Rauchfangswerder

Mit „Fahne“ auf Tour: Busfahrer aus dem Verkehr gezogen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 03.05.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Endhaltestelle Tram 68 | Schmöckwitz. Kein besonders schönes Beförderungserlebnis hatten Fahrgäste der BVG am 2. Mai.Sie hatten gegen 13.15 Uhr Polizisten, die gerade an der Endhaltestelle der Tram in Alt-Schmöckwitz im Einsatz waren, alarmiert. Den Fahrgästen war aufgefallen, das der Busfahrer der Linie 168 nach Alkohol roch und mehrmals in den Gegenverkehr geraten war. Mehrere Autofahrer sollen einen Zusammenstoß nur durch eine Notbremsung...

Geld aus der Kiezkasse

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 21.04.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Inselschule | Schmöckwitz. Die Kiezkasse für den Ortsteil Schmöckwitz ist mit 1400 Euro gefüllt. Das Geld kann vor Ort für Projekte im Interesse der Allgemeinheit eingesetzt werden. Über die Verwendung des Geldes wird im Rahmen einer Kiezkassenversammlung am 3. Mai um 18 Uhr in der Schmöckwitzer Insel-Schule, Adlergestell 776, abgestimmt. Mitbestimmen dürfen nur Einwohner von Schmöckwitz, Rauchfangswerder und Karolinenhof. Bis zum 2. Mai...

1 Bild

Geld für die Feuerwehr: Im Bezirk sind zwei neue Wachen geplant

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 21.07.2015 | 205 mal gelesen

Berlin: Feuerwehr Rauchfangswerder | Treptow-Köpenick. Im Bezirk gibt es zwölf Freiwillige Feuerwehren, so viele wie sonst nirgendwo in der Stadt. Damit im flächengrößten Bezirk Berlins die ehrenamtlichen Retter eine Zukunft haben, wird jetzt auch in die Infrastruktur der Wachen investiert. Für die Freiwillige Feuerwehr Rauchfangswerder stehen ab diesem Jahr 2,85 Millionen Euro zur Verfügung. Die neue Wache soll bis 2017 fertig sein. Das wurde jetzt durch eine...

1 Bild

Ralf Weber leitet den Friedhof von Rauchfangswerder

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Schmöckwitz | am 20.03.2014 | 661 mal gelesen

Schmöckwitz. Offiziell ist Rauchfangswerder kein Ortsteil, hat jedoch alles, was einen solchen ausmacht. Sogar eine Feuerwehr - und sogar einen Friedhof.Die letzte Ruhestätte der Einwohner ist jedoch etwas Besonderes. Er ist einer von zwei Friedhöfen in Berlin, die weder der Kommune, noch der Kirche gehören. Seit der Einrichtung der Begräbnisstätte kurz nach der Gründung des Kaiserreichs 1871 ist der Friedhof in privater...