QR-Code

3 Bilder

"QR-Cobble" verlegt: Ein gravierter Pflasterstein offenbart die Rathaus-Geschichte

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 23.11.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Die 100-jährige Geschichte des Rathauses Lichtenberg offenbart sich nun für Smartphone-Besitzer mit einem sogenannten "QR-Cobble" – zu Deutsch "QR-Pflasterstein". Ein solcher gravierter Stein befindet sich jetzt auf dem Bürgersteig direkt vor dem Rathaus an der Möllendorffstraße. Im digitalen Zeitalter sieht so eine Gravur in Stein schon merkwürdig aus: Kleine Quader ergeben ein spezifisches, geometrisches...

Stein des Anstoßes

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 25.03.2016 | 6 mal gelesen

Tiergarten. Aus „bautechnischen Gründen“ hatte das Straßen- und Grünflächenamt die Genehmigung zur Verlegung eines QR-Code-Pflastersteins zum Projekt „Zeitreise mit dem Smartphone am Potsdamer Platz“ versagt. Der Stein soll nicht rutsch- und bruchfest sein. Der Initiator, der Jungunternehmer Daniel Girl, wollte den besonderen Pflasterstein im öffentlichen Straßenland verlegen. Gegen den ablehnenden Bescheid legte er...

4 Bilder

Von Computerspielen bis Cybermobbing: Die Schule Eins lud zum ersten "Tag der Medien" ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 21.02.2016 | 129 mal gelesen

Berlin: Schule Eins | Pankow. Wie funktioniert ein QR-Code? Was kann man mit dem Smartphone alles machen? Wie kann man YouTube-Tutorials erstellen? Um diese Fragen ging es beim ersten „Tag der Medien“ an der Schule Eins.„Diesen Tag organisierten wir aber nicht nur für die Schüler, sondern auch für Lehrer und Eltern“, sagt Sandro Brandl. Er ist der Medienpädagoge der Gemeinschaftsschule in der Berliner Straße 120. Viele Eltern wissen mit der...

2 Bilder

Neustädter Geschichte dank QR-Codes jetzt digital

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.06.2015 | 90 mal gelesen

Spandau. Die Geschichte der Neustadt wird digital. Denn an 15 Orten im Kiez hängen jetzt QR-Codes. Mit dem Mobiltelefon abgescannt, verraten sie historische Details.Die aufklebergroßen schwarz-weißen Muster kennt man vor allem aus Werbung. Mit der Kamera eines Smartphones eingescannt, führen die Quick-Response-Codes problemlos ins Internet. Dies haben sich jetzt auch Akteure aus der Neustadt zunutze gemacht, die mittels...

Schnelles Denkmalwissen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 20.05.2015 | 31 mal gelesen

Reinickendorf. Informationsschilder und Gedenktafeln zu historischen Orten im Bezirk sollen künftig mit einem QR-Code versehen werden. Dieser soll auf die Internet-Seite des Bezirksamtes verweisen, wo ergänzende Infos zum Baudenkmal nachzulesen sind. Das haben jetzt die Bezirksverordneten beschlossen. Die QR-Codes (Quick-Response-Code), die als Aufkleber auf den Tafeln markiert sind, können über das Smartphone eingescannt...

Infotafeln sollen QR-Code erhalten

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.12.2014 | 43 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Informations- und Gedenktafeln zu historischen Orten im Bezirk sollen künftig mit einem QR-Code versehen werden. Er soll auf die Internet-Seite des Kulturamtes verweisen. Gerade junge Menschen könnten durch die Anwendung von QR-Codes auf zusätzliche Informationen im Internet aufmerksam gemacht werden, heißt es in einem einstimmig gefassten Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung. Auch Touristen würden...

Ostergewinnspiel in den Wilmersdorfer Arcaden

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Charlottenburg | am 07.04.2014

Jetzt wird’s bunt. Klar, Ostern werden Ostereier gesucht! Und was für welche...! In den Wilmersdorfer Arcaden versteckt man jetzt Ostereier auch virtuell. Wie bei einer modernen Schnitzeljagd, bei der man nach einem Schatz sucht, gilt es in den Wilmersdorfer Arcaden die besondere Blüte mit dem QR-Code zu finden. Den scannt man mit Hilfe seines Smartphones. Dann kann man sich auf der Facebook-Seite für das Gewinnspiel anmelden...