Programm

Geschichten ums Älterwerden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 15.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek "Heinrich von Kleist" | Marzahn. Carmen-Maja und Jennipher Antoni präsentieren in der Heinrich-von-Kleist-Bibliothek, Havemannstraße 17B, am Mittwoch, 22. Februar, 18 Uhr ihr Programm „Alt und Jung“. Das Programm der beiden Schauspielerinnen dreht sich um das Älterwerden. Mutter und Tochter erzählen skurrile Geschichten, Anekdoten, Märchen und Gedichte. Der Eintritt ist frei. hari

Für jeden etwas an der VHS

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 01.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf | Hellersdorf. Die Volkshochschule startete mit über 700 Kursen in das Frühjahrssemester. Für jeden ist etwas dabei, ob man eine neue Sprache lernen, Kreativität entfalten, Energie tanken oder die PC- oder kaufmännischen Kenntnisse erweitern will. Das Programmheft ist in vielen öffentlichen Einrichtungen und in der Volkshochschule, Mark-Twain-Straße 27, erhältlich sowie im Internet unter www.vhs-marzahn-hellersdorf.de...

Ein halbes Jahr voller Highlights

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 29.01.2017 | 9 mal gelesen

Tegel. Druckfrisch präsentiert die Humboldt-Bibliothek jetzt ihr neues Halbjahresprogramm. Darin zu finden ist die bewährte Mischung abwechslungsreicher und interessanter Veranstaltungen. Vorträge anlässlich des 250. Geburtstags von Wilhelm Humboldt bilden einen Schwerpunkt, ferner sind Lesungen, Ausstellungen und Konzerte im Angebot. Die Reihe „Lesezeichen“ feiert in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen – mit bekannten Autoren...

1 Bild

Dramen und Märchen: Brotfabrik zeigt Stücke für alle Generationen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 22.01.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Mit tollen Inszenierungen und Premieren macht die Bühne der Brotfabrik am Caligariplatz auch im neuen Jahr weiter.„Hinter uns liegt ein sehr erfolgreiches Jahr. Wir hatten mehr Besucher denn je“, resümiert Leiter Nils Foerster. „Unsere 300 Vorstellungen im vergangenen Jahr wurden von knapp 11.000 Zuschauern besucht. Für eine so kleine Bühne wie die unsere ist das ein toller Erfolg.“ Doch Foerster weiß auch, dass...

3 Bilder

Neue Programme begeistern seit der Wiedereröffnung die Planetariumsbesucher

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 22.01.2017 | 128 mal gelesen

Berlin: Zeiss-Großplanetarium | Prenzlauer Berg. Über einen regen Zuspruch können sich die Mitarbeiter des Zeiss-Großplanetariums seit der Wiedereröffnung im vergangenen August freuen. Das Planetarium war fast zweieinhalb Jahre lang umfassend saniert, modernisiert und ausgebaut worden. 12,8 Millionen Euro wurden investiert. Die gesamte Technik wurde auf den neuesten Stand gebracht und der alte Sternenprojektor durch einen neuen vom Typ Zeiss Universarium...

1 Bild

Das Frei-Zeit-Haus hat sich für 2017 viel vorgenommen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 04.01.2017 | 198 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Mit neuen Vorhaben startet das Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 ins neue Jahr. „Wir wollen in diesem Jahr noch mehr Angebote für Nachbarn machen“, betont Silke Haack vom Team des Frei-Zeit-Hauses. So steht das 2016 erstmals gefeierte Fest der Nachbarn am 19. Mai auf dem Programm. Und auch das Nachbarschaftsgrillen findet in diesem eine Fortsetzung. „Neu ist hingegen ein Familienfasching für Nachbarn am 26....

Das neue Programm ist da

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 31.12.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Neukölln | Volkshochschule bietet viele Kurse an

1 Bild

Spielplatz und Ruheraum: „Fräulein Knopfauge“ ist ein kleiner Farbtupfer in Moabit

Georg Wolf
Georg Wolf | Moabit | am 20.12.2016 | 370 mal gelesen

Berlin: Kindercafé Fräulein Knopfauge | Moabit. Seit Mai gibt es neben dem Emmi-Spielplatz ein Café der besonderen Art – für Kinder und gestresste Eltern.Der Emmi-Spielplatz ist vielen Anwohnern der Oldenburger Straße ein Begriff. Im Wohnhaus rechts daneben eröffnete das Kindercafé „Fräulein Knopfauge“. Es ist das erste seiner Art im Bezirk. Mit viel Herz, Liebe zum Detail und einer großen Portion Engagement wurde von Ilona Troncoso, der Betreiberin und Besitzerin...

Heiligabend nicht allein bleiben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 08.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Alle, die Heiligabend nicht allein sein möchten, lädt das Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 am 24. Dezember zu einem besinnlichen, aber auch heiteren Nachmittag ein. Bei Kaffee und Kuchen gibt es für die Gäste von 13 bis 16 Uhr ein kleines Programm mit Gesang und Geschichten. Wer teilnehmen möchte, meldet sich im Frei-Zeit-Haus unter  92 79 94 63 oder persönlich im Büro des Hauses an, damit die Feier...

Adventszeit im Lettekiez

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 30.11.2016 | 7 mal gelesen

Reinickendorf. „Es weihnachtet sehr“ heißt das Adventsprogramm im Lettekiez, das auch in diesem Jahr von Initiativen, Vereinen und Geschäftsleuten auf die Beine gestellt wurde. Den ganzen Dezember über finden vorweihnachtlich-besinnliche Veranstaltungen statt: vom Konzert in der Bibliothek am Schäfersee über die Weihnachtsbäckerei im Familienzentrum Letteallee bis hin zum gemütlichen Beisammensein am Heiligen Abend im...

Mäusekinder – Träumefinder

Berit Müller
Berit Müller | Borsigwalde | am 24.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Letteallee | Reinickendorf. „Mäusekinder – Träumefinder“ heißt ein Programm mit Jonglage, Puppenspiel, Seifenblasen, Zauberei und Clownerie am Freitag, 2. Dezember, um 16.30 Uhr im Familienzentrum Letteallee 82-86. Das Toll und Kirschen Kindertheater lädt dazu Familien mit Kindern ab drei Jahren ein. Der Eintritt ist frei, frühes Erscheinen empfiehlt sich aber wegen der begrenzten Sitzanzahl. Am 6. Dezember kommt dann der Nikolaus ins...

1 Bild

Musikalische Reise durch den Herbst

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn. Professor Knolle und Nine Mond laden am Mittwoch, 9. November, um 10 Uhr zu einer bunten Herbstreise in das Freizeitforum, Marzahner Promenade 55 ein. In ihrem Programm „Ein Kürbis wollte Hochzeit machen“ geht es begleitet von Musik durch die dritte Jahreszeit. Mit dabei ist auch der Drache Sausewind. Die Vorstellung im Arndt-Bause-Saal ist für Kinder von drei bis acht Jahren geeignet. Eintritt vier Euro, Erzieher...

Humorvolles mit Walter Rothschild

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 23.10.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Hansabibliothek | Hansaviertel. Der Berliner Rabbiner, Weltbürger, Autor und Kabarettist Walter Rothschild bringt zusammen mit dem Pianisten Max Doehlemann am 26. Oktober, 18.30 Uhr, in der Hansabibliothek, Altonaer Straße 15, ein witziges, nachdenkliches und kurzweiliges Programm auf die Bühne. Der Eintritt zu „Erzählt aus seinem Leben und singt leider – pardon: Lieder“ ist frei. Infos unter  901 83 21 56 und hansa@stb-mitte.de. KEN

Pinselheinrichs Kommentare

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 23.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Buchhandlung Schmökerzeit | Karow. Heinrich Zille steht im Mittelpunkt eines literarisch-musikalischen Programms mit dem Kalliope-Team am 28. Oktober um 19.30 Uhr. In der Buchhandlung Schmökerzeit in der Achillesstraße 60 werden die Schauspieler Lusako Karonga und Valeska Hegewald, der Pianist Armin Baptist und die Moderatorin und Erzählerin Gisela M. Gulu die Zuhörer in die Welt von „Heinrich Zille und sein Milliöh“ entführen. Zille war nicht nur ein...

1 Bild

Politisch bis märchenhaft: Brotfabrik zeigt zum Jahresende ein besonders buntes Programm

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 20.10.2016 | 73 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Die Bühne der Brotfabrik am Caligariplatz präsentiert in den letzten beiden Monaten des Jahres ein randvoll gefülltes Programm.Sowohl im Abendspielplan für Erwachsene als auch im Kinder- und Familienspielplan stehen zahlreiche Inszenierungen freier Gruppen und einzelner Schauspieler auf dem Programm. Eine Besonderheit gibt es gleich am 2. November. Ab 20 Uhr zeigt das Thüringer Wandertheater Reaktionsraum sein...

Noch einige Leichen im Keller

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Bruno-Lösche-Bibliothek | Moabit. Der Aufbau Verlag stellt im Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger Straße 33, sein aktuelles Krimiprogramm vor. Stöbern und Schmökern unter dem Motto „Wir haben noch einige Leichen im Keller“ ist noch bis zum 2. Dezember möglich;  901 83 30 25, loesche@stb-mitte.de. KEN

Volkshochschulebietet neue Kurse an

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Fennpfuhl | am 27.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Margarete-Steffin-Volkshochschule | Lichtenberg. Das neue Programm der Margarete-Steffin-Volkshochschule (VHS) für das Herbst- und Frühjahrssemester 2016/17 ist da. Dazu die Bildungsstadträtin Kerstin Beurich (SPD): „Unsere VHS Lichtenberg ist mit mehr als 600 Kursen, Wochenendseminaren und Einzelveranstaltungen in das neue Semester gestartet.“ Es gibt zahlreiche Kurse zur beruflichen Weiterbildung. Die Volkshochschule bietet erstmalig entgeltfreie...

Tag der Stiftungen

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 27.09.2016 | 38 mal gelesen

Berlin. Am 1. Oktober veranstaltet der Bundesverband Deutscher Stiftungen bundesweit den „Tag der Stiftungen“. Aus diesem Anlass wird in Berlin das 20. Jubiläum der Bürgerstiftungen in Deutschland gefeiert. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Stiftungstages gibt es im Internet auf www.tag-der-stiftungen.de. TS

Broschüre vom Mitte Museum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.09.2016 | 18 mal gelesen

Gesundbrunnen. Das regionalgeschichtliche Museum für Mitte, Tiergarten und Wedding in der Pankstraße 47, das seit April wegen Sanierung bis Ende 2017 geschlossen ist, lädt in der Schließzeit unter dem Motto „Mitte Museum – unterwegs!“ zu Stadtführungen und Workshops. In der neuen Veranstaltungsbroschüre stehen auf 40 Seiten alle Angebote des museumspädagogischen Teams für September bis Dezember 2016. Alle Veranstaltungen sind...

2 Bilder

Am 25. August hat das Zeiss-Großplanetarium nach zwei Jahren Sanierung wiedereröffnet

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 25.08.2016 | 80 mal gelesen

Berlin: Zeiss-Großplanetarium | Prenzlauer Berg. Zwei Jahre hat die Sanierung gedauert: Jetzt präsentiert sich das Zeiss-Großplanetarium in der Prenzlauer Allee 80 mit hochmoderner Technik, umgebautem Foyer und 14 Programmen.„Wir haben jetzt das wahrscheinlich modernste Wissenschaftstheater der Welt“, schwärmt Kulturstaatssekretär Tim Renner. Herzstück ist der neue Projektor. Er projiziert den nächtlichen Himmel mit seinen 9200 Sternen an die...

1 Bild

Drei Häuser in Prenzlauer Berg machen bei der Langen Nacht der Museen mit

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 21.08.2016 | 35 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Nacht lang unterwegs in Berliner Museen: Am 27. August ab 16 Uhr bis in den frühen Morgen wird wieder viel für Wissbegierige und Erlebnishungrige geboten. In Prenzlauer Berg sind drei Häuser mit von der Partie.Im erst kürzlich wiedereröffneten Zeiss-Großplanetarium in der Prenzlauer Allee 80 warten echte Sternstunden auf die Besucher, die jeweils eine halbe Stunde lang dauern. Wer live durch den Weltraum...

Qigong und Rechnungswesen: Das neue Volkshochschulsemester beginnt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Pankow | am 20.08.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: VHS Pankow | Pankow. Von A wie Aktzeichnen bis Z wie Zweiter Bildungsweg – das neue Programm der Volkshochschule (VHS) ist erschienen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.Es gibt nicht nur Kurse, die über einen längeren Zeitraum laufen, sondern auch Vorträge und Workshops. Einer der Schwerpunkte liegt dabei auf Interkulturellem. Dabei wird den Fragen nachgegangen, wie eine Gesellschaft mit zugewanderten Religionen umgehen sollte, welche...

Moabit in den Ferien entdecken

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 10.07.2016 | 11 mal gelesen

Moabit. „Reif für die Insel? Entdecke Moabit“ lautet der Titel des Sommerferienkalenders der Moabiter Freizeiteinrichtungen. Vom 22. Juli bis 1. September können Kinder und Jugendliche an 16 Orten bei bunten und phantasievollen Aktionen viel Spaß und schöne Ferien haben. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Ferienkalender wird in den Moabiter Grundschulen verteilt und liegt in den Freizeiteinrichtungen, Bibliotheken und im...

Freie Plätze im Ferienangebot

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 28.06.2016 | 6 mal gelesen

Spandau. „Kinder in Luft und Sonne“ nennt das Spandauer Jugendamt sein Ferienprogramm für Mädchen und Jungen im Alter zwischen sieben und 13 Jahren, für das noch einige freie Plätze zu vergeben sind. Folgende Standorte gibt es: Freizeitstätte am Aalemannufer, Niederneuendorfer Allee 30; Freizeitgelände Cosmarweg 71 und Freizeitsportanlage Am Südpark 61 A. Eltern sollten ihre Kinder schnell für die Teilnahme anmelden, unter...

Programmkino ausgezeichnet

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 18.06.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Die Kiste | Hellersdorf. Das Kino „Die Kiste“, Heidenauer Straße 10, ist zum zweiten Mal in Folge vom Medienboard Berlin-Brandenburg mit einem Kinoprogrammpreis ausgezeichnet worden. In der Begründung der Jury heißt es, dass das Kino in einem Problembezirk mit starker Konkurrenz ein anspruchsvolles Kinoprogramm anbiete. Kiste-Leiter Fred Schöner setze auf eine geschickte Filmauswahl mit wenigen, aber guten Filmen. Anders als in den...