Preiserhöhung

2 Bilder

Neue Preise für Tierpark-Besucher 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 24.03.2016 | 411 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Der Tierpark Berlin hat zum 1. Februar die Eintrittspreise verändert. Sozialhilfeempfänger zahlen mehr, dafür sind Jahreskarten billiger. Gründe für die Preisumstellung gäbe es genügend. Kritik bleibt trotzdem nicht aus. "Seit dem Jahr 2010 gab es keine Preisanpassung mehr", sagt Tierpark-Sprecherin Christiane Reiss. Höhere Energiepreise und Tarifanpassungen beim Personal würden die teilweisen erhöhten...

Tierpark erhöht die Preise

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 10.03.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Zum 1. Februar erhöhte der Tierpark in Friedrichsfelde die Eintrittspreise. Betroffen von den Erhöhungen sind Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte. Zahlten sie früher sechs Euro, müssen sie nun neun Euro Eintritt bezahlen – so viel wie Schüler, Studenten und Auszubildende. Auch die Tageskarte ist um einen Euro teurer geworden. Die Preiserhöhungen kritisieren die Lichtenberger Linke-Bundestagsabgeordnete...

Tickets von BVG und S-Bahn werden wieder teurer 2

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Zehlendorf | am 13.10.2015 | 875 mal gelesen

Berlin. Ab Januar 2016 steigen bei BVG und S-Bahn die Preise. Das hat der Aufsichtsrat des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) beschlossen. Die Tarifanpassung stößt nicht nur auf Zustimmung. Nicht alle Tickets werden zu Beginn des nächsten Jahres teurer. So bleiben etwa die Preise für Einzelfahrten im Tarifbereich AB mit 2,70 Euro gleich. Um 10 Cent erhöht wird hingegen der Tarif für eine Kurzstreckenfahrt auf 1,70...

Preis für normale Jahreskarte erhöht

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 02.02.2015 | 226 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Viele Leser der Berliner Woche haben im Januar gefragt, warum die Jahreskarte für den Britzer Garten teurer geworden ist. Sie kostet nicht mehr 20, sondern 30 Euro. Ermäßigungsberechtigte zahlen 15 Euro. Wir haben nachgehakt. 14 Jahre lang sei der Preis stabil geblieben, hieß es in der Pressestelle der Berlin Grün GmbH. Doch es gebe "in allen Bereichen gestiegenen Kosten" - das schlage sich jetzt auch im Karten-Preis...

Pay-TV-Anbieter erhöht erneut die Preise

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.08.2014 | 34 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Deutschland ist Fußball-Weltmeister. Der WM-Titel dürfte auch das Interesse an der ersten Bundesliga noch einmal steigern, die am 22. August in die neue Saison startet.So scheint auch der Pay-TV-Sender Sky zu kalkulieren und wird zum 1. September erneut die Preise in vielen Fußballkneipen erhöhen. Was dort natürlich zu entsprechendem Frust führt. Rund 3000 Euro im Jahr müsse er künftig mehr...