RBB

IM Dienst der Stasi - Der Fall Monika Haeger

Berlin: Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie, "Haus 22" | Was macht man mit dem Eingeständnis, selbst Teil eines Systems gewesen zu sein, das andere Menschen unterdrückt hat? Monika Haeger (1945-2006) gab darüber an einem Spätsommerabend 1990 in ihrer Wohnung im Prenzlauer Berg ein vier Stunden langes Interview, das lange Zeit als verschollen galt. Der Film des Journalisten Peter Wensierski über die inoffizielle Stasi-Mitarbeiterin zeichnet nicht nur ihren Lebensweg vom Kinderheim...

2 Bilder

Zugang zu den Künsten: Kampagne Kinder-Kultur-Monat fördert kulturelle Bildung

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 09.10.2017 | 40 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Monat Oktober ist dank des WerkStadt Kulturvereins Berlin auch in diesem Jahr wieder Kinder-Kultur-Monat. Workshops, Führungen, Ausstellungen und Aufführungen – die Wochenendprogramme der Kulturorte Berlins sind voll gepackt mit spannenden Veranstaltungen. In diesem Jahr beteiligen sich Kulturorte aller zwölf Bezirke an dem Plan, Kinder von vier bis zwölf Jahren mit kostenlosen Angeboten an...

2 Bilder

Moderatorin Ulrike von Möllendorff ist tot!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 08.10.2017 | 1012 mal gelesen

BERLIN - Sie prägte wie niemand anderes die "heute"-Nachrichten im ZDF und moderierte bis 1997 die "Abendschau" im RBB (vormals SFB). Die Moderatorin Ulrike von Möllendorff starb bereits vor zwei Wochen im Alter von 78 Jahren an einer schweren Krebserkrankung. Nicht nur Berliner liebten sie: Die ehemalige Fernsehmoderatorin Ulrike von Möllendorff war das Gesicht der "Abendschau" und von "heute". Wie ihre Familie der...

4 Bilder

Lebensmittel und ein offenes Ohr: Kirche wird zweite "Laib und Seele"-Filiale des Bezirks

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 06.10.2017 | 155 mal gelesen

Berlin: Hochmeisterkirche | Halensee. Die Hochmeisterkirche in Halensee ist künftig Ausgabestelle von "Laib und Seele". In der ersten Oktoberwoche wurden dort zum ersten Mal Lebensmittel an Bedürftige verteilt. Das Gotteshaus in der Westfälischen Straße 70 ist die 46. Berliner Ausgabestelle der gemeinschaftlichen Aktion von Berliner Tafel, den Kirchen und dem Radiosenders rbb – aber mit der Trinitatis-Kirche erst die zweite im Evangelischen...

Ulrich liest am Teutoburger Platz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Eine Lesung mit Andreas Ulrich veranstaltet das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Straße 92, am 28. September um 20 Uhr. Der Autor kam 1960 in Berlin zur Welt, studierte Journalistik in Leipzig und arbeitet seit Jahren als Reporter, Redakteur und Moderator vor allem für das rbb-Fernsehen, radioeins, Deutschlandradio Kultur und den NDR-Hörfunk. Außerdem schrieb er mehrere Bücher, die im...

4 Bilder

Tickets gewinnen für den radioBERLIN Familiennachmittag auf der Funkausstellung

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 21.08.2017 | 855 mal gelesen

Berlin: IFA-Sommergarten | Westend. Am 5. September steht der IFA-Sommergarten unterm Funkturm ganz im Zeichen der Familie. Von 17 bis 20 Uhr präsentiert radioBERLIN 88,8 vom rbb eine einmalige Mischung von Musik und Show für Groß und Klein. „RADAU!“, die bekannte Band für Kinder und Familien, die sowohl den Geraldino Kindermusikpreis als auch den WDR Kinderliederpreis gewonnen hat, rockt die Bühne mit einer Mischung aus bekannten Hits und neuen Songs....

2 Bilder

rbb Fernsehen will besser werden: Alles neu ab 4. September! 1

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 02.08.2017 | 244 mal gelesen

BERLIN / POTSDAM - Fast schon euphorisch kündigt das rbb-Fernsehen große Änderungen ab September an - neue Formate, neue Sendezeiten, neue Shows. Was der Sender verschweigt: Änderungen sind bitter nötig. Die öffentlich-rechtliche Anstalt ist schon lange das Schlusslicht aller Dritten in der ARD.  "Wir senden von September an vier von fünf Werktagen zur Hauptsendezeit ein eigenes Programm aus unserer Region für die Menschen...

1 Bild

rbb-Moderator Raiko Thal in der Kritik: Interview irreführend?

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 27.07.2017 | 306 mal gelesen

BERLIN - Der rbb-Moderator Raiko Thal wurde für ein Interview mit der Sprecherin vom Gesamtverband der Versicherungswirtschaft öffentlich kritisiert. Tatsächlich hat der Journalist die Bedingungen der Elemantarversicherung nicht einmal kritisch hinterfragt. Es entstand dadurch der Eindruck, jeder könnte Hochwasserschutz kriegen. Am 26. Juli 2017 zeigte rbb-Aktuell in seiner Spätausgabe die Folgen vom Hochwasser nach dem...

5 Bilder

Ariana Grande Benefizkonzert: rbb Fernsehen überträgt live! (Update)

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 03.06.2017 | 911 mal gelesen

UPDATES AM ENDE DES ARTIKELS BERLIN / POTSDAM / MANCHESTER - Am Pfingstsonntag werden zahlreiche Künstler den Opfern des Selbstmordanschlags in Manchester vom 22. Mai gedenken. Sängerin Ariana Grande hat zu dem Benefizkonzert "One Love Manchester" geladen. Beim letzten Konzert des US-Stars starben mindestens 23 Fans. Während zahlreiche ARD-Anstalten den Auftritt der 23-Jährigen im Radio übertragen, zeigt der rbb die...

Film über Clärchens Ballhaus: rrb sucht Fotos und alte Filmaufnahmen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 19.05.2017 | 150 mal gelesen

Berlin: Clärchens Ballhaus | Mitte. Clärchens Ballhaus an der Auguststraße ist ein legendärer Tanztempel mit über 100-jähriger Geschichte. Jetzt dreht der rbb für seine Berlin-Serie „Geheimnisvolle Orte“ eine Doku über den Schwoofpalast.Spezialität des Hauses war zu DDR-Zeiten der Nante-Knaller, ein Cocktail aus Whisky, Curacao und Sekt. Clärchens Ballhaus war schon immer beliebtes Tanzlokal; und auch heute ist das Parkett stark beansprucht von...

Stadtbäume verschwinden: Grüne wollen Kampagne neu beleben 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 16.05.2017 | 242 mal gelesen

Berlin. Obwohl in der Hauptstadt auch immer wieder Bäume gepflanzt werden, sinkt ihre Zahl weiter.Berlin hat viel Grün zu bieten – Parks und Anlagen sind überall zu finden. Und auch viele Bäume entlang der Straßen. Doch den Stadtbäumen geht es schlecht. Sie müssen nicht nur Streusalz, Autoabgase und den Klimawandel ertragen, sondern auch damit klarkommen, dass sich kaum einer um sie kümmert. Der Grund: Personalmangel in den...

1 Bild

RBB "Super.Markt": Moderatorin Janna Falkenstein holt Traumquoten!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 10.05.2017 | 207 mal gelesen

BERLIN / POTSDAM - Der Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) kann mit einem neuen Verbrauchermagazin punkten. Das Format "Super.Markt" fährt beachtliche Quoten ein. Das dritte Programm für Berlin und Brandenburg ist seit Jahren Schlusslicht in der ARD. Es kommen kaum neue Zuschauer hinzu. Treu bleiben dem Sender vor allem die älteren SFB-Stammseher. Intendantin Patricia Schlesinger und Programmchef Jan Schulte-Kellinghaus...

2 Bilder

BERLINER RADIO-LEGENDEN RIAS/SFB VOR 50 JAHREN: S-F-BEAT GEHT AN DEN START

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 29.03.2017 | 323 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert: Hans-Rainer Lange, Hans-Dieter Frankenberg, Tina Stock und Nero Brandenburg/RIAS BERLINER RADIO-LEGENDEN RIAS/SFB VOR 50 JAHREN: S-F-BEAT GEHT AN DEN START Es war eine kleine Sensation in einer Zeit, da die Jugend zu rebellieren begann: Im März 1967 startete der Sender Freies Berlin (SFB) den allabendlichen S-F-BEAT – Rock und Pop für Jugendliche mit für...

2 Bilder

ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ?

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 13.02.2017 | 112 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: WIE SICHER IST UNSERE ...SICHERHEIT ? Eine Diskussion über innere und öffentliche Sicherheit mit Dr. EVA HÖGL stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, SPD-Obfrau im NSU-Untersuchungsausschuss MICHAEL GÖTSCHENBERG ARD-Terrorismusexperte Wir müssen tun, was für unsere Sicherheit...

1 Bild

Der rbb holt „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ ins Fernsehen

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wedding | am 17.12.2016 | 168 mal gelesen

Berlin: Prime Time Theater | Wedding. Seit 2004 läuft die Theatersitcom „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ im Prime Time Theater an der Müllerstraße und hat inzwischen Kultcharakter. Nun dient sie als Vorlage für eine vierteilige Comedy-Serie im rbb, die am 27. Dezember startet. Constanze Behrends, Schauspielerin und Mitbegründerin des Prime Time Theaters, hatte vor mehr als 12 Jahren die Idee, das TV-Format Sitcom für die Bühne zu bearbeiten. Obwohl...

1 Bild

Studie des RBB bescheinigt dem Bezirk die zweithöchsten Mietpreise Berlins

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.10.2016 | 290 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer hier wohnen will, zahlt drauf: Eine Untersuchung des RBB und der Wohnungsbörse Immobilienscout24 zeigt den Spitzenstatus des City-West-Bezirks. Demnach stiegen die Angebotsmieten seit 2007 von 6,60 auf 9,80 Euro. Doch der Titel der teuersten Ecke Berlins ging verloren.Es ist ein Trost, der kaum jemanden erheitern dürfte: Mietsteigerung auf höchstem Niveau fällt sanfter aus als Mietsteigerung im...

RBB-Moderatorin im Gespräch

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 22.09.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Nadya Luer gehört zu den bekanntesten Gesichtern des Fernsehsenders RBB. Am Donnerstag, 29. September, ist die Journalistin ab 19 Uhr in der Anna-Segher-Bibliothek, Prerower Platz 2, zu Gast. Im Gespräch mit der Moderatorin Gisela Zimmer stellt sich die Journalistin und Buchautorin vor. So gewann Nadya Luer zuletzt für die Reportage "Ware Mädchen – Prostitution unter Zwang" 2015 den Deutschen Sozialpreis...

3 Bilder

Otto für alle: radioBerlin 88,8-Familienevent zur IFA am 6. September 2016 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 16.08.2016 | 750 mal gelesen

Berlin: Sommergarten der IFA | Westend. Am 6. September ist Comedian, Synchronsprecher, Schauspieler und Musiker Otto Waalkes live im Sommergarten auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) zu erleben. radioBERLIN 88,8, das Stadtradio vom rbb, holt den bekanntesten Ostfriesen der Welt zu seinem einzigen Berliner Open Air Auftritt 2016 in die Stadt. „Otto kennen einfach alle, egal ob Eltern, Großeltern oder Kinder“, sagt radioBERLIN-Programmchef Konrad...

2 Bilder

Von der Ruine zur Bibliothek: Verein „Leben in Wilhelmsruh“ feiert zehnten Geburtstag

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rosenthal | am 14.08.2016 | 192 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Wilhelmsruh | Wilhelmsruh. Helle, hohe Räume, gemütliche Sitzecken, eine kleine Bühne und viele Bücher: So präsentiert sich die Wilhelmsruher Bibliothek. Das Besondere: Sie wird seit zehn Jahren von Ehrenamtlichen betrieben. Am 3. September laden sie zur großen Geburtstagsparty ein.Die Hertzstraße ist eine Sackgasse, sie endet am Gelände des Unternehmens ABB. Direkt hinterm Werkszaun steht ein hübscher Backsteinbau mit der Hausnummer 61,...

Blick ins Fernsehstudio: CDU-Abgeordneter lädt zum RBB

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Charlottenburg | am 14.02.2016 | 58 mal gelesen

Berlin: RBB-Sendesaal | Spandau. Zu einem Blick hinter die Kulissen des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) lädt der CDU-Abgeordnete Matthias Brauner am 5. März ein.Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, das Abendschau-Studio zu besichtigen und bekommen den redaktionellen Ablauf von der Themenfindung bis zur fertigen Sendung erklärt. Außerdem wird das in Größe und Ausstattung historisch einzigartige Haus des Rundfunks besichtigt. "Als Berliner kennen...

Recherchen im Kindheitshaus: RBB-Moderator Andreas Ulrich liest

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.01.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Mitte | Mitte. Der rbb-Moderator Andreas Ulrich liest am 28. Januar um 18 Uhr in der Volkshochschule Mitte in der Linienstraße 162 aus seinem Buch „Torstraße 94“.Der Autor hat die Geschichte des Hauses recherchiert, in dem er von 1960 bis 1970 seine Kindheit verbrachte, und Erstaunliches heraus bekommen: In dem Haus lebten unter anderem ein Bankräuber, ein Model, eine Agentin und ein Parteisekretär. „Als ich mit den Recherchen...

1 Bild

Marienfelder Original im Fernsehen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 11.01.2016 | 50 mal gelesen

Marienfelde. Der rbb entdeckt den Marienfelder Naturranger Björn Linder. In einem „Wilde Berliner“ betitelten Beitrag wurde der Naturbursche kürzlich einem breiten Publikum bekannt.Der 45-jährige Björn Lindner stammt aus Osnabrück, ist staatlich geprüfter Natur- und Landschaftspfleger und seit 2007 im Auftrag des Tempelhof-Schöneberger Bezirksamtes als Naturranger in dem über einer ehemaligen BSR-Hausmüllkippe angelegten...

Hörspielnacht im Ephraim-Palais

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.11.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Ephraim-Palais | Mitte. Im Rahmen der Ausstellung „Tanz auf dem Vulkan“ über das Berlin der Zwanziger Jahre (noch bis 31. Januar) im Ephraim-Palais in der Poststraße 16 findet am 20. November eine Hörspielnacht statt. Die Ausstellung des Stadtmuseums widmet sich den mythischen Goldenen Zwanzigern im Spiegel der Künste. Berlin durchlebte in den 1920-er Jahren einen Exzess aus Freiheit, Hedonismus und explosiver Kreativität. Das Kulturradio vom...

1 Bild

CDU-Abgeordnete sammelt Dosen für Bedürftige

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 03.07.2015 | 109 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Christina Schwarzer | Neukölln. Bis zum 31. Juli ruft die Neuköllner Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer (CDU) auf, haltbare Lebensmittel in Dosen in ihrem Wahlkreisbüro abzugeben. Mit den Lebensmitteln möchte sie die Initiative Laib und Seele bei ihrer Arbeit im Bezirk unterstützen. Laib und Seele ist eine gemeinsame Aktion des Vereins Berliner Tafel, der Kirchen und des Senders rbb. Ziel ist es, Lebensmittel, die noch von guter Qualität...

Gespräche mit Überlebenden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.04.2015 | 39 mal gelesen

Berlin: Dorotheenstädtische Buchhandlung | Moabit. Über 30 Jahre hat die rbb-Redakteurin Magdalena Kemper Zeitzeugen befragt. Sie alle haben den Nationalsozialismus überlebt, im Exil oder im Untergrund. Sie berichten von der eigenen Art der Vergangenheitsbewältigung, aber auch von Neuanfängen, unverhofftem Glück und der Liebe. "Als Kind wünschte ich mir goldene Locken" ist der Titel der Veranstaltung mit Tondokumenten am 29. April um 20 Uhr in der Kunststätte...