Radfahrer

Radfahrerin stirbt unter Lkw

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 3 Tagen | 51 mal gelesen

Berlin: Köllnischer Platz | Köpenick. Eine Radfahrerin kam am Köllnischen Platz ums Leben. Die 75-Jährige war am 19. September gegen 11.15 Uhr auf der Oberspreestraße in Richtung Lange Brücke unterwegs. Dabei wurde sie von einem Lkw erfasst, der nach rechts in die Grünauer Straße einbiegen wollte. Die Frau geriet unter die zweite Achse des schweren Fahrzeugs, sie starb noch am Unfallort. Der 30 Jahre alte Fahrer und zwei Passanten, die Zeugen des...

3 Bilder

Mehr Sicherheit für Radfahrer: Umgebaute Kreuzung ist fertig

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 5 Tagen | 83 mal gelesen

Berlin: Kreuzung Blücher-/Zossener Straße | Kreuzberg. Am 15. September wurde die umgestaltete Kreuzung Blücher- und Zossener Straße offiziell eröffnet. Dort gibt es jetzt zum einen auf der Blücherstraße einen Fahrradstreifen zwischen den Fahrspuren. Damit sind die Zweiradpiloten, die geradeaus unterwegs sind, für jeden Autofahrer erkennbar. Unfälle zwischen ihnen und Pkw oder Lkw, die nach rechts einschwenken wollen, sollen so künftig vermieden...

1 Bild

Gefährliche Wahlplakate?: Ordnungsamt kontrolliert Parteienwerbung

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.09.2017 | 58 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Anwohner am Ostkreuz war etwas erstaunt. Eine Kiezstreife des Ordnungsamtes hatte es dort vor allem auf die Konterfeis und Slogans der Parteien im öffentlichen Straßenland abgesehen. Die seien nicht nur gründlich in Augenschein genommen, sondern einige sogar abgehängt worden, so seine Beobachtung. Auch wenn Wahlwerbung im öffentlichen Raum zumindest eine Geschmackssache ist, den Mann...

Für Radfahrer jetzt offen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Naumannstraße | Schöneberg. Das Straßen- und Grünflächenamt öffnet die Einbahnstraße der Naumannstraße zwischen Kolonnen- und Brunhildstraße für Radfahrer in beiden Richtungen. Die entsprechenden Schilder werden gerade installiert. Die Öffnung der Naumannstraße geht auf eine Anregung des Tempelhof-Schöneberger Fahr-Rates zurück. KEN

Wieder ein Radler schwer verletzt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 13.09.2017 | 37 mal gelesen

Baumschulenweg. Die Serie von Radfahrerunfällen reißt nicht ab. Am 12. September wurde ein 55-Jähriger an der Kreuzung Baumschulen-/Köpenicker Landstraße schwer verletzt. Der Radler prallte gegen einen von der Baumschulenstraße nach links in die Köpenicker Landstraße abbiegenden Pkw eines 59-Jährigen. Er stürzte auf die Motorhaube und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos. Der Mann kam mit schweren...

Radler besetzen Parkplätze 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.09.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Bergmannstraße/Zossener Straße | Kreuzberg. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) ruft für Freitag, 15. September, anlässlich des sogenannten Park(ing) Days zu seiner zentralen Aktion an der Bergmann- Höhe Zossener Straße auf. Ab 11 Uhr sollen Radfahrer freie Parkplätze besetzen und sie in temporäre Mini-Parks verwandeln. Damit will der ADFC auf den großen Platzverbrauch durch Autos im öffentlichen Raum hinweisen. Wer bei dem Event mitmacht, kann...

2 Bilder

Schlimme Zustände für Radfahrer in Spandau

Für-ein-fahrradfreundliches Berlin
Für-ein-fahrradfreundliches Berlin | Wilhelmstadt | am 07.09.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Freybrücke | Unterhalb zwei Fotos von der Radwegesituation an der Heerstraße vor und hinter der Freybrücke. Dort herrschen wirklich schlimme Zustände für Radfahrer. Die Zuständigen in Spandau interessieren sich nicht dafür. Lieber wird die Heestraße 5-spurig ausgebaut und Radfahrer haben nicht einmal 1 Weg der benutzbar ist. Einmal war der Weg so zugewachsen, dass mir abends im dunkeln (ich hatte Licht an) beim Radfahren ein Ast ins...

Radfahrer stirbt an Herzinfarkt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 05.09.2017 | 33 mal gelesen

Friedrichshagen. Vermutlich an den Folgen eines Herzinfarkts ist ein Radfahrer am 3. September verstorben. Der 60-Jährige war gegen 8.30 Uhr auf dem Radweg des Fürstenwalder Damms unterwegs, als er plötzlich stürzte. Vermutlich bereits wegen eines Herzinfarkts hatte er die Kontrolle über das Fahrrad verloren. Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg. RD

Zu eng auf Berlins Straßen: Immer mehr Radler – Aggression im Straßenverkehr wächst 7

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 05.09.2017 | 536 mal gelesen

Berlin. Autos, Radfahrer, Fußgänger: Der Platz auf Berlins Straßen ist knapp und umkämpft. Helfen soll das neue Mobilitätsgesetz, doch das ist umstritten. Mittlerweile typisch für Berlin: Wenn an einer Kreuzung die Ampel rot ist, stauen sich neben den Autos Radfahrer – nebeneinander und hintereinander. Schaltet die Ampel auf Grün um und alle wollen los, kommt es nicht selten zu Rangeleien, Radfahrer drängeln um die...

Radfahrerin schwer verletzt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 30.08.2017 | 18 mal gelesen

Grünau. Beim Zusammenprall mit einem Pkw wurde eine Radfahrerin am 28. August. Sie war auf dem Radweg am Adlergestell in Richtung Wassersportallee unterwegs. Dabei wurde sie gegen 12.30 Uhr von einer Pkw-Fahrerin gerammt, die von einer Tankstelle aus über den Radweg zur Fahrbahn wollte. Die 56-Jährige stürzte, sie kam mit Verdacht auf Oberschenkelhalsbruch ins Krankenhaus. RD

Radpartie durch Lichtenberg

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 19.08.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Auf Kieztour durch den Bezirk lädt am Sonntag, 27. August, um 14 Uhr der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) alle interessierten Radler ein. Aktive aus den Stadtteilgruppen des ADFC leiten die Pedalpartie an, die 20 bis 25 Kilometer auf Nebenstraßen und grünen Wegen durch Lichtenberg und zu versteckten, besonderen oder historischen Orten führt. Treffpunkt ist am Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6....

ADFC-Radtour in Schöneberg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.08.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Die Schöneberger Stadtteilgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) veranstaltet am 27. August eine rund zehn Kilometer lange Fahrrad-Kieztour. Themenschwerpunkt sind Plätze in Schöneberg. Abfahrt ist um 14 Uhr am Eingang des Rathauses Schöneberg in der Freiherr-vom-Stein-Straße 1. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aktive der Stadtteilgruppe fahren mit den Teilnehmern...

Radfahrerin nach Unfall gestorben

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | am 17.08.2017 | 16 mal gelesen

Kreuzberg. Eine 21-jährige Frau, die am 14. August bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, verstarb zwei Tage später im Krankenhaus. Zeugenaussagen zufolge hatte sie mit ihrem Rad bei Rot die Gitschiner Straße in Richtung Lindenstraße überquert. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst. Die junge Frau ist damit die 16. Verkehrstote in diesem Jahr in Berlin, teilte die Polizei mit. ph

Radwegenetz ausbauen: Grüne stellen Anträge in der BVV

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 17.08.2017 | 58 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Zur Juli-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung haben die Bündnisgrünen erneut drei Anträge eingebracht, die das Bezirksamt auffordern, das Radwegenetz auszubauen und in die Radverkehrsinfrastrukur zu investieren. Bei zwei Anträgen ziehen die Fraktionen der SPD und der Grünen an einem Strang, bei einem war auch die CDU-Fraktion als Antragsteller dabei. Mit dem Antrag VIII/0243 fordert die Fraktion, dass...

Radler prallen zusammen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 16.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Unfallstelle Treptower Park | Alt-Treptow. Am 15. August kam es im Treptower Park zu einem Unfall, bei dem zwei Radfahrer verletzt wurden. Eine 38-Jährige war gegen 7.25 Uhr in Alt-Treptow in Fahrtrichtung Puschkinallee auf dem rechten Radweg unterwegs. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden Radler zusammen. Die Frau kam mit einem Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus, der 58 Jahre alte Unfallgegner wurde nur leicht verletzt. RD

Umleitung auf Verkehrsader: Stadteinwärts über die Cyclopstraße

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 11.08.2017 | 79 mal gelesen

Wittenau. Mit der Großbaustelle Oranienburger Straße wird es jetzt Ernst: Gebaut wird von der Wittenauer Straße bis zum Nadelöhr Göschenplatz.Noch sind Ferien. Doch sobald der Berufsverkehr wieder seinen normalen Umfang erreicht, wird sich zeigen, ob die Baustelleneinrichtung für die Oranienburger Straße zur Staufalle wird. Noch bis in den Februar kommenden Jahres wird die stadteinwärts führende Fahrbahn der Oranienburger...

Radler stießen zusammen

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 10.08.2017 | 16 mal gelesen

Heiligensee. Bei einem Unfall am 9. April in Heiligensee sind zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen und verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 48-Jähriger gegen 9.45 Uhr mit seinem Rennrad auf dem Fahrradschutzstreifen der Ruppiner Chaussee in Richtung Ziegenorter Pfad unterwegs. Kurz hinter dem Stolpmünder Weg kam ihm in entgegengesetzter Richtung ein 79-Jähriger mit seinem Rad entgegen. Beide versuchten...

Gefährlicher Ort: Bezirkspolitiker wollen Radfahrer am Schönhauser Tor besser schützen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.08.2017 | 109 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für Fahrradfahrer soll es an der Kreuzung Schönhauser Tor sicherer werden.Einen entsprechenden Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Radwege der Schönhauser Allee zählen zu den meistbenutzten in der Stadt. Vor allem im morgendlichen Berufsverkehr sind Heerscharen von Radfahrern in Richtung Stadtmitte unterwegs. Und nachmittags, nach Feierabend spielt sich gleiches in umgekehrter...

3 Bilder

Auf dem rechten Weg: Wo Radfahrer im öffentlichen Straßenverkehr fahren dürfen

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 03.08.2017 | 258 mal gelesen

Fahrräder sind Fahrzeuge und Radfahrer deren Fahrzeugführer, mit allen daraus hervorgehenden Rechten und Pflichten. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) enthält spezielle Vorschriften für Radfahrer, die jeder Verkehrsteilnehmer kennen und befolgen muss.Fahrräder gehören wie alle anderen Fahrzeuge auf die Straße und Fußgänger auf den Gehweg. Doch für diese an sich klare Regel gibt es zahlreiche Ausnahmen. "Kinder bis zum...

Besser durch Pankow radeln: Zehn Radwege stehen auf der Vorhabenliste des Senats

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.08.2017 | 308 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk ist ganz offensichtlich die Hochburg der Fahrradfahrer in Berlin. Allerdings hält der Ausbau der Infrastruktur mit dem Zuwachs an Fahrradfahrern nicht mit. Noch gibt es in Berlin und vor allem in Pankow zu wenige Radwege. Aber das soll sich ändern. Dafür macht sich Landesregierung stark. Die Senatsverkehrsverwaltung stellte eine Liste mit Maßnahmen auf, die rasch abgearbeitet werden sollte. Die Mittel für...

Sichere Fahrt für Radler

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.08.2017 | 22 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern sieht der Linke-Bezirksverordnete Thorsten Buhl an vielen Stellen im Bezirk gefährdet. Die Ursache dafür sei das Kopfsteinpflaster auf der Straße. Das zwinge Fahrradfahrer dazu, auf den Gehweg auszuweichen, um "zerbrechliches Gut und Gesundheit" nicht aufs Spiel zu setzen. Auf dem Bürgersteig entstünden dann wiederum gefährliche Situation für Passanten,...

2 Bilder

Pro und contra Fußgängerzone: Zossener Straße soll weitgehend autofrei werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.07.2017 | 154 mal gelesen

Berlin: Zossener Straße | Kreuzberg. Die Zossener Straße wird zwischen Bergmann- und Gneise-naustraße zur Fußgängerzone. Diesem Antrag der Grünen-Fraktion hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit großer Mehrheit zugestimmt.Die genauen Modalitäten sollen im Rahmen des Bürgerbeteiligungsverfahrens zur Begegnungszone Bergmannstraße besprochen werden. In diesem Zusammenhang wurde die Forderung nach einer weitgehenden Autofreiheit in der Zossener...

Autofahrer sehen rot: Markierung in der Kolonnenstraße soll Radler schützen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.07.2017 | 53 mal gelesen

Schöneberg. Die Kolonnenstraße birgt für Radler Gefahren. Eine rote Markierung des Fahrstreifens soll sie bannen.Eine „Sicherheitsspur“ werde das Radfahren auf der Kolonnenstraße sicherer machen. Davon sind die Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) überzeugt. Ihre Fraktionsmitglieder Rainer Penk, Bertram von Boxberg und Astrid Bialluch-Liu hatten daher das Aufbringen einer durchgehend rot markierten...

1 Bild

Mehr Sicherheit vor der Ampel: Schnelle Reaktion nach tödlichem Radler-Unfall

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 24.07.2017 | 163 mal gelesen

Neukölln. Heinrich Stößenreuther, Sprecher der Initiative „Volksentscheid Fahrrad“, hat nur selten ein Lob für die Politiker übrig. Doch Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat er nun ausdrücklich „Respekt und Anerkennung“ ausgesprochen.Grund ist ihr schnelles Handeln nach dem tödlichen Unfall eines Radfahrers an der Ecke Hermann- und Kienitzer Straße Mitte Juni. Ein Autofahrer hatte im absoluten Halteverbot geparkt und...

Illegalen Radverkehr ausbremsen: Ordnungsamt soll verstärkt kontrollieren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 24.07.2017 | 84 mal gelesen

Hakenfelde. Das Bezirksamt soll auf der Frieda-Arnheim-Promenade eine Woche lang Fahrradfahrer kontrollieren, die das Fahrverbot missachten.Das hat die CDU-Fraktion in der letzten Sitzung der Bezirksverordneten vor der Sommerpause verlangt. Möglich wären die Kontrollen im Rahmen einer Aktionswoche im August oder September, schlägt die Fraktion vor. Denn: die Promenade ist Fußgängerzone. „Fahrradfahrer können die Promenade auf...