Robert Drewnicki

Terrassenfest der SPD Westend

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.07.2016 | 7 mal gelesen

Westend. Am Dienstag, 12. Juli, findet ab 18.30 Uhr das 10. Westender Terrassenfest in den Stadionterrassen am Olympiastadion, Jesse-Owens-Allee 2/Coubertinplatz, statt, bei dem neben dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller und viel SPD-Prominenz von der Landes- und Bezirksebene auch der SPD-Abgeordnetenhauskandidat für den Westender Wahlkreis 2, Robert Drewnicki, dabei sein wird. In gemütlicher Biergarten-Atmosphäre...

Spaziergang über den Friedhof

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 09.05.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Friedhof Heerstraße | Westend. Am Sonnabend, 14. Mai, 14 Uhr findet wieder ein Westender Stadtspaziergang über den Friedhof Heerstraße statt. Treffpunkt ist der Eingang Olympische Straße. Mit dabei sein wird auch Robert Drewnicki, Abgeordnetenhauskandidat der SPD für den Wahlkreis 2 (Westend). Die Teilnahme ist kostenlos. my

SPD wählt Kreisvorstand

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 17.04.2016 | 55 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Charlottenburg-Wilmersdorfer Sozialdemokraten haben ihren Kreisvorstand für die Jahre 2016 bis 2018 gewählt. Mit großer Mehrheit wurde der bisherige Vorsitzende Christian Gaebler im Amt bestätigt. Gaebler ist Staatssekretär für Verkehr und Umwelt in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Stellvertretende Vorsitzende bleiben Carolina Böhm, Robert Drewnicki und Constanze Röder. Auch...

1 Bild

Naumann und Verrycken vorne weg: So geht die SPD in den Wahlkampf 2016 3

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.12.2015 | 357 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weichenstellung beim Spitzenpersonal: Unter den SPD-Kandidaten für die Abgeordnetenhaus-Wahlkreise und -Liste sowie für die Bezirksverordnetenversammlung überwiegen die bekannten Gesichter. Als Amtsinhaber bewirbt sich Bürgermeister Reinhard Naumann um die Wiederwahl.Mehr als sieben Stunden tagten die Delegierten – dann stand das Ergebnis fest: Mit 97 Prozent der Stimmen erhielt Bürgermeister...

1 Bild

Flüchtlinge nicht willkommen? Widerstand gegen neue Asylbewerber-Unterkunft in Villenkolonie 5

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 16.02.2015 | 1067 mal gelesen

Westend. Nach zwei unkomplizierten Heimeröffnungen in Folge gibt es nun in der Eschenallee Ärger. Nachbarn drohen mit einer Klage. Und beschreiten damit ähnliche Wege wie Villenbewohner in Hamburg- die Asylbewerber juristisch ausschlossen. So weit soll es in Westend nicht kommen.Ein Heim zwischen Einfamilienhäusern, ist das eine Belastung für das soziale Gefüge? Mehrere Anwohner in Neu-Westend sehen es offenbar so. In einem...