Radarfalle

Radarkontrollen im Tunnel?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 04.03.2016 | 47 mal gelesen

Wilmersdorf. Raserei auf gut ausgebauten Straßen, dieses Problem ärgert die Menschen in vielen Teilen des Bezirks. Jetzt fordern SPD, Grüne und Piraten in einem gemeinsamen Antrag, die Lage im Bundesplatztunnel zu entschärfen. Gerade nachts und an Wochenenden müsse man strikter gegen die Geschwindigkeitsverstöße vorgehen. Beantragt wurde dafür eine fest installierte Radaranlage, die auch Motorräder erfasst. Das Bezirksamt...

1 Bild

Wo Eile richtig teuer wird: Blitzer auf A100 straft Fahrer schon ab Tempo 60 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.02.2016 | 839 mal gelesen

Westend. Wer zwischen Funkturm und Spandauer Damm sorglos Gas gibt, muss zahlen. Denn hier hat der Senat die Geschwindigkeitsbegrenzung vergangenen Juli von 80 auf 60 km/h abgesenkt. Und kassierte von Temposündern über 700 000 Euro binnen eines halben Jahres.Wem sein Fahrerlaubnis lieb ist, der muss Abschied nehmen von der Vorstellung, auf der A100 in nördlicher Richtung ein Tempo anzuschlagen, das man von einer Autobahn...

1 Bild

Schwarzer Blitz im Tunnel: BVV beschließt neuartige Radarfalle

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 04.05.2015 | 193 mal gelesen

Berlin: Boelcketunnel | Tempelhof. Unsichtbare Geschwindigkeitsüberwachung gefordert. Die Technik macht’s möglich: In der etwa 250 Meter langen Autobahn- und Eisenbahnunterführung in der Boelckestraße, genannt Boelcketunnel, soll eine Schwarzblitzanlage installiert werden.So jedenfalls hat es die BVV mit Mehrheit auf Antrag der SPD-Fraktion im April beschlossen. Danach ist das Bezirksamt nun aufgefordert, sich bei den zuständigen Stellen dafür...

Europaweiter Blitzmarathon der Polizei

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.04.2015 | 79 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am 16. April gibt es den ersten europaweiten Blitzmarathon. Das Motto: "Keine Hektik - kein Unfall - kein Leid". Insgesamt beteiligen sich 21 Länder zeitgleich.Von 6 bis 24 Uhr werden 256 ständig wechselnde Radar- und Laserkontrollorte berlinweit eingerichtet. Die erfassten Schnellfahrer sollen sofort angehalten werden. Gespräche sollen dazu beitragen, die Gefahren der überhöhten Geschwindigkeit bewusst...

Bußgeld - Fahrverbot - Punkte

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Tegel | am 20.02.2015

Kurz nicht aufgepasst - und in eine Radarfalle reingerauscht. Der rote Blitz leuchtet auf und es ist geschehen. Und nun? Eine Geschwindigkeitsübertretung oder das überfahren einer roten Ampel kann ein empfindliches Bußgeld nach sich ziehen. Zudem drohen mitunter ein Fahrverbot und die Eintragung von Punkten in das Flensburger Verkehrszentralregister sowie der Verlust der Fahrerlaubnis. Nicht jedes Verwarnungsgeld oder Bußgeld...