Prioritätenliste

1 Bild

Marienfelder Feldmark kommt in der Prioritätenliste des Senats nicht vor

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 30.03.2017 | 90 mal gelesen

Lichtenrade. Vor mehr als 21 Jahren, am 1. November 1995, schrieb das damalige Bezirksamt Tempelhof im Landschaftsplan (XII-L-1) fest, die Marienfelder Feldmark als Landschaftsschutzgebiet auszuweisen. Bloß ein Termin wurde, wohl im Wissen, dass der Senat das letzte Wort hat, nicht genannt. Obwohl es in den vergangenen zwei Jahrzehnten einige Vorstöße in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gegeben hat, ist es bislang bei...

1 Bild

Sanierungsbedarf von 275 Millionen Euro: Kosten für Schulsanierungen im Bezirk beziffert

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.03.2017 | 109 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Wie hoch ist der Sanierungsbedarf in den öffentlichen Schulen in Berlin? Darauf gibt die Senatsbildungsverwaltung jetzt eine erste Antwort.Sie hat eine Liste mit dem Kostenvolumen für jeden Standort vorgelegt und außerdem die Gesamtsumme pro Bezirk ausgerechnet. Für Friedrichshain-Kreuzberg kam dabei ein Betrag von 274 720 Millionen Euro heraus. Bereits für die erste Kategorie, ganz dringend...

1 Bild

SPD fordert Priortätenliste für Bänke

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.02.2017 | 21 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) soll das Bezirksamt eine Prioritätenliste zu Erneuerung, Reparatur und Neuanschaffung von Sitzbänken erstellen.Der mit Mehrheit gefasste Beschluss unter der Überschrift „Sitzbänke aufstellen mit Plan“ erfolgte auf Antrag der SPD-Fraktion. In der Begründung heißt es unter anderem: „Sitzbänke im öffentlichen Raum dienen dem Ausruhen, egal aus welchem...

BVG setzt auf drei Linien im Bezirk mehr Fahrzeuge ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 16.04.2014 | 18 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Weil die BVG mehr Geld bekommt, kann sie berlinweit mehr Busse einsetzen. Ab 27. April fahren auch im Bezirk auf drei Linien die Busse in kürzeren Takten.Das Abgeordnetenhaus hat beschlossen, der BVG 2014 und 2015 je 11,5 Millionen Euro zusätzlich zu bewilligen. Für die Verstärkung des Angebotes wurde eine Prioritätenliste erstellt. Grundlage dafür waren Erhebungen der Fahrgastzahlen des Verkehrsverbundes...