Potsdamer Stammbahn

Tempo bei der Express-S-Bahn: Senat will Stadtbahn ins Umland fahren lassen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.09.2017 | 262 mal gelesen

Spandau. Der Senat soll Tempo machen bei der Express-S-Bahn von Spandau ins Havelland. Einen entsprechenden Antrag haben SPD, Linke und Grüne jetzt ins Landesparlament eingebracht. Auch andere Strecken sollen wiederkommen. „S5 X“ soll sie heißen. Das „X“ steht für Express, denn die S-Bahn soll Spandau nicht nur mit dem Havelland verbinden, sondern auch schneller in die City fahren. Den Spandauern waren die neuen Pläne zur...

Hält die Regionalbahn bald in Schöneberg? BVV fasst entsprechenden Beschluss

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.07.2017 | 178 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Schöneberg | Schöneberg. Pläne der Deutschen Bahn sehen den Wiederaufbau der sogenannten Potsdamer Stammbahn vor. Am S-Bahnhof Schöneberg könnten dann Regionalzüge halten.Das zumindest ist der Wunsch der Bezirksverordnetenversammlung. Sie stimmte einem entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion zu, Schöneberg bei den Planungen zur künftigen Bahnstrecke Richtung Potsdam und Magdeburg zu berücksichtigen. Bis es so weit ist, wird aber noch Zeit...

Umgestaltung kommt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 30.03.2017 | 90 mal gelesen

Schöneberg. Weil die Bahn ankündigte, die Potsdamer Stammbahn wieder in Betrieb zu nehmen, wurde das laufende Stadtumbauprojekt „Schöneberger Schleife“ und damit auch das Vorhaben „Wannseebahngraben“ gestoppt. Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann (Bündnis 90/Grüne) rechnet aber damit, dass der Senat bald wieder Fördermittel freigibt. Wenn etwas ein Jahrzehnt Bestand habe, sei das schon „nachhaltig“ und „von bedeutsamem...

Baustopp für Grünzug 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.11.2015 | 220 mal gelesen

Schöneberg. Der Bau des Grünzugs „Wannseebahngraben“ auf der „Potsdamer Stammbahn“-Trasse wird gestoppt. Die Senatsverwaltung hat den Bezirk aufgefordert, vorerst keine Bauaufträge für den geplanten Multifunktionsweg zu erteilen. Die Landesregierung prüfe, ob wegen der starken Bevölkerungszunahme in Berlin das Gelände auf Höhe der Crellestraße zur Entlastung der S-Bahn gebraucht wird, heißt es. Baustadtrat Daniel Krüger (CDU)...

SPD befürwortet Fahrradschnellweg nach Potsdam

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.07.2015 | 404 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Nach dem Willen des Senats soll der Anteil der Radfahrer am Verkehrsgeschehen in den nächsten Jahren auf 20 Prozent ansteigen. Von der vor zwei Jahren beschlossenen Radverkehrsstrategie ist bislang allerdings nicht viel zu sehen. Die Tempelhof-Schöneberger SPD fordert jetzt einen „Highway“ für Radfahrer. Die Rennstrecke soll auf der Trasse der früheren sogenannten Potsdamer Stammbahn verlaufen. Die Vision der...