Radfahrer

Für Radfahrer noch ungeeignet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 9 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt soll prüfen, wie in der Metzer Straße eine geeignet Infrastruktur für Radfahrer geschaffen werden kann. Diesen Antrag stellt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV. Die Metzer Straße ist eine wichtige Querverbindung zwischen den Magistralen Prenzlauer Allee und Schönhauser Allee. In ihrer Verlängerung kann man über die Schwedter Straße außerdem bis zum Mauerpark gelangen. Allerdings ist...

2 Bilder

Kevin (18) hält 7 Wochen ohne Verkehr aus während der Fastenzeit 2017

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | vor 5 Tagen | 80 mal gelesen

Kevin ist, mein Eindruck, selbstbewusst und weiß was er will. Täglich fährt er eigentlich immer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Egal wann. Egal wohin. Es regnet als wir zwei uns treffen. "Für die Umwelt fahre ich in Berlin während der Fastenzeit die ja 7 Wochen lang geht, nur mit dem Rad." Das Wetter ist im hierbei vollkommen egal. Und die Uhrzeit frage ich ihn? "Egal wie spät es ist". "Die Öffis" erzählt er...

Bezirksverordnete revidieren Entscheidung des Bezirksamts zur Anton-Saefkow-Straße 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.03.2017 | 157 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Alles zurück auf Anfang! In der Anton-Saefkow-Straße darf wieder wie früher schräg geparkt werden, und Radfahrer dürfen nicht mehr entgegen der Einbahnstraßenrichtung fahren.Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Damit reagiert sie auf die massiven Proteste von Anwohnern – und revidiert eine Entscheidung der Pankower Straßenverkehrsbehörde. Die ließ nämlich im Juli 2016 Längs- statt...

5 Bilder

Grüne Politiker stellten ihre Ideen für eine neue Verkehrspolitik vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.03.2017 | 635 mal gelesen

Berlin: Zimmer 16 | Pankow. Wie kann sich in Pankow eine Verkehrswende vollziehen? Über diese Frage diskutierten der neue Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn und der Abgeordnete Stefan Gelbhaar (beide Bündnis 90/Die Grünen) mit Pankowern im Zimmer 16, Florastraße 16.Die derzeitige Situation im Bezirk ist alles andere als zufriedenstellend. Jeden Morgen rollt eine Blechlawine aus dem Land Brandenburg und den nördlichen Ortsteilen durch Pankow...

Gefährlicher U-Bahnausgang

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.03.2017 | 40 mal gelesen

Friedrichshain. Wer den U-Bahnhof Samariterstraße verlässt, wird dort häufig mit Fahrradfahrern konfrontiert, deren Radweg dort vorbeiführt. Das sorge vor allem am Morgen zu erhöhter Kollisionsgefahr zwischen Fußgängern und Pedaltretern, hat der CDU-Bezirksverordnete Götz Müller beobachtet. Er fordert deshalb, dass der Radweg an dieser Stelle auf die Fahrbahn verschwenkt wird. Das Bezirksamt solle sich dafür bei den...

Angriff mit Flüssigkeit

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.02.2017 | 7 mal gelesen

Friedrichshain. Eine Frau hat nach eigenen Aussagen am 28. Februar kurz nach Mitternacht in der Jungstraße von einem unbekannten Radfahrer eine Flüssigkeit ins Gesicht geschüttet bekommen. Die 27-Jährige musste danach ins Krankenhaus eingeliefert werden. Um welche Substanz es sich handelte, war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung. tf

4 Bilder

Rund ums Rad: Berliner Fahrradschau und Berlin Bicycle Week 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 25.02.2017 | 464 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Vom 3. bis 5. März geht die Berliner Fahrradschau in der Station Berlin zum achten Mal an den Start. Was 2010 als Veranstaltung für die urbane Bike-Szene begann, ist längst zur Plattform für zeitgenössische Fahrradkultur gewachsen. Auf der Fahrrad-Show werden die angesagtesten Bike-Trends zum Erlebnis. Große Fahrradmarken, kleine und feine Bike-Schmieden sowie europäische Manufakturen für Fahrradmode und -zubehör...

Radfahrer schwer verletzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.02.2017 | 12 mal gelesen

Wedding. Ein 54 Jahre alter Radfahrer ist am 14. Februar gegen 16.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Den Ermittlungen zufolge überquerte der Mann mit seinem Fahrrad vom Nordufer kommend bei grüner Ampel die Seestraße. Dabei wurde er von dem Mercedes eines 60-Jährigen erfasst, der in Richtung Stadtautobahn unterwegs war. Zeugen berichteten, dass der Autofahrer bei Rot gefahren sei. Durch den Zusammenstoß...

Radlerin rammt Lkw: Unfall an der Baumschulenstraße

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 09.02.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Unfallstelle | Baumschulenweg. Am 8. Februar zog sich eine Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw lebensgefährliche Verletzungen zu.Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die 50-Jährige gegen 8.30 Uhr auf dem Radweg der Neuen Krugallee in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Baumschulenstraße soll die Radlerin die Vorfahrt des von links kommenden Lkw der Berliner Stadtreinigung missachtet haben und stieß mit diesem zusammen. Die Fraun...

Verbesserung für Radler: Donaustraße erhält Asphaltdecke

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 29.01.2017 | 102 mal gelesen

Neukölln. Eine neue innerbezirkliche Radroute ist in Planung: Die Donaustraße soll durchgehend asphaltiert werden. Das teilt die „Aktion! Karl-Marx-Straße“ mit.Die Planungen für das Vorhaben laufen, die Arbeiten sollen 2018 beginnen. Ziel ist es, zwischen dem S-Bahnhof Neukölln und der Pannierstraße eine fahrradfreundliche Verbindung zu schaffen. Deshalb wird das Kopfsteinpflaster zwischen Anzensgruber- und Reuterstraße...

Grüne wollen mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 12.01.2017 | 28 mal gelesen

Lichtenberg. Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer will die Fraktion von Bündnis 90/ Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 19. Januar fordern. Mit drei Anträgen wollen sie Sicherheitslücken schließen: So etwa in der Lückstraße auf Höhe der Emanuelstraße, wo ein Fußgängerüberweg geschaffen werden soll. Zudem soll für Radfahrer das Abbiegen in die Pfarrstraße aus Richtung Norden durch ein...

Jens Voigt fuhr 25.000 Euro ein

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.01.2017 | 11 mal gelesen

Grunewald. Mehr als 24 Stunden brauchte Ex-Radprofi Jens Voigt am 2. Januar, um den Teufelsberg so oft auf zwei Rädern zu erklimmen, als sei er aufs Dach der Welt – den Mount Everest – geradelt. Mit kurzen Unterbrechungen für die Verpflegung strampelte Voigt bei seiner Tour zugunsten von Krebspatienten über 8800 Höhenmeter empor. Am Morgen des 3. Januar verbuchte er mit seinen Unterstützern eine Summe von insgesamt 25.000...

Polizei sucht Unfallzeugen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 28.12.2016 | 96 mal gelesen

Oberschöneweide. Ein 74-jähriger Radfahrer war am 27. Dezember gegen 10.30 Uhr auf der Wilhelminenhofstraße in Richtung Edisonstraße unterwegs. Wie Zeugen berichteten, soll er in Höhe der Schillerpromenade mit Handzeichen signalisiert haben, dass er nach links abbiegen will. Dabei hat er vermutlich den Pkw übersehen, der sich schon in gleicher Höhe mit dem Rad befand. Es kam zum Zusammenstoß, der Rentner stürzte auf die...

Radfahrerin tödlich verunglückt

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 20 mal gelesen

Charlottenburg. Bei einem Verkehrsunfall am 8. Dezember ist eine 52-jährige Radfahrerin noch am Unfallort ums Leben gekommen. Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer erfasste sie beim Versuch, von der Knobelsdorffstraße nach rechts in die Königin-Elisabeth-Straße abzubiegen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock Noch ist unklar, woher die Radfahrerin kam und in welche Richtung sie fahren wollte. Die Ermittlungen dauern an. chm

1 Bild

Ein Platz auch für Radfahrer? BVV verlangt teilweise Freigabe des Elsterwerdaer Platzes 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 10.12.2016 | 66 mal gelesen

Berlin: Elsterwerdaer Platz | Biesdorf. Fahrradfahrer müssen auf Plätzen vom Rad steigen und schieben. Das entspricht der Rechtslage. Ob diese immer sinnvoll ist, stellt ein Beispiel wie der Elsterwerdaer Platz infrage. Der Elsterwerdaer Platz ist einer der größten Plätze im Bezirk. Nicht wenige Radfahrer verleitet die Weitläufigkeit des Platzes dazu, bei seiner Überquerung auf dem Rad zu blieben und einfach weiterzufahren, zumindest bis das umschlossene...

Unfallzeugen gesucht: Lkw und Radler auf Landsberger Allee kollidiert

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 30.11.2016 | 12 mal gelesen

Fennpfuhl. Die Polizei sucht nach Zeugen, die am 16. November gegen 22 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Landsberger Allee beobachtet haben. Ein Radfahrer war stadteinwärts unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache beim Abbiegen in die Vulkanstraße stürzte. Dabei rutschte er gegen einen neben ihm fahrenden Lastwagen. Der Lkw fuhr nach der Kollision ohne anzuhalten weiter. Der 31-jährige Radler zog sich schwere Armverletzungen...

1 Bild

Kreuzung soll umgebaut werden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 28.11.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Kreuzung Bundesallee | Friedenau. Die Kreuzung Südwestkorso, Bundesallee und Varziner Straße ist nicht mehr zeitgemäß. Vor allem für Radfahrer und Fußgänger birgt dieser Verkehrsknotenpunkt viele Gefahren. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt begrüßt einen Umbau der Kreuzung und hat sich bereit erklärt, die Frage in einer internen Verwaltungsrunde mit dem bezirklichen Straßen- und Grünflächenamt zu erörtern. Geduld wird nötig sein....

Radfahrer beim Abbiegen in die Vulkanstraße schwer gestürzt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 23.11.2016 | 16 mal gelesen

Lichtenberg. Lebensgefährliche Verletzungen ein Radfahrer bei einem Sturz erlitten. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 16. November. Der 31-Jährige war gegen 22 Uhr auf dem Radweg der Landsberger Allee stadteinwärts unterwegs, als er beim Abbiegen in die Vulkanstraße stürzte. Die Ursache ist noch ungeklärt. Der Radfahrer musste notoperiert werden. KW

Hitlergruß gezeigt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.10.2016 | 14 mal gelesen

Friedrichshain. Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung sowie das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen werden einem 25-Jährigen zur Last gelegt. Er hatte nach Zeugenaussagen am 12. Oktober gegen 23 Uhr an der Sonntagstraße plötzlich einen vorbeifahrenden Radfahrer von seinem Fahrzeug gerissen und das Zweirad beschädigt. Während der Anzeigenaufnahme durch alarmierte Polizisten zeigte der Mann...

Rassistischer Angriff

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.10.2016 | 14 mal gelesen

Kreuzberg. Unter dem Verdacht der rassistischen Beleidigung und gefährlichen Körperverletzung sind am frühen Morgen des 12. Oktober drei Männer vorläufig festgenommen worden. Sie sollen zunächst aus einem Transporter heraus einen Radfahrer, der auf der Wiener Straße in Richtung Skalitzer Straße unterwegs war, verbal angegriffen und bespuckt haben. An der Skalitzer Straße stiegen die Drei aus dem Fahrzeug und schlugen auf ihr...

Radfahrer ohne Licht unterwegs

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 06.10.2016 | 27 mal gelesen

Spandau. Zwei Radfahrer, an deren Rädern laut Polizei die ordnungsgemäße Beleuchtung fehlte, sind am 2. Oktober zusammengestoßen. Die beiden 50 und 16 Jahre alten Radfahrer prallten an der Kreuzung Ackerstraße Ecke Hügelschanze aufeinander. Der Jugendliche gab an, er sei gegen 20 Uhr auf der Ackerstraße in Richtung Emdenzeile unterwegs gewesen, als in Höhe der Kreuzung plötzlich der 50-Jährige vom Gehweg auf die Fahrbahn...

1 Bild

Volksentscheid Fahrrad: Eva-Maria Scheel vom ADFC fordert mehr Einsatz von der Politik 3

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 05.10.2016 | 401 mal gelesen

Berlin. Eva-Maria Scheel ist die Landesvorsitzende des ADFC Berlin. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff spricht sie sich klar für den Volksentscheid Fahrrad aus.Frau Scheel, die Initiative Volksentscheid (VE) Fahrrad setzt sich für ein Gesetz zur Förderung des Radverkehrs ein. Stimmt der ADFC dem zu?Eva-Maria Scheel: Auf unserer Mitgliederversammlung im März 2016 haben wir beschlossen, den...

Radfahrer verletzt Fußgänger

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 29.09.2016 | 11 mal gelesen

Borsigwalde. Ein 52-jähriger Fußgänger hat bei einer Kollision mit einem Radfahrer am 28. September an der Holzhauser Straße schwere Verletzungen erlitten. Der 52-Jährige öffnete gegen 20.25 Uhr zunächst die Schranke einer Grundstückszufahrt. Anschließend wollte er zurück zu seinem Auto, trat hinter einem in der Zufahrt stehenden Transporter hervor und wollte den Radweg überqueren. Dabei wurde er von dem 39-jährigen Radfahrer...

Radfahrer schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 22.09.2016 | 42 mal gelesen

Spandau. Bei einem Unfall auf der Straße Bullengraben wurde am 21. September ein 29-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Er war auf dem Radweg in Richtung Päwesiner Weg unterwegs. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr der Mann ohne Beleuchtung am Rad und bog gegen 22.30 Uhr in Höhe der Abzweigung zum Grünhöfer Weg nach rechts ab. Hierbei stieß er mit seinem Rad gegen eine Brückenverankerung und stürzte. Er wurde von der...

Radfahrer schwer verletzt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 06.09.2016 | 17 mal gelesen

Reinickendorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der Residenzstraße hat am 3. September ein 16-jähriger Radfahrer schwere Verletzungen am Kopf und an einem Bein erlitten. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Junge gegen 18.40 Uhr mit seinem Mountainbike vom Gehweg der Residenzstraße auf die Fahrbahn gefahren sein, um diese in Richtung Thaterstraße zu überqueren. Hierbei wurde er von einer 22-jährigen Autofahrerin erfasst, die...