Reinhard Naumann

ICC noch 2017 wieder frei

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

Westend. Derzeit dient das Internationale Congress Centrum ICC am Messedamm weiterhin als Unterkunft für Flüchtlinge, wird aber nach Informationen des Bezirksamts noch in diesem Jahr wieder freigegeben. Wie Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) auf Anfrage der CDU-Fraktion mitteilte, will der Bezirk den Senat erneut auffordern, die ursprüngliche Bestimmung des riesigen Gebäudes, nämlich die Nutzung für Großkongresse, wieder in...

4 Bilder

Zum 50-jährigen Jubiläum sitzt beim Weinbrunnen am Rüdi Justizia mit am Tisch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | vor 1 Tag | 25 mal gelesen

Berlin: Rüdesheimer Platz | Wilmersdorf. Wein und Wortwechsel, Picknickatmosphäre im Schatten der Siegfried-Statue – seit fünf Jahrzehnten Tradition. Zum runden Geburtstag soll es beim Weinbrunnen am Rüdesheimer Platz nur eine Parole geben: alles wie immer. Dabei ergeht wohl im Sommer ein Urteil. Und macht 2017 zum Schicksalsjahr.Randvoll hat das Glas zu sein – alles andere bringt Pech. Beim Ausschank an der Bude auf dem Plateau duldet man keine...

Das ICC und die Sanierung

Georg Wolf
Georg Wolf | Charlottenburg | am 24.05.2017 | 112 mal gelesen

Berlin: ICC Internationales Congress Centrum Berlin | Eine unendliche Geschichte

Versammlung der BI Fasanenplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 20.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Haus der Berliner Festspiele | Wilmersdorf. Wie geht es weiter mit dem Quartier am Gerhart-Hauptmann-Park? Antworten bekommen Bürger bei einer Versammlung am Sonntag, 11. Juni. Von 16 bis 19 Uhr präsentiert die Bürgerinitiative Quartier Fasanenplatz im Festspielhaus, Schaperstraße 24, den neuesten Sachstand mit den örtlichen Kulturtreibenden und den Politikern Klaus-Dieter Gröhler, Stefan Evers (beide CDU), Reinhard Naumann (SPD), Oliver Schruoffeneger...

2 Bilder

Im neuen Quartier Bundesallee entstehen auch Wohnungen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 15.05.2017 | 271 mal gelesen

Berlin: Quartier Bundesallee | Wilmersdorf. „Momente Berlin“ nennt Projektentwickler SSN die nächste Ausbaustufe seines neuen Quartiers anstelle des früheren Jobcenters an der Bundesallee/Ecke Nachodstraße. Dabei handelt es sich um 73 Wohnungen im Hinterland der Berliner Volksbank, die hier ihren neuen Sitz bezieht.Wenn an einer der verkehrsreichsten Ecken Wilmersdorfs die Fahrgeräusche nie ganz verklingen, bekommt man davon nur wenige Meter dahinter...

Kiezspaziergang am Halemweg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 09.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Halemweg | Charlottenburg-Nord. Zum nächsten Kiezspaziergang verabredet sich Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) mit neugierigen Bürgern am Sonnabend, 13. Mai. Ausgehend vom U-Bahnhof Halemweg, erkundet der Tross der Heimatkundler ab 14 Uhr den Ortsteil Charlottenburg-Nord und lässt sich vom Planungsbüro Jahn, Mack & Partner einen Einblick in die geplanten Veränderungen für die Gebiete am Halemweg, Heckerdamm und Heilmannring geben....

Gedenken an Magnus Hirschfeld

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 07.05.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Gedenkstele | Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und die BV-Vorsteherin Annegret Hansen laden am 14. Mai um 11.30 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung an der Gedenkstele in der Otto-Suhr-Allee 93 ein. Anlass ist der 82. Todestag von Dr. Magnus Hirschfeld, Gründer und Vorsitzender des Wissenschaftlich-Humanitären Komitees. „Wir gedenken mit der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft und dem Lesben-...

Rundgang mit dem Bürgermeister

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg-Nord | am 03.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Halemweg | Charlottenburg-Nord. Am 13. Mai lädt Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) wieder zum Kiezspaziergang. Treffpunkt ist 14 Uhr am U-Bahnhof Halemweg. Dort wird das Planungsbüro Jahn, Mack & Partner die geplanten Veränderungen für das Areal Halemweg/Heckerdamm/Heilmannring erläutern. Weiter geht es zur Sühne-Christi-Kirche, zur Toeplerstraße, dem Goebelplatz und in den Volkspark Jungfernheide. Die kostenlose Tour endet im neuen...

Königlicher Besuch

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 27.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Rudolf-Mosse-Stift | Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) begrüßte am 22. April den schwedischen König Carl XVI. Gustav und seine Frau, Königin Sylvia von Schweden, im Garten des Rudolf-Mosse-Stifts. Die Majestäten informierten sich über die Arbeit des Rings deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände. Anlass des königlichen Besuchs war ein Treffen der Weltpfadfinderstiftung, deren Schirmherr der schwedische König ist. Die...

1 Bild

Im Einsatz für die Ärmsten: Tag der offenen Tür war voller Erfolg

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 27.04.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Bahnhofsmission Zoo | Charlottenburg. Gegensätzlicher hätte ein Sonnabendvormittag nicht sein können: Zunächst begrüßte Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) am 22. April den schwedischen König Carl XVI. Gustav und seine Frau, Königin Sylvia von Schweden, dann ging es weiter zum Bahnhof Zoo zur Bahnhofsmission der Berliner Stadtmission. Die hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen. Für Reinhard Naumann kein Pflichttermin: „Ich bin regelmäßig da und...

Partnerschafts-Linde gepflanzt

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.04.2017 | 17 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) pflanzte am 21. April gemeinsam mit dem Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner eine „Partnerschafts-Linde“ im Park Alt-Lietzow, in der Nähe des Spielplatzes gegenüber dem Malteser Hilfsdienst. Anlass für die Pflanzung und den Besuch der oberfränkischen Delegation aus ist die 25-jährigen Partnerschaft mit dem Landkreis Kulmbach. Naumann: „Diese Linde ist Ausdruck...

Kiezspaziergang: Museum als Ziel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.03.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Amtsgerichtsplatz | Charlottenburg. Welche Überraschungen das Viertel rund um den Amtsgerichtsplatz bereithält, erfahren Teilnehmer des nächsten Kiezspaziergangs mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD). Am Sonnabend, 11. März, führt die Route vom Amtsgerichtsplatz über das ehemalige NS-Frauengefängnis in der Kantstraße 79 und den Karl-August-Platz zum Verborgenen Museum in der Schlüterstraße 70. Ab 14 Uhr setzen sich die Spaziergänger mit...

1 Bild

Karstadt Charlottenburg spendet fast 20.000 Euro

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 24.02.2017 | 169 mal gelesen

Charlottenburg. Bei Karstadt Charlottenburg erhielt der "abw"-Frauenladen im Rahmen der Aktion „Mama ist die Beste“ den Spendentopf in Höhe von 19 526,85 Euro. „Wir sind stolz hier im Bezirk eine Organisation zu unterstützen, die sich für die Belange von Müttern einsetzt“, erklärt Filialgeschäftsführer Torsten Dunkelmann. Auch Bürgermeister Reinhard Naumann freute sich, dass die Spendensumme im Kiez bleibt. Das Team des abw...

1 Bild

Charlottenburg und das israelische Or Yehuda sind seit 50 Jahren Partnerstädte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.02.2017 | 76 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es könnte ein Ortsteil Charlottenburg-Wilmersdorfs sein – denn Or Yehuda genießt im City-West-Bezirk trotz geringer Größe hohen Respekt. Die Freundschaft mit dem florierenden Ort verkörpert den Anfang der deutschen Beziehungen zum Heiligen Land.„Hamsa“ heißt sie, die stilisierte Hand. Und wenn ein Israeli diesen Talisman einem Freund schenkt, heißt dies so viel, dass er ihn vor allem Unheil...

2 Bilder

Amazon im Kleinen: Kommt das „Webkiezkaufhaus“ am Rüdi?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 10.02.2017 | 282 mal gelesen

Wilmersdorf. Kinderkleidung und vegane Hundekekse, Fotografie und Glaswaren – rund um den Rüdesheimer Platz bieten Händler alles an, was man zum Leben braucht. Mit einer neuen Standortgemeinschaft rüsten sie sich für den digitalen Wandel. Erste Vision: ein Online-Kaufhaus für den Kiez. Im Schatten der Siegfriedstatue gibt es sie noch: die kleinen Damenschuhgeschäfte, die Schreibwarenläden und Weinstuben. Am Rüdi gibt man...

Kiezspaziergang mit Naumann

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Charlottenburg. Im Zeichen des Terroranschlags vom 19. Dezember dürfte der Kiezspaziergang mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) stehen. Er startet am Sonnabend, 11. Februar, um 14 Uhr auf dem Breitscheidplatz vor der Gedächtniskirche und führt zum nahe gelegenen Joachimsthaler Platz. Auf der kurzen Wegstrecke macht der Tross der Spaziergänger an markanten Orten Halt. tsc

1 Bild

Sorge um City-Toiletten: Naumann will sich an Leipzig ein Vorbild nehmen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.01.2017 | 90 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Rolle rückwärts in der Sponsoring-Debatte: Eigentlich herrschte Zuversicht, nach dem Ausstieg der Firma Wall die City-Toiletten und Weihnachtsbeleuchtung anderweitig zu sichern. Jetzt aber empfiehlt der Bürgermeister eine Neuauflage des alten Modells.2019 wird ein Wendejahr – das dachte man. Oder bleibt in Sachen Sponsoring etwa doch alles beim Alten? Wenn es nach Bürgermeister Reinhard Naumann...

2 Bilder

Vom Grauen zum Gedenken: Kommt eine Gedenktafel am Breitscheidplatz?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.01.2017 | 73 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Charlottenburg. Ein Monat nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt auf den Breitscheidplatz erinnern noch immer Kerzen an zwölf Menschen, die Anis Amri mit einem Lkw in den Tod riss. So wie an den meisten Terrororten der Welt dürfte ein dauerhaftes Mahnmal folgen.Es ist eine Frage des Taktgefühls, dass man nur zögerlich darüber zu sprechen beginnt. Dass noch kein offizieller Wettbewerb startet zur Frage der Gestaltung...

Spaziergang im Spreebogen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Helmholtzstraße | Charlottenburg. Auch im neuen Jahr finden die Kiezspaziergänge mit dem Bürgermeister statt. Am Sonnabend, 14. Januar, bricht Reinhard Naumann (SPD) auf zu einer Tour durch den Spreebogen. Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr an der östlichen Seite der Bushaltestelle Helmholtzstraße, wo die Linien 101 und 245 halten, und läuft, bis der Spaziergang an der Marchbrücke endet. tsc

1 Bild

Volksbank ersetzt Jobcenter: Quartier Bundesallee heilt Wunden der Nachkriegszeit

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 07.01.2017 | 216 mal gelesen

Berlin: Quartier Bundesallee | Wilmersdorf. Berichtigung einer Bausünde: Der Schweizer Immobilienentwickler SSN Group erschafft den Block Bundesallee/Ecke Nachodstraße völlig neu – und benennt für die ersten beiden Häuser bereits einen Hauptkunden.Wäre die Bundesallee ein langer Arm – dies wäre die Schulter. Als muskulöser Bogen zieht sich die Hausfront in die Nachodstraße hinein, gibt dem Gefüge der Wilmersdorfer Verkehrsschneise einen Halt, der bisher...

1 Bild

Brücken des Miteinanders stärken: Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) im Interview

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.01.2017 | 104 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kaum hatte seine zweite Amtszeit als Rathauschef begonnen, da stand Reinhard Naumann vor seiner wichtigsten Bewährungsprobe: Der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz wirkt 2017 ebenso nach wie das Ergebnis der Berlin-Wahl am 18. September.Mit Reporter Thomas Schubert sprach der wiedergewählte Bürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf über die Folgen des Attentats, das...

1 Bild

Turnhallen endlich frei: Fast 300 Flüchtlinge in die Heerstraße umgezogen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.12.2016 | 253 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Lage schien bis Weihnachten aussichtslos. Doch dann erzwang der neue Senat per Notstandsverordnung die Eröffnung eines längst bereitstehenden Gebäudes in Westend. Flüchtlinge aus zwei Wilmersdorfer Turnhallen bewahrte der Umzug vor dem Zusammenbruch.Das Spielfeld ist wieder ein Spielfeld, Turnhallen werden wieder Heimat des Vereinssports. Nach über einem Jahr des Hausens zwischen Fußballtoren...

Sternsinger im Rathaus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.12.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg. Einen musikalischen Start ins Jahr 2017 bescheren Bürgern die Sternsinger der Katholischen Gemeinde Maria unter dem Kreuz am Dienstag, 3. Januar. Um 12.30 Uhr haben sie einen Auftritt im Foyer des Rathauses Charlottenburg in der Otto-Suhr-Allee 100 und gestalten ein Programm mit Grüßen von Bürgermeister Reinhard Naumann und BV-Vorsteherin Annegret Hansen (beide SPD). Teilnehmer sind ohne Anmeldung willkommen....

7 Bilder

Terror an einem Ort des Friedens 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.12.2016 | 108 mal gelesen

Berlin: Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz | Charlottenburg. Ein entführter Lkw raste am Abend des 19. Dezember durch eine Menschenmenge auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Zwölf Menschen starben, 49 wurden schwer verletzt. Die ganze Welt macht den Berlinern seitdem Mut – und zitiert Kennedy.Als der Mann wegtrat von der Wand, las die Menge der Trauernden, was auf dem Zettel stand, den er eben am Tatort an eine Wand geklebt hatte: „Ich bin ein Berliner.“ Der...

1 Bild

Sorge um wachsende Obdachlosenszene: City West fordert mehr Hilfsangebote 2

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.12.2016 | 153 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Immer mehr Wohnungslose – und das soziale Netz wächst nicht mit: Bezirksamt und namhafte Akteure der City West fühlen sich mit dem Problem allein gelassen. Jetzt sollen neue Hilfseinrichtungen in anderen Bezirken die Lage am Zoo entspannen.Wem darf die ausgestreckte Hand gelten? Wem gebührt die Fürsorge der Stadtgesellschaft? Wo hört Barmherzigkeit auf? Am Bahnhof Zoo sind das philosophische Fragen...