Robert-Koch-Institut

1 Bild

Robert-Koch-Institut: immer mehr FSME-Risikogebiete in Deutschland

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 29.09.2015 | 149 mal gelesen

Auch 2015 besteht in Teilen Deutschlands eine hohe Gefahr, an der von Zecken übertragenen Hirnhautentzündung FSME zu erkranken. Dem Berliner Robert-Koch-Institut zufolge kamen zu den bestehenden Risikogebieten im letzten Jahr drei weitere hinzu. Ein Zeckenbiss kann in Deutschland schwerwiegende Folgen haben. Vor allem in Bayern, Baden-Württemberg, Südhessen und im südöstlichen Thüringen droht die Gefahr, sich mit dem Erreger...

Experten appellieren, sich gegen Masern impfen zu lassen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 03.03.2015 | 328 mal gelesen

Berlin. Erst starb ein Kleinkind an den Folgen einer Infektion, dann wurde eine ganze Schule wegen eines Krankheitsfalls geschlossen. Berlin erlebt den größten Masernausbruch seit 2001.Seit Jahresbeginn rufen Gesundheitsexperten vermehrt zur Impfung auf, auch die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales. Nach Angaben der Berliner Ärztekammer herrscht der größte Masernausbruch seit 2001. Sie sieht die Notwendigkeit einer...

Impfen gegen Masern

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 19.02.2015 | 62 mal gelesen

Reinickendorf. Angesichts zunehmender Zahlen von Masern-Meldungen ruft Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) dazu auf, der Krankheit mit Impfungen zu begegnen. Während aus Reinickendorf im gesamten Jahr 2014 insgesamt fünf Erkrankungen gemeldet wurden, waren es allein in der ersten Kalenderwoche 2015 sechs Fälle. In der zweiten Woche war es eine Meldung, in der dritten Kalenderwoche waren es wieder fünf. Das...

3 Bilder

Robert-Koch-Institut weiht neues Laborgebäude an der Seestraße ein

Michael Kahle
Michael Kahle | Wedding | am 04.02.2015 | 397 mal gelesen

Wedding. Am 3. Februar wurde in Anwesenheit von Kanzlerin Angela Merkel, Gesundheitsminister Hermann Gröhe und Umweltministerin Barbara Hendricks das neue Labor- und Bürogebäude des Robert-Koch-Instituts, Seestraße 10, eingeweiht.Im Zentrum des Neubaus befinden sich auch Labors der höchsten Sicherheitsstufe S 4, in dem Erreger wie Ebola-, Marburg- und Lassaviren sicher untersucht werden können. Die Labors besitzen eine eigene...

Senioren sollten sich impfen lassen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 11.09.2014 | 39 mal gelesen

Das Immunsystem funktioniert im Alter häufig nicht mehr so gut. Senioren sollten sich deshalb gegen die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) impfen lassen.Der Virus wird durch Zecken übertragen und kann im schlimmsten Fall zu einer Gehirnhautentzündung führen, erklärt Jan Leidel, Vorsitzender der Ständigen Impfkommission (Stiko) am Robert Koch Institut (RKI). Empfehlenswert ist eine Immunisierung, wenn Senioren in...

Das Robert-Koch-Institut bittet um Mitarbeit

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Mitte | am 07.08.2014 | 45 mal gelesen

Mitte. Viele Familien in Mitte erhalten in diesen Tagen einen Brief vom Robert-Koch-Institut. Darin werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gebeten, an einer bundesweiten Studie teilzunehmen.Ziel ist es, einen Überblick über die gesundheitliche Situation zu gewinnen. Den Wissenschaftlern geht es außerdem darum herauszufinden, wie sich soziale Faktoren auf die Gesundheit auswirken. Die Ergebnisse sollen Ärzten,...

Robert-Koch-Institut erhebt Daten zur Kinder- und Jugendgesundheit

Michael Kahle
Michael Kahle | Pankow | am 07.08.2014 | 31 mal gelesen

Pankow. In den nächsten Tagen werden zahlreiche Familien aus Pankow eine Einladung des Robert-Koch-Instituts zur Teilnahme an einer Studie zur Kinder- und Jugendgesundheit in ihren Briefkästen finden.Vom 9. bis 17. September ist die "Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland" (KiGGS) mit einem Untersuchungsteam in Berlin unterwegs. Das Robert-Koch-Institut untersucht im Rahmen des bundesweiten...