Renaissance

Schlosshofkonzert IL MONDO RONDO - Renaissance Weltmusik aus der Zeit, als die Erde kein Teller mehr war

Judy Kadar
Judy Kadar | Grunewald | am 29.07.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Jagdschloss Grunewald | Herzliche Einladung zum Konzert von COLLAGE - forum für frühe musik berlin IL MONDO RONDO Renaissance Weltmusik aus der Zeit, als die Erde kein Teller mehr war Um 1600 entstanden im mitteleuropäischen Raum mitreißende Tänze und Melodien – quasi mit „europäischem Geist“ 27.08.2016 um 18:30 Uhr im Schlosshof des Jagdschloss Grunewald Cassandra Hoffman: Sopran Julian Gretschel: Renaissance Posaune,...

Von Renaissance bis Pop

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 29.01.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Kirche Schönow-Buschgraben | Zehlendorf. „The Waldorf Singers and Brass“, Oberstufenschüler der Rudolf-Steiner-Schule Berlin, laden am Sonntag, 7. Februar, 16 Uhr, in die Kirche Schönow-Buschgraben, Andréezeile 21-23, ein. Zu hören ist Chormusik aus den unterschiedlichsten Epochen – von der Renaissance bis zum Pop. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. uma

Wein und Bücher im Advent

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 23.11.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Schleichers Buchhandlung | Dahlem. „Bücher und Wein zum 1. Advent“ gibt es am Sonntag, 29. November, 11 bis 18 Uhr in Schleichers Buchhandlung, Königin-Luise-Straße 41. Die Kunsthistorikerin Susanne Müller-Wolff stellt um 15 Uhr die Edition Giorgio Vasari des Wagenbach-Verlags vor. Der Historiker Vasari (1511-1547) hat die Lebensläufe von Künstlern der Renaissance beschrieben. Das neue Magazin „5plus“ mit Buchempfehlungen liegt kostenlos zur Mitnahme...

2 Bilder

Zeitreise zu den Wurzeln Botticellis in der Gemäldegalerie

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 05.10.2015 | 429 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie am Kulturforum | Tiergarten. Die Gemäldegalerie präsentiert ihre neueste Sonderausstellung: „Botticelli 2015-1445“. Die beiden Kuratoren Ruben Rebmann und Stefan Weppelmann gehen der Frage nach, was dran ist am Ruf des Florentiner Malerstars des 15. Jahrhunderts. Es geht darum, dem Phänomen Sandro Botticelli über sechs Jahrhunderte auf die Spur zu kommen. So muss der Ausstellungsbesucher zunächst einmal durch zeitgenössischen Kunstkitsch aus...

Zwei Botticellis werden restauriert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 04.05.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie | Tiergarten. In fünf Monaten eröffnet in der Gemäldegalerie am Kulturforum die spektakuläre Ausstellung "The Botticelli Renaissance". In der Restaurierungswerkstatt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.In der großen Bilderschau sollen auch zwei Gemälde aus der Werkstatt Sandro Botticellis (1445-1510) zu sehen sein, die sich seit dem Krieg im Depot der Gemäldegalerie befanden. Für ihren ersten Auftritt müssen sie...

Faszination Renaissance

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.03.2015 | 7 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit Haus | Weißensee. "Die Kunst der Renaissance" ist der Titel eines Vortrags am 19. März um 16 Uhr im Frei-Zeit-Haus. In der Pistoriusstraße 23 wird die Kunsthistorikerin Bettina Welzim der Frage nachgehen, warum die Kunst dieser Zeit noch heute so faszinierend ist. Außerdem wird sie berichten, wer die Mächtigen dieser Zeit waren, die zum Beispiel Raffael, Michelangelo und Leonardo da Vinci förderten. Um einen Unkostenbeitrag von...

1 Bild

Ausstellung führt zu dem größten Genie aller Zeiten

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 08.12.2014 | 198 mal gelesen

Mitte. Visionär, Genie, Multitalent: Leonardo da Vinci war einer, der nicht selten seine Zeitgenossen mit seinen Einfällen überforderte. Und noch heute - fast 500 Jahre nach seinem Tod - verblüfft der Renaissance-Mensch mit seinen genialen Konstruktionen.In kleinen Notizbüchern hielt da Vinci seine Gedanken fest, skizzierte technische Apparaturen und wunderliche Gerätschaften, die die Erstürmung einer Festung, die Erforschung...

1 Bild

Das Residenzschloss Güstrow ist ein Spiegel europäischer Architekturstile

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 27.11.2014 | 107 mal gelesen

Für die einen ist Schloss Güstrow schlicht ein wunderschönes Bauwerk, für die anderen ein Spiegel von über 150 Jahren Architekturgeschichte. Die einstige Residenz der Herzöge zu Mecklenburg gilt heute als eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser in Nordeuropa. Grund genug für einen wunderbaren Tagesausflug.Seine einzigartige Mischung verschiedener Stile hat das Schloss einer Anzahl von Bränden zu "verdanken". Einer davon...