Raub

Supermarkt überfallen

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | vor 6 Stunden, 48 Minuten | 3 mal gelesen

Märkisches Viertel. Ein Raubüberfall ereignete sich am 3. Dezember in einem Supermarkt im Dannenwalder Weg. Nach Polizeiangaben betrat ein Mann gegen 22 Uhr die Filiale und forderte von einer Angestellten, die Kasse zu öffnen. Dabei bedrohte er die Frau mit einem Messer. Der Mann konnte unerkannt mit einer nicht genannten Geldsumme flüchten, die Kassiererin erlitt einen Schock. bm

Straßenraub in Moabit

Georg Wolf
Georg Wolf | Moabit | am 30.11.2016 | 4 mal gelesen

Wie die Polizei mitteilte, kam ein 26-jähriger Mann mit Schwellungen und Prellungen im Gesicht, in eine Klinik. Vier Unbekannte hatten den jungen Mann gegen 2.25 Uhr an Wiclef- Ecke Bredowstraße angesprochen und sein Handy gefordert. Sofort sollen sie auf ihr Opfer eingeschlagen und ihm Reizgas ins Gesicht gesprüht haben. Anschließend flüchteten die Täter mit den Wertsachen des Mannes. gw

Räuber rasen mit Auto in das Schaufenster eines Juweliers im Linden-Center

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 30.11.2016 | 14 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Mit einem Auto sind Räuber in ein Juweliergeschäft des Linden-Centers am Prerower Platz eingedrungen. Sie rasten am 27. November gegen 5.50 Uhr morgens in das Schaufenster des Ladens. Die Polizei bemerkte die Tat, als die Alarmanlage im Center losging. Die Täter erbeuteten Schmuck und flüchteten unerkannt. Das Auto ließen sie am Tatort zurück. KW

2 Bilder

Am Kurfürstendamm ereigneten sich 18 Überfälle in drei Jahren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 44 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie nutzen Autos als Rammbock, bedrohen Personal mit Waffen, entkommen oft unerkannt: Räuber finden am Ku’damm ein lohnendes Revier. Wie sollten man sich im Fall der Fälle als Angestellter und Unbeteiligter verhalten?Er sah aus wie ein vermögender Kunde. Schwarzer Hut, feine Brille, Hemd und Krawatte – und dazu Interesse an Luxusuhren. Aber statt mit einem guten Geschäft endete das Verkaufsgespräch...

Maskierter überfällt Hotel

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.11.2016 | 6 mal gelesen

Neukölln. Er war maskiert und mit einem Elektroschocker bewaffnet: Am Dienstag, 8. November, gegen 18.30 Uhr hat ein Mann ein Hotel an der Silbersteinstraße überfallen. Er forderte in der Lobby Geld. Als niemand reagierte, warf er eine Glasflasche auf eine Angestellte. Sie duckte sich; die Flasche zerschellte an einer Wand. Der Täter griff dann auf den Tresen und nahm sich Handy und Geldbörse sowie den Trolley eines gerade...

Polizei schnappt Räuberbande nach Überfall

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.10.2016 | 15 mal gelesen

Steglitz. In der Nacht zum Mittwoch, 20. Oktober, ist der Angestellte eines Imbiss in Steglitz niedergeschlagen und beraubt worden. Wenig später konnten die Täter geschnappt werden. Laut Zeugenaussagen zufolge verließ der 56-jährige Mitarbeiter kurz vor 2 Uhr den Imbissstand in der Kieler Straße. Plötzlich tauchten zwei Männer hinter ihm auf, schlugen ihn mit einem Gegenstand auf den Kopf und entrissen ihm die Tageseinnahmen....

Versuchter Raub an Taxifahrer

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 25.10.2016 | 9 mal gelesen

Reinickendorf. Mit einem Überfall endete in der Nacht zum 22. Oktober eine Taxifahrt. Ein 47-jähriger Taxifahrer hatte gegen 22.30 Uhr die Polizei in die Straße Roedernau alarmiert. Er gab an, zwei Fahrgäste hätten ihn vom Kottbusser Tor aus in die Sackgasse gelotst. Dort hätten ihn die Männer mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlafen, einer habe mit einem Messer hantiert. Der Taxifahrer konnte flüchten und die Polizei...

Polizei schnappt brutalen Schläger

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 20.10.2016 | 46 mal gelesen

Wedding. Kripofahnder konnten zwei Tage nach der Tat einen Mann festnehmen, der in der Nacht vom 16. zum 17. Oktober vor einem Imbiss in der Tegeler Straße/Ecke Kiautschoustraße eine 38-jährige Frau brutal zusammengeschlagen und gefährlich verletzt haben soll. Laut Polizei hat der 41-Jährige die Frau erst beleidigt und nach ihrer Bitte, nicht so abschätzig über Frauen zu sprechen, angegriffen. Der Mann hat der Frau in den...

Überfall auf Autofahrer

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 28.09.2016 | 44 mal gelesen

Siemensstadt. Ein 19-jähriger ist am 25. September am Schuckertdamm von Unbekannten überfallen worden. Er berichtete der Polizei, dass er sich kurz nach 23 Uhr in seinen Wagen beugte, den er im Schuckertdamm geparkt hatte. Unbekannte sollen ihn dann in das Fahrzeuginnere geschubst und mit einem Messer verletzt haben. Nach einem Faustschlag in sein Gesicht habe der junge Mann dann das Bewusstsein verloren. Als er wieder zu...

Raubversuch auf der Flucht

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 21.09.2016 | 8 mal gelesen

Hellersdorf. Ein Polizist und sein Bekannter haben am Dienstag, 20. September, einen Raub verhindert. Ein Mann versuchte gegen 20.30 Uhr in der Gülzower Straße, einer Frau die Handtasche zu entreißen. Auf die Hilferufe der Frau wurden der Beamte, der in der Nähe wohnt, und dessen Bekannter aufmerksam. Beide eilten zu Hilfe. Es gelang ihnen, den Handtaschenräuber in der Lily-Braun-Straße zu überwältigen. Bei der Übergabe an...

1 Bild

Handtasche mit viel Geld geraubt: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 30.08.2016 | 56 mal gelesen

Wilhelmstadt. Mit Bildern und einem Video aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Männern, die verdächtig sind, einer Frau am 17. Mai die Handtasche mit einem hohen Geldbetrag geraubt zu haben. Die damals 59-Jährige hatte am 17. Mai in einer Filiale der Deutschen Bank an der Wilhelmstraße in zwei Etappen einen hohen Geldbetrag abgehoben. Das ausgezahlte Bargeld steckte sie in ihre Handtasche. Dabei wurde sie...

Überfall auf Tankstelle

Christian Schindler
Christian Schindler | Hakenfelde | am 29.08.2016 | 10 mal gelesen

Hakenfelde. Drei Unbekannte haben am 25. August eine Tankstelle an der Streitstraße überfallen. Kurz nach 21 Uhr gingen die drei Maskierten in den Verkaufsraum. Einer der Täter bedrohte den 28-jährigen Mitarbeiter mit einer Pistole, sein Komplize drohte derweil mit einem Elektroschockgerät. Die Täter zwangen nun den Angestellten, die Kasse zu öffnen. Zwei der Räuber nahmen das Geld an sich, ihr Komplize raubte in der Zeit...

Fußballtrick als neue Masche

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 25.08.2016 | 13 mal gelesen

Neukölln. Ein 15-Jähriger wurde am Dienstag, 23. August, Opfer einer neuen kriminellen Masche. Nach Angaben des Jugendlichen sei er zunächst gegen 5 Uhr von zwei ihm unbekannten Männern am U-Bahnhof Hermannplatz angesprochen worden. Die Täter hätten ihn auf einen Gehweg gelockt, um ihm einen Fußballtrick zu zeigen. Dabei wurde dem Jugendlichen die Bauchtasche gestohlen. Die Polizei nahm wenig später einen der Tatverdächtigen...

Mit Waffen bedroht

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 25.08.2016 | 9 mal gelesen

Neukölln. Der Filialleiter eines Discounters in der Hermannstraße wurde am Dienstag, 23. August, überfallen und schwer verletzt. In den frühen Morgenstunden war ein maskierter Mann in das Geschäft gekommen und hatten den 34-jährigen Filialleiter mit einer Schreckschusspistole bedroht. Der Täter forderte Bargeld und Handys. Der Täter flüchtete mit seiner Beute, die Kriminalpolizei ermittelt. KT

1 Bild

Geldabheber gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 18.08.2016 | 17 mal gelesen

Friedrichsfelde. Mit der Veröffentlichung eines Bildes aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Mann, der am 21. Dezember 2015 an einem Geldautomaten in der Otto-Schmirgal-Straße versucht hatte, Geld abzuheben. Der Mann hatte eine EC- und eine Kreditkarte unberechtigt genutzt. Beide Karten wurden zuvor einem 43-Jährigen im Hochschulgebäude an der Treskowallee entwendet. Dem mutmaßlichen Täter gelang es nicht,...

Mann beraubt und verletzt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Pankow | am 18.08.2016 | 5 mal gelesen

Pankow. Bei einem Straßenraub ist am 18. August um 2 Uhr morgens ein Mann leicht verletzt worden. Der 32-Jährige begegnete an der Ossietzkystraße zwei Unbekannten, die ihm unvermittelt Pfefferspray oder Reizgas ins Gesicht sprühten und sein Handy stahlen. Der Mann musste ambulant behandelt werden. Die Täter flüchteten in Richtung Schlosspark. sus

Räuber kam mit Pistole

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.08.2016 | 8 mal gelesen

Kreuzberg. Ein 22-jähriger Mann ist am 16. August gegen 1.30 Uhr Opfer von zwei Straßenräubern geworden. Nach seinen Angaben haben ihn die Täter an der Reichenberger/Ecke Dresdner Straße gegen eine Hausfassade gedrückt und ihm anschließend eine Pistole gegen den Kopf gehalten. Sie entwendeten seine Wertgegenstände und flüchteten anschließend mit der Beute. tf

Wer beraubte die Rentnerin?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.08.2016 | 12 mal gelesen

Charlottenburg. Bei der Suche nach Räubern, die am 31. Mai einen Überfall auf eine 77-jährige Frau verübt haben, bittet die Polizei nun um Mithilfe. Die Tat ereignete sich gegen 9.30 Uhr am U-Bahnhof Kurfürstendamm auf der Rolltreppe hinab zur U9. Dabei riss ein Unbekannter der Dame ihre Uhr gewaltsam vom Handgelenk, stürmte hinunter an den Bahnsteig und flüchtete durch den Tunnel in Richtung Rathaus Steglitz. Offenbar soll...

Jagd nach Räubern

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 04.08.2016 | 3 mal gelesen

Neukölln. Mit einem Hubschrauber hat die Polizei in der Nacht zum 1. August im Volkspark Hasenheide nach zwei Räubern gesucht. Die beiden Männer hatten als Fahrgäste einen Taxifahrer gegen 4 Uhr am Columbiadamm zum Halten aufgefordert, ihm plötzlich ein Messer an den Hals gehalten und Geld gefordert. Mit der ausgehändigten Beute rannten die Täter in den Park. Dort konnten sie trotz des Hubschraubereinsatzes von der...

Überfall mit falschem Bart

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 04.08.2016 | 13 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Ein Maskierter, der vermutlich einen falschen Bart trug, hat am 2. August eine Druckerei an der Marienburger Straße überfallen. Der Unbekannte betrat gegen 18 Uhr den Empfangsbereich und sprühte, ohne ein Wort zu sagen, zwei Angestellten Reizgas ins Gesicht. Einer der beiden versuchte, den Räuber aus dem Gebäude zu drängen. Doch der schlug dem 33-Jährigen in den Bauch und setzte noch einmal das Reizgas ein....

Überfall auf Hotel mit Reizgas

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 03.08.2016 | 11 mal gelesen

Reinickendorf. Ein Unbekannter hat am 1. August ein Hotel an der Holländerstraße überfallen. Gegen 12 Uhr betrat der Unbekannte die Lobby des Hauses, bedrohte zwei Hotelangestellte mit einer Pistole und forderte Geld. Während die 24-jährige Mitarbeiterin ihm Geld übergab, griff ihre 36-jährige Kollegin ein und konnte den größten Teil des Geldes zurückerlangen. Daraufhin setzte der Täter Reizgas ein. Weitere Mitarbeiter des...

Lichtenberg ist Spitzenreiter beim Autoklau

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Alt-Hohenschönhausen | am 28.07.2016 | 146 mal gelesen

Lichtenberg. In Lichtenberg lebt es sich relativ sicher. Das geht aus dem gerade veröffentlichten Berliner Kriminalitätsatlas 2015 hervor. Bei einem Delikt jedoch führt der Bezirk die Negativstatistik an – beim Autodiebstahl. Erfasst hat die Polizei Taten verschiedener Schwere. Die Palette reicht von Körperverletzung und Raub über Einbruch und Brandstiftung bis hin zu Fahrraddiebstahl und Sachbeschädigung. Insgesamt zeigt...

1 Bild

Handy-Räuber gesucht

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.07.2016 | 21 mal gelesen

Neukölln. Mit der Veröffentlichung des Bildes aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei bei der Suche nach einem Mann um Mithilfe. Auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Karl-Marx-Straße hatte der tatverdächtige Mann am 19. Juni nachts gegen 3.30 Uhr einer 25-jährigen Frau das Mobiltelefon entrissen, bevor er aus dem U-Bahnhof flüchtete. Die Polizei möchte nun wissen, wer Angaben zur Tat, dem Täter oder seinem Aufenthaltsort...

1 Bild

Täter wird mit Phantombild gesucht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.07.2016 | 40 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes sucht die Polizei nach einem Tatverdächtigen, der an einem Überfall auf ein Schmuckgeschäft beteiligt war.Der gesuchte Mann überfiel, gemeinsam mit zwei weiteren Männern, am 19. Mai 2016 gegen 14 Uhr einen Schmuckhandel in der Chodowieckistraße 2. Weil die Polizei nach bisherigen Ermittlungen keine Hinweise auf die Täter bekam, geht sie mit dem Phantombild an die...

1 Bild

Kriminalität geht zurück: Weniger Delikte am RAW-Gelände

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.07.2016 | 90 mal gelesen

Berlin: RAW-Gelände | Friedrichshain. Rund um das RAW-Gelände war die Zahl der Straftaten zuletzt rückläufig. Das geht aus der Antwort von Innenstaatssekretär Bernd Krömer (CDU) auf die Anfrage des SPD-Abgeordneten Tom Schreiber hervor. Die Fallzahlen würden sich seit Ende 2015 "anhaltend positiv" entwickeln, heißt es dort und wird mit mehreren Beispielen unterlegt. Von Januar bis Ende Juni wurden 323 Taschendiebstähle registriert. Das ist noch...