Rituale

1 Bild

Stille Nachtruhe: Das hilft Kindern beim Ein- und Durchschlafen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.02.2016 | 44 mal gelesen

Eltern sind oft unsicher, wenn es um den Schlaf ihres Kindes geht. "Für viele Eltern ist das Thema Schlaf ein Buch mit sieben Siegeln", sagt Dana Urban von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.Grundsätzlich ist das Schlafbedürfnis abhängig vom Alter: Neugeborene brauchen ungefähr 16 bis 18 Stunden Schlaf, Einjährige zwischen 12 und 15 Stunden, und ab vier Jahren reichen rund 12 Stunden. Doch das ist nur eine grobe...

Rituale helfen beim Einschlafen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 20.10.2015 | 89 mal gelesen

Wer über mehrere Wochen Probleme mit dem Schlafen hat, sollte sich an seinen Arzt wenden. Darauf weist die Apothekerkammer Niedersachsen hin. Was auch helfen kann: Rituale wie Entspannungs- oder Atemübungen vor dem Einschlafen. Regelmäßige Schlafenszeiten und der Verzicht auf einen Mittagsschlaf können die Probleme ebenfalls lindern. Manchen hilft es auch, die Gedanken und Probleme vor dem Zubettgehen aufzuschreiben – so...

Abschied von Kindern

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 09.09.2015 | 48 mal gelesen

Kinder verkraften den Abschied vor der Schule unterschiedlich gut. Einige verabschieden sich mit Freude von den Eltern, andere nimmt es mit. Droht die Stimmung zu kippen, sollten Eltern ihr Kind zum Abschied kurz trösten und ihm noch ein "Das schaffst du schon" ins Ohr flüstern. Danach gehen sie aber besser so schnell wie möglich. In der Regel sei der stark empfundene Abschiedsschmerz nur eine Phase. "Die Lehrer und neue...

Schöner Feierabend: Rituale erleichtern das Abschalten

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 17.08.2015 | 122 mal gelesen

Vielen Berufstätigen hilft es beim Abschalten, wenn sie das Ende des Arbeitstages mit einem Ritual einläuten.Das können ganz verschiedene Routinen sein – eine halbe Stunde die Zeitung lesen, im Garten werkeln oder Musik hören, sagt Prof. Tim Hagemann. Er ist Arbeitspsychologe an der Fachhochschule der Diakonie Bielefeld. Es hilft dabei, zur Ruhe zu finden und im Alltag anzukommen. Eine andere Möglichkeit beispielsweise ist,...

1 Bild

Arbeiten gegen die innere Uhr: Wertvolle Tipps für Schichtarbeiter

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.07.2015 | 99 mal gelesen

Polizei, Feuerwehr oder Krankenhaus: In manchen Branchen gibt es einen Betrieb rund um die Uhr. Beschäftigte müssen dort immer dann arbeiten, wenn andere schon lange schlafen. Das bereitet auf Dauer gesundheitliche Probleme. Egal, ob Angestellte am Fließband stehen, Streife fahren oder einen Blinddarm operieren: „Schichtarbeit ist nie wirklich gesund“, sagt Psychologin Hiltraut Paridon von der Deutschen Gesetzlichen...

1 Bild

Rituale geben Sicherheit

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 14.08.2014 | 97 mal gelesen

Fast jedes Paar hat Dinge, die es gerne immer wieder macht. Das können Urlaube sein, ein Restaurantbesuch oder der Kuss vor dem Einschlafen."Rituale signalisieren, dass einem der Partner wichtig ist, und man sich Zeit für ihn nimmt. Sie geben damit ein Gefühl der Zusammengehörigkeit, Sicherheit und Geborgenheit", sagt Doris Wolf, Psychologin aus Mannheim. Normalerweise entwickeln sich Rituale nach und nach. Nicht immer...

1 Bild

Individuelle Abschiednahme

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Tegel | am 03.07.2014

Berlin: Labahn Bestattungen | Bestatterin zu sein bedeutet für mich viel mehr als nur alle notwendigen Dienstleistungen und Formalitäten auszuführen. Es bedeutet, sich Zeit zu nehmen, zuzuhören und beratend zur Seite zu stehen. Es ist mir ein persönliches Anliegen den Verstorbenen mit Respekt und Würde bis zur Beisetzung einen geschützten Raum zu geben. Ein individueller und auf die Persönlichkeit abgestimmter Abschied ist vor allem auch für die...

In guter Erinnerung

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.11.2012 | 17 mal gelesen

Heutzutage orientieren sich viele Fest- und Gedenktage und nicht zuletzt auch die Bräuche am Kirchenjahr. Auch, wenn bestimmte Brauchtümer nicht mehr so begangen werden wie in den letzten Jahrhunderten, so ist den Gedenktagen doch eine Sache gemein: Den Verstorbenen zu würdigen und ihm besonderen Respekt zu zollen, in Erinnerungen zu schwelgen, aber auch frohen Mutes in die Gegenwart und Zukunft zu blicken. Denn mit Gedenken...