Rentenversicherung

Tipps zur Altersvorsorge

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 19.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: GUZSZ | Lichterfelde. Das Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum Steglitz-Zehlendorf (GUZSZ) lädt am Mittwoch, 26. Oktober, 20 Uhr, zu einem Vortrag ins Goerzwerk, Goerzallee 299, ein. Das Thema: „Altersvorsorge jetzt! Kluge Strategien für Unternehmerinnen“. Kathrin Ilschner von der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg gibt einen Überblick über die Möglichkeiten zur Absicherung. Die Teilnahme kostet 20, für...

Als Azubi andie Rente denken

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.02.2016 | 11 mal gelesen

Mit Beginn der Ausbildung erhalten viele Jugendliche einen Sozialversicherungsausweis. Wichtig ist, zu überprüfen, ob die darauf angebenen Daten richtig sind. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin. Nur wenn die Angaben stimmen, werden die Beiträge für die spätere Rente von Anfang an richtig verbucht. Das Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung ist kostenlos unter  0800 10 00 48 00 zu erreichen. mag

Kinderbetreuung im Reha-Fall

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.02.2016 | 12 mal gelesen

Wird ein Elternteil krank und braucht eine stationäre Rehabilitation, müssen sich andere um die Kinder kümmern. Wer diese Aufgabe übernimmt und deshalb zwischenzeitlich seinen Beruf nicht ausüben kann, bekommt von der Rentenversicherung Verdienstausfälle bis zur Dauer von zwei Monaten erstattet. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Wichtig: Dafür muss mindestens ein Kind im Haushalt leben, das...

Gleiches Recht für alle: Riester-Förderung auch für Minijobber

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 21.01.2016 | 68 mal gelesen

Minijober können die volle Riester-Förderung erhalten – also die Grundzulage von 154 Euro pro Jahr. Voraussetzung dafür ist: Sie müssen einen Eigenanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung einzahlen.Seit 2013 sind Minijobber automatisch in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert – jedoch nicht mit der vollen Beitragshöhe. Zahlen Minijobber aber einen Eigenanteil hinzu, sind sie voll gesetzlich rentenversichert...

Kündigung der Lebensversicherung

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 01.10.2014 | 59 mal gelesen

Stornoabzüge für die vorzeitige Kündigung einer Kapitallebens- oder Rentenversicherung sind unzulässig.Auf diese Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes (BGH) weist die Verbraucherzentrale Hamburg hin. Weil sich einige Versicherer nicht daran halten, reichten die Verbraucherschützer nun Klage gegen sie ein. Die Rechtslage ist aus Sicht der Verbraucherzentrale eindeutig: In mehreren Fällen erklärte der BGH die bei...

2 Bilder

Richtfest am Neubau der Rentenversicherung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 23.06.2014 | 181 mal gelesen

Wilmersdorf. Grünanlagen auf dem Dach, Schalldämpfer in den Büros: Das neue Haus der DRV Bund prägt die Eisenzahnstraße wie kein anderes. Rund 1000 Mitarbeiter finden in diesem Bauwerk Platz. Und einer der größten Arbeitgeber im Südwesten Berlins konzentriert seine Organe an einem Ort.Wer auch immer in Deutschland einen Rentenbescheid erhält - es ist sehr wahrscheinlich, dass dieses Schreiben in Wilmersdorf Gestalt annahm....

Minijobber sind rentenversichert

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.05.2014 | 172 mal gelesen

Minijobber sind rentenversichert. Der Arbeitgeber zahlt für jeden Minijobber einen Pauschalbeitrag zur Rentenversicherung in Höhe von 15 Prozent beziehungsweise fünf Prozent bei Minijobs in Privathaushalten. Darauf weist die Lohnsteuerhilfe Bayern hin. Die Differenz zum gesetzlichen Rentenversicherungsbeitrag von derzeit 18,9 Prozent muss der Minijobber selbst tragen. dpa-Magazin / mag

1 Bild

Dokumente nicht zu schnell schreddern

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 31.03.2014 | 36 mal gelesen

Wenn sich in den Ordnern die Abrechnungen stapeln und im Aktenschrank kaum noch Platz ist, ist auch hier Zeit für einen Frühjahrsputz. Aber bei manchen Unterlagen lohnt sich das Archivieren.Für die Rentenversicherung sollten zum Beispiel Unterlagen aufgehoben werden, mit denen man Zeiten nachweisen kann, die später für die Rente zählen. "Anhand des Versicherungsverlaufs kann man die schon gespeicherten rentenrechtlichen...