschule Friedenstraße. Knapp 60 Schulklassen aus dem Bezirk lernen dort pro Schuljahr das Fahren nach den Verkehrsregeln. Am Ende winkt nach bestandener Prüfung der Radfahrschein. Die Verkehrs- und Mobilitätserziehung ist in der Grundschulverordnung festgelegt. Über Theorie- und Praxisunterricht lernen die Schüler...

Flaschenwerfer festgenommen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.04.2018 | 4 mal gelesen

Friedrichshain. Am 28. April flog in der Rigaer Straße erneut eine Glasflasche gegen ein Auto. Angegriffen wurde in diesem Fall ein Privatfahrzeug. Die beiden Insassen, ein Mann und eine Frau, sahen den mutmaßlichen Flaschenwerfer danach in ein nahe gelegenes Haus flüchten. Kurz darauf entdeckten sie ihn aber wieder und alarmierten die Polizei, die den Verdächtigen festnahm. Er wurde dem Staatsschutz übergeben. tf

Polizei legt Bilanz vor

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 30.04.2018 | 13 mal gelesen

Wilmersdorf. Während der Verkehrskontrollen zum Schutz von Fahrradfahrern sind nach Angaben der Polizei berlinweit über 1900 Auto- und Lkw-Fahrer angezeigt worden. Vom 9. bis 20. April hatten Polizisten an unfallträchtigen Kreuzungen auf Abbiegemanöver geachtet. Dabei registrierten sie rund 180 Laster und Autos, die über eine rote Ampel fuhren. Außerdem gab es über 400 Verstöße wie Abbiegen ohne Blinker, Handynutzung und...

1 Bild

BVG Bus: Vermummte attackieren Kontrolleure!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 28.04.2018 | 207 mal gelesen

FRIEDRICHSHAIN / KREUZBERG - Sie machten nur ihren Job: Nach einer ganz normalen Fahrscheinkontrolle im M29, wurden gestern Abend Mitarbeiter, die im Auftrag der BVG kontrollierten, brutal attackiert. Die gerufene Polizei nahm die mutmaßlichen Täter in Gewahrsam. Die Linie M29 über Ku'damm Richtung Friedrichshain-Kreuzberg gehört zu den stark frequentierten Strecken der BVG in Berlin. Freitagabend um sieben war der Bus wie...

1 Bild

16-jährige Linda seit 8. März vermisst: Zuletzt von Zirkus betreut

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 26.04.2018 | 129 mal gelesen

Auf Hilfe aus der Bevölkerung hoffen die Ermittler der Vermisstenstelle der Polizei bei der Suche nach einer Jugendlichen. Die 16 Jahre alte Linda Hope-Stranz, die aus Bergheim in Nordrhein-Westfalen stammt, wird seit dem 8. März vermisst. Linda wird im Rahmen der Jugendhilfe vom Circus RENZ betreut, der im März und April am Kurt-Schumacher-Platz gastierte. Dort wurde sie zuletzt gesehen. Seit dem fehlt jeglicher Kontakt...

Einbrecher geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.04.2018 | 21 mal gelesen

Friedrichshain. Polizisten nahmen am frühen Morgen des 25. April in der Nähe der Neuen Bahnhofstraße einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Er hatte eine Umhängetasche dabei, in der sich Werkzeug und mehrere elektronische Geräte befanden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es zuvor in der Gegend vier versuchte und zwei vollendete Einbrüche gegeben hatte. Ein bei dem Verdächtigen gefundenes Tablet konnte bereits einem...