Querungshilfe

Neue Mittelinsel im Bau

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 18.04.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Alt-Tempelhof/Stolbergstraße | Tempelhof. Das Bezirksamt lässt an der Straße Alt-Tempelhof Ecke Stolbergstraße zurzeit eine Mittelinsel als Querungshilfe errichten. Die Arbeiten werden aus dem „Querungshilfen-Programm“ der Senatsverwaltung finanziert. Gleichzeitig werden aus Mitteln des „Sonderprogramms Straßensanierung“ der Senatsverwaltung angrenzende Fahrbahnflächen saniert. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis 27. Mai. Der Fahrzeug- und...

Mehr Sicherheit für Fußgänger

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 16.02.2016 | 47 mal gelesen

Spandau. Den Abschnitt der Neuendorfer Straße zwischen Falkenseer Platz und Schönwalder Straße sollten Fußgänger künftig sicher überqueren können. Die Bezirksverordneten beauftragten das Bezirksamt Spandau, sich bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) dafür einzusetzen, dass die Neuendorfer Straße an jener Stelle eine Querungshilfe bekommt. Um den Busverkehr nicht allzu sehr zu beeinträchtigen, sei eine sogenannte RBL-Ampel –...

1 Bild

Bahnhof Lichterfelde West: Zebrastreifen für Fußgänger gefordert

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 01.02.2016 | 155 mal gelesen

Lichterfelde. Der Bahnhof Lichterfelde West prägt den Ortskern. Doch durch den zunehmenden Autoverkehr verliert die Gegend an Aufenthaltsqualität. Anwohner und Gewerbetreibende wollen die Entwicklung stoppen. Sie fordern mehr Schutz für Fußgänger. Rücksichtsloses Parken, zugeparkte Bordsteine und ein hohes Verkehrsaufkommen – so sieht der Alltag rund um den Bahnhof Lichterfelde West aus. Vielen Menschen in Lichterfelde...

Sicher über die Fahrbahn: Neuendorfer Straße soll „Querungshilfe“ bekommen

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 24.11.2015 | 209 mal gelesen

Berlin: Neuendorfer Straße | Spandau. Letztendlich entscheidet die Verkehrslenkung (VLB) der Senatsverwaltung, ob und wie sie das regelt. Der Spandauer Verkehrsausschuss jedenfalls will, dass Fußgänger künftig sicherer über die Neuendorfer Straße kommen.Wenn sie nicht im Stau stehen, rollen die Autos dicht an dicht mit recht hohem Tempo vorbei: Über die Neuendorfer Straße zur Bushaltestelle am Wröhmännerpark zu gelangen, ist im Berufsverkehr nie ganz...

Querungshilfe am Brunsbütteler Damm gefordert

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 16.05.2014 | 77 mal gelesen

Staaken. Während das Problem zu starker Verkehrsbelastung auf dem Nennhauser Damms gelöst scheint (wir berichteten), bleiben langjährige Wünsche nach einer Verbesserung der Verkehrssituation auf dem Brunsbütteler Damm westlich der Einmündung des Magistratswegs unerfüllt."Bereits seit Jahren beobachte ich als ansässiger Geschäftsinhaber den Fußgängerverkehr am Brunsbütteler Damm und wundere mich, dass es hier bisher nicht zu...