Polizei

Einbruch ins Rathaus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 18 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Zehlendorf. Unbekannte sind am Donnerstag, 12. Januar, in mehrere Büros im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1-3, eingebrochen. Die Polizei, die gegen 18.30 alarmiert wurde, entdeckte zwei eingetretene und zerstörte Türen. Sie gehören zu den Büros der CDU- und der FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Ob es sich bei der Tat um Vandalismus handelt oder ein...

Mit 93 Sachen unterwegs

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Tiergarten. Am 12. Januar haben Beamte des Polizeiabschnitts 34 auf der Straße des 17. Juni die Geschwindigkeit von Autofahrern kontrolliert. Zwischen 9 und 11 Uhr überprüften sie zehn Fahrzeuge. Für besonders große Verblüffung sorgte der 24-jährige Fahrer eines geliehenen Mini Coopers, der mit 93 Stundenkilometern viel zu schnell auf der winterlichen Straße unterwegs war. Er gab an, ihm sei das Tempolimit innerhalb der Stadt...

Auto kollidiert mit BVG-Bus

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Reinickendorf. Beim Zusammenstoß zwischen einem BVG-Bus und einem Pkw in der Lindauer Allee ist in der Nacht zum 13. Januar ein Mann schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die Busfahrerin gegen 23 Uhr auf der Linie 122 in Richtung Ollenhauerstraße unterwegs, als sie in Höhe Humboldtstraße wenden wollte. Das Auto hinter ihr fuhr gegen den Bus, der 23-jährige Fahrer wurde leicht verletzt, sein Beifahrer kam aber mit...

Täter stellen sich der Polizei

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

Haselhorst. Erneut brachten veröffentlichte Fahndungsfotos der Polizei schnellen Erfolg. Zwei Tatverdächtige stellten sich noch am gleichen Tag auf dem Polizeiabschnitt 21. Die Bilder aus einer Überwachungskamera gingen am 12. Januar durch die Presse. Den beiden jungen Männern wird vorgeworfen, am 8. Dezember 2016 einen Busfahrer mit Reizgas besprüht und verletzt zu haben. Der Fahrer hatte die Verdächtigen an der...

Zwei Sprayer geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.01.2017 | 6 mal gelesen

Friedrichshain. Alarmierte Polizisten haben am 11. Januar zwei mutmaßliche Graffitisprayer vorläufig festgenommen. Ein Anwohner der Straßmannstraße hatte gegen 23.20 Uhr von seinem Balkon aus beobachtet, wie drei junge Männer Schriftzüge an zwei Hauswände sprühten. Anhand der Personenbeschreibung entdeckten die Beamten wenig später das verdächtige Trio, das daraufhin zu flüchten versuchte. Einem gelang das, doch ein...

Polizei verhaftet Verdächtige

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.01.2017 | 10 mal gelesen

Charlottenburg. Bereits am 10. September hatte sich ein Raubüberfall ereignet, bei dessen Aufklärung die Polizei nun entscheidend vorangekommen ist. Die Tat ereignete sich am besagten Tag, nachdem die beiden mutmaßlichen Räuber mit ihrem 35-jährigen Opfer im gleichen Taxi von Friedrichshain nach Charlottenburg gefahren waren. Alle drei stiegen gemeinsam aus. Die Räuber drängten den Mann an der Wilmersdorfer Straße Ecke...

Polizei stoppt Kokaindealer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.01.2017 | 5 mal gelesen

Schmargendorf. Mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs zu sein und eine Kreuzung bei Rot zu überqueren, ist für sich genommen schon ein Problem. Einem eiligen Autofahrer auf der Pücklerstraße wurde es am Abend des 8. Januar auch noch zum Verhängnis, dass er sich mit falschen Ausweispapieren und zwei Tüten Kokain ertappen ließ. Einen Beutel fand die Polizei bei der Kontrolle des 32-Jährigen sofort, den anderen erschnüffelte...

Ladendiebe geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.01.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Kurz nach ihrer mutmaßlich letzten Tat hat die Bundespolizei am Abend des 10. Januar im Ostbahnhof drei verdächtige Ladendiebe festgenommen. Zeugen hatten die Beamten zuvor alarmiert, weil sie beobachtet hatten, dass die Männer in einem Schuhgeschäft ein Gerät zum Entfernen von Diebstahlsicherungen vom Tresen genommen hatten. Bei der Durchsuchung der Verdächtigen wurden Waren im Wert von rund 2000 Euro...

Schwer verletzter Fußgänger

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 11.01.2017 | 10 mal gelesen

Wittenau. Schwere Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Fußgänger bei einem Unfall am Abend des 9. Januar. Offenbar angetrunken hatte der junge Mann die Oranienburger Straße in Höhe der Roedernallee betreten und dabei nicht auf den Verkehr geachtet. Ein 49-jähriger Autofahrer, der in Richtung Wilhelmsruher Damm unterwegs war, konnte nicht rechtzeitig bremsen, bei der Kollision stieß der 18-Jährige mit dem Kopf gegen die...

Sexualtäter gefasst

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.01.2017 | 24 mal gelesen

Spandau. Nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos konnte die Polizei einen mutmaßlichen Sexualstraftäter festnehmen. Der Hinweis auf den Gesuchten kam von einem Zeugen. Die Beamten nahmen den 27-jährigen Tatverdächtigen daraufhin am frühen Abend des 9. Januar in der Soorstraße in Westend fest. Die Ermittlungen dauern an. Der junge Mann soll im September 2016 versucht haben, ein 15-jähriges Mädchen in...

Fit für den Straßenverkehr

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 09.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Im Rahmen der polizeilichen Präventionsreihe „Fit für die Straße“  informieren und beraten Verkehrssicherheitsexperten vom Polizeiabschnitt 44 am 18. Januar wieder von 11 bis 14 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8-12. Die Beratung ist kostenlos. Zudem besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, an einem Reaktionsgeschwindigkeitstest teilzunehmen. Anmeldung ist nicht...

Handschellen klickten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.01.2017 | 12 mal gelesen

Spandau. Dümmer geht’s nicht: Erst suchte ein Autofahrer sein abgeschlepptes Auto, dann klickten die Handschellen. Der junge Mann hatte offenbar vergessen, dass er eigentlich im Gefängnis hätte sitzen müssen. Trotzdem meldete er sich am späten Abend des 5. Dezember auf dem Polizeiabschnitt 21 und wollte wissen, wo der Abschleppdienst seinen verkehrswidrig geparkten Wagen abgestellt hatte. Die Beamten überprüften seine...

Einbrechern keine Chance geben: Polizei informiert im Kulturhaus

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 09.01.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Wer eine aufmerksame Nachbarschaft und Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat, der ist sicherer vor Einbrechern. Welche Maßnahmen noch helfen, das verrät die Polizei bei einem Infoabend.Die meisten Einbrecher haben keine Zeit zu verlieren: Sie wollen so schnell wie möglich an ihre Beute. Wer also mit Sicherheitstechnik den Kriminellen eine längere "Arbeitszeit" beschert, sorgt dafür, dass sie es meist gar nicht...

Fahndung hatte Erfolg: Tatverdächtiger stellte sich

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.01.2017 | 10 mal gelesen

Kreuzberg. Nur wenige Stunden nachdem die Polizei öffentlich nach zwei Räubern suchte, hat sich einer der mutmaßlichen Täter bei der Polizei gestellt.Dem 19-Jährigen und seinem Komplizen wird vorgeworfen, am 16. Dezember einen Kiosk an der Ohlauer Straße überfallen und dabei die Mitarbeiterin durch Messerstiche schwer verletzt zu haben. Weil es sich bei der Angestellten um eine transexuelle Person gehandelt hat, schloss die...

Unfall mit Fahrschulwagen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.01.2017 | 17 mal gelesen

Kreuzberg. Dieser besondere Fahrunterricht endete mit einem Unfall: Zeugen hatten am 1. Januar gegen 20.40 Uhr zunächst eine zerstörte Fensterscheibe an einer Fahrschule in der Friedrichstraße bemerkt sowie mehrere Jugendliche beobachtet, die anscheinend mit einem Auto des Betriebs wegfuhren. Kurz darauf stieß der Wagen an der Ecke Oranien- und Lobeckstraße mit einem entgegen kommenden Fahrzeug zusammen. Zwei Insassen des Pkw...

Vermisste Frau wieder da

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 02.01.2017 | 20 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Eine seit dem 26. Dezember vermisste Spandauerin ist am 30. Dezember wohlbehalten von Freunden in einer Straßenbahn in Köpenick angetroffen worden. Die 30-Jährige hatte ihre Wohnung im Falkenhagener Feld am 26. Dezember verlassen und wurde seither vermisst. Nach den bisherigen Ermittlungen wurde sie nicht Opfer einer Straftat. CS

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Auf Einladung der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg berät der Polizeiabschnitt 42 wieder zum Thema „Seniorensicherheit und dunkle Jahreszeit“. Die Bürgerberatung findet am 9. Januar von 15 bis 17 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, statt;  902 77 45 74. KEN

Einbrecher gefasst

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.12.2016 | 22 mal gelesen

Spandau. Nach dem Einbruch in ein Friseurgeschäft konnte die Polizei drei Verdächtige festnehmen. Ein Anwohner aus der Jüdenstraße hatten die Beamten rechtzeitig alarmiert. In der Nacht zum 29. Dezember hörte der Mann verdächtige Geräusche aus dem Hinterhof eines Hauses und beobachtete eine Person, die sich an der Tür zum Friseursalon im Erdgeschoss zu schaffen machte. Als sich der Anwohner bemerkbar machte, flüchtete der...

Kripo sucht kriminelles Paar: Fahndungsfoto veröffentlicht 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.12.2016 | 155 mal gelesen

Spandau. Die Kriminalpolizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem kriminellen Pärchen.Der Mann und die Frau sollen bereits am 24. September eine 17-Jährige zusammengeschlagen haben. Die Tat ereignete sich am Abend und zwar im Fußgängerbereich zwischen den Spandau Arcaden und dem Bahnhof Spandau. Die Jugendliche wurde durch Schläge und Tritte am Kopf verletzt. Nach der Tat flüchtete das Duo. Die beiden...

Polizei berät im Bürgerzentrum

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 29.12.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgerzentrum Christophorus | Lichtenrade. Beamte vom Polizeiabschnitt 47 informieren und beraten am 5. Januar von 12 bis 15 Uhr in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, "Edith-Stein-Bibliothek", Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstraße 6, Bürger zu sicherheitsrelevanten Themen. Weitere Infos:  902 77 82 86. HDK

Mann prügelt Stieftochter: Mutter floh zu Nachbarin

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 28.12.2016 | 34 mal gelesen

Reinickendorf. Die Polizei ermittelt gegen einen 51-jährigen Reinickendorfer, weil er im Verdacht steht, die zwölfjährige Tochter seiner Lebensgefährtin schwer misshandelt zu haben.Der Mann wurde am zweiten Weihnachtsfeiertag festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Beamten hatte eine Nachbarin die Polizei alarmiert, nachdem die 34-jährige Mutter des Mädchens zu ihr geflüchtet war. Die Frau gab allerdings...

Beim Einbruch beoabachtet

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 28.12.2016 | 14 mal gelesen

Tegel. Auf frischer Tat ertappten Zivilfahnder am 22. Dezember drei Wohnungseinbrecher in Tegel. Die Beamten hatten gegen 6 Uhr morgens die Männer beobachtet, als sie das Fenster eines Einfamilienhauses im Weidenauer Weg zerschlugen und ins Haus einstiegen. Sie nahmen das Trio fest und übergaben die 24-, 26- und 16-jährigen Männer an die Polizeidirektion 1. Das Einbruchskommissariat ermittelt. bm

7 Bilder

Terror an einem Ort des Friedens 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.12.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz | Charlottenburg. Ein entführter Lkw raste am Abend des 19. Dezember durch eine Menschenmenge auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Zwölf Menschen starben, 49 wurden schwer verletzt. Die ganze Welt macht den Berlinern seitdem Mut – und zitiert Kennedy.Als der Mann wegtrat von der Wand, las die Menge der Trauernden, was auf dem Zettel stand, den er eben am Tatort an eine Wand geklebt hatte: „Ich bin ein Berliner.“ Der...

Räumung durchgesetzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.12.2016 | 36 mal gelesen

Kreuzberg. Mit Hilfe eines großen Polizeiaufgebots wurde am 20. Dezember die Zwangsräumung eines Mieters in der Skalitzer Straße 64 durchgesetzt. Sie konnte auch von rund 200 Demonstranten nicht gestoppt werden, die sich nach Angaben des Bündnis "Zwangsräumung verhindern" vor dem Haus versammelt hatten. Beim ersten Versuch am 24. November war das noch gelungen. tf

Unfall nach Fluchtversuch

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 21.12.2016 | 18 mal gelesen

Tegel. Weil er sich einer Polizeikontrolle entziehen wollte, verursachte ein 32-jähriger Autofahrer am 17. Dezember einen Unfall, bei dem er selbst und sein Beifahrer schwer verletzt wurden. Laut Polizei hatte eine Streife den Opelfahrer gegen 19 Uhr in der Straße Am Nordgraben zum Anhalten aufgefordert, worauf der Mann Gas gab und davon fuhr. An der Kreuzung zur Gorkistraße verlor er beim Linksabbiegen die Kontrolle über den...