Puppentheater

Alpenkasper beim Prenzlkasper

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.01.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Prenzlkasper | Prenzlauer Berg. Am kommenden Wochenende ist er mal wieder in seiner „alten Heimat“: Andreas Ulbrich gründete 2000 die Puppenbühne Prenzlkasper. Die hatte seinerzeit im Eliashof ihren Sitz. Ulbich zog inzwischen nach Österreich und machte sich dort als „Alpenkasper“ einen Namen. Seit Jahren ist nun Christian Bahrmann der Prenzlkasper. Aber Ulbrich kommt immer mal wieder zurück nach Prenzlauer Berg. Vom 19. bis 21. Januar ist...

Aus zweiter Hand Sachen erstehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 01.01.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Einen Secondhand-Markt mit Puppentheater veranstaltet das Frei-Zeit-Haus am 7. Januar. Von 15 bis 18 Uhr haben Eltern in der Pistoriusstraße 23 die Möglichkeit, Baby- und Kinderbekleidung bis zur Größe 176 aus zweiter Hand zu erstehen. Außerdem gibt es Spielzeug. Etwa um 16 Uhr führt das Kindertheater Zauberstern im Saal das Stück „Wie der Stern sein Leuchten fand“ auf. Für das Puppentheater wird um einen...

„Rotkäppchen“ als Puppenspiel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Prenzlkasper | Prenzlauer Berg. Zum Jahresanfang hält der Prenzlkasper ein abwechslungsreiches Programm für Kinder bereit. Christian Bahrmann zeigt auf der Puppenbühne in Marienburger Straße 39 am 5. Januar um 17 Uhr und am 6. Januar um 15 Uhr zunächst seine Version von „Rotkäppchen“. Am 6. Januar um 17 Uhr und am 7. Januar um 11 Uhr präsentiert er dann „Das tapfere Schneiderlein“ Am 7. Januar steht um 15 und 17 Uhr das Stück „Kasper und...

Kaspers schönstes Weihnachtsfest

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.12.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Puppentheater Hans Wurst Nachfahren | Schöneberg. „Hans Wurst Nachfahren“ am Winterfeldtplatz, Gelditschstraße 5, spielt am 23. und 25. Dezember jeweils um 16 Uhr „Kaspers schönstes Weihnachtsfest“. Theaterprinzipalin Barbara Kilian hat sich die Geschichte um Ente Tony, Puppe Lola, Bär Bruno, Krokodil Kroko und einen kleinen einsamen Kasper ausgedacht. Karten für das Puppenspiel für Kinder ab drei Jahre kosten 6,80 und 7,80 Euro; 216 79 25. KEN

Geschichte vom kleinen Onkel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.12.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Zimmer 16 | Pankow. Zum Puppentheater „Die Geschichte vom kleinen Onkel“ lädt das Zimmer 16 in der Florastraße 16 am 26. Dezember ein. Um 16 Uhr ist die Puppenspielerin Nicole Gospodarek zu Gast. Sie wird ein Stück über Einsamkeit, Zweisamkeit und das Glück, Beziehungen zu haben, präsentieren. Es entstand nach einem Kinderbuch von Barbro Lindgren und Eva Erikson und ist für Kinder ab vier Jahre geeignet. Der Eintritt kostet fünf Euro für...

Besuch vom Weihnachtsmann

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 10.12.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Der Besuch des Weihnachtsmannes ist am Sonntag, 17. Dezember, Höhepunkt des Familiennachmittags im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15. Das Programm beginnt um 14 Uhr. Kinder im Alter ab 5 Jahre können im Kaminzimmer mit ihren Eltern spielen und im Kreativstudio basteln (Unkostenbeitrag zwei Euro). Das Puppenspiel „Familie Bär feiert Weihnachten“ wird um 16 Uhr gezeigt (Eintritt für Kinder drei Euro,...

Grimms Märchen in der Schaubude

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Schaubude | Prenzlauer Berg. Zum Besuch des Stücks „Hänsel und Gretel“ lädt das Figurentheater Schaubude in den nächsten Tagen mehrfach ein. Das Märchen der Gebrüder Grimm wurde vom Kranewit-Theater für alle ab fünf Jahre inszeniert. Mit Fundstücken, Holz und Steinen erzählen Kristina Feix und Franziska Hoffmann dieses Märchen in der Schaubude, Greifswalder Straße 81-84. Aufführungen sind am 16. und 17. Dezember um 15 Uhr sowie vom 18....

Puppentheater zeigt Märchen

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 05.12.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie 100 | Alt-Hohenschönhausen. Märchenzeit im Advent: Das Puppentheater Monika Parther spielt „Hänsel und Gretel“ am Sonntag, 10. Dezember, um 15.30 Uhr in der Galerie 100, Konrad-Wolf-Straße 99. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. Informationen gibt es unter  971 11 03. bm

Ein Frühstück mit Theater

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.12.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Kleine und große Pankower sind am 9. Dezember von 10 bis 12 Uhr zu einem leckeren Adventsfrühstück im Stadtteilzentrum willkommen. Im Nachbarschaftscafé in der Schönholzer Straße 10 kann nicht nur ausgiebig gefrühstückt werden, ab 11 Uhr führt Gabi Wittich vom Kindertheater Mobil das Stück „Vom Fischer und seiner Fru“ auf. Der Eintritt kostet vier Euro pro Erwachsenen mit einem Kind. Für jedes weitere Kind ist ein...

3 Bilder

Ohne Sigrid Schubert kein Figurentheater Grashüpfer

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Alt-Treptow | am 30.11.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Figurentheater Grashüpfer | Der Aufenthaltsraum hinter dem kleinen Theatersaal erinnert noch an die Anfangszeiten. Hier hängen Handpuppen wie der kleine Prinz, die Sigrid Schubert Ende der 60er-Jahre selbst zusammenbaute. Heute dienen sie nur noch als Dekoration. Die Zeiten haben sich geändert. Ursprünglich in einer Gruppe aus Amateur-Puppenspielern aktiv, baute Schubert im Treptower Park in den vergangenen 20 Jahren ein professionelles Theater...

3 Bilder

Pankow in Öl: Jörg Degraa zeigt Bilder im Brosehaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 26.11.2017 | 78 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | „Pankower Motive und Still-Leben“ heißt die neue Ausstellung im Brosehaus. Der Freundeskreis der Chronik Pankow lud diesmal den Pankower Maler Jörg Degraa ein, eine Ausstellung zu gestalten. Der Verein zeigt im Wechsel im Brosehaus an der Dietzgenstraße Ausstellungen zu lokalhistorischen Themen und mit Arbeiten von Künstlern, die einen Bezug zu Pankow haben. In den Monaten zuvor war eine Ausstellung der Archivgruppe des...

21. Puppentheaterfest am 25. und 26. November im FEZ

Silvia Möller
Silvia Möller | Oberschöneweide | am 18.11.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | "Seid ihr alle da?" Unbedingt – beim Puppentheaterfest am 25. und 26. November im FEZ. Zum 21. Mal lädt das FEZ zu Deutschlands größtem Fest dieser Art ein. 24 Puppentheater aus Deutschland, Schweden, Israel und China sind in 100 Vorstellungen und auf insgesamt 24 Bühnen zu erleben. Faszinierend sind die verschiedenen Spielformen, die kunstvollen Puppen und Figuren. Handpuppen, Theater mit Papier, Objekttheater,...

6 Bilder

Fantasie an Fäden: Stippvisite bei den Puppen von Bad Liebenwerda

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 15.11.2017 | 258 mal gelesen

Bad Liebenwerda: Kreismuseum Bad Liebenwerda | Sie residierten in Wohnwagen, spielten in Gasthöfen, Scheunen und Zelten, waren Komödianten, Unterhaltungskünstler und Nachrichtenüberbringer. Dem bunten Volk der fahrenden Marionettentheater hat das Kreismuseum Bad Liebenwerda ein liebevolles Denkmal gesetzt. Und zwar in Form einer ständigen Ausstellung, die Ihresgleichen sucht. „Es ist die Geschichte einer fast untergegangenen Welt“, sagt Ralf Uschner. Der Leiter des...

Kasperle und das Monster

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Heilandskirche | Moabit. Das Kaspertheater „Zipfelmütz“ mit Kalle Hanschke spielt am 9. November, 10.30 Uhr, in der Heilandskirche, Thusnelda-Allee 1, „Kasperle und das Monster“. In dem Stück für Kinder von drei bis sechs Jahren taucht ein seltsames Ungeheuer im Garten der Prinzessin auf. Es lockt die Königstochter trotz Warnungen ihres Vaters an einen „schöneren Platz“. Da kann nur noch der Kasper helfen. Die Aufführung findet im Rahmen der...

Figurentheater für Kinder

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 20.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Puppentheater-Museum | Neukölln. Der kleine Hund und die kleine Katze wollen alles so machen wie die Menschen. Das ist aber nicht so einfach, wenn sie keine Hände und Fingern, sondern nur Krallen und Pfoten haben. Das „Theater Rafael Zwischenraum“ zeigt am Donnerstag und Freitag, 26. und 27. Oktober, um 10 Uhr im Puppentheater-Museum an der Karl-Marx-Straße 135 sein Stück „Wasser und Seife für Hündchen und Kätzchen“. Willkommen sind Kinder ab zwei...

Tag der Bibliotheken: Veranstaltungen sollen Spaß am Lesen wecken

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenberg | am 07.10.2017 | 35 mal gelesen

Lichtenberg. Verschiedene Bibliotheken im Bezirk haben sich ein besonderes Programm überlegt, das sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene richtet. Den gesamten Oktober über gibt es Lesungen, Theatervorführungen, Buchvorstellungen, Konzerte und Ausstellungen. Mit dabei ist unter anderem die Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz in Hohenschönhausen. Hier können Eltern mit ihren Kindern am 23. Oktober um 16 Uhr...

1 Bild

Rebellische Puppen: Internationales Festival in der Schaubude

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.10.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Schaubude | Prenzlauer Berg. Kaum ist die Schaubude in die neue Spielzeit gestartet, überrascht sie ihr Publikum mit einem Festival. Auf der Bühne des Figurentheaters in der Greifswalder Straße 81-84 findet vom 13. bis 17. Oktober das „Theater der Dinge“ statt. Dabei handelt es sich um das Internationale Festival des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters. Dessen Motto lautet in diesem Jahr „Rebell Boy“. Welche künstlerischen...

Puppentheater für Kinder

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Alt-Hohenschönhausen | am 06.10.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Galerie 100 | Alt-Hohenschönhausen. Der Kulturverleih Lichtenberg, Konrad-Wolf-Straße 99, zeigt am Sonntag, 8. Oktober, um 15.30 Uhr das Stück „Die sonderbare Ziege“. Es ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und wird gespielt vom „Puppentheater Kaleidoskop“. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. Kartenbestellung unter  971 11 03. Weitere Infos zum Stück sind unter http://www.vera-pachale.de/docs/repertoire/ziege.htm verfügbar. Außerdem läuft in...

Kleines Etwas, kleines Ich

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 18.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. „Das kleine Ich bin Ich" heißt ein Kinderbuch von Mira Lobe für Mädchen und Jungen im Alter ab drei Jahren. Puppenspielerin Annegret Geist spielt ein Stück nach der Geschichte am Sonnabend, 23. September, um 10 Uhr in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Im Buch geht es um das kleine Etwas. Es zieht los und befragt alle Tiere, die es trifft: das Pferd, den Vogel, die Fische. Sie alle werden nicht...

Ach wie gut, dass niemand weiß …

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 12.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlhorst. Das Puppenspiel „Rumpelstilzchen“ zeigt das Theater im Globus am Sonntag, 17. September, um 16 Uhr im Kulturhaus in der Treskowallee 112. Aus der Märchenvorlage der Brüder Grimm hat das Ensemble eine spannende, sympathische und vergnügliche Theatervorstellung für Groß und Klein gezaubert – geeignet für Zuschauer im Alter ab vier Jahren. Der Eintritt für Kinder kostet drei Euro, ein Erwachsener dazu hat freien...

Trödeln am Teltowkanal

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum in der ufaFabrik | Tempelhof. Der Familientreffpunkt des Nachbarschaftszentrums in der ufaFabrik, Viktoriastraße 13, veranstaltet am 17. September von 11 bis 14 Uhr wieder einen Trödelmarkt. Kinder- und Babysachen sowie Spielzeug und kleiner Hausrat sind im Angebot. Für Kinder ab drei Jahren gibt es als Begleitprogramm Puppentheater. Weitere Infos:  75 50 31 22. HDK

Vorstellungen im BKA-Theater

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | am 15.08.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: BKA-Theater | Kreuzberg. Gesang, Kabarett und Puppenspiel gibt es in den kommenden Tagen im BKA-Theater zu sehen. Am 17. und 19. August um 20 Uhr singt die Künstlerin Sabine Schwarzlose die größten Songs von Marlene Dietrich. Marcus Jeroch präsentiert am 18. August Kinderspiel mit Worten und Jonglage. Improvisationstalent Cyrill Berndt zeigt einen Tag später um 18 Uhr sein Programm „Ick bin ein Berliner“ und gibt Tipps, wie man zu einem...

1 Bild

Neue Hoffnung für Hans Wurst Nachfahren

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.08.2017 | 102 mal gelesen

Berlin: Puppentheater Hans Wurst Nachfahren | Schöneberg. Bisher galt es als ausgemacht: Im Puppentheater Hans Wurst Nachfahren am Winterfeldtplatz fällt 2018 endgültig der Vorhang. Nun gibt es wieder Hoffnung für die Traditionsbühne.Dass erst am 30. September 2018 Schluss sein soll mit dem Puppenspiel und nicht früher, ist schon ein Erfolg. Dafür hat sich maßgeblich die Bürgerinitiative „Initiative Kiezkultur – Rettet das Theater am Winterfeldtplatz“ eingesetzt. Der...

1 Bild

Familiensonntag „Cattu-Traumfänger-Mitmachprogramm“

360° - Haus für Kreativität
360° - Haus für Kreativität | Malchow | am 26.07.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: 360° - Raum für Kreativität | Familiensonntag „Cattu-Traumfänger-Mitmachprogramm“ im 360° - Raum für Kreativität in Berlin Hohenschönhausen 12.00-14.00: Midissage mit Antje Püpke (aktuelle Ausstellung) 14.30-15.30: Kinderliedermacher Cattu: „Cattu-Traumfänger-Mitmachprogramm“, Kinderlieder mit Köpfchen (3€ Erw./1€ Kind)Seit 2003 sorgt Carsten von den Berg, alias Cattu, mit seinem sogenannten Traumfänger-Mitmachprogrammen für abwechslunsgreiche...

1 Bild

Verein organisiert wieder ein buntes Sommerprogramm am Weißen See

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.07.2017 | 199 mal gelesen

Berlin: Freilichtbühne Weißensee | Weißensee. Auf dem Gelände der Freilichtbühne Weißensee gibt es auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm. Dafür sorgt im vierten Jahr in Folge der Verein Freunde der Freilichtbühne Weißensee.Dieser hat ein Programm mit Kinofilmen, Musikveranstaltungen und Puppentheater auf die Beine gestellt. Aus Gründen des Lärmschutzes finden fast alle Veranstaltungen wiederum auf der kleinen Bühne statt, die sich hinter...