Rote Armee

Tore nach Kriegsende: Gedenktafel erinnert an deutsch-sowjetische Fußballspiele

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.05.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: BVG Betriebshof Siegfriedstraße | Lichtenberg. Bis in die 1950er Jahre existierte das Städtische Stadion an der Herzbergstraße. Dort wurden auch die ersten Fußballspiele nach Kriegsende ausgetragen.Zu den besonderen und doch wenig bekannten historischen Ereignissen im Bezirk zählen die ersten offiziellen Fußballspiele nach Ende des Zweiten Weltkrieges, an die nun eine Erinnungstafel an der Herzbergstraße 81 am Zugang zum Landschaftspark Herzberge erinnert....

1 Bild

Ringkämpfe und tote Soldaten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.06.2015 | 99 mal gelesen

Berlin: Boxhagener Platz | Friedrichshain. Trotz der Spuren zu den Wühlischs und dem afrikanischen Boxhagen handelt ein Großteil des Buchs natürlich vom Boxhagener Platz und seinem Markt. Auch da haben die Autoren manches Interessante herausgefunden. Hier einige Beispiele. Viel mehr Buden: In den 1920er und 30er Jahren boten teilweise bis zu 400 Händler auf dem Boxi ihre Waren an. Die Stände standen in Viererreihen rund um das Karree. Zum...

2 Bilder

Karlowka oder die verbotene Stadt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Karlshorst | am 24.04.2015 | 925 mal gelesen

Karlshorst. Am 25. Mai feiert Karlshorst seinen 120. Geburtstag. Deshalb will die Berliner Woche einige Kapitel aus der Geschichte des heutigen Berliner Ortsteils erzählen. Heute geht es um das sowjetische Sperrgebiet, die verbotene Stadt.Am 23. April 1945 gegen 14 Uhr ist der Krieg in Karlshorst beendet: Von Norden her rückt die Rote Armee ein. Und sie bleibt. Das Militär unter Befehlshaber Nikolaj Bersarin nimmt die...

Erinnerung an Rotarmisten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 26.03.2015 | 30 mal gelesen

Weißensee. Vor 70 Jahren wurde Berlin von der Roten Armee vom Hitlerfaschismus befreit. Aus diesem Anlass findet am 19. April eine Zeitzeugenveranstaltung statt. Vier Weißenseer Zeitzeugen berichten bei einem Rundgang an Ort und Stelle von ihren ersten Begegnungen mit Soldaten der Roten Armee ab April 1945. Treffpunkt für die Teilnehmer der Veranstaltung ist um 15.45 Uhr im Bereich der Lehderstraße zwischen Gustav-Adolf- und...