Rote Insel

Rote Insel im Wandel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.11.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Neue Parkanlagen und Radwege, alteingesessene Geschäfte, die schließen, Cafés, Galerien, Mode- und Designerläden, die eröffnen: Die Fotografin Sarah Schlatter hat den raschen Wandel bestehender Strukturen und sozialer Milieus auf der Roten Insel im Bild festgehalten. Ihre fotografischen Beobachtungen sind bis zum 31. Januar im Foyer des Rathauses Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz zu sehen. Die Vernissage zur...

4 Bilder

Waldorfschule auf der Roten Insel eingeweiht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.11.2016 | 239 mal gelesen

Berlin: Johannes-Schule | Schöneberg. Mitten auf der „Roten Insel“ bauen Anthroposphen einen Schulcampus. Mit der Einweihung des Waldorf-Schulgebäudes ist ein weiterer Schritt getan.Bereits im Mai wurden zwischen Monumenten- und Kolonnenstraße nach einjähriger Bauzeit das dreigeschossige Schulgebäude sowie der zweigeschossige Kindergarten und Hort der Johannes-Schule Berlin fertiggestellt; rechtzeitig zum Ablauf des Mietvertrags am alten Standort in...

5600 Haushalte befragt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.01.2015 | 26 mal gelesen

Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg hat bereits für drei Wohngebiete sogenannte Erhaltungsverordnungen gegen eine Verdrängung angestammter Bewohner erlassen. Die Rote Insel soll zum vierten Milieuschutzgebiet erklärt werden.Dazu ließ das Bezirksamt von November bis Ende Dezember sämtliche Haushalte im Kiez zwischen den Gleisen der Wannseebahn im Westen, der Dresdener Bahn im Osten und der Ringbahn im Süden befragen. Das...

1 Bild

Bewohner wehren sich gegen Modernisierung ihres Hauses

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.05.2014 | 174 mal gelesen

Schöneberg. Die Eigentümerin eines Wohnhauses auf der Roten Insel hat viel vor. Unterstützt von öffentlichen Mitteln soll der Altbau in der Leberstraße 36/38 umfassend modernisiert und instand gesetzt werden. Die Kehrseite der Medaille: Auf die Bewohner wartet eine Erhöhung ihrer Kaltmiete von bis zu 76 Prozent.Viele Häuser in der Leberstraße sind bereits saniert. Kneipen und Boutiquen sind eingezogen. Alles wirkt schicker....