Rettungsschwimmer

Flussbad lädt zum Baden ein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.07.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Flussbad Gartenstraße | Köpenick. Im Flussbad Gartenstraße kann jetzt wieder gebadet werden, nachdem ein Rettungsschwimmer den Dienst aufgenommen hat. Geöffnet ist in der Gartenstraße 46/48 täglich von 13 bis 18 Uhr. Kinder bis sechs Jahre baden kostenfrei, ältere Kinder und Jugendliche bis 18 zahlen zwei Euro, Erwachsene drei Euro. RD

1 Bild

Leben retten und schwimmen lehren: DLRG Pankow feiert 25. Geburtstag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.07.2016 | 57 mal gelesen

Pankow. Sie sorgen seit einem Vierteljahrhundert für eine fundierte Schwimmerausbildung im Bezirk: die Mitglieder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft Pankow (DLRG). Ihre engagierten Rettungsschwimmer tun aber auch regelmäßig ehrenamtlich Dienst auf der Wasserrettungsstation Saatwinkel. Dorthin lud die DLRG Pankow kürzlich zu einer Jubiläumsfeier ein. Im Beisein der Stadträte Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD) und Torsten...

Jetzt für das Feriencamp anmelden: DLRG bildet wieder Rettungsschwimmer aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 17.04.2016 | 59 mal gelesen

Buch. Der Termin für das „Rescue Camp 2016“ steht fest. Der Pankower Bezirksverband der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) veranstaltet es in den Sommerferien.Für dieses Camp vom 7. bis 14. August können sich junge Leute im Alter zwischen 13 und 18 Jahren ab sofort anmelden. Das Camp findet an der Wasserrettungsstation „Saatwinkel“ am Tegeler See statt. „Die Teilnehmer können in die Arbeit des Wasserrettungsdienstes...

Ausbildung zum Wasserretter

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 22.12.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Oberschöneweide. Die Wasserretter vom Arbeiter-Samariterbund suchen dringend Nachwuchs. Am Mittwoch, 6. Januar, beginnt der nächste Lehrgang für angehende Rettungsschwimmer. Bereits Schüler im Alter ab zwölf Jahren können am Kurs für das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen in Bronze teilnehmen, in dem theoretische und praktische Kenntnisse vermittelt werden. Die Gebühr beträgt 25 Euro, die Ausbildung findet jeweils mittwochs...

Mann im Badesee ertrunken

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 17.08.2015 | 51 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Er wagte sich an einer unbewachten Stelle ins Wasser. Und seinen Entschluss, im Jungfernheidesee ein Bad zu nehmen, hat ein Mann am 9. August mit dem Leben bezahlt. Rettungsschwimmer konnten am Nachmittag nur noch seine Leiche bergen. Erlaubt ist das Schwimmen lediglich im kostenpflichtigen Strandbad Jungfernheide, also am Westufer des Sees, doch immer wieder umgehen Leichtsinnige das Badeverbot an den...

DLRG bildet Wasserretter aus

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 31.07.2015 | 39 mal gelesen

Spandau. Vor Ort bietet der Spandauer Bezirksverband der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) in den Sommerferien zwei Rettungsschwimmkurse an. Innerhalb einer Woche können Kinder und Jugendliche bei Freiwasser-Ausbildungen ihren Rettungsschwimmschein in Bronze oder Silber machen. Die Kurse laufen vom 10. bis 14. August täglich von 9 bis 18 Uhr an der DLRG-Rettungsstation Bürgerablage, Niederneuendorfer Allee 79,...

2 Bilder

Für den Notfall: DLRG schult Jugendliche beim „Ferienretter“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilhelmstadt | am 27.07.2015 | 220 mal gelesen

Berlin: Stößensee | Westend. Was tun bei schwersten Rückenverletzungen? Auf welche Weise fischt man gekenterte Segler aus dem Wasser? Und überhaupt: Wie leistet man Erste Hilfe? Am Stößensee probten Jugendliche den Ernstfall und erfuhren wesentliche Verhaltensregeln von gestandenen Profis. Vielleicht ist sie mit einem Fahrrad gegen einen tiefen Ast gerast. Oder sie fiel bei einer gewagten Kletterpartie vom Baum. Oder sie schoss an einer zu...

1 Bild

Lebensretterin auf dem Wasser: Mareike Scharf ist ehrenamtliche Rettungsschwimmerin

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 25.07.2015 | 136 mal gelesen

Heinersdorf. Mareike Scharf ist eine derer, die auf Berliner Gewässern Leben retten. Die 51-jährige Heinersdorferin ist seit vielen Jahren Mitglied des Wasserrettungsdienstes des ASB Arbeiter-Samariter-Bundes. Bereits mit 16 Jahren ließ sie sich zur Rettungsschwimmerin ausbilden. „Meine Freundin schlug mir das vor. Wir waren beide sehr sportlich und suchten eine neue Herausforderung“, erinnert sich Mareike Scharf. Seit ihrer...

1 Bild

Weniger Menschen ertrunken: Wasserretter ziehen in Spandau Bilanz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 24.06.2015 | 219 mal gelesen

Berlin: DLRG Landesverband Berlin | Wilhelmstadt. Die DLRG zieht Bilanz: Trotz vieler Unfälle im vorigen Sommer ist die Zahl der Badetoten rückläufig. 392 Todesfälle gab es in deutschen Gewässern, davon zehn in Berlin. In deutschen Gewässern sind im Jahr 2014 insgesamt 392 Menschen ertrunken. Das waren 54 Todesfälle weniger als Vorjahr. Mit 79 Ertrunkenen führt Bayern die traurige Statistik an. In Berlin starben zehn Menschen beim Baden. Diese Zahlen gab jetzt...

2 Bilder

DLRG-Camp auf der Insel Scharfenberg bildet die Lebensretter von morgen aus

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 13.05.2015 | 192 mal gelesen

Tegel. Die Bezirksverbände Reinickendorf und Tempelhof der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) trainieren vom 19. bis 26. Juli wieder den Rettungsschwimmernachwuchs auf der Insel Scharfenberg.In den fünf Tagen lernen die 25 Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren die wichtigsten Aspekte des Wasserrettungsdienstes. Auf dem Programm stehen neben Tief- und Streckentauchen, Befreiungsgriffen und Transportieren...

1 Bild

Start der Freibadsaison: flexible Öffnungszeiten, Nachtschwimmen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.05.2015 | 1390 mal gelesen

Mitte. Seit dem 1. Mai ist die Badesaison in Berlins Freibädern eröffnet. Nach und nach machen die Bäder auf. Im Bezirk hat bisher nur das Strandbad Plötzensee auf.Im Prinzenbad in Kreuzberg und im Olympiastadion kann man seit dem 30. April draußen seine Bahnen ziehen. Zum 1. Mai wurden unter anderem die Bäder Friedrichshagen, Weißensee, Orankesee und in Wedding Plötzensee geöffnet. Das Kombibad in der Seestraße lässt seine...

4 Bilder

Freibadsaison im Bezirk beginnt mit einem fetten Platsch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.05.2015 | 187 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Ob uns das Frühjahr weiter frieren lässt, ist für den Spaß im nassen Element einerlei. Die Berliner Bäderbetriebe eröffneten offiziell die Freiluftsaison und ließen dazu im Olympiabad eine Artistentruppe vom 10-Meter-Turm fliegen.Äußerst gelassen blickt Cruz hinab ins Türkis, tänzelt ein wenig an der Kante umher. Dann: Konzentration beim Sprung. Und wenige Sekunden und akrobatische Posen später...

1 Bild

Rettungsschwimmer müssen Wettkämpfe selbst bezahlen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Schmargendorf | am 18.09.2014 | 46 mal gelesen

Schmargendorf. Noch bis zum 28. September kämpfen 29 Schwimmer der DLRG Charlottenburg-Wilmersdorf bei der Lebensretter WM in Montpellier um die Medaillen. Für die Athleten handelt es sich dabei um einen teuren Ausflug."Das oberste Ziel der DLRG ist es, den Tod durch Ertrinken zu bekämpfen. Daher bringen wir Menschen von klein auf das Schwimmen bei, um Unfällen mit Ertrinkungstod entgegenzuwirken", so steht es auf der...

1 Bild

Rettungsschwimmer der DLRG erleben arbeitsreichen Sommer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 18.08.2014 | 89 mal gelesen

Grunewald. Auf die Rettungsboards und ab ins Wasser: Die DLRG im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltete vergangene Woche ein Trainingslager am Teufelssee, um sich für die bevorstehenden Wettkämpfe zu rüsten. Sportlicher Ehrgeiz und Schutz für Schwimmer gehen Hand in Hand. Reporter Thomas Schubert sprach mit Wachdienstleiter Christopher Langen (29), der sich für die Rettungsschwimmer-Weltmeisterschaften in Montpellier...

Rettungsschwimmer können wieder kochen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 26.06.2014 | 22 mal gelesen

Spandau. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Spandau hat für zwei ihrer Wasserrettungsstationen im Bezirk neue Küchen angeschafft.Versorgt wurden die in den 1980er-Jahren errichteten Stationen Bürgerablage Hakenfelde und die Große Badewiese in Gatow. Dort verbringen bis zu 15 Wasserretter auf rund 55 Quadratmetern die Wochenenden, wenn sie auf die Badegäste aufpassen. Neben dem Wachraum und dem Sanitätsraum sind...

1 Bild

Rettungsschwimmer in den Ferien werden

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 26.06.2014 | 111 mal gelesen

Spandau. In den Sommerferien bietet der Kreisverband Spandau der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) auf ihren Wasserrettungsstationen in der Havelstadt zwei Rettungsschwimmkurse an.In Hakenfelde können sich Interessierte vom 4. bis 8. August auf der Station Bürgerablage ausbilden lassen. Im Süden der Havelstadt bietet die DLRG einen Kurs vom 18. bis 22. August auf der Station am Groß Glienicker See an. Die...