Renft

1 Bild

Renft zum 50.: Die aktuelle Bandbesetzung tritt in der Wabe auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.10.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: Die Wabe | Prenzlauer Berg. Sie war eine der bekanntesten Bands der DDR: Renft. Gegründet wurde sie vor 50 Jahren. Aus Anlass dieses Jubiläums geht die Kultband noch einmal auf Tournee, und zwar akustisch. Am 18. November um 20 Uhr steht Renft in der Wabe in der Danziger Straße 101 auf der Bühne. Mit dabei ist Sänger Thomas „Monster“ Schoppe. Nachdem inzwischen fünf frühere Bandmitglieder verstorben sind und zwei aus...

Zwei Legenden des Ost-Rocks

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 29.05.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Biesdorfer Parkbühne | Biesdorf. Die Bands Karussell und Renft spielen am Sonnabend, 10. Juni, auf der Parkbühne Bisdorf. Sie gehören zu den bedeutendsten Vertretern des „Sachsenrocks“ und erreichten in der DDR ein großes Publikum. Titel von Karussell wie „Als ich fortging“ oder von Renft wie „Wer die Rose ehrt“ sind bis heute vielen Menschen in Erinnerung. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 18, im Vorverkauf 14...

Zum Konzert mit „Renft“

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 31.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Neu-Helgoland | Müggelheim. Am 7. April tritt im Restaurant „Neu-Helgoland“, Neuhelgoländer Weg 1, die Band „Renft“ auf. Sie machte zu DDR-Zeiten von sich Reden, wurde von den SED-Behörden verfolgt und ein Teil der damaligen Akteure wurde inhaftiert. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Karten zu 26 Euro gibt es vor Ort, über www.eventim.de oder  0180/657 00 70. RD

2 Bilder

Renft lebt weiter: Kultband zelebriert Jubiläum

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.11.2016 | 79 mal gelesen

Berlin: Postbahnhof am Ostbahnhof | Friedrichshain. Ob 1966 wirklich als Gründungsjahr der Gruppe Renft zu gelten hat, ist zwar umstritten. Aber deren heutige Mitglieder halten sich an diesem Datum fest und feiern deshalb jetzt 50 Jahre Renft.Das passiert mit einer Jubiläumstournee, bei der die Band am Freitag, 18. November, im Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, auftritt. Renft-akustisch heißt das Programm, das aus neuen Songs, aber auch den alten Hits...

Gedänkstatte erinnert an Ausbürgerung von Wolf Biermann vor 40 Jahren

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 16.09.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen | Alt-Hohenschönhausen. Die Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann jährt sich in diesem Jahr zum 40. Mal. Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen erinnert an den Künstlerprotest mit einer Open-Air-Veranstaltung.Viele Künstler protestierten, als 1976 der Liedermacher Wolf Biermann wegen "grober Verletzung der staatsbürgerlichen Pflichten" ausgebürgert wurde. Unter den Protestierenden war auch die Gruppe "Renft". Zur...