Reparatur

1 Bild

Das Wahrzeichen leuchtet wieder: Uhren am Rathaus sind repariert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 15.05.2017 | 99 mal gelesen

Spandau. Spandaus Wahrzeichen leuchtet wieder. Spezialisten haben die Uhren am Rathausturm repariert – ganz ohne Leitern und Gerüst.Es war ein zugiger Einsatz für die zwei Industriekletterer. In windiger Höhe baumelten sie an Sicherungsseilen mehrere Stunden über der Altstadt. Ihr Auftrag: Die Leuchtstoffröhren der vier Zeitmesser am Rathausturm mussten ausgewechselt, das Uhrenlager gereinigt und die Zeiger justiert werden....

2 Bilder

Repair Café von Frauen* für Frauen*

Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
Frauenzentrum Schokofabrik e.V. | Kreuzberg | am 08.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Schokofabrik | Egal ob defekte Pürierstäbe, Lampen, Laptops, Mixer, Bohrmaschinen, Staubsauger, Textilien, Kaffeemaschinen, elektrische Stiftanspitzer, Spielzeuge ... kommt mit euren kaputten Teilen ins Repair Café und macht sie mit Hilfe der ehrenamtlichen Expertinnen* wieder funktionstüchtig. Neben technischer Expertise und guten Gesprächen gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes. Sichert euch einen Reparaturplatz! Anmeldung: 030/615 29...

2 Bilder

Repair Café von Frauen* für Frauen*

Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
Frauenzentrum Schokofabrik e.V. | Kreuzberg | am 08.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Schokofabrik | Egal ob defekte Pürierstäbe, Lampen, Laptops, Mixer, Bohrmaschinen, Staubsauger, Textilien, Kaffeemaschinen, elektrische Stiftanspitzer, Spielzeuge ... kommt mit euren kaputten Teilen ins Repair Café und macht sie mit Hilfe der ehrenamtlichen Expertinnen* wieder funktionstüchtig. Neben technischer Expertise und guten Gesprächen gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes. Sichert euch einen Reparaturplatz! Anmeldung: 030/615 29...

2 Bilder

Repair Café von Frauen* für Frauen*

Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
Frauenzentrum Schokofabrik e.V. | Kreuzberg | am 08.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Schokofabrik | Egal ob defekte Pürierstäbe, Lampen, Laptops, Mixer, Bohrmaschinen, Staubsauger, Textilien, Kaffeemaschinen, elektrische Stiftanspitzer, Spielzeuge ... kommt mit euren kaputten Teilen ins Repair Café und macht sie mit Hilfe der ehrenamtlichen Expertinnen* wieder funktionstüchtig. Neben technischer Expertise und guten Gesprächen gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes. Sichert euch einen Reparaturplatz! Anmeldung: 030/615 29...

Der Leisepark ist wieder offen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.04.2017 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Nachdem der Leisepark in der Heinrich-Roller-Straße, der auf einer früheren Friedhofsfläche entstand, aus Sicherheitsgründen zeitweise geschlossen worden war, ist er nun wieder zugänglich. Grund für die Schließung waren brüchige Grabsteine, die bei der jährlichen Überprüfung der Standsicherheit festgestellt wurden. Diese hätten, wären sie ungesichert geblieben, vor allem spielende Kinder gefährden können. Das...

3 Bilder

Filter wird wieder flottgemacht: Rund 30 000 Euro kostet die Reparatur der Anlage für den Obersee

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 25.03.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Obersee | Alt-Hohenschönhausen. Seit Monaten funktioniert die Filteranlage für den Obersee mehr schlecht als recht: Algen und Kalk verstopfen den Filter. Eine teure Reparatur soll den Filter nun wieder flottmachen.„Optisch ist der Seefilter ja eine tolle Anlage, aber technisch ist er so gut wie tot“, bilanzierte Kevin Hönicke (SPD) den Zustand des Filters für den Obersee auf der vergangenen Bezirksverordnetenversammlung. Seit Monaten...

Frostschäden am Funkturm: Wahrzeichen vom 20. bis 27. März 2017 geschlossen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 17.03.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Funkturm | Westend. Noch bis einschließlich 27. März müssen Besucher des Funkturms auf eine Visite der Aussichtsplattform und des Restaurants auf halber Höhe verzichten. Denn es gilt Frostschäden zu beseitigen – eine Folge der winterlichen Witterungslage Anfang des Jahres. Weil im Zuge der Bauarbeiten der Fluchtweg nicht mehr gegeben ist, bleibt der Turm einschließlich des 55 Meter hoch gelegenen Restaurants komplett gesperrt. Schon in...

1 Bild

Turmuhr des Friedenauer Rathauses wird repariert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 08.03.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Aufmerksame Anwohner hatten es bemerkt. Die Turmuhr des Rathauses Friedenau steht.Eine weitere Beobachtung haben die Nachbarn gemacht. Die Uhr ginge nicht mehr, seit das Gebäude 2015 an die landeseigene Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) übertragen worden war. Bis dahin wurde sie regelmäßig gewartet. „Jetzt scheint sich keiner mehr darum zu kümmern“, sagt Anwohnerin Ingrid M.Wie das Büro von...

1 Bild

Repair Café von Frauen* für Frauen*

Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
Frauenzentrum Schokofabrik e.V. | Kreuzberg | am 22.02.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Schokofabrik | Egal ob defekte Pürierstäbe, Lampen, Laptops, Mixer, Bohrmaschinen, Staubsauger, Textilien, Kaffeemaschinen, elektrische Stiftanspitzer, Spielzeuge ... kommt mit euren kaputten Teilen ins Repair Café und macht sie mit Hilfe der ehrenamtlichen Expertinnen* wieder funktionstüchtig. Neben technischer Expertise und guten Gesprächen gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes. Sichert euch einen Reparaturplatz! Anmeldung: 030/615 29...

3 Bilder

Früher freie Fahrt: Arbeiten am Mehringdamm wurden schneller fertig

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.02.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Mehringdamm/Schwiebusser Straße | Kreuzberg. Das gibt es noch in Berlin: eine Baustelle, die sogar vor ihrem angekündigten Termin beendet werden konnte.So passiert jetzt am Mehringdamm. Da hatten sich am 10. Februar unweit der Kreuzung Schwiebusser Straße die Fahrbahnen stadteinwärts abgesenkt. Ab Platz der Luftbrücke war danach bis zur Fidicinstraße gesperrt. Autofahrer, die in Richtung Yorck- und Gneisenaustraße unterwegs waren, mussten sich andere Wege...

6 Bilder

Rettungsstelle für Haushaltswaren: Zu Besuch im Repaircafé

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Zehlendorf | am 13.02.2017 | 200 mal gelesen

Berlin: Repair Café Charlottenburg | Charlottenburg. Der Toaster spinnt, der Wecker schweigt, ein kaputtes Centteil ist Schuld. Wegschmeißen? Bloß nicht! Im Repaircafé des Kiezbündnisses Klausenerplatz basteln Schraubendreherkünstler selbst manch hoffnungslosen Fall wieder fit. Erfolgsquote: 50 Prozent.In einem tristen Flur in einem unscheinbaren Haus bietet sich das gleiche Bild wie in Arztwartezimmern zur Grippezeit: Man sitzt Schulter an Schulter. Man blickt...

Einfach selbst reparieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Was passiert mit dem Toaster, wenn er nicht mehr funktioniert? Soll man einen Stuhl, der ein kaputtes Bein hat, wegwerfen? Muss der Topf in den Müll, wenn nur der Henkel abgebrochen ist? Die Antwort der Macher des Repair-Cafés lautet: Reparieren Sie doch alles selbst, statt es wegzuwerfen! Hilfe dabei bekommen Interessierte am 5. Februar von 15 bis 18 Uhr in der Keramik- und Ökowerkstatt des...

Herrenlose Straßenlampe

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.12.2016 | 30 mal gelesen

Marzahn. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Straßenlampe an der Liebensteiner Straße endlich repariert wird. Mit diesem Beschluss greift die Bezirksverordnetenversammlung ein schon seit Jahren existierendes Problem auf. Die Lampe soll die Liebensteiner Straße und den Parkplatz vor dem Haus Mehrower Allee 5 beleuchten. Sie ist seit Jahren kaputt und scheint niemandem zu gehören. Weder Vattenfall noch die...

Wer unterstützt das Repair-Café?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.12.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Das Repair-Café im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Straße 92, ist inzwischen ein richtiger Treff für Nachbarn, die Defektes reparieren möchten. Dort kommen am ersten Sonntag eines jeden Monats (außer am 1. Januar) von 15 bis 18 Uhr alljene zusammen, die lieb gewordene Dinge nicht wegwerfen, sondern unter Anleitung reparieren möchten. Kleidung, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder,...

3 Bilder

Muharrem Batman macht Elektronik-Kunst und will ein Museum eröffnen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 22.12.2016 | 363 mal gelesen

Neukölln. Er repariert, entsorgt, verkauft und macht Kunst: Muharrem Batmans Herz schlägt für elektronische Geräte. Wer die Technik der 60er- bis 80er-Jahr liebt, kennt seinen Laden an der Hermannstraße 211. Und Batman hat Großes vor. Er will eine Brücke zwischen Neukölln und der Kleinstadt Schlieben im südlichen Brandenburg schlagen.Besucher kommen von überall, um zu schauen und zu staunen – aus Kanada, Italien, den USA....

2 Bilder

Im Reich der Puppen: An der Richardstraße pflegt Brigitta Polinna ein altes Handwerk

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 18.12.2016 | 118 mal gelesen

Berlin: Puppenklinik | Neukölln. Wer ins Souterrain hinuntersteigt, betritt eine andere Welt: In der Puppenklinik an der Richardstraße 99 scheinen die Uhren stehen geblieben zu sein.Das liegt nicht nur an den historischen Puppen, von denen es hier wimmelt. Auch im Laden selbst hat sich seit der Eröffnung vor 35 Jahren nicht viel geändert. Eine Heizung gibt es nicht, ein Radiator sorgt für Wärme. Dafür ist die Miete niedrig. Um einen kleinen Tisch...

Maßschuhmacherei "byksberlin"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedenau | am 28.11.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: byksberlin | Maßschuhmacherei "byksberlin", Schmiljanstraße 23, 12161 Berlin, Mi-Fr 12-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr, www.byksberlin.deIn Friedenau hat vor Kurzem die Maßschuhmacherei "byksberlin" eröffnet. Ina Büchs bietet ausgefallene, nach Maß geschusterte Modelle sowie Schuhreparaturen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

3 Bilder

Vorm 60. Geburtstag verjüngt: Ernst-Reuter-Saal nach Bauarbeiten wiedereröffnet

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 28.11.2016 | 155 mal gelesen

Berlin: Ernst-Reuter-Saal | Wittenau. In den 1960er-Jahren galt der Ernst-Reuter-Saal als eine der Konzerthallen mit der landesweit besten Akustik. Die ist bis heute nicht schlecht, Saal und Nebenräume waren aber in die Jahre gekommen und einige Monate wegen Bauarbeiten geschlossen. Jetzt sind Ausstattung und Technik wieder zeitgemäß.Der damals aus Fernsehen und Hörfunk bekannte Moderator Hans Rosenthal war so überzeugt vom Haus, dass er seine legendäre...

Reparieren unter Anleitung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Am 4. Dezember findet ein Repair-Café im Nachbarschaftszentrum am Teutoburger Platz statt. Alle, die defekte Haushaltsgegenstände oder Sachen unter Anleitung selbst reparieren möchten, sind dazu von 15 bis 18 Uhr willkommen. Unterstützt werden sie bei der Reparatur in der Keramik- und Ökowerkstatt in Fehrbelliner Straße 92 von Peter Sommer. Nähere Informationen gibt es bei ihm unter  0157 80 70 71 94 oder...

House of Mobile & Games

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Prenzlauer Berg | am 02.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: House of Mobile & Games | House of Mobile & Games, Prenzlauer Allee 193, 10405 Berlin, Mo-Do/Sa 10-20 Uhr, Fr 10-12 und 15-20 Uhr, 38 30 40 33, www.houseofmobile-berlin.deDas neue Geschäft bietet alles rund ums Smartphone, DSL und Mobilfunk, Handys, An- und Verkauf sowie eine Reparaturannahme. Konsolen, Spiele sowie Zubehör sind ebenfalls erhältlich. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

"Susan Pöschl PHOTOGRAPHY"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 01.11.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: "Susan Pöschl PHOTOGRAPHY" | "Susan Pöschl PHOTOGRAPHY", Berliner Straße 19, 10715 Berlin, susanpoeschl-photography.comSusan Pöschl hat kürzlich ihr Fotostudio mit Kamera-Reparaturwerkstatt und Digitalisierung in Wilmersdorf eröffnet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

2 Bilder

Aufzug am S-Bahnhof Zehlendorf erst Ende November wieder in Betrieb

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 28.10.2016 | 60 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Zehlendorf | Zehlendorf. Seit Monaten müssen Fahrgäste am S-Bahnhof Zehlendorf Treppen steigen. Der Aufzug ist seit August außer Betrieb, und das wird noch eine Zeitlang so bleiben. Ein Wasserschaden verzögert die Reparaturarbeiten.Zunächst sollte der Fahrstuhl Anfang November wieder funktionieren. „Normalerweise dauern Ausbau und Neueinbau eines Lifts acht Wochen“, erklärt ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB) AG. „Da aber Wasser von den...

Alle Räder in Ordnung bringen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 21.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Französisch Buchholz. Unter dem Motto „Pimp your bike“ findet am 29. Oktober im Amtshaus Buchholz ein Fahrradreparaturtag statt. Unter Leitung von Günter Graf werden Interessierte bei der Reparatur von Fahrrädern unterstützt. Die Veranstaltung findet von 11 bis 15 Uhr auf dem Hof und im Werkstattkeller in der Berliner Straße 24 statt. Anmeldung und weitere Informationen unter  475 84 72 oder per E-Mail an...

Spielgeräte sind defekt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 19.10.2016 | 30 mal gelesen

Weißensee. Auf dem Spielplatz an der Tassostraße sind einzelne Spielgeräte abgesperrt, weil sie defekt sind. Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage mit. Der Kriechtunnel mit Rutsche und die Kleinkinderschaukel können nicht mehr genutzt werden, weil sie morsch sind und eine Reparatur nicht mehr möglich ist. Die Rollmöpse-Wippe wurde inzwischen repariert und kann dieser Tage...

Mercedes Spezialist Berlin

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Tempelhof | am 18.10.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Mercedes Spezialist Berlin | Mercedes Spezialist Berlin, Rathausstraße 42, 12105 Berlin, Mo-Fr 9-18 UhrDie freie Fachwerkstatt (Kfz-Meisterbetrieb) für Mercedes-Benz und smart Fahrzeuge ist der Partner für Reparatur, Wartung und Inspektion. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.